Fritz will seine neue Frau nicht.

Diskutiere Fritz will seine neue Frau nicht. im Aquaristik/Terraristik Forum im Bereich Tierforen; Mein Kampffisch Fritz hat seine Frau Antonia vor 3 Wochen verloren. Nun habe ich ihn vor zwei Wochen Uschi gekauft. Aber er will sie einfach...

  1. #1 Kölner Wellis, 22.03.2007
    Kölner Wellis

    Kölner Wellis Guest

    Mein Kampffisch Fritz hat seine Frau Antonia vor 3 Wochen verloren. Nun habe ich ihn vor zwei Wochen Uschi gekauft. Aber er will sie einfach nicht. Immer wieder jagt er sie weg.
    Woran kann das liegen?
    Hat jemand von euch auch kampfis?
     
  2. Luhmi

    Luhmi Guest

    Alles Normal - erzähle dir von meinen Kampffies

    Hi Steffi,

    Kampffischmännchen sollte man am Besten mit 2-3 Weibchen zusammensetzten. Warum?
    Weil das Männchen leidenschaftlich gerne die Weibchen durch das Becken jagt (Imponiergehabe auf Extrem-Tour)! Nur bei der Paarung, geht er auf das Weibchen zu und wird ruhig.
    Da das Jagen ziemlich auf die Psyche und Konstitution eines Weibchens schlägt und somit das Tier unnötig unter Streß gesetzt wird, sollte man mindestens 2 Weibchen halten. So hat das Männchen nicht immer ein Weibchen im Visier...
    Den Weibchen sollte man auch Versteckmöglichkeiten bieten, das sie vor dem Männchen mal verschwinden können, um zur Ruhe zu kommen. Deshalb ist es wichtig, ein gut bepflanztes Becken zu haben, mit Höhlen oder anderen Unterschlupfmöglichkeiten.

    Woher habe ich all diese Infos:
    Von meinen eigenen Kampffischen.
    Das Männchen hieß: Bruce. Bruce hat nur bei der Begattung ein Weibchen an sich gelassen - ansonsten, jagte er sie weg! Du siehst, ist total normal, das Verhalten.
    Im übrigen, meine Weibchen hießen: Hammer und Hart :D


    Liebe Grüße
     
  3. Olli.S

    Olli.S Guest

    Hallo Steffi,
    Wie hälst du den deine Kamffische? Im Gesellschafts- oder Artbecken?
    Ich kann dir nur emfehlen sie zeiweise mal in einem ganz dicht bepflanzten Artbecken zu halten. Dann kannst du mal beobachten wie sie ihr Schaumnest bauen und wie aus winzigkleinen Fischchen tolle Kamffische werden.
    Leider braucht man dafür min ein zweites Aquarium und später mehrere kleine Behälter für die Männchen.
    Solltest du das nicht wollen, würde ich dir eher die Einzelhaltung eines Männchens im Gesellschaftsaquarium emfehlen, das Weibchen würde sonst kaum eine ruhige Minute haben.
    Gruß Olli
     
  4. #4 Kölner Wellis, 23.03.2007
    Kölner Wellis

    Kölner Wellis Guest

    Ah danke für die Info. Ich habe noch 4 weitere Becken. Aber in 3 davon sind auch nur Kampfi Männchen drinn. Soll ich die Dame allein in ein Becken setzen oder noch ein Weibchen für den Mann holen. Zwei Weibchen dürfte ja eigentlich klappen oder?
     
  5. Olli.S

    Olli.S Guest

    Redest du jetzt von einem Artbecken, oder sind das alles Gesellschaftsbecken?
    Es kommt halt ganz darauf an was du vor hast, wie genau deine Becken sind und und und.
    Hast du 5 60er Becken und möchtest nicht züchten, dann setz die Dame besser allein, auch wenn Weibchen nicht agressiv zueinander sind, brauchen sie keine gleichartigen Tiere.
    Ausweichbecken sind natürlich super, in größeren Becken sind auch die Männchen lange Zeit gemeinsam zu halten, da muß man aber schnell eingreifen können.
    Gruß Olli
     
  6. #6 Martin Gabel, 23.03.2007
    Martin Gabel

    Martin Gabel Imperator des Federfiehs

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte vermerken dass auch Weibchen eine gewisse Hackordnung haben kleine werden von großen immer gejagt:nene:
     
  7. #7 red-snapper, 24.03.2007
    red-snapper

    red-snapper Stammmitglied

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osterode am Harz
    Stimmt genau!
    Allerdings sind Kampffische auch nicht mehr das, was sie mal waren(Achtung,Ironie)!
    Durch die Züchtung auf das Aussehen sind etliche Kampffische nicht mehr so aggressiv wie die Urform(was ja nicht verkehrt ist).
    Ich habe mal 2 Mänchen(war ein Versehen, da sehr jung gekauft),
    in einem 200 Liter Becken gehalten,
    wenn sie sich begegnet sind,
    haben sie sich kurz in Posse geworfen,
    und sind dann friedlich weiter geschwommen,
    zu Auseinandersetzungen ist es nie gekommen,
    trotzdem habe ich sie dann später getrennt.
    Das soll jetzt aber nicht zur Nachahmung dienen,
    waren wohl zufälliger Weise 2 Anhänger der Friedensbewegung:D
    Es gibt auch wunderschöne Kampffische, die sich nicht bekämpfen,z.B.
    Betta imbellis (friedlicher Kämpfer),
    wahrscheinlich hat ihr deutscher Name den Erfolg in deutschen Aquarien verhindert:p

    LG, Andreas
     
  8. #8 Martin Gabel, 25.03.2007
    Martin Gabel

    Martin Gabel Imperator des Federfiehs

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Jop das stimmt hatte auch mal kurtzzeitig 2 in einem Becken is nix passiert noch nicht mal gejagt^^.Ich mäste jetz das schwächere Weibchen und das dicke is auf diät^^.:zwinker:
     
Thema:

Fritz will seine neue Frau nicht.

Die Seite wird geladen...

Fritz will seine neue Frau nicht. - Ähnliche Themen

  1. Unser Fritzchen ist gestorben. Suchen neuen Partner für Louis

    Unser Fritzchen ist gestorben. Suchen neuen Partner für Louis: Hallo, ich habe vor vielen Jahren einen Kanarienvogel von einer Freundin übernommen, der bei mir Freiflug hatte und keine kleinen Kinder, die...
  2. Amazone Pauli ist in Fritzi den Grauen verliebt.

    Amazone Pauli ist in Fritzi den Grauen verliebt.: Es ist schon seltsam das Pauli sich den Grauen ausgesucht hat.Und beides sind Männchen. Wo die Liebe so hinfällt. Leider ist das Bild nicht so gut...
  3. Fritzi hat n kahlen Kopf

    Fritzi hat n kahlen Kopf: Hallo Leute, ich war schon lange nicht mehr im Forum, hoffe es geht euch und euren Clowns gut! Ich hab ein Problem mit meinem Welli Fritzi. Ich...
  4. Harry und Fritzi

    Harry und Fritzi: FRITZI : Harry’s neuer Lebensgefährte: Fritzi war die allerersten Tage so ziemlich auf sich alleine gestellt… Harry, der vor ca. 7 Jahren...
  5. Fritzi kann sich nciht entscheiden

    Fritzi kann sich nciht entscheiden: heute habe ich was entdeckt.fritzi kann sich nicht entscheiden,wen er nehmen soll.funny oder sammy:~ aber seht selbst