fressen zu wenig

Diskutiere fressen zu wenig im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Meine Vier fressen zu wenig. Alle haben abgenommen. Jetzt hab ich ein anderes Futter gekauft mit mehr großen Körnern. Fast täglich gibt es...

  1. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Meine Vier fressen zu wenig.

    Alle haben abgenommen.

    Jetzt hab ich ein anderes Futter gekauft mit mehr großen Körnern.
    Fast täglich gibt es Aufzuchtbrei und Nudeln.

    Beim Obst wird fast nur noch Nektarine und Trauben gefressen :(
    Eine Nektarine für 4 Tiere und die wird nicht aufgegessen.

    Wenn jemanden was einfällt, wie ich den Appetit anregen kann, bitte schreibt es mir.

    Um zu verhindern, daß Niki eine Futterschüssel bewacht hab ich auch schon 3 Futterstellen eingerichtet.

    Sollte jetzt die neue Futtermischung nichts bringen, weis ich echt nicht was ich machen soll.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Inge, 5. September 2002
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2002
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Ursula,

    da sie so wenig fressen, evtl. auch mal mehr "fette" Sachen wie Sonnenblumenkerne geben, wenn sie's mögen. Vielleicht auch mal gekeimt?

    Womit ich meine Kakadus immer "kriege" ist was "Gebratenes", z.B., schau mal auf meine HP, das Rezept "Gemüseküchlein" oder neulich:
    2 Eier, etwas Mehl, viel geraspeltes Gemüse (Gelberüben, Zucchini), alles anbraten . (in gutem, aber wenig, Öl, ich nehm Oliven- Erdnuss- oder Sesamöl).
    In diese Ei-Gemüse-Masse kann hab ich auch schon Reis, Quinoa, Amaranth, (aller vorher gekocht) etc. gemischt.

    Meine Kakadus sind da alle ganz wild drauf. Vielleicht schmeckt’s auch Deinen?

    Luzie vor 1 Jahr u. Lissi neulich wurden ja beide getestet. U.a. bekamen/bekommen sie für den Nierenstoffwechel “Solidago D6 von DHU, 3 Kügelchen ins Wasser oder direkt wenn’s geht, am besten abends ca. 18:00 Uhr, da ist die Niere am aufnahmefähigsten.

    Beide entwickelten einen sehr guten Appetit, welcher bei Luizie bis heute anhält obwohl sie schon lange keine Mittel mehr bekommt.
    Heute staune ich täglich bei Lissi, was die für Berge Essen quer Beet verdrückt.

    Sprich doch mal mit Sandra/Utena, was sie dazu meint. Ich denke wenn Du 3-4 Kügelchen ins Wasser tust kann das sicher nicht schaden, nur helfen.

    Berichte doch bitte was Du machst und ob es hilft bzw. ob sie fressen.
     
  4. #3 Alfred Klein, 5. September 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Ursula

    Ist zwar kein Vergleich, trotzdem.
    Hatte letztens bei einem Welli die Erfahrung gemacht, daß der auf Bird-bene-bac gut ansprach.
    War ein alter, sehr kranker Vogel. Fraß nicht mehr, nahm ab.
    Nachdem er dieses Mittel bekam, hat er wieder richtig gut zugeschlagen und auch zugenommen.
    Er bekam das Bird-bene-bac aus Vorsicht nach einer Behandlung mit Baytril. Von dem Erfolg war ich sehr überrascht.
    Ich denke, einen Versuch könnte es wert sein.
     
  5. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Danke Alfred,

    das habe ich Anfang der Woche gegeben.
    Aber gefressen haben die trotzdem nicht mehr.

    Mir ist das jetzt richtig bewußt geworden, weil ich neues Futter gekauft habe und festgestellt habe, daß es eine Ewigkeit gereicht hat.

    Die zwei Amazonen im Tierheim fressen doppelt soviel wie meine Vier Kakadu.
     
  6. #5 Feezlez, 5. September 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2002
    Feezlez

    Feezlez Guest

    fressen wenig

    Hallo,

    trotz einigem Contra gegen Pellets, habe ich unsere 3 "Zimmervögel" (Weißhauben, Kongo und Ara) seit ca. 1 Jahr auf Kaytee umgestellt, was alle drei problemlos angenommen haben. (der eine frißt nur die großen Brocken, der andere sortiert die Roten aus,...). Seit ca. 4 Wochen schmeißt Rico (Weißhauben) die Pellets ins Trinkwasser. Da er meiner Meinung zu wenig fraß, bot ich ihm zusätzlich Papageien- Quell, bzw. - Keimfutter an. 2 Wochen lang nur noch Quellfutter, Kaytee blieb stehen. Wenn es zu Ende war großes Geschreie. Jetzt fängt er wieder mit Kaytee an und beschäftigt sich mit den großen Brocken. Da ist unser Rico wirklich sehr wechselhaft. Tagelang brauche ich ihm nur Äpfel zu bieten, dann wieder landen sie auf der Erde und frißt nur noch Banane. Es kann auch sein, daß der Napf 1/2 Tage unberührt bleibt und ich dann wieder 2x am Tag nachfüllen muß.
    Beim Grauen und Ara konstante Futtermenge.

    Soviel zum Thema Kakadu und Fressen.

    Oder habt Ihr andere Erfahrungen oder Tipps mit der Fütterung von Kakadus. Für Tipps wäre auch ich dankbar.
    Denn meiner Meinung gibt es bei unserem Rico nur 2 Streitpunkte (Geschreie), Fressen und Zärtlichkeiten.

    MfG

    Joachim
     
  7. Antje

    Antje Guest

    Hallo Alfred,

    mache auch gerade diese Erfahrung mit bird bene-bac.

    Nach einer Darmentzündung und Antibiotikagabe dachte ich, bene-bac kann ja nicht schaden und mische es unter das Quellfutter.

    Die fressen das wie verrückt und gesund ist es ja auch. Komisch, dabei schmeckt das nach gar nichts, scheint aber appetitanregend zu sein.

    Ursula, das würde ich auch mal probieren.
     
  8. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Joachim,

    da du sehr viele Vögel hast, kommen wir wieder mal zu dem Ergebnis:

    Kakadu nicht vergleichbar mit anderen Papapgeien - einfach doch schwieriger in der Pflege.

    Werde heute mal die Bratlinge von Inge machen und sehen wie ich damit ankomme.

    Am liebsten würden meine naturgekeimtes Futter fressen.
    (in der Freivoliere Futter das mindestesn einmal eingeregnet wurde und auf einem Brett liegt).
    Das geht aber nicht, weil da dann lauter Mäuse kommen :( .

    Sauber gequollene oder gekeimte Körner werden zur Zeit auch nicht genommen.:k
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Coco´s Boss, 5. September 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Ursula,
    wieviel haben sie denn abgenommen??Ist das Dein subjektiver Eindruck oder vom mit der Hand abtasten,fühlen?
    Meine wiege ich regelmäßig(Digitalwaage)
    So weiß ich genau Bescheid wenn sich in der Richtung was tut.
    Coco konstant 490 +/- 5 gr und Peppi 480 gr. +/- 5gr.
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall, das Du schnell einen Weg findest,und das Deine Rasselbande schnell wieder großen Appetit entwickelt.
    LG.
    Joe
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Joaachim - ich denke Ursl hat Recht - meine Grauen fressen IMMER wie die Weltmeister, als hätten sie schon Tage nichts mehr bekommen, die fressen Berge, von allem.
    Die Kakadus dagegen weniger und mal so mal so, allerdings sind die Kakadu-Herren viel schlimmer und "nörgeliger" als die Damen, bei mir auf jeden Fall. ;)
     
Thema:

fressen zu wenig

Die Seite wird geladen...

fressen zu wenig - Ähnliche Themen

  1. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Beleuchtung - zu wenig Nachfragen

    Beleuchtung - zu wenig Nachfragen: ich bin heute doch etwas angesäuert. Da entschuldigen sich immer wieder Leute hier im Forum dafür, dass sie "schon wieder nachfragen", obwohl es...
  4. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  5. Mein Spatz will keine Körer fressen

    Mein Spatz will keine Körer fressen: [ATTACH] Hallo miteinander. Ich habe seit ca. 2 Wochen einen Spatz bei mir. Er ist sehr fit und fliegt schon. Ich versuche jetzt aber schon seit...