Fremdbefruchtung?

Diskutiere Fremdbefruchtung? im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Bei den Sommerjungen gibt es oft die schönsten und kuriosesten Farben. Bei meinen Choco-Meulemans kommen die Farben vom einfarbigen Braun bis zum...

  1. #1 Meulemann, 27.08.2010
    Meulemann

    Meulemann 3Farben

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Deutschlands Mitte
    Bei den Sommerjungen gibt es oft die schönsten und kuriosesten Farben.
    Bei meinen Choco-Meulemans kommen die Farben vom einfarbigen Braun bis zum seltenen Weiß vor.
    Nun habe ich einen braun gescheckten Vogel und ein rein braunes Weibchen, die bisher immer braune oder leichtgescheckte Jungen hatten. Nun liegen ein reinbraunes und ein ziemlich weißes Junges im Nest.
    Da ich auch weiße Brieftauben habe, könnte da eine Fremdbefruchtung stattgefunden haben?

    Viele Grüße
    Wilhelm
     
  2. #2 Islanddonek, 27.08.2010
    Islanddonek

    Islanddonek Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    1
    @meulemann

    Es kann sein, muß aber nicht. Genetisch gesehen sind die "braunen" Choco-Meulemans ja rezessiv Rote und deren Schecken. Diese Scheckung hat nun einmal eben eine Streubreite von Weiß bis Einfarbig. Das bei Sommerjungen öfter rechnerisch seltene, genetisch allerdings mögliche, Farben/Zeichnungen fallen kann Dir fast jeder Züchter bestätigen...warum das so ist? :+keinplan
     
  3. #3 Meulemann, 27.08.2010
    Meulemann

    Meulemann 3Farben

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Deutschlands Mitte
    Es könnte also sein, dass von der Fremdbefruchtung nur eines der beiden Jungen betroffen ist?

    Gruß Wilhelm
     
  4. #4 Islanddonek, 27.08.2010
    Islanddonek

    Islanddonek Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    1
    Ja, normalerweise finden eine Vielzahl von Tretakten statt, wenn diese von verschiedenen Täubern ausgeführt werden, können durchaus Halbgeschwister im Nest liegen. Andererseits kann auch ein Tretakt ausreichen, um ein komplettes Gelege zu befruchten. Möglich ist also alles....

    In Deinem Falle sprechen wir von rezessiv weißen Brieftauben (dunkle Augen?), oder? Unter diesem Weiß kann sich übrigens alles Mögliche verbergen, kann, muß aber nicht, sprich: Das macht es generell nicht leichter...;)
     
  5. #5 Matzematze, 28.08.2010
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Meulemann, Du hast doch oben geschrieben, dass die Choco-Meulemanns bei Dir
    von einfarbig braun ( gemeint ist rez. rot) bis weiß vorkommen. Also ist doch die
    Wahrscheinlichkeit, dass beide Eltern spalterbig für weiß (wird ja rezessiv vererbt)
    sind sehr groß. Wobei eine Fremdbefruchtung natürlich auch nicht ausgeschloßen ist.

    Ich habe dieses Jahr im Spätsommer von einem befreundeten Züchter ein Päarchen
    Spanische Erdbeeraugen in rezessiv rot geschenkt bekommen.
    Vom ersten Gelege (und für dieses Jahr wohl auch das letzte) schlüpfte ein Küken,
    was sich prächtig entwickelte. Als die ersten Federspieße durch die Haut stießen
    war ich noch unbekümmert und guter Dinge. Nach einigen Tage nahm ich aber mit
    Entsetzen wahr, daß mein erstes Erdbeerauge SCHNEEWEISS ist!!! *schock*

    Gruß, Matze
     
  6. #6 Meulemann, 28.08.2010
    Meulemann

    Meulemann 3Farben

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Deutschlands Mitte
    Hallo Matze,
    Du hast vollkommen Recht. Die rezessiv roten Meulemans mit Wachsschnabel werden braun geboren. Die Schecken haben lediglich im Schwanz und evtl. in den Schwingen weiße Federn. Alle übrigen weißen Federn am Kopf, Hals und auf dem Schild kommen erst bei der Mauser.
    Von dem jetzigen Gelege ist eine vollkommen braun (rez.rot) und hat einen Wachsschnabel, also keine Fremdbefruchtung. Die andere ist jetzt schon überwiegend weiß und hat auch nicht einen einwandfreien Wachsschnabel. Auch zeigen sich neben braunen auch schwarz angefärbte Federn, ein deutliches Indiz für Fremdbefruchtung.So etwas habe ich noch nicht gehabt.
    Kann es sein, dass die Jungen 2 verschiedene Väter haben?

    Gruß Wilhelm
     
  7. #7 Matzematze, 28.08.2010
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Wilhelm, Du meinst also, die weißen Meulemänner werden als Schecken geboren
    und färben erst bei der ersten Mauser weiß um??
    Hat das was mit dem Weißschildfaktor zu tun?

    Ja, wie Kjell schon schreib können die beiden zwei verschiedene Väter haben.
     
  8. #8 Meulemann, 28.08.2010
    Meulemann

    Meulemann 3Farben

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Deutschlands Mitte
    Entschuldigung,
    den 2.Beitrag von Kjell hatte ich übersehen. Das ist logisch und so ein Fall scheint hier vorzuliegen. Es ist aber auch noch möglich, dass diese Junge auf Generationen zurück vererbt ist. Bei den Meulemans gibt es sowohl die rez.Roten als auch normale Blaue, Geschuppte u.a..Man hat sie auch immer miteinander verpaart.

    Eine Schneeweiße habe ich noch nicht gehabt, aber die sehr hellen wurden als Schecken geboren.

    Ich würde ja mal ein Foto rein stellen, aber im jetzigen Forum gelingt es mir nicht.(Meine Computerkenntnisse sind nach Aussage meines Sohnes im embryonalen Stadium)

    Viele Grüße
    Wilhelm
     
  9. #9 Matzematze, 28.08.2010
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Wenn die Eltern allerdings braun und braungescheckt sind, sind sie somit reinerbig für rezessiv rot.
    Also müsste auch jedes Junge daraus reinerbig für rez. rot sein, somit wird ein Küken mit schwarzen oder
    blauen Federn wohl trotzdem einen anderen Täuber als Vater haben!!

    Wir sind alle mal im embryonalen Stadium gewesen ;-)), versuch es doch noch mal.
    Würde mich über aussagekräftige Photos freuen.

    Gruß, Matze
     
  10. #10 Meulemann, 28.08.2010
    Meulemann

    Meulemann 3Farben

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Deutschlands Mitte
    Ich will es mit dem Foto einer Jungen, die später fast weiß geworden ist,probieren.
     

    Anhänge:

  11. #11 Matzematze, 28.08.2010
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Na, hat doch gut geklappt! Danke!
     
Thema: Fremdbefruchtung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 20 tage junge tauben schecken

    ,
  2. Brieftauben farben

    ,
  3. brieftauben schecken choco

    ,
  4. gescheckte taube mit langem schwanz