Frettchen, Anforderung und Haltung

Diskutiere Frettchen, Anforderung und Haltung im andere Tierarten Forum im Bereich Tierforen; Hallo zusammen Da es hir gerade um fredchen geht habe ich einige fragen. erst ein mal wie halte ich diese und was fressen sie. wie gross...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Daniel W., 13.06.2007
    Daniel W.

    Daniel W. Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75181 Pforzheim
    Hallo zusammen

    Da es hir gerade um fredchen geht habe ich einige fragen.
    erst ein mal wie halte ich diese und was fressen sie.
    wie gross sollte die unterkunft sein.
    wie ist es mt dem allseits bekannten (gestank).
    und was kostet so ein tier.

    MfG
    Daniel Weber
     
  2. #2 Punkin, 14.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2007
    Punkin

    Punkin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lohmar
    Da werden Dir alle Fragen beantwortet. Hier eine Kurzfassung:
    - Frettchen füttert man am Besten mit ganzen Futtertieren, sprich Mäuse, Eintagsküken etc. Frischfleisch (ausser Schwein). Notfalls tut es auch hochwertiges Katzenfutter.
    - das Gehege kann nicht groß genug sein!!!
    - Frettchen riechen, aber wenn sie kastriert sind kann man sie ohne weiteres in der Wohnung halten, allerdings sollte man vorher mal probeschnuppern um sicher zu gehen das man mit dem Eigengeruch leben kann
    - die Kosten variieren, erkundige Dich bei Interesse bei einer Frettchenhilfe in Deiner Nähe.
     
  3. #3 Sirius123, 20.06.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    6*
    Hallo,

    meine Frettchen haben nie Futtertiere und Frischfleisch angenommen. Seit einigen Jahren bekommen sie extra Frettchenfutter, Welpen-Katzenfutter, Obst, Wachteleier und Kartoffeln (das lieben sie). Ich halte sie im Haus in einer Voliere 180 cm x 60 cm x 180 cm lx bx h) mit drei Etagen, sind kastriert und da ist die Geruchsbelässtigung nicht mehr so schlimm.
     
  4. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Sirius,
    ein Frettchen ist ein domestizierter Iltiss.
    klar naschen Iltisse von Weintrauben, aber Frischfleisch wie zum Beispiel Eintagsküken sind essentiell!
    Mich erschreckt, wenn ein Frett so weit weg von seinem natürlichen Verhalten ist, daß es seine normale Nahrung verweigert.
    Nun ja, Kinder die wählen können, wählen wohl auch eher Schokolade als Gemüse, vielleicht ist das ja vergleichbar.
    Ich möchte Dir dringend raten, das Futter selbst zu bestimmen, das das Frett kriegt, und wenn sie Apetit haben, nehmen sie auch Futtertiere!
    Klar ist das nen Gewohnheitssache, meine kriegen von klein auf selbstverständlich kein Gemüse, aber das ist nun mal gesund so.
    liebe Grüße,buteo
     
  5. Kismet

    Kismet Guest

    Obst und Gemüse sollten allenfalls mal ein Leckerchen darstellen, im Sommer sogar manchmal sinnvoll da Melone oder Gurke zu reichen wegen des hohen Wassergehalts. Ansonsten ist das aber nix was Frettchen wirklich gut verdauen und verwerten können.

    Frischfleisch/Lebendfutter kann in der Wohnungshaltung recht unangenehm sein, aber mit wirklich gut ausgewählten Katzenfuttermitteln wie bspw. Almo Nature (gekochtes Filetfleisch, kein Fleischabfallbrei) liegt man nicht verkehrt.

    Frettchen sollten aber stets Abwechslung im Futternapf haben, da sie schneller als man gucken kann sonst zu eisernen Mäkelköppen werden. Häufigstes Problem: Frettchen verweigern dann hochwertige Nahrung oder fressen gar nur noch Trockenfutter.
     
  6. #6 cuxgirl8633, 21.06.2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Vor allem muss man es Frettchen interessant anbieten weil diese tiere halt sehr agil sind und in der natur jagen.
    Deswegen ich würde mir jeden tag was neues einfallen lassen wie ich das futter anbiete.

    Und ich würde sehr wenig obst und gemüse füttern wenns geht so gut wie gar nicht es sind raubtiere.

    Und ich finde die beschriebene Voliere echt klein. Ich kenne Frettchen gehege die sehr groß sind also min ne papa volierengröße, damit man halt nciht den ganzen Tag frettchen rumlaufen hat etc.

    Aber gut das sie kastriert sind ^^
     
  7. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    6
    Also, das stimmt:
    überlegt man sich einfach mal, was man da vor sich hat und was sie in freier Wildbahn fressen:
    Das sind Marderartige, nix anderes....Iltisse um genau zu sein.
    Iltisse fressen weder Gurken noch Kartoffeln und schon gar kein gekochtes Fleisch!
     
Thema: Frettchen, Anforderung und Haltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.vogelforen.deandere-tierarten142484-frettchen-anforderung-haltung.html

Die Seite wird geladen...

Frettchen, Anforderung und Haltung - Ähnliche Themen

  1. Für Frettchenfreunde...und Interessierte

    Für Frettchenfreunde...und Interessierte: Ist ja ekelig! Nasen und Stirnhöhlenbefall beim Europ. Iltis Boahhhh.... :+kotz: Ich bin gerade auf der Parasitenschiene unterwegs :D, also...
  2. Frettchenbuch !

    Frettchenbuch !: Hallo ihr Liebe,kurz etwas zur meiner derzeitigen Situation: die Planungen für den Stall mit Außengehege sind abgeschlossen die drei Fretts schon...
  3. Frettchen

    Frettchen: Hallo,:zwinker: ich habe seit knapp einen Monat wieder zwei Frettchen Und nu wollte ich mal wissen wer noch welche hat und wie ihr eure...
  4. Frettchenwelpen

    Frettchenwelpen: Huhu, ich wollt nur kurz berichten, dass es bei uns nicht nur bei den Sittichen Nachwuchs gibt sondern auch bei meiner Frettchenfähe "Bailey"....
  5. Frettchen

    Frettchen: Hallo zusammen! Sagt mal, wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr eure Vögel daran gewöhnt, mit Frettchen zu jagen? Kommt es da nicht auch mal...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.