frisch geschlüpfte Amsel. Hilfe!!!

Diskutiere frisch geschlüpfte Amsel. Hilfe!!! im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; hallo ich habe heute morgen eine kleine amsel gefunden, leider wurde das nest (und seine 3 geschwister) über nacht ausgeraubt. ich fand ihn...

  1. #1 goldy91, 26.07.2008
    goldy91

    goldy91 Guest

    hallo

    ich habe heute morgen eine kleine amsel gefunden, leider wurde das nest (und seine 3 geschwister) über nacht ausgeraubt.
    ich fand ihn halb im ei heute morgen unterhalb des beschädigten nestes am boden,
    dachte zwar das es tot sei . da es ganz abgekühlt war. habe es dann in die hand genommen, und nach kurzer zeit fing es an sich zu bewegen.

    meine vogelauffangstation inkl tierarzt meinten es habe so jung keine überlebenschancen und sie würden es einschläfern.
    oder ich solle es wieder dort hinlegen wo ich es gefunden habe evtl kommen ja die eltern wieder, und sonst war pech....8o.

    kannst mir jemand einen tipp geben?
    bezüglich aufzucht.

    gruss jeanette
     
  2. #2 petra.2201, 26.07.2008
    petra.2201

    petra.2201 Guest

    Hallo, zurücksetzen ist in diesem Fall nicht angebracht, da das Nest zerstört am Boden liegt.
    Siehst Du evtl. die Vogeleltern in der Nähe?
    Wenn ja, könntest Du das Nest in ein Weidenkörbchen legen und wieder möglicht in der Nähe patzieren, halte es aber für relativ unwahrscheinlich das sie zurückkommen.
    Ich habe schon mal einen komplett nackten frisch geschlüpften Grünfink aufgezogen, wobei das bei Insektenfressern wie Du einen hat sicherlich schwieriger ist!!!!!!!!
    Halte Ihn warm und gib ihm zuerst ein Tröpfchen Traubenzuckerwasser ein, damit er ein bischen zu Kräften kommt.
    Hier schreibt Dir bestimmt gleich jemand was Du veruchen kannst zu füttern, aber ehrlich mach Dir nicht zu viele Hoffnung!!!
    Sei verantwortungsvoll und lasse es bei verschlechterung des Allgemeinzustandes einschläfern, quälen muß sich so ein kleines Wesen nicht.
    Vorsicht beim Eingeben, so ein Vogel kann sich sehr schnell verschlucken!
    Weißt Du eigentlich sicher das es eine Amsel ist???
     
  3. #3 goldy91, 26.07.2008
    goldy91

    goldy91 Guest

    hallo
    ja da sind wir sicher. habe die mutter gesehen.
    das nest hatte ich zufällig entdeckt als ich die hecke schneiden wollte. und es natürlich sofort sein lassen. und noch mit abstand einen zaun herum gezogen wegen meiner hunde.
    und die mutter liess sich nicht stören und war immer in der nähe. ausser heute morgen

    als ich es gefnden habe heute morgen war ich auch überzeugt das es tot ist so kalt wie es war. ich wurde besseren belehrt.

    insekten (fliegen ect.) ameiseneier ect. haben wir genug ums haus rum.
    hoffnung mache ich mir keine grosse, aber einfach wieder raussetzten und dem schicksal zu überlassen finde ich etwas brutal.

    respkt. dachte ich schon ich versuche es evtl mal mit raussetzten 1-2 stunden lang um den mittag rum wenn es wärmer ist mal schauen ob die eltern kommen.

    gruss jeanette
     
  4. #4 petra.2201, 26.07.2008
    petra.2201

    petra.2201 Guest

    Ja, vielleich wäre das das beste, von den Eltern aufgezogen zu werden erhöht die Überlebenchancen ungemein!!!!!
    Mach Dir keine sorgen, daß Du den Vogel angefasst hat, das ist den Eltern egal.
    Achtung, bevor Du das kleine wieder in sein Nest zurücklegst sieh es Dir genau an, wenn es am Boden lag können sich schon viele Krabbeltierchen eingenistet haben die dem kleinen Wurm Schaden zufügen können!
    Ist das kleine kräftig genug seinen Kopf hochzunehmen um gefüttert zu werden. Gibt es leise Laute von sich?
     
  5. #5 goldy91, 26.07.2008
    goldy91

    goldy91 Guest

    den kopf hebt es immer wieder und sperrt sein maul auf,
    laute habe ich bis jetzt noch keine gehört.
    habe es aber an einem ruhigen ort gestellt wo es auch nicht gross gestört wird.

    ich habe mir überlegt ob ich ihm mal eine fliege geben soll.?
    aber keine ahnung ob man das darf?
    wenn ja einfach eine ganze?
    wie oft?

    gruss jeanette
     
  6. #6 klumpki, 26.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo
    so ein nacktes Wichtchen benötig sofort Wärme. Stecke es in eine Wollsocke und drapiere es auf eine Wärmflasche von ca 37 Grad, sonst baut es schnell ab. Mit feuchten Tüchern ringsherum die Luftfeuchtigkeit erhöhen.

    Es benötigt alle halbe Stunde einen Insektennahrungsbrei aus Heimchen, Fliegen, Bufflos....., eingeweichte Beoperlen...Füge noch Traubenzucker hinzu, damit es schnell Energie bekommt. Entweder aus einer Einmalspritze ohne Nadel, oder von einem entspitzten Zahnstocher.

    Aber bitte vorher erst 15 Minunten wärmen, sonst kann es nix verdauen und der Leib treibt auf.

    Diese Erstversorgung ist wichtig, dann kannst Du immer noch schauen, ob die Mutter das Nest noch sucht und in der Nähe ist.(erst einmal ohne Kücken rauszutun).

    Mache Dich schonmal bereit, das Kücken aufzuziehen. So viel Spielraum des Abwartens hast Du nämlich nicht, da diese Nackedeis unverorgt sehr schnell versterben.

    Bitte beeil Dich.
     
  7. #7 goldy91, 26.07.2008
    goldy91

    goldy91 Guest

    hallo

    wärme war mein erster gedanken, da es wirklich eiskalt war.
    mittlerweile ist es wieder schön warm.

    schaue heute nachmittag was ich bekomme im zooladen,
    beoperlen + fliegen (habe ich zuhause genug) sicher der rest weiss ich noch nicht.
    und wie mache ich den insektenbrei?

    einmalspritzen + traubenzucker habe ich auch zuhause,


    gruss jeanette
     
  8. #8 klumpki, 26.07.2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Schön, dann kann es direkt losgehen.
    Mische einfach die gefangenen Insekten zu einer Matsche und fülle sie gegebenfalls mit einem winzigen Tröpfchen Wasser in eine Einmalsprizte, oder Forme aus dem Matsch kleine Bällchen und klebe sie an den entspitzten Zahnstocher und platziere sie im Schlund des Vögelchen, beim herausziehen, leicht an der Seite abstreifen so verbleibt der Nahrungsbrei im Schnabel.

    Auf regelmäßige Kotausscheidung achten und den Bauch beobachten, dass er sich nicht verfärbt oder aufgast.

    PS. Beoperlen in warmen Wasser einweichen und diesen Matsch ebenso verfüttern (zu den Insekten dazumischen).
     
  9. #9 Sybille, 26.07.2008
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Jeanette,

    schau mal hier. Lucky hat diese kleine Amsel aus dem Ei geholt und hat es geschafft, sie schon so weit zu bringen. Hier das entsprechende Thema dazu.
    Schau auch mal bitte hier und auf den folgenden Seiten findest du viele hilfreiche Tipps zur Aufzucht.
    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg mit dem Amselchen und freue mich auf weitere Berichte.:zwinker:
     
  10. #10 klumpki, 26.07.2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ach so, am Anfang vorsichtig anfüttern, d.h. kleine Portionen (0,5 ml), dafür häufig, später darf der Kropf gut gefüllt sein. und immer im Verhältnis zur Ausscheidung.

    Kannst Du hier nach der Fütterung dann lesen.hier klicken
     
  11. #11 Lucky-2, 26.07.2008
    Lucky-2

    Lucky-2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50226 Frechen
    hallo jeanette,

    habe dir eben was in den briefkasten geschickt.

    Nur Mut, wir dachten auch di ersten 2 Tage, dass sich das kleine Würmchen nicht erholt. Meine Frau ist sogar des nachts alle halbe stunden Schauen gegangen und hat die Körpertemp geprüft. Aber die kleinen Tierchen sind zäh und kleben am leben, sofern sie nicht durch den Sturz verletzt worden sind.

    Die Idee mit dem Strumpf ist gut. Recht willig lies sich Lucky immer damit bedecken. Wir glauben, dass Wärme am Anfang das wichtigste ist.

    Gruss Lucky
     

    Anhänge:

  12. #12 Sybille, 26.07.2008
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Das Bild ist ja einfach genial.... :beifall:
     
  13. #13 goldy91, 26.07.2008
    goldy91

    goldy91 Guest

    war gerade in der zohandlung
    leider haben sie keine insekten mehr. habe dan die beo perlen geholt.
    der inhaber hat mit noch ein anderes futter mitgegeben, speziel für Amseln,drosseln ect.
    ein ausgeogenes alleinfutter mit insekten und früchten drin was haltet ihr davon?

    der kleine gibt jetzt auch laute von sich.
    und etwas traubenzuckerlösung habe ich ihm auch gegeben.
    da hatte ich mehr probleme das er den schnabel mal zulässt nicht das er sich noch verschluckt.
    weiche jetzt gerade die beo perlen ein, für die erste fütterung.

    von der mutter sehe ich weit und breit keine anzeichen mehr.

    gruss jeanette
     
  14. #14 petra.2201, 26.07.2008
    petra.2201

    petra.2201 Guest

    Mit dem Insektenfutter mußt Du ein bischen vorsichtig sein, manchmal sind da recht große getrocknete bestandteile drin, aussortieren und mit warmem Wasser quellen lassen.
    Beoperlen sind am Anfang etwas besser.
    Sollte der Kleine die ersten Tage überstehen, besorg Dir vom Tierarzt ein kl. Tütchen Korvimin ZVT, das ist ein Vitamin- und Mineralstoffpulver damit der Kleine keine Mangelerscheinungen bekommt!
    Drücke die Daumen und verfolge weiter was Du berichtest!:bier:
     
  15. #15 Lucky-2, 26.07.2008
    Lucky-2

    Lucky-2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50226 Frechen
    hallo jeanette,

    petra hats schon richtig gesagt, immer gut einweichen. wir hatten mal ein zu dicken brei, am abend kam der ganze brei wieder raus, zum glück. danch war der appetit um so grösser.

    worauf du dich aber einstellen musst:
    die nächsten 14 tage wird viertel- bis halbstündlich von 7 uhr morgens bis 22 uhr abends gefüttert. danach kann man, wenn die federchen kommen und das kleine schon laufen kann, auch auf stündlich reduzieren. dafür aber die doppelte ration. in userem garten gibts nirgenwo mehr einen regenwurm. wir holen sie im 15er pack vom anglerbedearf für 1,50 die dose. 1 dose hat am anfang für einen tag gereicht - im moment, foto folgt heute abend, werden 2 dosen gebraucht + ca 100 heimchen + 100 pinkies und zur abwechsulg ca 10 - 20 gr beoperlen.

    seit 2 tagen ist unser lucky in einer selbstgezimmerten aussenvoliere, vorher hatten wir ihn im wohnzimmer. der apettit wächst und der freiheitsdrang auch. du oder ihr müsst also unbedingt viel zeit mitbringen, sonst wird es nichts mit der zukunft des kleinen.

    viele grüsse, lucky
     
  16. #16 Seriema, 26.07.2008
    Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    ...

    Hallo!

    Super Foto übrigens! :zustimm:

    Wenn Du keine Insekten kaufen kannst, versuche am besten Fliegen zu fangen, die wären auf jeden Fall besser als Beo-Perlen.

    Ich weiss, das ist leicht gesagt:
    Meistens findet man keine Fliegen, wenn man sie braucht und dann sind natürlich Beo-Perlen doch besser, als Hungern...


    Ich drücke die Daumen!!!!!!!

    LG,
    Seriema
     
  17. #17 goldy91, 26.07.2008
    goldy91

    goldy91 Guest

    hallo

    zeitlich ist es kein problem für mich.

    die Beo perlen mag es glaube ich nicht so,
    habe dann vom anderen futter noch einen brei gemacht den hat es genommen.
    zwischendurch auch mal ne fliege dort ist es ganz wild drauf.
    und hat das maul gleich wieder offen.
    sein geschäft macht es bis jetzt auch regelmässig.

    und es ist ziemlich aktiv in seinem nest von A-B und wieder zurück

    gruss jeanette
     
  18. #18 klumpki, 26.07.2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Gut so, mach weiter so.:zustimm:

    Aus allem was Du hast einfach einen Brei machen, das ist das beste. Dieses Nestlingsfutter ist für den kleinen noch zu schwer verdaulich, ich würde es weglassen und erst später füttern, oder aber wirklich diese spitzen Gamarus da raus sortieren und wirklich nur als Beimengung verwenden (Das Piepmätzchen ist noch zu klein dafür hat die Erfahrung der Päppler gezeigt;)).

    @Serima: die Beoperlen sind für Amseln eine gute Basis, sollten auf alle Fälle verfüttert werden. Bei reinen Insektenfressern ist das anders.

    Das ist kein so gutes Zeichen, so junge Nestlinge sollten zufrieden in ihrem "Nestchen" kuscheln. Sollte sich durch regelmäßige Futtergaben und die richtige (auch nicht zu heiss) Wärme schnell bessern. Nur zum Fressen aktiv sein und sperren, ansonsten wie ein satter Säugling schlummern.

    Viel Glück weiterhin
     
  19. #19 goldy91, 26.07.2008
    goldy91

    goldy91 Guest

    ich habe die wärmezufuhr jetzt mal geändert, (hatte das gefühl es ist zu schnell kühl geworden mit der bettflasche)
    habe noch eine wärmeplatte von unserer welpen da ja die welpen auch nach der geburt schnell kalt haben.
    seither ist es ruhiger legt sich nur um nach dem geschäfft.

    hoffen wir mal das beste.

    mfg
    jeanette
     
  20. #20 petra.2201, 26.07.2008
    petra.2201

    petra.2201 Guest

    Das ist sehr gut, da eine Wärmequelle von unten auch gut die Verdauung anregt!
    Achte bitte darauf das es nicht zu warm wird, damit es kein Grillhähnchen wird!
    Auch die Luft sollte nicht zu trocken durch die Wärmeplatte werden, evtl feuchte Handtücher in der Nähe platzieren!!
    Halte uns weiter auf dem laufenden!!
     
Thema: frisch geschlüpfte Amsel. Hilfe!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. frisch geschlüpfter vogel gefunden

    ,
  2. frisch geschlüpfte amseln

    ,
  3. frisch geschlüpfte vögel

    ,
  4. frisch geschlüpftes vogelbaby gefunden,
  5. was fressen frisch geschlüpfte amseln,
  6. frisch geschlüpfter vogel aus dem nest gefallen,
  7. amsel frisch geschlüpft,
  8. frisch geschlüpfter vogel,
  9. frisch geschlüpftes vogelbaby gefunden was tun,
  10. geschlüpfter Vogel gefunden,
  11. welches futter fuer geschluepfte junge amsel,
  12. was fressen amseln,
  13. hilfe für frisch aus dem Ei geschlüpfte Vogelwaisen,
  14. was füttert eine Amsel ihren frisch geschlüpften jungen,
  15. was fressen frisch geschlüpfte vögel,
  16. vogelbaby halb geschlüpft gefunde was tun,
  17. geschlüpftes vogelbaby retten,
  18. Amsel frisch aus dem Nest Bilder,
  19. frisch geschlüpfte amsel,
  20. frisch geschluepfte amseln,
  21. frisch geschlüpfte Vögelchen,
  22. frisch geschlüpfte vögel gefunden,
  23. vogel frisch geschlüpft füttern,
  24. frisch geschlüpfter vogel füttern,
  25. vogel zu früh aus ei geschlüpft
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden