Frischkost - Regulation

Diskutiere Frischkost - Regulation im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo euch also in der Natur hängt doch auch immer irgendwo was grünes rum oder ist in Australien immer Dürre ? Euer rat war: einmal die Woche...

  1. #1 Stubenhockerin, 7. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    Hallo euch
    also in der Natur hängt doch auch immer irgendwo was grünes rum oder
    ist in Australien immer Dürre ?
    Euer rat war: einmal die Woche Frischkost ... und nun gehen sie an die Zimmerpflanze (hab extra nur 2 ) am echten bambus haben sie geknabbert
    aber was ich nun wissen wollte ...regelt sich das nicht selbst oder ist das wie bei mir mit Süßigkeiten ? und soll ich jetzt alle Pflanzen entfernen, damit die Woche eingehalten wird ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    VORSITCHTIG
    Die Pflanzen könnten giftig sein!!! Ich würde sie jetzt entfernen bis ein schlauer hier sich meldet und die einige links schicken kann!!!!!!
     
  4. #3 Sandraxx, 7. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! So ein bisschen Grünes knabbern ist nicht so "schlimm" wie Obst, weil im Obst ja viel mehr Flüssigkeit ist und darum geht es vor allem (deshalb hatten Deine ja so flüssigen Kot - das ist mittlerweile sicher weg, oder?). Die Pflanzen müssen aber ungiftig und ungedüngt sein!! Oft fressen sie so Blätter auch garnicht, sondern zerfestzen sie nur bzw. schauen zu wie sie runter segeln.... Ist kein Problem, eher für die Pflanzen. (-;
    Viele Grüsse,
    Sandra

    Echter Bambus ist nicht giftig, habe ich meinen auch vor kurzem aus dem Garten gegeben. Ist prima im Winter, da immergrün! Ausserdem kann man an den biegsamen Ästen so schön "bammeln" - wie Tarzan. *g*
    Aber dieser "Glücksbambus" ist giftig, denn das ist botanisch gar kein Bambus.
    Frische Äste zum Knabbern kann man immer geben = Beschäftigung und gesund! Macht aber auch viel Dreck.
     
  5. #4 Stubenhockerin, 7. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    :zwinker: ich schrieb extra " echter" bambus, weil ich WEIß, dass er NICHt giftig ist,( @ Talip ) ging mir nur drum, ob sie ungiftige anknabbern dürfen ( in bezug auf Kot ) ok also Obst und gemüse weg reicht prima
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frischkost - Regulation

Die Seite wird geladen...

Frischkost - Regulation - Ähnliche Themen

  1. Frischkost ist angesagt

    Frischkost ist angesagt: Frischkosttag [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  2. Ist Frischkost garnicht nötig?

    Ist Frischkost garnicht nötig?: Meine Wellis gehen nicht an frischkost! Egal was ich ihnen anbiete! ist das ok?
  3. Baytril und KEIN Frischkost?

    Baytril und KEIN Frischkost?: Vielleicht könnt ihr mir schnell helfen - bei Baytrilgabe soll auf Grünfutter verzichtet werden, oder ist das egal? Will den Vogel nich unnötig...
  4. Wie oft nun Frischkost ?

    Wie oft nun Frischkost ?: Hallo liebe Forumgemeinde, Nachdem ich mehrere Beiträge in Diesem Forum gelesen habe, war ich fest davon überzeugt, daß man den Vögeln Salat,...