Freiflug

Diskutiere Freiflug im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, habe ja schon mal erzählt, daß sich meine Töchter kleine Papageien wünschen. Wir sind fündig geworden und 2 Augenringsperlis sind bei...

  1. Iris S.

    Iris S. Guest

    Hallo,

    habe ja schon mal erzählt, daß sich meine Töchter kleine Papageien wünschen. Wir sind fündig geworden und 2 Augenringsperlis sind bei uns eingezogen.

    Nach 1 Woche Eingewöhnung sollte der erste Freiflug stattfinden. Also Käfigtüren auf und warten. Und.... nichts passierte. Sie kamen einfach nicht aus dem Käfig raus. Das ging einige Tage so.

    Dann haben wir es anders versucht. Futter auf den Käfig und alle aus dem Zimmer. Das hat funktioniert und so ist es geblieben.

    Der Käfig ist mittlerweile fast den ganzen Tag offen, aber sowie die Kinder oder ich das Zimmer betreten und die Sperlis mal rein zufällig draußen sind, verschwinden sie wieder im Käfig.

    Stellt man sich vor den Käfig, dann schauen sie einen neugierig an und sind überhaupt nicht scheu.

    Das man bei sowas Geduld haben muß, ist mir schon klar. Sie sollen auch alle Zeit haben, die sie brauchen. Mich interessiert nur einfach, wie das bei euren Vögeln war mit dem Freiflug. Habt ihr sie auch "überreden" müssen? Oder sind sie gleich begeistert raus? Vielleicht habt ihr auch ein paar Tipps für mich, wie man sie besser an Menschen gewöhnen kann.

    Viele Grüße :0-
    Iris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moritz

    Moritz Guest

    Hallo Iris,
    schön zu hören, dass Du fündig geworden bist und zwei kleine Augenringsperlis bei Dir eingezogen sind.
    Ich denke Du hast Recht, wenn Du sagst, dass sie noch einige Zeit zum Eigewöhnen brauchen. Sie müssen sich sicherlich an ihre neue Umgebung und auch an Euch gewöhnen.
    Aber wenn man sich ihr Verhalten, dass Du beschrieben hast, anschaust, bin ich mir sicher, dass sie auf dem richtigen Wege sind.
    Meine Rasselbande wollte auch erst nach geraumer Zeit aus ihrem Käfig. Als sie aber dann draußen waren, wollten sie nicht mehr rein. Das empfand ich als viel schlimmer, weil ich sie dann scheuchen, bzw. einfangen mußte.
    Als Tip zum Eingewöhnen kann ich immer wieder Kolbenhirse erwähnen. Ich glaube fast jeder Sperli liebt sie und der „Mensch“, der sie in der Hand hat, ist gleich weniger „gefährlich“. Probier es mal aus.
    Berichte uns doch mal weiter, was die kleinen Rabauken so anstellen.
    Liebe Grüße
    Moritz
    :0-
     
  4. Iris S.

    Iris S. Guest

    Jubel

    Wir haben die ersten kleinen Erfolge. Lisbeth und Fritz sind draußen geblieben, als wir ins Zimmer kamen.

    Lisbeth hat sich sogar getraut, eine ganze Runde durch das Zimmer zu fliegen. Sonst ist sie immer in der Nähe des Käfigs geblieben. Lustigerweise sind sie aber nie zu zweit unterwegs. Es sieht immer so aus, als würde einer im Käfig Wache halten.

    Kolbenhirse haben wir auch schon als Lockmittel versucht. Wir haben an einem Ast die Kolbenhirse so befestigt, das sie ein Stückchen aus dem Käfig rausmussten um an sie ranzukommen. Leider hat das nicht geklappt. Sie haben sich dann schließlich eine andere Tür zum rausgehen ausgesucht.

    Viele Grüße :0-
    Iris
     
  5. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo Iris,

    mein Geheimtip lautet Feige. Frisch oder auch getrocknet. Wenn sie davon einmal probiert haben, machen sie einfach alles dafür.:D

    Und Augenringe sind auch einfach mutiger als die Blaugenicks - die werden nicht lange brauchen, bis sie Euch besuchen kommen. Vorausgesetzt natürlich, es sind noch junge Piepser. Wenn sie schon älter sind, dauert es länger, bis sie Vertrauen fassen. Aber die Neugierde siegt immer.
     
  6. Iris S.

    Iris S. Guest

    Hallo Cassy,

    danke für deinen Tipp mit den Feigen. Hab auch gleich welche besorgt. Nur leider wollen sie zur Zeit anscheinend weder die Feigen noch Kolbenhirse.

    Ich habe mir jetzt mal die Obst/Gemüsezusammenfassung von Clauvie ausgedruckt und werde sie einfach mal durchprobieren. Irgendwas davon wird die Kleinen schon locken ;).

    Viele Grüße :0-
    Iris
     
  7. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo Iris,

    laß sie einfach mal Mut fassen, was zu probieren. Die Racker brauchen schon manchmal 3 Tage, bis sie überzeugt sind, dass das Zeug nicht beißt. ;) Und Feige oder Kolbenhirse wird zum Glück nicht schlecht. Die Feige mußt Du natürlich halbieren, damit sie an die Kernchen kommen. Die sind das Leckere, weiß nicht, ob das bekannt ist.;) Was nicht schlecht werden kann, einfach mal liegen lassen, das andere immer wieder frisch anbieten, bis sie erkennen, dass es harmlos ist. Erst dann kann's losgehen. :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Freiflug

Die Seite wird geladen...

Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...