frisches grünzeugs

Diskutiere frisches grünzeugs im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo ihr lieben! ich hab mal eine etwas doofe Frage: wie macht ihr das im Winter mit den frischen Ästen? Der Züchter von dem ich sie habe...

  1. #1 floh&snoopy, 1. Oktober 2003
    floh&snoopy

    floh&snoopy Guest

    hallo ihr lieben!
    ich hab mal eine etwas doofe Frage:
    wie macht ihr das im Winter mit den frischen Ästen? Der Züchter von dem ich sie habe sagte, dass die Vögel frische Blätter und Rinde zum Knabbern brauchen. Tut es normaler Salat auch, oder reichen die Zweige die ich im Winter kriegen kann aus?
    Ach übrigens, meine 2 werden grade erwachsen. Sie mausern wie die verrückten.:D Und jeden Tag ist alles wieder voll mit Federn, aber nicht die großen, die man schon weck bekommt, nein nur die kleinen Daunen, die sich in jede Ritze setzen. Aber was soll's.:~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Meine Wellis bekommen so oft keine Zweige.
    Aber wenns mal keine gibt werden sie nicht sterben:~ :D
     
  4. #3 Conni Plümecke, 1. Oktober 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Hallo zusammen !
    Klar werden sie nicht sterben, wenn sie einmal keine Zweige / Äste bekommen, aber letztendlich dient es ja ihrer Beschäftigung und vor allen Dingen ihrem 'Knabbertrieb' ....
    Also, wenn es halt keine frischen Äste mit Blättern gibt (was ja im Winter ab und zu der Fall sein soll, habe ich gehört :D ) dann gibt man sie ihnen halt 'ohne etwas dran'. Ist immer noch wesentlich besser, als nachher keine Bücher, Schränke, Türen etc. mehr zu haben, denn irgendetwas knabbern wollen sie eben :D
    Tja, Salat ist - in Maßen - natürlich auch immer willkommen, kann aber kein Knabber-Ersatz für fehlende Zweige o.ä. sein, finde ich zumindest (und meine Racker stimmen dem glaube ich zu)
    :0-
     
  5. #4 claudia k., 1. Oktober 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi

    ich habe mir jetzt schon mal eine große handvoll weidenzweige mit etwas wasser in eine große vase gestellt.
    sieht sogar dekorativ aus! ;)

    die zweige schlagen in der wohnung auch immer wieder neu aus.
    ab und zu hole ich ein/zwei äste aus dem wasser, schneide das untere stück mit den keimen ab und hänge sie in die volliere.

    so kann man sich wenigstens eine weile über wasser halten in den wintermonaten.

    zur weihnachtszeit (in den gartencenter jetzt schon!) gibt's überall wieder die haselnusszweige zu kaufen, sind zwar ziemlich teuer, aber den bekommen sie eben auch rationiert.

    ernie und berta lieben es auch die langen stengel der hirsekolben zu zerschreddern.
    wenn ich eine große tüte kaufe, schneide ich alle stengel ab und lege sie weg für "schlechte zeiten". wenn es mal keine äste gibt, bekommen sie ein paar hirsestengel ans gitter geklemmt, damit sind sie auch ein weilchen beschäftigt.

    in freier wildbahn gibt es ja im "winter" auch von allem weniger.
    da müssen sie eben durch.
    :p

    gruß,
    claudia
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Also bei uns gibts im Winter hauptsächlich Kiefern und Tannenzweige.

    Und Obstbaum, Buche und Weide stelle ich in die Vase. Die Knospen sind ein Festschmaus :p .
     
  7. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Wenn man nicht allzu starke Nager hat und die Äste einige zeitlang frisch halten möchte (bei meinen und wohl den allermeisten anderen lohtnes sich nicht, weil sie die Äste zu schnell hzerhäckseln), dann kann man sie in einem mit feuchten Sand gefüllten Top stecken und in die Voliere stellen. Das habe ich früher bei den Prachtfinken und Kanaris gemacht.
    Übrigens haben manche Baumarten auch schon im Winter (BLatt?)Knospen.
     
  8. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    hej,
    auch im winter geht der saftstrom durch die rinde, die ist also immer "frischundsaftig", und die blattknospen für den nächsten frühling haben etliche pflanzen jetzt schon angesetzt.
    LECKER!!
     
  9. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo zusammen,

    für mich mit 10 Agas ist es im Winter auch oft nicht so einfach, frische Knabberein aufzutreiben, denn einfach mal auf Vorrat ansammeln und in die Vase stellen, das lohnt bei uns nicht, wäre wohl an einem Tag verbraucht. Das Dumme ist ja auch, daß im Winter die Blätter an den Bäumen fehlen und dann steh ich im Wald (in meiner unmittelbaren Umgebung hab ich keine brauchbaren Bäume zur Verfügung) und weiß nicht, was es jeweils für ein Baum ist und ob ich den geben kann. :( Ein paar merkt man sich ja, aber die sind dann auch schnell abgeholzt. Deshalb sammle ich als Beschäftigung für die Agas z.B. das ganze Jahr über die Innenpapprollen von Zewa und Tiolettenpapier, stecke das dann auf einen Ast und es wird liebend gern zernagt bis nix mehr davon da ist. Ist zwar nix zum Futtern oder mit Vitaminen, aber wenigstens eine Beschäftigung. Und Grünzeug bekommen sie sowieso jeden Tag.
     
  10. knuppel

    knuppel Guest

    @ Gabi!

    Das mit der Papprolle ist bestimmt eine prima Idee, denn sie knabbern ja auch so gerne an Tapete oder Zeitung.
    Da haben sie sicher ihren Spaß dran. Muss ich auch mal bei Gelegenheit ausprobieren.
    Hast du sonst noch paar Knabbertipps, denn davon kann man nie genug bekommen.
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Was auch gut zum knabbern ist, ist Korkrinde.
    Meine Wellis hocken da Stunden dran.:D
     
  12. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Lucky!

    Ja, die Korkrinde habe ich auch. Die befindet sich außerhalb des Käfiges. Da habe ich die Röhre von Futterkonzept. Da toben sie sich auch den ganzen Tag aus. Und das Zeug macht ja soviel Dreck, da freut sich sogar der Staubsauger *grins*
     
  13. Akkin

    Akkin Guest

    Futter im Winter

    Salat und Äpfel sind immer zu haben. Zweige und Sitzäste werde auch sehr gerne angenommen. Ich habe einen Holunderast der einen Durchmesser von 5 cm hat als Sitzast in die Voliere eingebaut. In der Zwischenzeit sind die Äste so bearbeitet, dass die Rinde fast ab ist. Sie nagen dort sehr gerne. Weidenäste haben meine Pieper auch immer, diese werden total zerschreddert.


    Gruß Akkin
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Akkin :0-

    Salat bitte nur wenig geben. Der ist stark Nitratbelastet und kann zum Durchfall beim Vogel führen. Es sind auch schon Pieper drann gestorben.
     
  16. Akkin

    Akkin Guest

    Uih gut, dass ich das weiß

    naja im sommer fressen die geier immer kuhbluhmen und die salatblätter bekommen sie nur ab und zu, der kot verändert sich aber immer , er wird manchmal grünlich auch bei unbelasteten huhblumenblättern


    gruß und schönen sonntag wünsch



    Akkin
     
Thema:

frisches grünzeugs

Die Seite wird geladen...

frisches grünzeugs - Ähnliche Themen

  1. Herbst und frische Kirschäste vom Nachbarn

    Herbst und frische Kirschäste vom Nachbarn: Wie versprochen. Ich habe gestern die frischen Kirschäste angebracht und meine Geierlein stürzten sich gleich darauf. Nach 2 Std. gab es dann...
  2. Temperatur und frisch geschlüpfter Wellensittich

    Temperatur und frisch geschlüpfter Wellensittich: Hallo und guten Abend Ich brauche bitte Euren Rat Ich habe ein frisch geschlüpften Rainbow Welli Wird er noch weiter gefüttert, wenn man diese...
  3. Gibt es noch irgendwo frische Weidensachen?

    Gibt es noch irgendwo frische Weidensachen?: Ich habe noch große Weidenringe, die ich damals vom Grünschnabelshop gekauft habe. Inzwischen ist an der Stelle die "Körnerbude", k.A.., ob das...
  4. Vogelmiere für wellipaar mit frischen Küken

    Vogelmiere für wellipaar mit frischen Küken: Hallo ich wende mich mit meiner Frage einfach mal hier her da im Wellibereich nichts los ist. Ich hab ein Paar mit im Moment zwei Küken eins von...
  5. Frische Zweige...

    Frische Zweige...: So meine Außenvoliere ist jetzt eine Innenschauvoliere... hab so viele Äste aufgehängt das unsere Birdys zur Gewerkschaft wollten weil sie...