Freistehende Nistkastenaufhängung Katzensicher

Diskutiere Freistehende Nistkastenaufhängung Katzensicher im Bastelanleitungen Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallo Community, Erst mal ein dickes Lob - wirklich super Beiträge und Erfahrungsberichte. Ich hatte vor 2 Wochen morgens leider eine...

  1. fhomch

    fhomch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    Erst mal ein dickes Lob - wirklich super Beiträge und Erfahrungsberichte.

    Ich hatte vor 2 Wochen morgens leider eine traurige Entdeckung machen müssen das einen Katze es geschafft hatte den Deckel unseres Nistkasten auf zumachen und das Feldspatzenweibchen getötet hat (jede menge Katzenhaare um jegliche Diskussion vorweg zu nehmen). Die 3 frisch geschlüpften Vogelkinder waren leider nicht mehr zu retten.

    Der Nistkasten war auf einem Holzpfahl montiert und mit Dornen..... weitestgehend Katzen sicher gemacht - Leider nicht sicher genug.

    Als Konsequenz habe ich dem Hersteller des Nistkastens eine email geschickt und darum gebeten/ nachgefragt ob es nicht möglich sei in Zukunft einen kleinen Riegel anzubringen damit das nicht mehr passieren kann. Erstaunlicherweise habe ich 3 Tage später eine Antwort bekommen das sie das in der nächsten Produktlinie berücksichtigen werden - alle Achtung.

    Da ich aber im Forum Berichte gelesen habe das das nur die halbe miete ist habe ich mir Gedanken gemacht wie man günstig etwas bauen kann um es generell zu verhindern das Katzen an den Nistkasten kommen - folgendes ist dabei herausgekommen.
    Die Idee ist eine Halterung zu bauen die so dünn und glatt ist das keine Tiere von unten an den Kasten kommen.

    Stückliste:

    1 Verzinktes Gewinderohr (an den Enden Gewinde) 1/2" (zoll) 2m ca. 9,50 EUR
    1 Flachstange 20 mm breit 4 mm dick 2 m lang ca. 4,20 EUR (gab es nur in 2 m)
    1 Verzinkte Kappe 1/2" ca. 0,80 EUR
    1 Flachkopfschraube M6 (Länge = Bodenbrett + 30mm kann aber beliebig lang sein) ca. 0,10 EUR
    3 SchlauchSchellen 50-70 mm
    2 Spanplattenschrauben 4 x 40

    --> 15 EUR

    1. Ein Stück von der Flachstange abschneiden welches genau so breit ist wie der Kasten. Eisensäge und dann mit einer Feile entgraten
    2. Mit einer Bohrmaschine ein Loch in die Mitte bohren 6,5 mm
    3. Mit einer Bohrmaschine 2 Löcher am Rand 4mm vom Rand weg bohren ( damit noch ca. 2mm am Rand übrig bleibt.
    4. Die verzinkte Kappe mit einer Feile Plan feilen damit die Flachstange gerade aufliegt. (oder Plan drehen falls Freund vorhanden mit Drehmaschine)
    5. Ein Loch in der mitte bohren (5mm) und ein M6 Gewinde rein schneiden (Gewindebohrer gibst günstig im Baumarkt oder Freund fragen).
    6. Nistkasten am Boden mit Lineal und Bleistift von ecke zu ecke einen strich machen um die Mitte herauszubekommen.
    7. 6mm (bisschen größer) Loch in die Mitte bohren.


    -> und nun alles zusammen schrauben.

    - Flachkopfschraube von innen nach außen durch den Kasten stecken ( beachten das keine Spreissel... im Haus sind welche die vögel verletzen könnten).
    - Den Flachstreifen drauf stecken und die Kappe festschrauben.
    - An den Enden des Flachstreifens den Kasten mit den Spanplattenschrauben festschrauben
    - Kappe auf das 2m Gewinderohr schrauben (Wasserpumpenzange)

    So jetzt ist die Halterung fertig.

    Die Stange nun an einem festen Platz mit den Schlauchschellen befestigen (Gartenzaunpfosten.....).

    Ein neues Feldspatzenpärchen haben das Häuschen am nächsten Morgen bezogen und scheinen glücklich zu sein (siehe Bild).

    Die Bilder helfen hoffentlich ein bisschen.

    Viele Grüße
    Frank
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte

    :+klugsche
    Was macht das für einen Sinn die Stange so dünn zu machen um das erklettern zu erschweren/verhindern, und dann alles am Gartenzaunpfosten montieren zu wollen? :D :+schimpf

    Zudem ist 2 Meter ja garnix, mein Kater sprang aus dem Stand senkrecht 2,30 cm hoch um in einem schmalen Spalt zu landen der darüber nur eine Höhe von 25 cm hatte. Und das war kein Freigänger, hatte also keine richtige Übung :p

    Ich würde Dir folgendes empfehlen:


    http://www.schwegler-natur.de/Vogelschutz/index.htm

    dann: Zubehör - Vorderwand mit Marderschutz



    "Raubtiere" angeln mit ihren Pfoten im dunkeln, durch diesen Vorbau können sie das aber nicht mehr.
    Also eine Art Raubtiertunnel aus stabilen Maschendraht bauen (aber komplett geschlossen) und davor schrauben. Sozusagen als verlängerte Ein- und Ausflugsröhre :zustimm:

    Dann hast Du wirklich Ruhe, bzw. Deine neuen Untermieter ;)
     
  4. fhomch

    fhomch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Gartenzaupfosten ist ca. 1,5m hoch und der stab ist ca. 50 cm "überlappend" = ca. 3m Gesamthöhe.

    Ich glaube nicht das eine Katze vom Boden 3m hoch oder selbst von der Oberkante eines Maschendrahtzauns 1,5 m hochspringen kann.

    Aber du hast natürlich recht falls sie es doch kann ist die idee mit der Marderschutzwand gut.

    Oder eben noch ein meter mehr stange.

    gruß Frank
     
  5. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    :+klugsche
    Sturmwarnungen? Kopflastigkeit? Abspannen :D

    Eichhörnchen? :D

    Ich mach mir die Mühe nicht mehr, die sind alle so erfinderisch, ich glaub der Raubtiertunnel ist die einfachste Lösung :?
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Freistehende Nistkastenaufhängung Katzensicher
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nistkasten freistehend

    ,
  2. nistkastenaufhängung

    ,
  3. nistkasten freistehend auf pfahl

    ,
  4. nistkasten stab