Freiwilliges Käfighocken?!?

Diskutiere Freiwilliges Käfighocken?!? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben. Ich habe mich schon lange nicht mehr hier blicken lassen, aber das liegt nicht an euch. Es ist zur Zeit einfach nur schwer...

  1. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo ihr Lieben.

    Ich habe mich schon lange nicht mehr hier blicken lassen, aber das liegt nicht an euch. Es ist zur Zeit einfach nur schwer ins Internet zu kommen. Umgezogen sind wir auch und damit haben die "Probleme" begonnen.

    Den Umzug haben meine beiden Lieblinge gut verkraftet. Eingelebt haben sie ich auch schon bestens. Sie machen jetzt die gegend unsicher und fliegen sogar. :beifall: Ich bin so stolz.

    Aber seit 4 tagen macht mir Gogo etwas Sorgen. Sie sitzt nur noch im käfig rum. Da ich zur zeit noch nicht arbeite haben sie eigentlich den ganzen Tag freiflug, aber sie bleibt einfach drinnen. Der Dicke amüsiert sich draußen und schreddert alles was er in der Schnabel bekommt.

    Ich denke ich weiß auch was die "Zustand" ausgelöst hat, aber ich weiß nicht was ich tun kann um sie wieder aus dem Käfig raus zu kriegen.

    Die beiden haben einen schönen hängenden Freisitz. Der Dicke ist von der Spirale Richtung freisitz geflogen und hat versucht auf Gogo zu landen. Dann sind beide aufgeflogen.

    Er hat sich gefangen, hat eine Runde im Zimmer gedreht und ist weider auf dem Käfig gelandet.
    Sie dagegen ist schräg hochgeflogen und an einen Spielgelschrank geknallt. Daraufhin ist sie runtergefallen weil sie sich nicht mehr auffangen konnte und ist mit dem Bauch auf den Fernsehtisch gefallen der unter ihr stand. Von dort aus stürzte sie zu Boden. Anstatt sich hinzusetzen ist sie gleich wieder durchgestartet und auf halber Höhe am Käfig gelandet. Dann ist sie reingeklettert und seitdem sitzt sie da drin und mag nicht mehr raus.

    Sie frisst und trinkt gut, pfeifft und trällert wie immer. Äußerlich ist ihr nichts anzusehen, aber sie will eben nicht mehr raus. Vielleicht sollte ich mit ihr Clickern?

    Ja das war es esrtmal wieder von uns. ich hoffe ihr habt ein paar Ideen für mich.
    Lg Heike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Heike,

    schön, dass du wieder da bist :bier:
    Gib deiner Schnecke etwas Zeit. Sie ist sicherlich sehr verunsichert und will deshalb nach dem Unfall nicht mehr raus.
    Clickern wäre sicherlich nicht verkehrt, ihr die Unsicherheit zu nehmen.
     
  4. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich denke auch, dass es für sie ein Schock war. Gerade neues zuhause, dann abstürzen und sich weh tun.... sie ist sicherlich total verunsichert.
    Wenn etwas gesundheitliches wäre, wäre es nach vier Tagen sicherlich aufgefallen. Ich würds mit dem Clickertraining versuchen, dann wird sie sicher wieder mutiger

    Kopf hoch und alles gute :prima:
     
  5. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Sven und Marita.

    Danke für eure aufmunternden Worte.
    So richtig da bin ich noch nicht wieder (ich sitze notgedrungender Weise im internetcafé). :traurig: Mir fehlt das Forum sehr und ich habe das gefühl das ich tage zum lesen der neuen Beiträge brauchen werde.

    Clickertraining ist bestimmt gut und Bachblüten werde ich ihr auch wieder geben.
    Es ist doch echt erstaunlich, dass er so munter rumfliegt und kletter und macht und tut, aber sie sitzt da und mag nicht raus. Ich hoffe mal dass sich das bald wieder gibt. Meine kleine Maus soll sich doch nicht langweilen.

    Lg Heike
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wie alt ist sie denn?
    Wenn unsere Dame brütet, aber ganz genauso, wenn sie nur brüten will, verläßt sie kaum einmal den Käfig.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Beide sind 9,5 Jahre alt. Mit der Brut hat das glaube ich im Moment noch nichts zu tun. Sie war heute auch einmal kurz draussen und hat Korkrinde geschreddert. :freude:

    Lg Heike
     
  9. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    na siehste :zustimm: Das war nu der Schreck. Ich drücke alles Daumen un Krallen, dass sie bald so fit wie lora ist :freude: :trost:
     
Thema:

Freiwilliges Käfighocken?!?

Die Seite wird geladen...

Freiwilliges Käfighocken?!? - Ähnliche Themen

  1. Freiwillige Ammen!

    Freiwillige Ammen!: Hi alle, Vor knapp 3 Wochen haben das Paar (Külli) Eier gelegt, nach c.a 8 Tagen haben die verlassen :? Weil diese Külliseier mir sehr Wertvoll...
  2. Ein wilder Kakadu, der freiwillig aus der Hand frisst ...

    Ein wilder Kakadu, der freiwillig aus der Hand frisst ...: Hallo liebe Kakadufans, ich habe nun schon einige Male beobachten können, dass einer der in Australien frei lebenden Kakadus Futter aus der...
  3. Wellensittich stellt sich freiwillig der Polizei

    Wellensittich stellt sich freiwillig der Polizei: ---------- Bamberg (dpa) - Kein entflohener Häftling, sondern ein entfleuchter Wellensittich hat sich der Polizei in Bamberg «gestellt»....
  4. geschichte einer freiwilligen unnormalen liebe

    geschichte einer freiwilligen unnormalen liebe: Hallo! ich möchte euch mal unsere geschichte erzählen! ich hab keine kleine hahns zwergara dame! ist nun fast 2 jahre alt, im juli....
  5. Luftakrobatik: Freiwillig?

    Luftakrobatik: Freiwillig?: Hallo, einfache Frage eines Zuchttauben-Laien: Tauben, die sich in irgendeiner Form in der Luft drehen oder sonstwie umständlicher fliegen,...