Freiflug??????????

Diskutiere Freiflug?????????? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben! Meine Schwiegermutter sagte mir vor kurzem, daß bei ihnen jeden Tag um die gleiche Zeit an den gleichen Stellen ein...

  1. Pebbles

    Pebbles Guest

    Hallo Ihr Lieben!

    Meine Schwiegermutter sagte mir vor kurzem, daß bei
    ihnen jeden Tag um die gleiche Zeit an den gleichen Stellen
    ein "Papagei" herumfliegt.

    Er käme wohl jeden Morgen um halb sieben bei ihr in den
    Garten und wecke sie mit lautem Geschrei auf.
    Sie vermutet, daß er jeden Tag aus dem Käfig gelassen
    wird und frei herum fliegen darf!

    Und gestern habe ich "es" gesehen: grün, etwas gelb
    unter den Flügeln (konnte es nicht so genau erkennen, er
    flog sehr schnell), etwas größer als ein Nymph, mit langem Schwanz!
    Und recht schlank!
    Ich vermute mal, es handelt sich um einen Sittich oder einen
    Lori, keine Ahnung!

    Ich glaube auch, daß er jeden Tag "freigelassen" wird, denn
    wie kann es sonst sein, daß er noch lebt und immer im
    gleichen Gebiet umherfliegt??? Und immer um die gleiche
    Zeit? Meine Schwiegermutter sagt, er müsste wohl irgendwo
    aus der Nachbarschaft kommen.

    Wie kann so was sein???????

    Ich meine, man kann doch nicht einfach so einen Vogel
    frei herumfliegen lassen! Wenn es eine Taube oder ein
    Falke oder was auch immer wäre, aber doch keinen
    Sittich/Lori!!!

    Ein etwas empörter Gruß von
    Sandra mit Pebbles und BamBam
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Warum nicht??
    Wenns mit dem zurückkommen immer klappt ist das doch super, natürlich bleibt da ein Restrisiko, aber besteht doch immer und überall.
    Bei uns in der Gegend gabs mal einen Grauen, der den ganzen Tag freiflog... nagut nach ein paar Jahren, war er dann weg, er war wohl zu zahm, er ist nähmlich zu jedem hin...
    GRuß Olly
     
  4. Lindi

    Lindi Guest

    Kann das eventuell ein Halsbandsitticht sein?

    Bei uns in Bonn gibt es mittlerweile eine Kolonie von freilebenden Halsbandsittichen, ebenso eine von Wellensittichen. Bei den Halsbandsittichen ist man sich relativ sicher, daß die mal aus dem Zoo abgehauen sind und hier eine neue Heimat gefunden und sich fleißig vermehrt haben. Sieht schon irre aus, wenn die durch die Gegend düsen. Man kommt sich wirklich vor wie im Zoo :D
     
  5. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo

    soweit ich hier gelesen hab, fliegen auch "ausgebüchste" papas immer wieder zu den selben futter/bzw. schlafplätzen. muss sich also nicht um einen vogel handeln, der tägl. freigelassen wird.

    vielleicht beobachtet ihr das nochmal, und vielleicht könnt ihr ja sogar mal bei den "vermissten vögeln" nachschaun, ob so einer in dieser gegend gesucht wird?

    nur als tip...
     
  6. #5 Coco´s Boss, 25. August 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo,Es kann sich natürlich auch um einen entflogenen Vogel handeln.Die haben jetzt im Sommer ne gute Chance zum Überleben und suchen teilweise zur gleichen Zeit ihre Futterbäume auf.Oder kommt der Vogel schon über Jahre ??Oder seit welcher Zeit??
    Gruß
    Joe.
     
  7. #6 Coco´s Boss, 25. August 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Cora.Ein Gedanke....
    Gruß
    Joe.
     
  8. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Im Partnerforum von forum-haustiere gab es ja vor dem Zusammenschluß auch eine Vogelrubrik. Dort berichtete auch eine Frau, die einen Frauen und einen Kakadu hat, daß ihr Kakadu auch regelmäßig draußen fliegen darf. Zuerst habe ich auch ungläubig gefragt, ob das keine Probleme gibt, und auch, ob den dann nicht jemand anders einsammelt, aber sie sagte, daß er so zahm nicht sei (außer bei ihr). Verwunderte Blicke hat ihr (oder vielmehr dem Vogel) das wohl auch schon eingebracht, aber ich finde das eigentlich ganz toll. So viel Freiflug, wie der Vogel draußen bekommt, kriegt er in der Wohnung nie. Das ist doch mit am naturnahesten, was es gibt. Auch wenn ein Restrisiko besteht, klar... aber das gibt es in anderen Bereichen auch in der Wohnungs/Volierenhaltung...

    Grüße,
    Rebecca
     
  9. #8 Coco´s Boss, 26. August 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Rebecca.
    Auch bei uns hier in den Voren habe ich mal von einem Kakadu gelesen der immer vom Balkon aus seinen Rundflug machte und glaube ich, zum Nachbar flog.Hatte mich sehr beeindruckt nur weiß ich nicht mehr, wer das war????
    Gruß
    Joe.
     
  10. #9 Gaby Winter, 26. August 2002
    Gaby Winter

    Gaby Winter Guest

    Freiflug

    Hallo Rebecca

    Diese Frau war ich :D :D
    Natürlich ist es schön wenn ein Vogel frei fliegen kann. Aber auch bei mir hat sich einiges geändert mit dem Freiflug. Mein Kakadu Jessie darf zwar immer noch jeden Tag raus, aber nur noch unter Aufsicht. In meiner Nachbarschaft ist nämlich ein großer Kakaduhahn eingezogen der ebenfalls frei fliegt. Und da mir das Risiko zu groß ist das er meine kleine Henne mal erwischt lasse ich sie nicht mehr frei fliegen. Sie bleibt also auf meinem Balkon oder wenn sie mal schnell ist geht sie aufs Dach. Aber weiter kommt sie mir nicht mehr. Vorallem auch darum weil ich nämlich seit einiger Zeit einen Nachbarn habe, der sich ständig über meinen Grauen aufregt, wenn dieser pfeift!!!
    Heute hat er sogar schon um 8.00 Uhr angerufen um mir mitzuteilen das der Vogel den Schnabel halten soll. Dabei war mein Grauer in der Wohnung und hat gar nichts gesagt!!!
    Ich war abe noch sooo verschlafen das ich noch nicht in der Lage war zu reagieren und ihm die Meinung zu sagen. Schliesslich bin ich hier in der unmittelbaren umgebung nicht die einzige Papahalterin!!!
    Es könnte also genauso gut ein anderer gewesen sein.
    Du siehst also so einfach ist es auch für mich und meine Geier nicht mehr, weder beim Freiflug noch beim Balkon sitzen. Außerdem ist es mit dem Freiflug wirklich nicht zur Nachahmung empfohlen wenn das ganze nicht trainiert wurde.

    Lieben Gruß

    Gaby
     
  11. #10 Coco´s Boss, 26. August 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Gaby.Erst mal Danke,das Du dich gemeldet hast.War schon dabei,alle älteren Berichte durchzulesen..
    Es tut mir soo leid das sich die Situation bei Dir so ins negative verändert hat.Du hattest doch ein Paradies.Und jetzt?Schei...Nachbarn.Vielleicht zieht der ja auch mal wieder weg...
    Wünsche Dir das Beste.
    LG.
    Joe.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Gaby Winter, 26. August 2002
    Gaby Winter

    Gaby Winter Guest

    Hallo Joe

    Ja mir tut es auch sehr leid das meine Jessie nicht mehr so fliegen darfwie sie eigentlich möchte. Aber die Hauptsache ist das sie sich frei auf dem Balkon bewegen kann und überhaupt raus kommt. Leider habe ich immer noch nicht rausbekommen wie dieser blöde Nachbar heisst. Also einen Anstand kann dieser Mensch nciht besitzen denn normalerweise meldet man sich ja mit seinem Namen wenn man jemanden anruft. Tja ich kann nur hoffen das dieser Nachbar nicht sehr lange bei uns in der Siedlung wohnt und bald wieder abhaut. Machen kann ich gegen diesen Mensche leider nichts. Warum und weswegen schreibe ich Dir am besten mal in einer Pn.

    Liebe Grüße

    Gaby
     
  14. #12 katrin schwark, 26. August 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo

    Na da kann ich ja direkt froh sein, das man meine Geier nur bis vor der Haustür hört. Der einzigste der es mal auf ca 20 Meter Hörweite geschafft hat, war mein Kakadu als er noch auf Terasse durfte. Die 2 direkten Nachbarn rechts und links neben mir haben auch schon mal meinen Edelhahn schreien hören. Aber ich hab wohl Glück das meine anderen alle relativ leise sind. Naja bei über 30 Nachbarn vor hinter und neben mir, kann ich mir auch keine super lauten Vögel halten. Ist halt blöd wenn man einen Nachbar hat der sich über das Pfeifen eines Grauen aufregt.
     
Thema:

Freiflug??????????

Die Seite wird geladen...

Freiflug?????????? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...