frieda ist da!!!

Diskutiere frieda ist da!!! im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; seit freitag ist nun unsere henne frieda bei uns eingezogen. *freu* als wir sie aus der transportkiste nahmen, sah sie noch etwas verunsichert...

  1. #1 Sandchen, 2. Mai 2002
    Sandchen

    Sandchen Guest

    seit freitag ist nun unsere henne frieda bei uns eingezogen. *freu*

    als wir sie aus der transportkiste nahmen, sah sie noch etwas verunsichert aus, aber jetzt hat sie sich schön gemacht.

    sie ist schon voll dabei alles zu erkunden. drei bruchlandungen hat sie dadurch auch schon hinter sich. einmal in die palme, dann aufs sofa und im flur habe ich sie auch schon aufgesammelt.
    dann wird kurz gekuschelt und alles ist wieder gut.

    sie liebt es auf der schulter oder auf dem kopf rumgetragen zu werden- da sieht man ja auch mehr.

    wir haben auch vor ihr einen partner zu holen. leider muß sie noch eine weile warten, bis wir genug geld für den hahn zusammen haben.
    langweilig wird es trotzdem nicht für sie, da in unserer wohnung auch noch ein paar großsittiche rumgeistern.

    nächste woche, hoffe ich, euch ein paar bilder zeigen zu können.


    noch einen großen dank an den züchter Mario S. und seine familie aus Schleiz.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 katrin schwark, 2. Mai 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Sandchen

    Dann erstmal herzlich Willkommen im Club der Edelfreunde.Schön, das Deine Frieda jetzt da ist. Das mit dem fliegen lernt sie schon noch. Allerdings würd ich mit nem Partner für sie nicht zu lange warten. Die Hennen sind meist sehr dominant, und die Hähne ängstlich. Mir wurde von vielen Züchtern geraten erst den Hahn zu nehmen. Aber mein Züchter hatte gerade nur die Henne darum hab ich sie mitgenommen. Ich habe dann einen älteren Hahn dazugekauft, und es hat 6 Monate gedauert, bis er sich zu Ihr getraut hat. Und das obwohl sie ein Baby war und er schon 3 Jahre. Jetzt wünsch ich Dir aber erstmal viel Spass mit der kleinen.
     
  4. #3 Sandchen, 2. Mai 2002
    Sandchen

    Sandchen Guest

    hallo katrin

    wir geben uns größte mühe mit dem hahn.
    leider sieht es wirklich etwas knapp aus, durch umzug und baldigen volierenbau.

    ich denke aber mal, das durch die gesellschaft von anderen vögeln, es nicht so akut werden wird mit den agressionen.
    sie war es auch schon von ihrem züchter gewohnt, mit kleineren vögeln kontakt zu haben.
     
  5. #4 Papageno1902, 2. Mai 2002
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Herzlichen Glückwunsch

    Hallo Sandra,

    natürlich auch von mir erstmal ein herzliches Willkommen im Edelliebhaber-Club und natürlich auch hier im Edelforum aber ich glaube das hatte ich schonmal gesagt! :D

    Mir wurde von meinem Züchter damals auch emfohlen erst einen Hahn zu kaufen. Ich bzw. meine Freundin wollte aber unbedingt eine Henne haben und so kam dann erst unsere Lissy zu uns. Wir hatten die kleine dann allerdings nur 4 Monate alleine bei uns und haben dann einen Partner besorgt. Sie hat ihn auch sofort so angenommen ohne großes Spektakel. Sofort als wir mit dem Transportkäfig reinkamen hat sie sich draufgesetzt und die ersten Kontakte geknüpft. Sie haben sich schnell angefreundet und verstanden sich wirklich super. Sie konnte nach kurzer Zeit schon nicht mehr ohne den anderen. Leider ist unser Joschi dann nach 1,5 Jahren bei uns gestorben und Lissy war für einen Monat wieder allein. Jetzt haben wir einen älteren Hahn dazu gesetzt und auch die beiden verstehen sich super, naja, bis auf das Lissy dem neuen die Federn zupft. Aber er sieht das leider als absoluten Liebesbeweis an und beisst uns weg wenn wir sie davon abhalten wollen. 8( :( Aber gut, auch die beiden können inzwischen nicht mehr ohne einander und fangen laut an zu schreien wenn der andere nicht zu sehen ist. :)

    Was das morgenliche Schreien von Deiner Frida angeht, kann es sein das sie Dich entweder begrüßen wollte, was ich mir allerdings nicht so recht vorstellen kann, oder sie wurde gestört in Ihrem "Schönheitsschlaf" und war empört, oder es hat sie irgendwas gestört. Es wird auch oft gesagt das Papageien gerne den Tag mit lautem Geschrei begrüßen, was ich persönlich allerdings nicht bestätigen kann. Vielleicht haben andere Edelhalter auch andere Erfahrungen gemacht. Ich werden morgens meist mit einem zarten "rrrrraaaaarrrr" begrüßt, was denke ich soviel heissen soll wie "Guten Morgen". ;)

    Hmm, ich würde das abendliche Flügelschlagen wirklich als "Duschen wollen" interpretieren. Hast Du schonmal versucht die kleine kurz vor dem Schlafen gehen zu duschen, sodas sie evtl. noch etwas feuchtes Deckgefieder hat wenns Schlafenzeit ist? Wenn sie dann immernoch mit den Flügeln schlägt, wäre das für mich der Beweis das sie damit was anderes bezwecken will. Ich mache das immer so, das meine Lissy vor dem Schlafen gehen erstmal eine gute halbe Stunde gekrault wird, was inzwischen bei uns schon Ritual ist. Kabal (der neue Hahn) mag leider nicht sonderlich gerne gekrault werden, von daher sitzt er immer auf meiner Schulter und schaut zu wie ich Lissy kraule. Manchmal hilft er auch etwas, allerdings gefällt das Lissy meist nicht so. :D Kabal ist schon Glücklich wenn er einfach nur daneben sitzen darf.

    LG Jan 8)
     
  6. #5 Sandchen, 2. Mai 2002
    Sandchen

    Sandchen Guest

    danke für die tipps. das mit dem duschen werde ich gleich mal probieren, obwohl ich denke sie will etwas anderes bezwecken.

    sie rennt dann nämlich auch noch wie eine verrückte auf ihren näpfen hin und her. kann es sein das sie raus will? sie hatte vorher aber ihre "flugstunden"


    @jan
    mit den schönheitsschlaf könntest du recht haben. das geschrei ging nämlich los, als ich die rollo's hochgemacht habe.
     
  7. #6 Karin G., 2. Mai 2002
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Sandchen
    schön, dass Frieda nun bei dir eingezogen ist. Vielleicht schreit sie am Morgen, weil du sie zu abrupt aufweckst, oder ist sie schon wach, wenn du den Laden hochziehst? Ich mache erst hell, wenn sie auf mein Pfeifen antworten oder schon leise Kontakrufe zu hören sind, also ein "huhu" oder ein zufriedenes"rrrrrr", wie Papageno schon sagte.
    Das Flügelschlagen kann ich von unseren Geiern aus gesehen so interpretieren, dass sie noch nicht im Käfig sein wollen (oder ein Leckerli möchten, weil sie jetzt in den Käfig gesetzt wurden). Zum Thema Kraulen kann ich leider nichts beitragen, da wir unsere zwei nicht so zahm haben, dass das geht. Ich kann lediglich Rita über den Rücken streicheln (wenn sie gute Laune hat) und Gerry lässt sich überhaupt nicht anfassen. Aber er nimmt problemlos das kleinste Fitzelchen Leckerli aus der Hand.

    Karin
     
  8. dapfy1

    dapfy1 Guest

    Glückwunsch

    Hallo Sandra,

    ich gehöre ja nicht hier in das Forum wie Du ja weißt, aber ich wünsche Dir trotzdem nochmal alles Gute für Eure Zukunft mit Frieda.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Sandchen, 3. Mai 2002
    Sandchen

    Sandchen Guest

    danke

    danke für eure tipps und wünsche.

    das mit dem abrupten wecken stimmt.
    ich habe heute das rollo nur ein bißchen geöffnet, so das unten ein wenig licht rein kam. und ich muß sagen, sie war ruhig. also danke für den hinweis. ich kenne es nämlich von meinen sittichen anders.
     
  11. #9 Karin G., 3. Mai 2002
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    na also, das war es

    Hi Sandchen,
    freut mich, wenn es nützt. Manchmal kommt man einfach nicht auf den Grund und ist dann froh, wenn man von den Erfahrungen anderer profitieren kann.
    Karin
     
Thema:

frieda ist da!!!

Die Seite wird geladen...

frieda ist da!!! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei-Dame Frieda in Mitteldeutschland in gute Hände abzugeben

    Graupapagei-Dame Frieda in Mitteldeutschland in gute Hände abzugeben: Hallo zusammen, ich wende mich mit einem Gesuch an Euch: Meine Graupapagei-Dame Frieda, die mir sehr ans Herz gewachsen ist, sucht ein neues...
  2. Was ist denn Frieda für ein Kanari?

    Was ist denn Frieda für ein Kanari?: Hallo, kann mir bitte jemand sagen, was für ein Kanari meine Frieda ist? Vielen Dank für jeden Tip! Ruth
  3. Frieda hat ein Ei gelegt

    Frieda hat ein Ei gelegt: Hallo lieber User in Graupapageiforum, Unsere Frieda(im Sept.11 J.alt)hat ihr erstes Ei gelegt ,denke das noch mehr folgen,ob es befruchtet...
  4. Frieda ein grupftes Hühnchen ist bei uns gelandet

    Frieda ein grupftes Hühnchen ist bei uns gelandet: Am Dienstag habe ich eine 10 J.Henne bekommen.Die Leute hatten keine Zeit oder Lust mehr auf den Vogel. Da ich vor ein paar Monaten ein 11...
  5. unser frieda ...

    unser frieda ...: hat endlich wieder ein gelege, das erste hatte rudi ja leider (vermutlich eifersucht) zerstört. wie gesagt, seit dem 06.juli 23 uhr haben wie...