freilebender Papagei gut durch den Winter?

Diskutiere freilebender Papagei gut durch den Winter? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Also ich wohne ganz in der Nähe Deines Arbeitsplatzes. Wohnst Du auch privat in Neunkirchen? Ich schreibe Dir einfach mal eine PN. Vielleicht...

  1. Tanja B.

    Tanja B. Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66539 Neunkirchen
    Also ich wohne ganz in der Nähe Deines Arbeitsplatzes. Wohnst Du auch privat in Neunkirchen? Ich schreibe Dir einfach mal eine PN. Vielleicht können wir ja gemeinsam etwas unternehmen. Ich kenne auch noch einige Leute, auch hier aus dem Forum, die uns bestimmt versuchen würden zu helfen.

    LG
    Tanja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Tanja, du hast meine Telefonnummer. Melde dich, o.k.?
     
  4. Tanja B.

    Tanja B. Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66539 Neunkirchen
    Ja klar, werde ich auf alle Fälle tun. Danke Ina.
    Aber ich hatte auch im Hinterkopf bereits ganz fest auf Dich gesetzt.

    LG
    Tanja
     
  5. animal

    animal Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    endlich Hilfe aus der Nähe, ich freu mich rießig :prima: :prima:

    tanja hast ne PN

    LG Petra
     
  6. animal

    animal Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tanja,

    kann das Futter leider morgen erst hinlegen, war heut nur kurz in NK, da ich mein
    Kaninchen noch päppeln muß. Wird morgen erledigt, Treppe hab ich gesehen.
     
  7. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Alles Gute beim Einfangen!

    Boah, das ist ja spannend!
    Wenn jetzt mehrere Leute helfen wollen, gibt es sicher eine Chance.

    Ich wünsche Euch und dem Pennanten jedenfalls viiieeel Glück! :prima:
     
  8. Tanja B.

    Tanja B. Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66539 Neunkirchen
    Hallo Petra,

    mach Dir keinen Stress. Wir waren heute abend noch dort und haben etwas Futter gestreut. Hoffe er findet es und nimmt es an.
    Schau Du erst einmal, das es Deinem Häschen wieder besser geht. Wünsche Euch alles Gute und drücke die Daumen das es ihm bald wieder gut geht.


    Danke Mona,

    mal schauen wie das alles endet. Ich habe den Pennantsittich am WE aus etwa 3m Entfernung beobachten können. Zu Essen findet er noch. Er macht einen sehr munteren und guten Eindruck. Mit dem Einfangen habe ich allerdings keine große Hoffnung. Zu dritt (mein Mann, Petra und ich) versuchen wir ihn erstmal gut zu füttern, so das er noch Reserven für den Winter zulegen kann.
    Klar werden wir wenn die Gelegenheit da ist auch einen Fangversuch starten, allerdings muß der erste Versuch auch sitzen, denn eine zweite Chance wird er uns wohl nicht geben.
    Aber wie gesagt, da sehe ich derzeit wenig Hoffnung, da er auch noch keinen festen Futterplatz hat und uns doch irgendwo die Zeit davonläuft.
    Aber wir geben nicht auf, wäre nämlich wirklich Schade, wenn der hübsche "Kerl" es nicht schaffen würde.

    LG
    Tanja

    P.S. Wenn sich etwas ergibt, dann halten wir Euch alle auf dem Laufenden.
     
  9. animal

    animal Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    er pfeifft noch fröhlich, hab ihn nur nicht gesehen. Wohl Richtung blaues Haus
     
  10. Tanja B.

    Tanja B. Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66539 Neunkirchen
    Ach, das freut mich zu hören. :freude: Ich war ja heute auch dort und habe ihn weder gehört noch gesehen. Mal sehen, vielleicht habe ich am WE ja mehr Glück, dann ist dort auch nicht so viel los.

    LG
    Tanja
     
  11. #30 animalshope, 4. Dezember 2008
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    und gibt es was neues von dem kleinen?
     
  12. #31 Katrin Timneh, 6. Dezember 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    animal,
    schreib mal was.Habt ihr ihn schon?
     
  13. animal

    animal Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    endlich mal 5 Min.Zeit um hier mal was zu schreiben. Also,w i r haben ihn noch
    nicht und ich glaube kaum, dass es jemandem geklingen wird, ihn zu fangen.
    Oder Tanja ? :+keinplan
    Dafür stand aber ein großer Bericht über "Panjo" in der Zeitung. Sogar der Zoo hat sich in diesem Artikel dazu geäußert. Anscheinend ist nach fast 6 Monaten auch den umliegenden Firmen aufgefallen, dass da ein Vogel rumfliegt, der nicht wie ein Rabe aussieht und auch noch bunt ist.
    In dem Artikel stand weiter, dass der erste Versuch ihn zu fangen, fehlgeschlagen sei. :?:?:? Frag mich, wie sie das versucht haben.

    Jetzt ist das Ordungsamt für Panjo zuständig. :nene: Lt. Artikel will man es mit einem Käfig versuchen. Ob er da wohl so einfach reinfliegt und wartet bis sie ihn dann abholen ? :p

    Hab heut mit dem Ordungsamt telef. und Ihnen mitgeteilt, dass es sich wirklich um einen Pennanten-Sittich handelt. Na ja, so den richtigen Plan dort haben sie wohl noch nicht.

    Habe auch mit "Walsrode" telef., aber weder die noch der Zoo würden ihn aufnehmen. Kenn mich ja mit "Vögeln" nicht wirklich aus, liegt wohl an
    den Quarantäne-Bestimmungen. Sollte er gefangen werden, käme er zuerst in die Auffangstation (irgendwo in der Pfalz.) Das wär wohl vorübergehend o.k.


    Ich bin hin+her gerissen, ob ich mir wirklich wünsche, dass sie ihn einfangen. Es ist einfach toll zu sehen, wie frei er ist. Nur leider ohne einen Artgenossen.

    So das wars mal. Heut hab ich ihn nicht gehört, auch nicht gesehen, gestern
    war er aber da.

    Vllt.hat jemand nen besseren Namen als "Panjo", so nenn ich ihn halt "heimlich"

    LG Petra
     
  14. Tanja B.

    Tanja B. Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66539 Neunkirchen
    Also es ist tatsächlich so wie Petra bereits geschrieben hat. Wir werden ihn momentan zumindest nicht einfangen können. :nene:
    Er ist total fit und es gibt dort auch kein freies Fleckchen wo er vielleicht mal auf den Boden geht, so das man eine kleine Chance zu einem Fangversuch hätte.
    Was wir derzeit machen, wir werfen ihm überall, wo wir ihn gehört oder gesehen haben Sonnenblumenkerne hin, in der Hoffnung das er sich noch etwas Speck anfuttern kann.
    Wie Petra bereits erwähnt hat, war in unserer Zeitung ein großer Bericht über ihn. Alle sind wohl auf den Beinen (zumindest laut Bericht).:+keinplan
    Ich glaube da nicht so wirklich dran, vorallem weil das Ordnungsamt ja angeblich bereits einen Fangversuch gemacht hätte, der allerdings fehlgeschlagen ist.
    Aber obwohl sie dem Vogel wohl so nahe waren, wissen sie noch immer nicht, um was für einen Vogel es sich handelt. Schon seltsam. :hmmm:
    Ich hoffe nur, das dieser Bericht jetzt nicht dazu beiträgt, das sich jetzt alle Leute auf die Suche nach dem schönen bunten Vogel machen. Wir werden sehen.
    Wenn es etwas neues gibt, werden wir uns melden.

    LG
    Tanja :)
     
  15. #34 Katrin Timneh, 20. Dezember 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Da genießt aber jemand wirklich in vollen Zügen seine Freiheit.Wenn ihn keiner fängt,drücke ich dem schlauen Kerlchen beide Daumen,dass er den Winter übersteht.
     
  16. animal

    animal Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kamikaze-Papagei :freude: fliegt noch munter rum. Hab heut wieder Sonnenblumenkörner gestreut. Er ist munter wie immer. Hat aber seinen
    Standort wohl etwas verlagert. Seh ihn nicht mehr so oft.

    Noch schöne Weihnachten und eine guten Rutsch
     
  17. #36 Katrin Timneh, 23. Dezember 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Das wünsche ich Dir auch!
    Gib dem Geier Weihnachten eine Handvoll Sonnenblumenkerne mehr:zwinker:
     
  18. animal

    animal Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Er lebt noch und pfeifft munter vor sich hin. Hoffentl.packt er auch die nächsten Tage und Nächte. Werd heut nochmal Futter ausstreuen, hatte letzte Woche Urlaub.
     
  19. #38 Katrin Timneh, 5. Januar 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallo animal,
    schön das Du uns auf dem laufenden hälst.Ich möchte mal wissen,wo er sich in der kalten Zeit verkricht,dass er bei den Temperaturen nicht erfriert.Ich wünsche dem kleinen,einsamen Kerl,das er erst mal den Winter übersteht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pinay

    Pinay Mitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lillestrøm, Norge/ Panay Antigue Philippines
    der arme Papagei, es ist so kalt draußen, wie soll er das bloss aushalten, ich friere ja auch und der Papagei kommt doch auch aus den warmen Süden.

    Gruß Pinay, die so die Sonne liebt
     
  22. Tanja B.

    Tanja B. Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66539 Neunkirchen
    Hey Petra,

    gut dass Du ihn noch hörst. Mache mir auch schon so meine Gedanken. Soll ja jetzt ziemlich kalt werden. Hoffe, er schafft es. Hast Du nochmal was gehört, ob sich bezüglich der Fangaktion Neunkirchen etwas getan hat?
    Werde die Woche auch nochmal nach ihm schauen.

    Gruß
    Tanja
     
Thema: freilebender Papagei gut durch den Winter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blattschweifsittich anfüttern

Die Seite wird geladen...

freilebender Papagei gut durch den Winter? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  3. Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden"

    Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden": Hallo, ich hoffe, ich platziere das Thema im richtigen Unterforum. Ich habe im Garten Schwengler-Nisthöhlen, die zum Brüten auch gut angenommen...
  4. Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern

    Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern: Hallo, Trotz meiner Langjährigen erfahrung in der Vogelhaltung, hatte ich noch nie mit den Grassittichen zu tun. Obwohl ich schon immer gefallen...
  5. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...