Frischer Mais - der Knüller!

Diskutiere Frischer Mais - der Knüller! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich wollte mal kurz von meinem neusten Erlebnis erzählen. Da meine zwei Kleinen außer Ihren Körnern kaum was anderes essen wollen(auch...

  1. #1 Bart & Lisa, 16. Juni 2003
    Bart & Lisa

    Bart & Lisa Guest

    Hallo,

    ich wollte mal kurz von meinem neusten Erlebnis erzählen. Da meine zwei Kleinen außer Ihren Körnern kaum was anderes essen wollen(auch nicht unbedingt zerstückeln), war ich völlig erstaunt, wie sie sich auf firschen Mais gestürzt haben! Sie haben zwar erst komisch geguckt, was das dicke Stück Mais (1/4 vom Kolben) da in Ihrer Futterschale soll, aber nachdem sie probiert hatten, war er in kürzester Zeit zerkleinert und!!!! auch viel davon gefressen! Ihr könnt gar nicht glauben, wie ich mich gewundert habe. Endlich mal was gefunden, was sie gerne essen.:p
    Blaubeeren sind übrigens ganz ekelhaft, da schmecken auch die Sonnenblumenkerne nicht, wenn sie dringesteckt haben:k und das, obwohl sie sonst Ihr lieblingsfutter sind8o

    Steffi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fejzu

    Fejzu Guest

    HALLO Steffi,

    bei uns ist im Moment Johannisbeer-Schlacht angesagt.
    Unsere 2 Büsche sind hochvoll und gestern hab ich meinen beiden welche angeboten. Erst wollten wurde alles kritisch beäugt - aber dann.....roter Schnabel, rote Federn und Füße und Stangen und alles im Käfig verteilt und teilweise auch außerhalb....es war ein Bild für die Götter....
    LG, Gaby:0-
     
  4. #3 Polarwelt, 16. Juni 2003
    Polarwelt

    Polarwelt Guest

    Das möcht ich auch mal sagen können, wir können machen was wir wollen aber ausser Körnerfutter und Salat futtern Max und Tinka überhaupt nix und Sir John II und Lea wollen nicht mal Salat.

    Gruß Robert
     
  5. jwitzsch

    jwitzsch Guest

    WO BEKOMMST DU JETZT MAIS HER?
    Ich warte nämlich schon sehnsüchtig drauf, da meine Kleinen das supergerne fressen. Ich habe immer so 4 - 5 cm lange Stücke rein, und die waren in kürzester Zeit SO abgenangt, daß nur noch ein kleiner, runder, ca 1cm großer BALL vom Strunk übrig war:D
    Jörg
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich habe unseren mais, johannisbeeren, erdbeeren gegeben, das gucken sie nicht an, die rosellas futtern wie wild, die sperlinge nicht ...
     
  7. #6 Bart & Lisa, 17. Juni 2003
    Bart & Lisa

    Bart & Lisa Guest

    @ Polarwelt: Das war bei uns genauso. Aber es hilft, wenn ich die Sachen einfach mehrere Tage hintereinander anbiete.

    @Jörg: Aus dem Supermarkt. Hab extra geschaut, ob da was von Genmais oder so stand, war aber nicht, und da viele hier von Dosenmais gesprochen haben, kann der dann ja nicht schädlicher sein.

    Steffi:0-
     
  8. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    dosenmais haben mir schon viele abgeraten, konservierungsstoffe etc..

    und was mögen eure sonst noch so außer mais???
     
  9. #8 Polarwelt, 17. Juni 2003
    Polarwelt

    Polarwelt Guest

    @Steffi machen wir sie kriegen es immer mehrere Tage aber sie kuckens net mal an

    Gruß Robert
     
  10. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Achtung bei Mais!!!

    Ich möchte Euch nicht verunsichern, aber ich weiß von den Edelpapageien, dass frischer Mais verpilzt sein kann und diese Pilze auf die Vögel übertragen werden könnten.
    Keinesfalls die Blätter die um den Maiskolben herum sind verfüttern!!!!!!
    Die frischen Blätter enthalten Toxine die tötlich sein können.
    Ich habe leider im letzten Jahr selbst die traurige Erfahrung mit meiner Degukolonie gemacht.
     
  11. Uwe W.

    Uwe W. Guest

    Mais

    Hallo,

    am besten ist es,wenn ihr den Mais frisch vom Feld pflückt.
    August/September je nach Wetterlage ist der Mais soweit das man ihn pflücken kann,frühgenug Proben nehmen.
    Kurz bevor das Maiskorn am Kolben hart wird also im milchigen Zustand pfücken dann abschälen,einfrieren und nach Bedarf auftauen.
    Der Mais ist so auch ein gutes Aufzuchtfutter.

    Gruß
    Uwe W.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Bart & Lisa, 18. Juni 2003
    Bart & Lisa

    Bart & Lisa Guest

    @ Klaus

    Danke für die Warnung. Das mit den Blättern hätte ich auch nicht gewußt, aber es waren auch keine mehr dran. Mit den Pilzen ist das ja anscheinend wirklich schlimm. Mir scheint so langsam, dass die sich überall breit machen:D :( 0l

    Steffi:0-
     
  14. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    und der pilz nistet sich leider so schnell ein....

    was ist eigentlich mit dem pilz, der zwischen meiner kresse wächst??? tut der meiner kresse was oder kann ich den entfernen und gut ists?
     
Thema: Frischer Mais - der Knüller!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. frischer mais vögel