Frischluft ?!

Diskutiere Frischluft ?! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, hab da mal eine Frage! Sobald ich unsere Terrassentür öffne sinkt die Luftfeuchtigkeit.... was ist besser für die Graupapa´s hohe...

  1. #1 mäusemama, 8. Mai 2006
    mäusemama

    mäusemama Guest

    Hallo,

    hab da mal eine Frage!
    Sobald ich unsere Terrassentür öffne sinkt die Luftfeuchtigkeit.... was ist besser für die Graupapa´s hohe Luftfeuchtigkeit oder Frischluft ?! Ist´s schlimm wenn die Luftfeuchtigkeit auf 50 manchmal auch (heiße Tage) auf 20-30% sinkt ?! Dafür haben sie dann aber Sauerstoff...

    Was hat priorität ??

    Danke für Antworten :beifall:

    Yvonne mit zwei Mäusen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tinka10502, 8. Mai 2006
    Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    Hallo Yvonne..

    Beides brauch der Vogel... Wenn die Luftfeuchtigkeit sich so sehr sinkt (20-30%) ist das gar nicht gut für die Papageien.. Sie bekommen dann auch Juckreiz da die Haut sehr schnell austrocknet.. Das kann nach längere Zeit zu einem nicht mehr so glücklichem Piepser führen! In dem Fall könntest du direkt neben der Voliere einen Zimmerbrunnen hinstellen der mind. in der Gegend die Luftfeuchtigkeit erhöht.. Das hilft sehr.. Wenn er dann auch täglich ein geschaltet ist, sollte die Luftfeuchtigkeit nicht unter 50% liegen.. Mindestens nicht in der Volierengegend..

    Gruß
    ~ Tinka ~
     
  4. #3 Sybille, 8. Mai 2006
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Yvonne,

    ich persönlich meine, dass hier die Frischluft Vorrang haben sollte. Aber beachte bitte, dass sie nicht der Zugluft ausgesetzt sind.
    Noch besser wäre es allerdings, wenn du die Geierchen direkt der Frischluft (Sonne, Regen etc.) aussetzen könntest, d.h. ins Freie setzen könntest.
    Ein vorübergehendes Absinken der Luftfeuchte durch Frischluftzufuhr ist sicherlich nicht schädlich, wird dem Raumklima auch gut tun.
    Übrigens: Wenn man die Geier an die frische Luft stellt/setzt, ist auch nicht garantiert, dass die Luftfeuchte bei ca. 50% liegt. (Bei uns waren es heute laut Wetterbericht nur 25%, wenn ich es recht in Erinnerung habe. Trotzdem würde ich die Geier raus setzen, wenn alles andere draußen passt. Bei uns geht z.Z. allerdings so viel Wind, dass es mir die Volieren vom Balkon wehen würde... :traurig: )
     
  5. #4 Naschkatzl, 8. Mai 2006
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Yvonne,

    also bei mir ist die Luftfeuchtigkeit so gesunken das man sie fast nicht mehr messen kann.
    Doch ich hab auch von früh an die Terrassentür auf und das Wohnzimmerfenster auch.

    Das einzige was ich jetzt für die Vögel mache zwecks Feuchtigkeit ist, das ich Wäsche im Wohnzimmer aufhänge direkt vor ihrer Voliere und das ich sie täglich zweimal total nass spritze. Das tägliche Duschen gefällt denen saugut.

    Aber ansonsten sag ich auch grad die Frischluft geht vor.

    Grüssle
    Corinna
     
  6. #5 Ottofriend, 8. Mai 2006
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    Zug und Wind

    Hallo,
    dazu hätte ich auch mal eine Frage. Zugluft soll man ja, wenn die Papas in der Wohnung sind, unbedingt vermeiden.
    Aber wie empfindlich sind sie denn bei Wind in einer Außenvoli? Reicht es, wenn ein Teil der Voli Windschutz hat und sie es sich aussuchen können?
    Liebe Grüße
    Sanne
     
  7. #6 mäusemama, 8. Mai 2006
    mäusemama

    mäusemama Guest

    unter 50% geht die feuchtigkeit nur wenn ich frischluft rein lasse. habe einen luftbefeuchter nur der schafft das nicht wenn die tür auf ist :nene: und grade im sommer ist´s total trocken draußen. bei welchen tempraturen lassen ihr eure nach draußen. meine beiden sind zimmer temperatur gewöhnt, mit luftfeuchtigkeit von ca.60-70% kann ich sie jetzt schon vor die tür setzen also schön windgeschützt :zwinker: ??

    schÖnen abend wünsch ich euch :)
     
  8. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich sehe das wie Sybille K.
    Frischluft hat bei mir Vorrang. Meine Grauen können von früh bis spät in die Außenvoliere, wenn sie mögen. Auch bei etwas heftigeren Wind heute waren sie länger draussen.
    Innen in der Wohnung und im Vogelzimmer schaffe ich es überhaupt nicht, die Luftfeuchte höher zu halten, als sie draussen im Freien auch ist, da überall alles offen steht, was so geht.
    Da könnte ich die Luftbefeuchter non stop auf volle Stufe laufen lassen, und würde damit lediglich den Strom verheizen ;)
    Regelmässig duschen, das finde ich wichtig bei trockenem Klima. Ein Zimmerbrunnen ist natürlich sicher auch schön, aber gebracht hat sowas bei mir im Sommer auch noch nichts (wie gesagt, es steht alles offen was geht, bei Tag und bei Nacht).
    Das einzigste was ich mir wirklich vorstellen könnte im Zweifelsfall wäre überall nasse Handtücher rum zu hängen. Aber das kanns ja auch nicht sein.

    Zugluft ist übrigens etwas anderes als draussen mittem im Wind zu hocken.
    Klar, dass ein geschütztes Eckchen nötig ist. Nicht nur vor Wind, auch vor Regen und Sonne.
    Ein Papagei, der seither nur in der Wohnung gesessen hat, den würde ich stundenweise rausstellen, und bei Bedarf und Gelegenheit langsam steigern. Nachts natürlich rein.
    Meine Grauen gehen auch im tiefsten Winter halb-/oder stundenweise mal raus, fast täglich. Wenn man sie dran gewöhnt macht das nichts.

    LG
    Alpha
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Bibiana, 9. Mai 2006
    Bibiana

    Bibiana Guest

    Auch bei mir hat Frischluft absolut Vorrang! Wir haben hier bei geöffneter Balkontüre gerade mal 20% Luftfeuchtigkeit, da wir Trockenausbau haben ist das sowieso total schwer die Luftfeuchtigkeit hoch zu bringen.
    Aber täglich 1-2 mal einsprühen der Papageien und die Geier neben das Aquarium gestellt (oder das Aquarium neben die Geier) bringt auch ein bischen was.
    Draußen kann ich die Luftfeuchte auch nicht regulieren, und mit dem Einspritzen klappt es trotzdem ganz gut das sich Luis, der bei trockener Luft sofort wieder rupft, die Federn lässt.
     
  11. #9 mäusemama, 9. Mai 2006
    mäusemama

    mäusemama Guest

    :zustimm:
    hey, super danke für eure meinungen werde dann gleich mal zuhause die fenster aufmachen lassen damit die beiden schön viel sauerstoff bekommen, und wenn die fenster zu bleiben müssen dann werde ich für hohe luftfeuchtigkeit sorgen :zwinker:

    grüßles und sonnigen gruß, yvonne
     
Thema:

Frischluft ?!

Die Seite wird geladen...

Frischluft ?! - Ähnliche Themen

  1. ein paar Frischluft Bilder

    ein paar Frischluft Bilder: huhu allerseits, ich hab ein wenig an der AV gebaut, und nun haben unsere vier Graugeier eine Sonnenterrasse die sie heut das erste mal benutzt...
  2. Mückengitter erlaubt Frischluft bei Freiflug

    Mückengitter erlaubt Frischluft bei Freiflug: Nur mal so, habe neuerdings meine zwei Kanaris ständig an der frischen Luft. Ich öffne das Zimmerfenster weit, vor dem ein Mückengitter hängt. An...
  3. Freiflug und Frischluft verbinden???

    Freiflug und Frischluft verbinden???: Hi :idee: Also ich habe drüber nachgedacht ob das geht wenn ich das Fenster mit Mückennetzt/Fliegennetz abdecke also ihr wisste ja das wo noch...
  4. Luftfeuchtigkeit versus Frischluft

    Luftfeuchtigkeit versus Frischluft: Hallo liebe Papageienfreunde, mir schwirrt schon sehr lange eine Frage bezüglich der Luftfeuchtigkeit im Kopf rum: Was ist besser für...