Freiflug

Diskutiere Freiflug im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Wie macht ihr das ???? Ich habe hier im Forum schon etliche Male gelesen dass Eure Geier usw. x Stunden im Tag Freiflug in der Wohnung haben. Ich...

  1. Anny

    Anny Guest

    Wie macht ihr das ???? Ich habe hier im Forum schon etliche Male gelesen dass Eure Geier usw. x Stunden im Tag Freiflug in der Wohnung haben. Ich werde da richtig neidisch wenn ich so was lese. Also ich kann das nicht machen mit meinen beiden.
    1. Unmöglich dass ich sie alleine in der Wohnung fliegen lassen kann.
    2. Habe Angst dass sie unseren kleinen Sohn beissen.
    3. Wie macht Ihr das mit der Einrichtung ??? Ist es Euch egal wenn die Geierlein auf die Alcantara Polstergruppe scheissen und die teure Massiv-Holz-Wohnwand anknabbern ??
    Es wäre mir sehr geholfen wenn Ihr mir sagt wie ihr das macht ??


    Vielen Dank Anny0l 0l
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 katrin schwark, 14. November 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Anny

    Also meine Geier sind auch nicht den ganzen Tag draussen. Sie bekommen ab nachmittags oder gegen Abend Freiflug. Meine Kinder lassen doch mal die Türen auf, ich hab Angst das die Geier dann abhauen könnten.

    Zu 1. Allein im Wohnzimmer kann ich meine schon lassen. Sie haben mir noch nie etwas kaputt gemacht.

    Zu 2. Gebissen haben sie auch noch niemanden, davor hätte ich bei meinen Edels keine Angst.

    Zu 3. Hm das ist etwas kompliziert, da die Edels und die Grauen die Möbel nicht angeknabbert haben, sondern mein Kakadu. Ich bin davon nicht begeistert, aber ich akzeptiere es das er (Kakadu) schon mal was annagt.

    Ich habe eine Couchgarnitur, die ich abkratzen kann, ohne das der Stoff drunter leidet. Nun hab ich eine neue Couch , die ich aber dann beim Freiflug mit Decken abdecken werde. Ansonsten kann man immer nur gleich hinterher putzen, damit es nicht zuviel wird. Du kannst auch einen Kletterbaum aufstellen, wo sie viel dran knabbern können. Dann gehen sie nicht unbedingt an die Möbel.
     
  4. Peter_Wien

    Peter_Wien Guest

    Tja, was tun???

    zu 1.) dann mußt du den "Flugbereich zu Anfang einschränken,
    nur im Wohnzimmer usw.

    zu 2.) Ausflüge nur unter Aufsicht

    zu 3.) damit muß unsereins leben :) bzw. ich wußte es ja vorher,
    was alles passieren kann, wenn die Geierlein auf Tour gehen.
    Da bin ich eben mit einem Putztuch unterwegs und beseitige die
    "Flugspuren" :)
    was das "Anknabbern" angeht! reine Erziehungssache!

    PS:
    gute Reinigungsergebnisse gibt es mit Feuchtreinigungs-
    tüchern von z.B. Sagrotan, Meister Proper usw.
    Die desinfizieren auch!

    Aber trotz alledem!
    Viel Erfolg mit deinen fliegenden "Ausflüglern"
    Gönn es Ihnen!
    Denn du gehst ja auch mal spazieren ... oder?
     
  5. Anny

    Anny Guest

    .

    Natürlich lass ich sie auch täglich aus der Voliere aber das geht höchstens 1-2 Stunden. Also sie haben bis jetzt auch noch nie die Möbel angeknabbert aber wenn ich sie ganz alleine in der Wohnung fliegen lassen würde weiss ich nicht ob sie das nicht machen würden. Ich denke einfach es wäre ja wunderschön wenn sie den ganzen Tag die Voliere offen hätten ;) wie das andere hier im Forum (nicht nur Edelpapageien) so machen. Das mit dem Kletterbaum ist eine gute Idee. Ich habe auch schon einen Bottich besorgt, bin aber immer noch auf der Suche nach einem Superast Hatte aber bislang noch keinen gefunden :( Ich hoffe ich werde irgend wann einfach darauf stossen.


    Grüsse Anny :0-
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Anny
    unbeaufsichtigt kann ich unsere zwei Geier auch nicht rumdüsen lassen. Da kommen die auf die blödsten Ideen. Vor allem Rita war in ihrer Anfangszeit leider sehr aktiv, klicke mal hier. Du kannst zusätzlich zu einem Kletterbaum auch eine Schaukel aufhängen oder am Fenster eine Sitzstange anbringen. Dann haben sie einen Anflugsplatz, den sie dann auch nach Herzenslust beknabbern können.
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Peter
    noch ein herzliches Willkommen beim Vogelforum :)
     
  8. helmut

    helmut Guest

    Hallo Anny

    Eigentlich haben meine Vorredner ja schon viel Wissenswertes geschrieben, und auch unser Coco hat nur dann "Starterlaubnis", wenn mindestens einer von uns in der Wohnung ist.
    Nicht unbedingt nur damit er nicht an Möbeln oder Tapeten rumknabbert, sondern weil in unserer Wohnung viele Pflanzen (insbesondere Orchideen) sind, die vielleicht nicht gerade gesund, dafür aber schöne Ziele der Neugier sind.
    Momentan müssen wir eher aufpassen, daß er nicht an den Tapenten knabbert, und diese dabei von den Wänden zieht.
    Er gibt sich neuerdings viel Mühe, sein Geschäft auf der Voliere zu erledigen, aber manchmal ist er einfach zu Faul oder zu Müde um dorthin zu fliegen, dann landet es eben auf der Schulter oder dem Sofa.
    Da hilft dann nur "abdecken" oder "feuchter Lappen" :-)
    Man muß halt ein bisschen zurückstecken, aber der Vogel braucht nun mal Bewegung (sonst braucht er bald eine verlängerte "Startbahn" :-)

    Da Coco auch genügend Äste zum Schnabelwetzen hat, hat er bisher unsere Möbel verschont. Nur manchmal wenn er gefressen hat, nutzt er gerne die Kante vom Schrank um seinen Schnabel zu putzen. Aber auch das macht ja nichts kaputt und vielleicht kann man ihm das auch irgendwann abgewöhnen.

    Wie dem auch sei - man muß halt ein paar Kompromisse eingehen.

    SG,
    Helmut
     

    Anhänge:

  9. #8 madbibo, 18. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2002
    madbibo

    madbibo Eclectus-Liebes-Diener

    Dabei seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Hallo Anny,
    also unsere kommen auch nur raus wenn wir dabei sind.

    Aber erstens haben sie noch nie was angeknabbert und zweitens haben wir im Wohnzimmer einen Spielbaum aufgestellt auf dem sie sich austoben können.

    Und ürbigens wir haben auch ein Alcantara Couch, ein besseres Material um Schmutz oder eben Vogelsch.... zu entfernen gibt es gar nicht. Ein Küchenflies mit heißem Wasser und man entfernt zuerst vorsichtig das Häufchen und dann einfach mit einer sauberen Stelle des Flieses den Rest wegrubbeln und mit einem trockenen Flies abtupfen.
    Unsere haben sicherlich schon mind. 5-6 Mal auf das Couch gehäufelt.
    Einmal war es auch schon eingetrocknet weil wir es nicht gemerkt hatten, ist auch kein Problem. Die Oberfläche von Alcantara ist einfach genial, da kommt nix in die Faser rein.
    Ich übertreibe wirklich kein bißchen wenn ich sage man sieht definitiv überhaupt nichts mehr von den kleinen Malören.:):):)

    ciao
    Marko
     
  10. Anny

    Anny Guest

    Alcantara

    ist wirklich ein Supermaterial, ich weiss das. Meine zwei Buben haben auch schon ziemlich viel darauf gekleckert und es geht alles wieder weg. Sie ist sehr pflegeleicht. Also bis jetzt hat noch kein Geier darauf gesch....... aber ich wollte einfach mal nachfragen wie die anderen das so handhaben. Ich habe eigentlich mehr bedenken wegen der Pflanzen die ich noch im Wohnraum habe. Nina interressiert sich bis jetzt gar nicht für die aber Charlie steuert immer gleich darauf los. Ich hoffe es wird besser wenn wir dann einen Kletterbaum haben.:p Dieser muss aber leider warten bis zum Frühling (Material ist erst dann alles besorgt)

    Liebe Grüsse Anny:0-
     
  11. JensSt

    JensSt Guest

    Freiflug !

    Hey, hey !

    Edelpapageien im " Freiflug " ist unkompliezierter, als beispielsweise von Graupapageien, Kakadu´s oder Amazonen.
    Edelpapageien sind im allgemeinen keine großartigen " nager ", was bei den hier aufgezählten Arten schon der Fall ist.
    Edelpapageien haben auch ein anderes Verhalten dem Menschen gegenüber, als z.B. die Amazonen. Amazonen sind " Haudegen ", sie sind ab der Geschlechtsreife, oftmals agressiv dem Menschen gegenüber und fliegen durchaus auch mal attaken gegen Menschen, oder Gegenstände, die sich in einer Wohnung so befinden.
    Edelpapageien gehen aber sehr gerne auch mal an Grünpflanzen, es ist auf jeden Fall darauf zu achten, das die Blumen, die sich bei einem Papageien oder Großsittichliebhaber befinden ungiftig sind.
    Als Grundsatz sollte sich aber jeder Halter von Papageien und Großsittichen setzen, das die Tiere täglich mehrere Stunden die Möglichkeit bekommen, sich ausserhalb ihres Käfigs aufhalten zu können !!!

    Ein jeder muß sich mal die " Beine " vertreten, oder sich recken können, ohne an irgend welche " Wände " zu stoßen, oder die " Arme nur etwas auszustrecken ! ;)

    Ich denke, es weiß jeder, was damit gemeint ist !

    Bis dahin
    Jens & Anke
     
  12. #11 Amigo03, 31. Januar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Januar 2003
    Amigo03

    Amigo03 Guest

    Freiflug !

    Hallo Anny !
    Da ich erst jetzt zu Euch gestoßen bin, will ich kurz noch meine Erfahrungen zum Freiflug in der Wohnung einbringen.
    Wir lassen unseren PAPA auch nur raus, wenn jemand zu Hause ist.-> Klar.
    Aber ich habe in jedem Zimmer einen Landeplatz für den Flieger angebracht und ihn anfangs immer dort drauf gesetzt.
    Er nimmt diese Hilfe gerne an und landet zuerst immer auf diesen
    Sitzplätzen.
    Von dort aus unternimmt er dann seine Ausflüge. Ich denke das es für die Vögel gut ist zu wissen, wo in jedem Zimmer die Anflugstelle ist. Zumal es ja in einer Wohnung nicht so gräumig ist wie in der Natur.
    Da sie sich ja immer noch während des Fluges von einem Zimmer zum anderen auf die jeweilige Landesituation einstellen müssen,
    haben sie bei mir einen festen Landeplatz und können übertrieben gesagt mit geschlossenen Augen ankommem!!!
    Positiver Nebeneffekt ist, dass ich unter den Stangen eine Putzrolle habe und somit nach jedem gezieltem Haufen die
    " Spülung " ziehe, bzw.ein Stück von der Rolle abreiße.

    Klaus:0-

    So sieht das aus! Schaut mal im nächsten Beitrag!
     
  13. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Re: Freiflug !

    Der Landeplatz in der Küche !!!
     

    Anhänge:

  14. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Nochmal aus einer anderen Perspektive

    :0- :0-
     

    Anhänge:

  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Klaus
    so eine raffinierte Konstruktion :) , dann hast du die Papierrolle unten im Kistli versteckt?
    Habe gerade mal wieder die Stuhl-Kissen im Wintergarten in die Waschmaschine stecken müssen. Gerry, das Ferkel, sitzt mit Vorliebe auf der Lehne, stopft vorne was rein und lässt hinten was fallen 8(
     
  16. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Stimmt Karin !

    Die Rolle ist unten in der Kiste.
    Wir haben wie erwähnt in jedem Zimmer so`n Ding.
    Dadurch fühlt er sich immer " zu Hause ".
    Wenn wir mit dem Auto unterwegs sind, sitzt er auch drauf.
    Auch wenn wir jemanden besuchen und Amigo geht mit, dann auch immer seine Kiste.
    Angenehmer Nebeneffekt -> -> wenn er mal muß, dann fliegt er
    schon manchmal dorthin und macht sein Ding. Einmal Rolle nachziehen und schon ist alles wieder clean.

    Klaus
    :0-
     
  17. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    einfach toll

    Hallo Klaus,

    bin durch einen Link von Karin auf Deine tolle Idee aufmerksam geworden - Kompliment - echt klasse :)

    Ich habe als "transportablen" Sitzplatz einfach mal so ne billige Holz-Werkzeug-Kiste aus dem Baumarkt gekauft, ging auch gut, benötige es aber selten.
    Aber Deine Idee ist echt toll - mit der Papierrollen-Lösung - wie beim Doktor mit den Liegen :D
     
  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Klaus, den Link hatte ich hier reingesetzt
     
  19. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Danke Inge!
    Die Rolle ist wirklich praktisch. Auch unser PAPEI hat inzwischen begriffen, dass er seinen Haufen auf ein Stück Papier machen soll.
    Die "Arztrolle" ist breiter. Solche haben wir unten im Käfig. Da ziehen wir abends das "Tagesgeschäft" heraus und reißen die Rolle ab.-> -> Der Käfig ist somit immer sauber!!
    Klaus:0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Landeplatz

    Hallo Klaus!
    Fliegt das Papier nicht gleich bei der Landung weg oder ist es festgemacht? Wieviele von solchen Kistchen hast du eigentlich? Alle selber gemacht? Erinnert an Nähkästchen.;)
     
  22. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hallo Thomas,
    ich habe 3 von diesen Kisten.Da diese alle gleich aussehen, denkt er bestimmt das es immer die gleiche Kiste ist.
    Hat für mich den Vorteil, dass ich das Ding nicht durch das ganze Haus schleppen muß.
    Es sind Holzkisten aus dem Baumarkt. Da paßt unten gerade eine Küchenrolle rein.Oben habe ich einen Schlitz reingemacht und das Papier durchgesteckt. Es weht nicht weg wenn er andüst.
    Wenns Dich interessiert, kann ich mal reinfotografieren.
    Sonst habe ich noch andere feste Landeplätze angebaut.
    Ich habe am Anfang gemerkt, dass er beim fliegen durch die Wohnung verzweifelt nach Landeplätzen gesucht hat.
    Um ihm Bruchlandungen zu ersparen, habe ich dann diese
    Plätze eingerichtet.

    Klaus:0-
     

    Anhänge:

Thema:

Freiflug

Die Seite wird geladen...

Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...