-Freiflug-

Diskutiere -Freiflug- im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; -Freiflug / Prachtrosellas - Erst einmal Hallo zusammen, ich bin seit ca. 1 Woche stolzer Besitzer von einem Prachtrosellapärchen (so sagte...

  1. #1 stono5, 3. Oktober 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Oktober 2002
    stono5

    stono5 Guest

    -Freiflug / Prachtrosellas -

    Erst einmal Hallo zusammen,

    ich bin seit ca. 1 Woche stolzer Besitzer von einem Prachtrosellapärchen (so sagte man dir zumindest) und habe mich deshalb jetzt neu auf dieser Seite angemeldet.

    Da dies meine ersten Vögel sind und ich noch keinerlei Erfahrungen habe, hier eine Frage an euch.

    Die Vögel werden von mir in einer Voliere gehalten. Nun will ich sie natürlich auch demnächst im Zimmer frei fliegen lassen. Was meint ihr, nach welcher Eingewöhnungszeit sollte man das machen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Ich habe von verschiedenen Leuten unterschiedliche Antworten bisher bekommen. Von 1 - 4 Wochen.

    Sagt mir einmal eure Meinung.:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Santho

    Santho Guest

    hallo du!
    erstmal ein herzliches willkommen bei den plattschweiffern!:0-
    bevor ich eine frage an dich stelle,will ich dir doch erstmal deine beantworten*hihi*
    also ich bin der meinung,das 1 bis 2 wochen reichen! unsere 2 haben wir schon nach einer woche frei fliegen lassen und sie brauchten auch nicht mehr rein in den käfig,denn dieser dient nur noch als futterstation und ab und zu als schlafplatz! wenn sie doch mal rein müssen z.b. weil sie raus auf die terasse sollen,dann klappt das ohne weiteres mit dem stöckchen! *staun*
    so,nun zu meiner frage: "wie bist du zu dem rossellapärchen gekommen?"
    ich meine,war das mehr ein zufall oder hast du sie dir schon länger gewünscht? es sind ja schliesslich auch deine ersten vögel... und meist ist es ja so,das man in seiner frühsten kindheit mit einem welli anfängt...:? *neugierig frag*
    vielleicht möchtest du ja noch mehr erzählen.... wie gesagt,wir "plattschweiffer"sind hier alle sehr "wissensdurstig"!würde mich freuen!
    viel freude mit deinen 2 federbällchen!:) ;) :D
     
  4. stono5

    stono5 Guest

    :0-

    Hallo Santho,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Ja wie kam ich zu diesen zwei lustigen Vögel.

    Ich wollte mir schon länger zwei Vögel als Haustiere zulegen, da man diese ruhig den ganzen Tag alleine lassen kann (wegen Arbeit). Sie beschäftigen sich miteinander.

    Als ich letzte Woche Urlaub hatte sah ich diese zwei in einer Zoohandlung und war sofort hin und weg. Na ja dann nach reiflicher Überlegung habe ich zugeschlagen und muss wirklich sagen, ich bereue nichts. Man könnte stundenlang zusehen.

    Mittlerweile sind sie auch nicht mehr ganz so ängstlich. Ich probiere z.Zt. sie an ein Badehaus zu gewöhnen. Sie haben es auch bereits schon beide inspiziert, trauen sich aber noch nicht hinein. Dauert wohl noch ein bischen.

    Ich muss ehrlich sagen es sind schon zwei aufgedrehte Racker. Wenn sie einmal etwas inspiziert haben und die Angst davor verloren haben, geht es ganz schön zur Sache
     
  5. Santho

    Santho Guest

    hallo! ( wie darf man dich nennen???-stono5 ???)
    schön,das du dich für 2 entschieden hast! also auch bei dir - " liebe auf den ersten blick"???:D
    ja,ja- die sache mit dem badehaus.... du wirst dich wundern.... ich hoffe, du bist ein sehr geduldiger mensch! *g*
    denn meist dauert es schon etwas länger,als z.b. bei wellis! eh die rosellas sich an irgendetwas gewöhnt haben-ooohhhjjjjeeee!!!
    aber du hast recht,wenn die aufgedrehten racker einmal ihre angst verloren haben,dann gehts richtig zur "sache" *giggle*

    wenn du noch mehr fragen hast,dann bombadiere uns nur,oki!?
     
  6. stono5

    stono5 Guest

    Danke für den netten Empfang,

    ja es war wirklich Liebe auf den ersten Blick.

    Fragen hätte ich noch genug aber ich denke man ist am Anfang in manchen Dingen einfach zu ungeduldig. Vieles erledigt sich mit der Zeit von selbst.

    Lustig ist auf jeden Fall wenn er sie am füttern ist.

    Man merkt doch bereits jetzt, dass sie in manchen Doingen nicht mehr soviel Angst haben, z.B. wenn ich den Futter bzw. Trinknapf morgens neu auffülle bzw. wechsele.

    Am Wochenende ist bei uns in der Gegend eine Vogelschau. Da hoffe ich auch ein paar wertvolle Tips zu bekommen.

    Ja dann noch einen schönen Tag und hoffentlich einmal bis bald
     
  7. Santho

    Santho Guest

    wie alt sind sie denn???
     
  8. stono5

    stono5 Guest

    Ja so genau kann ich das nicht sagen. Man sagte mir im Zoohandel sie seien sehr jung. Ein paar Monate. Auf jeden Fall von diesem Jahr
     
  9. Santho

    Santho Guest

    hallo! kannst du was auf den ringen erkennen? da müsste das geburtsjahr drauf stehen!? wenn sie wirklich sssooo jung sind...versteh ich nicht,das er sie schon füttert!!!*neidisch rüber guck*
     
  10. stono5

    stono5 Guest

    Ich kann jetzt natürlich nicht ohne sie einzufangen auf die Ringe sehen. Das will ich jetzt nicht. Ich weis nur, dass auf den Ringen eine Nummer steht. Diese wurde auch von dem Zoohandel zusammen mit meiner Anschrift usw. notiert. Da erkenne ich aber keine Zahl heraus, die auf ein Datum hinweist. Ich kann nur die Information der Zoohandlung dir sagen. Ferner sind die beiden in der Zoohandlung zusammen gehalten worden und sind somit wohl von Anfang an zusammen. Irgendwann wenn sie einmal etwas zutraulicher sind, versuche ich einmal mir die Ringe genauer anzusehen. Vieleicht finde ich dann tatsächlich das genaue Alter. Es ist aber an vielen Sachen meiner Meinung nach zu sehen, dass sie ein Paar. Er muss auf jeden Fall immer der Vorreiter sein, bevor sie es nachmacht.
     
  11. Santho

    Santho Guest

    ne,ne- ich wollte nicht,das du sie durch die kante jagst,nur damit ich weiss,was auf dem ring steht! manchmal kann man es auch von weitem sehen!!!
    vielleicht findest du es ja irgendwann einmal raus! sind deine beiden eigentlich geschwister? weisst du das? oder frag ich zu viel?:? 0l
     
  12. stono5

    stono5 Guest

    Nein du fragst nicht zuviel. Ich bin ganz froh, wenn ich mich mit jemandem austauschen kann, der etwas mehr Erfahrung hat als ich (schleim).

    Ich habe die Vögel bei "Dehner" gekauft. Das einzige was man mir sagte, war das sie nur wenige Monate alt seien. Das es ein Paar ist, denke ich sieht man an der Intensität der Farbe. Der Hahn ist kräftiger in der Färbung und etwas größer.

    Im Moment ist bei denen eine Ruhepause eingelegt worden. Sie sitzen nebeneinander auf einem Ast und sind am schlafen.

    Aber das ist oft nur die Ruhe vor dem Sturm. Nach einer kurzen Ruhepause bläst er meistens zum Angriff und dann geht es mächtig rund.
     
  13. Santho

    Santho Guest

    da bin ich aber beruhigt...*zürück schleim*
    naja, ob paar oder geschwisterpaar ist ja dann wohl doch noch ein kleiner unterschied,oder?
    schön zu hören,das es bei dir auch ab und zu mal rund geht *g*!
     
  14. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    so nun misch ich auch mal wieder mit :-)

    Ersteinmal willkommen bei uns im Forum und dann noch ein herzlichen Glückwusch zu deinen beiden rosellas.

    Und schließt du dich unserer Meinung an...sind sie nicht süsss????

    Es ergeht hier allen genauso wie dir, angeguckt, verliebt, gekauft und nicht mehr hergeben.:-)

    Stell ruhig deine fragen, so haben wir auch alle angefangen.

    Das alter kannst du mal rausfinden, wenn du mal gelegenheit hast auf die ringe zu schauen. bei unserem thimmy kann man es gut lesen, bei der lisa muss man teilweise schief gucken, denn die zahlen und buchstaben sind mal waagerecht und mal senkrecht.

    Haben sie weiße punkte unter den flügeln sind sie auf jeden fall jung. Hast du auch ein paar bilder....wir sind hier nämlich alle photosüchtig weißt du...

    meinst du deine beiden können zahm werden, kommen sie schon etwas auf dich zu bzw. flüchten nicht?
     
  15. stono5

    stono5 Guest

    Hallo Kessi,

    auch dir ein herzliches Willkommen und eine dicke Entschuldigung, dass ich erst heute antworten kann (viel um die Ohren gehabt).

    Ja es ist schon wirklich sehr drollig ihnen zuzusehen. Ich werde schon irgendwann einmal die Möglichkeit haben auf den Ring zu sehen. Ist mir aber im Moment nicht so wichtig.

    Ob sie jemals zahm werden, wird sich denke ich einfach zeigen. Ich habe sie ja erst 2 Wochen. Da kann man natürlich noch nicht soviel dazu sagen. Sie sind aber auf jeden Fall schon ruhiger geworden, wenn ich die Voliere öffne um etwas zum spielen hineinzuhängen oder Futter zu wechseln. Wenn ich dann langsam mit dem Arm in die Voliere greife und keine hektischen Bewegungen mache, bleiben sie soger ruhig auf ihrem Ast sitzen.

    Ich habe ihnen ja auch eine Badewanne angebracht. Heute als ich von der Arbeit kam, war auf jeden Fall der Eingang zum Badehaus und der Ast von wo sie auf das Badehaus springen nass. Es gibt scheinbar Vortschritte was das Badeb angeht.

    Z.Zt. sind sie einen Haselnussast mit vielen Blättern am zerlegen. Da haben sie so richtig Freude dran alles in ein komplettes Chaos zu verwandeln.

    Falls du ein paar gute Tips für mich hast, wie man sie versuchen kann zahm zu bekommen oder einfach andere gute Ratschläge so schreib mir bitte. Ich bin z.Zt. für jeden guten Ratschlag dankbar.

    Hoffentlich bis bald

    Ach ja die Fotos .... Ich habe noch keine gemacht, werde dies aber sicherlich noch. Sobald ich welche habe stelle ich natürlich zur Verfügung.:0-
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Also direkte tipps um zahm zu werden hab ich nicht. das ist vogelabhängig, aber ich denke dass du gute fortschritte machst.
    Sie merken ja auch, ob sie dir trauen können oder nicht.

    Hab da einfach geduld mit ihnen. Auf den ring kannst du gut gucken, wenn du sie mit irgendwas beliebtem fütterst, dann sitzen sie ja meist direkt vor dir.

    neidisch* ich möchte auch so gerne, dass unsere rosellas baden...aber sie machen es nicht, stattdessen erkennt der hahn (thimmy) seine dusche (blumendusche) aus mehreren Metern Entfernung und kommt dann sogar auf mich zu - so hab ich letztes We erst gecheckt, dass er baden bzw. duschen möchte. *hihi*

    Ich finde das ist ein großer fortschritt, wenn deine schon baden, was ist das für ein badehaus? so eines, wo rosellas auf der packung drauf sind? (braun mit durchsichtigem dach?)

    Haselnussast mögen unsere auch, aber irgendwie haben wir die Äste nicht in München gefunden, bzw. müssten extrem weit rausfahren, dann bin ich noch zu unsicher, möchte da keine falschen sachen anschleppen.

    werden uns demnächst bei mir daheim (ellis) mit Ästen eindecken denk ich.

    frag ruhig, dann können wir dir alle etwas (evtl. ) weiterhelfen :-))
     
  18. stono5

    stono5 Guest

    Ja mit dem Haselnuss habe ich dann doch etwas mehr Glück als du. Ich wohne in einer ländlichen Gegend. Da habe ich es nicht weit bis in den Wald, wo ich verschiedene Sorten Holz finden kann.

    Als Badewanne habe ich nicht die, die du meinst. Mein Problem war, dass ich diese nicht an meiner Voliere befestigen kann, bzw. die Eingangstür der Volier ist zu gross. Sie könnten dann durchschlüpfen.

    Ich habe mir ein Badehaus für Papageien geholt. Das ist richtig gross.

    Ja man muss halt doch Geduld haben. Jeden Tag geht es doch etwas besser bzw. sind sie mehr zutraulich.

    So noch eine halbe Stunde Arbeit und dann mal sehen was sie machen.

    Wünsche noch einen schönen Tag und hoffentlich bis bald
     
Thema:

-Freiflug-

Die Seite wird geladen...

-Freiflug- - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...