Freilebende Graupapageien

Diskutiere Freilebende Graupapageien im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich habe den Link hier unter "Video vom Raub der Wildvögel aus der Natur ... " ergänzt...

  1. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ich habe den Link hier unter "Video vom Raub der Wildvögel aus der Natur ... " ergänzt...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Rena, 16. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2010
    Rena

    Rena Guest

    liebe sybille

    ich war für zwei stunden in einem lokal wo meine nachbarin stets verkehrt hat,um zu erklären das sie verstorben ist und ich endlich meine ruhe bekomme......

    wir regen uns auf über tiere (werd ích auch weiter tun),,,,,,da war ein säugling drin(zwei drei wochen alt)...menschenkind...schätzungsweise 4 std.

    ich sprach mit dem wirt,das er sich dadurch auch strafbar machen kann.

    mögen viele ihren kopf in den sand stecken.....ich werde es nicht tun.

    für mich zählt das was hilflos ist,egal welches gottesgeschöpf ist.....dafür setze ich mich ein.

    dummsprüche sollten nicht angebracht werden wenn es um ein lebewesen geht...egal in welcher form!
     
  4. TomPaul

    TomPaul Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Sorry, habe mich wirklich falsch ausgedrückt, wenn ich schreibe: "Ich bin gegen die Haltung von Wildfängen". Das mir deswegen unterstellt wird, ich wollte, das man die Vögel "einfach fliegen lässt" (siehe slymom) finde ich kindisch, oder es soll halt wieder mal Zoff hier im Forum gemacht werden, wie ja schon sooft, indem jedes Wort auf die Goldwaage, bzw. im Mund ´rumgedreht wird. (Danke Dorith, dass du mich verstanden hast, habe deine Beiträge gelesen und du hast diesbzgl. auch schon allerhand einstecken müssen, klasse das du trotzdem hier weiter machst; ich bin mir nicht mehr so sicher, ob ich mich nicht besser verabschiede, bei diesen Agressionen in zahlreichen Threats).

    Also korrigierte Version meiner Aussage: "Ich bin gegen den Erwerb von Wildfängen!" Wenn es passiert ist, dass man einen oder mehrere hat, sollte man ihm/ihnen natürlich, das bestmöglichste und artgerechteste Leben bieten und nicht über das Fenster "entsorgen".

    Hoffe, ich bin jetzt nicht wieder falsch verstanden oder fehlinterpretiert worden.

    In diesem Sinne
    LG Thomas
     
  5. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Endschuldigung, ich habe garnichts unterstellt.

    Nur eine Frage, die nun als kindisch dargestellt wird. So entsteht Zoff :zwinker:

    So klingt es schon anders. Vor 10-20 Jahren sah es einfach anders aus, da kauften sehr viele einen WF und wussten es nicht mal. Jetzt wissen viele wie die WF gefangen werden und unterstützen es nicht mehr.

    Macht sich bitte auch mal einer Gedanken darum, wo eure Nachzuchten herkommen?
    Im Grunde sind es alle Nachkommen von Wildfängen. Mit irgendeinem muss die Zucht ja mal angefangen haben.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Freilebende Graupapageien

Die Seite wird geladen...

Freilebende Graupapageien - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.