freu...hab jetzt ne partnerin für meinen süßen schatzy...

Diskutiere freu...hab jetzt ne partnerin für meinen süßen schatzy... im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; hey erst mal an alle... seit gestern habe ich eine wunderschöne gescheckte ziegensittichhenne.. sie ist von 2007..und voll süß.. schon am...

  1. #1 Cucky-girl, 2. Februar 2008
    Cucky-girl

    Cucky-girl Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67063 Ludwigshafen
    hey erst mal an alle...

    seit gestern habe ich eine wunderschöne gescheckte ziegensittichhenne..
    sie ist von 2007..und voll süß..

    schon am ersten tag gab es probleme...ich hab sie in einen käfig den ich halte sie ja erst getrennt von rock...
    ich beobachtete wie sie immer ihren kopf rausstreckte und auf einmal saß sie auf em käfig sie hat sich durch die gitter gequatscht...T.T
    nach 3std geduld musste ich sie leider wieder einfangen hoffe sie ist deswegen nicht böse...

    ich hab nun ein paar fragen...wie mache ich es wegen dem freiflug den sie muss ja auch wider in ihren käfig und einfangen möchte ich sie ja net jedesmal..
    sollteich jetzt erst mal mit dem freiflug ne woche wartendamit sie sich an ihren käfig gewöhnt...
    und wie mache ich das mit dem geselschaften der zwei vögel...(spring-und ziegensittich...)

    hoffe ihr könnt mir viele tipps geben...

    mfg janina


    ps pics kommen auch bald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hallo Janina,

    das muss der Käfig aber breite Gitterabstände haben dass die Kleine sich da immer durchquetscht. Da geht sie dir doch ständig raus, oder?

    Hat Rock sie denn schonmal gesehen oder willst du vorher eine Quarantäne einhalten?

    Ich habe meine Ziegen immer so nach einem Tag rausgelassen (habe sie ja vorher testen lassen und musse keine Quarantäne einhalten) und gingen alle auch wieder gleich rein, aber weiss nicht, ob man das so verallgemeinern kann.

    Du siehst am besten ob sie sich gleich mögen wenn sie draussen ist und zu Rocks Käfig geht, wenn er ihr nichts tut und nicht droht, würde ich sie mal zusammen rauslassen und dabei bleiben um sie ggf. wieder auseinander zu treiben, wenn er sie angreift. Ich mach das immer nach Gefühl.
     
  4. #3 Cucky-girl, 4. Februar 2008
    Cucky-girl

    Cucky-girl Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67063 Ludwigshafen
    hey..

    hey...
    also die gitterstäbe sind gar net so breit...halt wie die von nem normalen papageienkäfig...sie ist ja drei oder viermal breiter als die stäbe...

    sie ist total ängstlich aber heute habe ich beobachtet wie rocko sir gefüttert hat...das war sooo süß...

    wie soll ich sie an meine hand gewöhnen und ihr beibringen das oihr platz nach dem freiflug im käfig ist heute hab ich es wiede4r versucht und sie versteht sich beim freiflug super mit rocko aber mein bruder musste sie nach 5std wieder einfangen da sie ienfach nicht in ihren käfig wollte... ich ,ach ,ir sorgen das sie vlt nie zutraulich wird...

    ich möchte ighr ja ausflug geben ich habe mir nun vorgenommen sie die nächsten 2wochen im käfig zu lassen damit sie sich an ihn gewönt da wo sie sich durquetschen jkonnte habe ich ein handtuch drum gemacht seit dem versucht sie es auch nicht mehr!
    ich weiß des oist bestimmt nicht richtig so aber das ständige einfangen möchte ich ihr ersparen...
    was mir noch sorgen bereitet ist das sie sehr mager aussieht ...und deswegen quetscht sie sich warscheinlich auch durch die gitter!


    hoffe das ich weitere gute tipps bekomme!
     
  5. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Meine Carina ist auch sehr dünn, sie hat auch durch die Stäbe von einem papageienkäfig gepasst (nicht bei mir). Tonto war auch lange Zeit dünn, jetzt ist sie 2 Jahre und ist richtig kräftig geworden. Wenn deine Kleine sehr hibbelig ist (wie meine beiden Mädels) würde ich mir nicht allzu grosse Sorgen machen, ausser sie würde nicht essen.

    Wenn Rock sie füttert scheint er sie ja zu mögen, waren beide denn schonmal in seinem Käfig (unter Aufsicht?)Normalerweise müsste sie ihm eigentlich in seinen Käfig folgen, so war es zumindest bei mir. Trennen müsstest du nur, wenn sie sich nicht verstehen. Aber am Anfang würde ich schon ein Auge drauf behalten.
     
  6. #5 wolfgangschoepe, 4. Februar 2008
    wolfgangschoepe

    wolfgangschoepe Floosscaot

    Dabei seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8590 Romanshorn/ch
    Ausbrechen

    Nun meine Dame bricht ab und zu auch aus Sie schaft es irgendwie ihre Käfigtür zu öffnen aber das wundert mich garnicht ,da ich weiss wie schlau Sie ist . Nun wenn du Probleme hast das deine Ziegen nicht in den Käfig wollen lass sie doch eine Nacht oder mehr fliegen und versuche Sie am Abend zu überrumpeln wenn dies nicht klappt schimpfe ich mit Ihr und sage ich bin am längeren Hebel und es kommt mir vor als könnte Sie mich verstehen und geht in den Käfig so ging es mir auch als Sie mir ins freie entwischte lies ich das Fenster offen und ihren Partner im Käfig am Nachmitag war Sie dann von alleine am Käfig und wartete darauf in den Käfig zu können . Dann liess ich die beiden 2 Tage nicht aus dem Käfig und seit dem geht Sie immer um ca 22.00 Uhr in den Käfig ganz alleine und ich kann die Türe schliessen bis am Morgen 7.00 Uhr:zwinker:
     

    Anhänge:

  7. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hallo Wolfgang!
    Was macht denn die Partnersuche?

    Lieben Gruss ,Dagmar
     
  8. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Das einfachste ist eigentlich, ihnen ausserhalb des Käfigs keinerlei Nahrung anzubieten, so das sie merken nur im Käfig gibts was. Dann kehren sie auch wieder zurück - die lernen sehr schnell.
    Das hat auch noch den Zusatzefekt, das du sie mit Leckerchen ( Hirse oder Sonnenblumenkerne) anlocken kannst und da sie sehr neugierig sind auch noch zahm bekommst. Aber wie gesagt ansonsten ausserhalb des Käfigs kein Futter.
     
  9. #8 Cucky-girl, 5. Februar 2008
    Cucky-girl

    Cucky-girl Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67063 Ludwigshafen
    hey hühn...

    als ich gestern den käfig auf hatte ist er in ihren käfig gehuscht ich dachte ich mach mal zu und beobachte die zwi dabei hat er sie auch gefüttert...

    ich wolltw uch mal das sie ihm in seinen käfig folgt...den er hatte keine luast mehr rumzufliegen und da geht er ganz freiwillig rein aber sie hat wohl die tür nicht gefunden und hatt wärend er am baden war versucht sich durch die gitter zu quetschen...
    aber sonst hockt sie nur auf seinem käfig und gibt ab und zu mal ein laut von sich wen er drinne sitzt!
    was dednkst du wan ich sie zu ihm setzen kann ..und was muss ich beachtem beim zusammensetzen!

    mfg janina
     
  10. #9 Cucky-girl, 5. Februar 2008
    Cucky-girl

    Cucky-girl Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67063 Ludwigshafen

    das habe ich auch schon versucht.. ich gebe ihr nie futter auserhalb des käfigs...

    und sonnenb lumen kern e wiell sie nicht sobald ich mich nur ein wenig nähre fliegt sie panisch weg....aber mit hirde kann ich es ja mal versuchen des hört sich gut an!

    mfg janina
     
  11. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    ich würd jetzt so machen.

    Wenn du mal lange Zeit hast, würde ich mal ihren Käfig wegnehmen und nur noch Rock´s Käfig offen stehen lassen. Irgendwann findet Madame den Eingang, so doof sind Ziegen ja nicht. Wenn Rock ein paarmal rein und rausgeht guckt sie sich das bestimmt von ihm ab.

    Wenn sie dann zusammen im Käfig sind, würde ich auch mal eine zeitlang gut aufpassen, nicht dass sie doch streiten. Am anfang würd ich sie tagsüber auch nicht lange alleine lassen, vielleicht kann ja deine Mutter oder so als mal nach ihnen schauen, wenn du nicht da bist. Aber bei mir kam es bisher noch nicht vor, dass es später zu Aggressionen kam, wenn sie sich vorher gut verstanden haben.

    Aber jedenfalls mag er sie sehr gerne, sonst würde er nicht füttern.
     
  12. Cucky-girl

    Cucky-girl Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67063 Ludwigshafen
    des mit dem käfig wegstellen hört sich gut an aber ich zwifle etwas das sie in den käfig geht sie mag ja nicht ma ihren eigenen..aber ich werde es mal versuchen...
    das steht fest!
    ich ahbmal noch ne frage und zwar die süße hat ja tierische angst vor der hand ich wollte sie schon mit futter locken und hatte meien hand (mit futter drauf) ne halbe std. in ihrem käfig und jedes mal wen ich nur gezuckt habe(konnte ja nicht eine halbe std. stillhalten) ist sie panisch im käfig rumgeflogen, sie erschreckt auch sehr leicht und das macht mir schon etwas sorgen!
    ist das normal!
    und wie kann ich ihr vertrauen gewinnen!

    mfg janina
     
  13. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Im Käfig kann sie nicht ausweichen und dann ist die Gefahr ihr zu groß und sie wird panisch.
    Das beste ist die Neugierde der Ziegis auszunützen und hier mit dem, was für sie ein Leckerbissen ist. Hirsekolben wirken eigentlich auch bei Ziegis immer, worauf sie auch ganz verrückt sind sind Salatblätter oder Äpfel.
     
  14. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Meine Carina scheint ja deiner Henne sehr ähnlich zu sein, sie ist auch sehr zierlich und hatte panische Angst vor uns, was aber schon bedeutend besser geworden ist. Mittlerweile kann ich mich ihr schon 50 cm nähern ohne dass sie wegfliegt und sie kommt sogar schon auf den Tisch geflogen, wenn es dort was zu essen gibt. Sie hat sich das alles von den anderen Ziegen abgeschaut, ich hab gar nichts dafür gemacht, ich hab sie einfach gehen lassen, da ich sie nicht so stressen wollte.

    Ist dein Hahn denn zutraulich? Wenn ja, kommt sie irgendwann auch schon zu dir...

    Und vielleicht geht sie ja doch in den Käfig, wenn dort die Ziege ihres Herzens sitzt... :)
     
  15. Cucky-girl

    Cucky-girl Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67063 Ludwigshafen


    hey hey^^

    alsomein süßer springsittich ist leider nicht zutralich er hat zwar keine angst vor der hand und lässt sich auch fütter von mir uaber auf den finder geht er vlt 1x alle paar monate!
    die zwei sitzen jetzt zusammen und er füttert sie auch immer!
    docjh imme rwenn ich dennen frisches futte rund wasser mache fliegt sie wie verrückt im käfig rum un ich muss imme rtaufpassen das sie nicht ausbückst!
    naja ich will auch gar nicht das sie zutrauklich wird ich möchte bloß das sie keine panische angst vor meiner hand hatt das ist alles ich will ja nur das die zwei glücklich werden zusammen!

    mfg janina
     
  16. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hallo Janina,

    wohnt die Kleine jetzt schon bei Rock und geht sie nach dem Freiflug wieder rein?

    Dass sie so flattert gibt sich mit der Zeit und sie wird merken dass du ihr nichts tust.

    Hat sie denn schon einen Namen?

    Lieben Gruss, Dagmar
     
  17. Cucky-girl

    Cucky-girl Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67063 Ludwigshafen
    sie sitzen jett seit ner woche zusammen freiflug hatten die seit dem net ...bekommen sie aber heute..ich wollte das sie weiß wo ihr futter und wasser ist wenn sie freilug hat, hört sich zwar dooof an aber jedes andere mal als ich sie rausgelassen habe musste ich sie einfangen weil sie abends nicht in ihren käfig ging und wollte auf dem schrank schlafen!!
    deswegen die woche ohne freiflug sie weiß jetzt wo ohr platz ist ''hoffe Ich''

    Sie hat einen Namen Sie heißt jetzt ''Roxy'' ich finde des passt doch oder? Roxy und Rocko!! *grins*

    das freut mich zu hören das des mit dem wild rumflattern weggehen wird den ich hatte mir schon sorgen gemacht.. ich dachte schon die griegt bestimmt irgendwannn einen herinfakt!!

    mfg janina
     
  18. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Und wie verlief der erste Freiflug?

    Roxy und Rocko passt gut, ist aber schon fast ein Zungenbrecher.... :D
     
  19. Cucky-girl

    Cucky-girl Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67063 Ludwigshafen
    naja ganz gut auser das immer wen sie im käfig war und ich inhn zu machen wollte sie wieder rausgeflogen ist! T.T also hab ich irgendwan das Licht aus gemacht damit sie mich net sieht!!!

    ich hab mal noch ne frage was mach ich wen demnächst irgedwann mal eier im käfig legen! du hatetst glaube ich mal was gesagt mit abkochen oder unechte reinlegen wie lange sollen die dan drinne blieben?
    muss sowas halt vorher wissen!

    freu mich schon auf antwort

    mfg janina
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Du kannst die Eier abkochen und wieder zurücklegen oder Kunststoffeier unterlegen (aber auch dann mußt du die normalen Eier kurz abkochen vor dem "Entsorgen" ).
    Die Henne hört nach einer gewissen Zeit selbst auf zu Brüten und verläßt das Nest ( Nistkasten ) - dann wenn sie der Meinung ist, die Zeit ist vorbei. Dann kanst du die Eier ganz entfernen.
    Noch eine Möglichkeit ist das Anstechen mit einer feinen Nadel - die Eier trocknen dann aus.
     
  22. Cucky-girl

    Cucky-girl Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67063 Ludwigshafen
    ok dan bin ich ja mal gut informiert ...noch ne frage die legen ja an mehreren tagen eier wie klange soll ich warten bevor ich sie rausneheme ..weil sie ja nocxh eier legen kann... und was mache ich wen ich einesvergessen würde...will alles wissen bevor ich was falsches tue!

    mfg janina
     
Thema:

freu...hab jetzt ne partnerin für meinen süßen schatzy...

Die Seite wird geladen...

freu...hab jetzt ne partnerin für meinen süßen schatzy... - Ähnliche Themen

  1. Welli-Dame brütig + jagt den süßen Piet

    Welli-Dame brütig + jagt den süßen Piet: Hallo, meine Wellensittiche Kyra und Piet haben es grad etwas turbulent. Kyra ist seit mind. 3 Wochen brütig und in der Mauser. Kyra ist mir...
  2. Süßes Nymphenpaar sucht neues Zuhause

    Süßes Nymphenpaar sucht neues Zuhause: *PLZ und Ort: 22119 Hamburg *nächst größere Stadt: Hamburg *Name: Dodo und Dobby *Geschlecht: männlich und weiblich...
  3. Suche Partnerin für Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung 3 Jahre alt.

    Suche Partnerin für Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung 3 Jahre alt.: Mein Rosenköpfchen wurde aus dem Maul einer Katze gerettet. Sehr zutraulich, sitzt sogar auf Schulter lässt sich aber nicht anfassen.Er braucht...
  4. Zwei süße graupapageien Luna lina zum verkaufen

    Zwei süße graupapageien Luna lina zum verkaufen: Hallo leute Ich verkaufe leider aus zeitlich gründen meine 2 graupapgein Luna und lina es sind zwei Weibchen und sie vertragen sich sie sind zwei...
  5. Singsittichhahn (12J) sucht Partnerin/ Abgabe oder Aufnahme

    Singsittichhahn (12J) sucht Partnerin/ Abgabe oder Aufnahme: Hallo, die Henne unseres Singsittichs Siggi ist leider vor kurzem verstorben. Siggi sucht nun idealerweise einen guten Platz bei einer Henne, da...