Frisches Getreide vom Feld

Diskutiere Frisches Getreide vom Feld im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kann man den Grauen auch Getreideähren vom Feld (natürlich aus kontrolliertem Anbau) anbieten? Wenn ja welche Sorten und in welchem Reifegrad?...

  1. #1 Hauschi´s, 13.07.2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Kann man den Grauen auch Getreideähren vom Feld (natürlich aus kontrolliertem Anbau) anbieten?

    Wenn ja welche Sorten und in welchem Reifegrad?

    Dirk
     
  2. #2 Federmaus, 13.07.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Dirk :0-

    Am liebsten mögen sie es schön milchig. Geben kannst Du alles an Getreide :jaaa:
     
  3. #3 Hauschi´s, 13.07.2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Hallo Heidi,

    was meinst Du mit "milchig", noch nicht ganz reif? Sonst sind die Körner ja nachher auch hart ...

    Dirk
     
  4. #4 Federmaus, 13.07.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Genau, der Zustand wenn aus dem Korn (wie auch beim Mais) beim drücken ein milchiger Saft kommt.
     
  5. #5 Hauschi´s, 18.07.2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Heidi hatte recht, seht selbst:


    [​IMG]
    lecker ...

    [​IMG]
    gib mir auch was ab!!!

    [​IMG]
    her damit!!!

    Dirk
     
  6. #6 Federmaus, 18.07.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hihihi, bei mir gabs auch Weizenschlacht :dance:

    Nachdem es am Freitag ndlich mal nicht geregnet hat bin ich zu einen heuer brach liegenden Feld (war wohl letztes Jahr ein Weizenfeld) und habe ne große Tüte Weizen geholt. Jetzt ist Winterforrat eingfroren :cheer: und den Rest gabs zum sofortmampfen :cheesy: morghen gibts wieder frischen vom Feld :jaaa:

    Wunderschöne Bilder sind Dir von der Weizenschlacht gelungen :jaaa: :cheesy: .
     
  7. #7 Hauschi´s, 19.07.2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Habe heute gerade gehört, wie bei allem, man soll wegen dem Eiweiß nicht zuviel auf einmal von dem Getreide geben.

    Dirk
     
  8. #8 Federmaus, 19.07.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das ist mit dem beliebten frischen Mais das selbe :jaaa:


    Bei uns gabe es heute auch Weizen - Hafer - Kamilleschlacht :cheer:
     

    Anhänge:

  9. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    3.708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Wird das Getreide nciht mit Dünger und Pestiziden behandelt?
     
  10. #10 Federmaus, 19.07.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Anja :0-

    Ich habe mit Bauern hier gesprochen. Gedüngt und gespritzt wird es leider aber da es für menschlichen Verzehr gedacht ist ist das Spritzmittel nach 2 Wochen vollkommen abgebaut. ÖKO-Bauern gibt es bei uns leider keinen :k , ich bekam von dem Bauern aber einen Tipp von einen brach liegenden Feld auf dem wild der Weizen wächst :cheesy: so komme ich ungespritzt und -gedüngt an mein Getreide :dance:
     
Thema:

Frisches Getreide vom Feld

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden