Fridolin möchte sich vorstellen!

Diskutiere Fridolin möchte sich vorstellen! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Unser wieder genesener Beppo muss nun endlich nicht mehr allein sein. Zwar herrscht hier erstmal noch Quarantäne, aber Fridolin ist...

  1. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Hallo!

    Unser wieder genesener Beppo muss nun endlich nicht mehr allein sein.
    Zwar herrscht hier erstmal noch Quarantäne, aber Fridolin ist heute eingezogen.
    Fridolin sieht im Moment noch etwas verstört aus, auch das Geplapper kann er nicht einordnen (kein Wunder noch weiß er ja nix von Beppo)
    Ansonsten ist er ein richtiger hellgrüner Wonnepropen :D , also wirklioch einer der kräftigsten und größten Hansi Bubis, den ich je gesehen habe.:freude:

    Hoffentlich geht das alles glatt, und wir haben diesmal etwas mehr Glück mit dem neuen Welli.......
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Herzlichen Glückwunsch zum neuzugang :prima:
     
  4. #3 Glitzerchen, 5. November 2006
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Von mir auch herzlichen Glückwunsch für den Neuen! Alles Gute und viel Freude an den Piepsern!
     
  5. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Oh mann, kaum ist der Kleine hier machen wir uns auch schon wieder schreckliche Sorgen: Nachdem er jetzt ungefähr einen Tag hier ist und bisher total ruhig war, aber zumindest relativ ordentlich gefressen hat (getrunken hat er aber scheinbar noch nicht), ist er heute mittag auf den Käfigboden gegangen und hat sich in die Ecke gegen die wand gelehnt. Wir haben uns fürchterlich erschrocken, weil es beinah so schien als wäre er zum sterben auf den Boden gegangen (kennen wir von unseren alten Wellis). Wir haben ihn dann in Ruhe gelassen, um ihn nicht noch zusätzlich zu stressen und waren uns fast sicher, dass derKleine uns gleich am ersten Tag stirbt. Als wir nach 15 Minuten wieder nach ihm gesehen haben saß er wieder ganz normal auf der Stange. warum hat er sich blos auf den Boden gelegt? Er hat wirklich gelegen, nicht gesessen. Kann es sein, dass er dort geschlafen hat? Ging es ihm schlecht? Hat er sich vielleicht dort unbeobachtet gefühlt und wollte sich verstecken? Wir haben ihm wirklich viel Ruhe gelassen und ihn nicht bedrängt. Was ist nur los mit Fridolin? Habt ihr ne Idee`?
     
  6. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Um ehrlich zu sein, habe ich so etwas noch nie beobachtet.
    Bin im Moment etwas ratlos:?
    Weißt du, wie alt dein Neuzugang ist? Welche Farbe hat der Ring?
     
  7. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Er ist seit ca. 1 Woche aus dem Nest, laut Züchter.
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Also erst 6-7 Wochen alt. Meiner Meinung nach ist das hart an der Grenze. Normalerweise gibt man junge Wellis erst mit etwa 8 Wochen her, da ist man auf der sicherern Seite.
    Kann also durchaus sein, dass der Kleine einfach noch die Enge des Kastens vermisst oder, im schlimmsten Fall, noch jünger ist als der Züchter sagt.
     
  9. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hm, also noch ein nestjunger. Ich könnte mir vorstellen, daß er die Nestwärme
    vermißt und sich aus dem Grund auf dem Boden in einer Ecke drängt.
    Aber ist nur`ne Vermutung:?
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... ich denke auch in diese Richtung. Ähnliches hatte ich mal bei einem jungen Hahn, der setzte sich auch auf den Boden und fing dann an, in der Einstreu zu buddeln. Mal saß er auf der Stange, mal unten. Wenn der Kleine normal frisst und nicht apathisch und aufgeplustert rumsitzt, würde ich mir erstmal keine allzu großen Sorgen machen. Aber auf jeden Fall gut beobachten...
     
  11. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Ja sowas haben wir auch schon vermutet, k0misch ist nur, dass er für sein Alter extrem groß und kräftig ist.
    Sogar größer, als unser 20 Wochen alter Welli.

    ER frisst normal bzw sogar viel.
    Also etwas apathisch sitz er schon da, allerdings ist er erst seit gestern bei uns.
     
  12. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... ich schätze, dann ist er ein junger Standard oder zumindest Halbstandard.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Ja also seine Mutter war Hansi Bubi, es kann allerdings sein, dass sein Vater ein Halbstandard war..
     
  15. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... naja, dann hat er viel vom Papa abbekommen :D ;).
     
Thema:

Fridolin möchte sich vorstellen!

Die Seite wird geladen...

Fridolin möchte sich vorstellen! - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...