fruchtfliegenfalle

Diskutiere fruchtfliegenfalle im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; hi ihr lieben, ich habe jetzt teuer eine fruchtfliegenfalle gekauft und hoffe das zeug wirkt auch [IMG]

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hi ihr lieben, ich habe jetzt teuer eine fruchtfliegenfalle gekauft und hoffe das zeug wirkt auch

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo Kessi!

    Wie soll das funktionieren? Habe ich noch nie gesehen... Klär mich mal auf.

    Meine Fruchtfliegenfalle, falls nötig, sah bisher immer so aus: eine kleine Schale Rotwein, saures Obst, etc. in eine durchsichtige Plastiktüte stellen, Plastiktüte mit Öffnung nach oben in einen alten Hamsterkäfig rein und ab damit ins Vogelzimmer. Haben sich genug Fliegen in der Plastiktüte gesammelt, einfach mit enem Handgriff zumachen und weg damit. Hatte bisher immer eine gute Ausbeute und ist "vogelsicher".

    Deine Konstruktion würde mich aber auch interessieren. :D

    Mfg,
    Doris
     
  4. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Kessi,

    interessantes Ding....wie wird die Fliege gelockt, mit Duft? Hast du dich versichert, dass diese Düfte für die Vögel ungiftig sind?
     
  5. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Berichte mal, obs funktioniert. Meine Falle ist eine kleine Tasse mit etwas Osaft (hab keinen Wein, und Essig mochten sie nicht), darüber etwas Klarsichtfolie mit Gummiband, ein paar fliegengroße Löcher in der Mitte rein und abwarten :) Die Biester krabbeln dann so lange auf der Folie herum, bis sie reingelangen. Einmal in der Tasse, finden sie den Ausgang nicht mehr und ertrinken dann irgendwann. Der Nettigkeit halber hab ich noch nen Tropfen Spüli reingetan - damit die Fliegen schneller untergehen und sich nicht so lange quälen müssen. Lästig sind sie ja, aber eben auch Lebewesen. Können ja nix dafür, ausgerechnet in meiner Küche zu landen.

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hast du ein bild von deinem kunststück???

    ja ich habe mich erkundigt, es ist rein biologisch und ok
    das war für mich auch super wichtig, sonst hätt ich das nicht gekauft
     
  7. Bea

    Bea Guest

    Hi,

    kannste mal sagen wo du das *Ding* her hast......

    Ich dreh hier so langsam am Rad.....selbst wenn ich das Obst für die Vögel noch in der Hand habe kommen die kleinen Monster schon und wollen sich draufhocken.

    Eine gute Lösung haben wir jetzt für die Mülleimer gefunden, wir sprühen diese mit Adap Spray aus....in und um die Mülleimer sind keine der Monster zu finden.

    Aber ich kann ja nicht neben den Futterschalen stehen bleiben und die Minimonster *verwedeln*.......obwohl, die Geier hätten sicher ihren Spass dran.

    Wäre also lieb wenn du die Quelle angeben würdest, wo du das *Wunderding* gekauft hast.....ein wenig Schleichwerbung für die Firma wird tolleriert;)
     
  8. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Kessi, ich hab leider kein Bild. Nimm einfach eine Tasse, tu einen Weinrest oder Saft rein, einen Tropfen Spülmittel drauf (wobei der eigentlich nicht sein müßte), und dann überzieh das mit Folie und piek in die Mitte ein paar Löcher rein, ich nehm dazu eine Messerspitze. Der Nachteil ist natürlich, daß Saft recht schnell gammelt, so muß man das dann ungefähr zweitägig auswechseln. Da wär vielleicht deine Kugel praktischer, aber die toten Fliegen müssen da doch auch irgendwie wieder raus, oder?

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  9. Danielle

    Danielle Guest

    Hallo Kessi,

    das Ding habe ich mir auch schon mal zugelegt gehabt - nach 5 Wochen war eine - wirklich eine GANZE - Fliege drin. Vermutlich stand sie am Rand des Loches und ist vor Lachen aus Versehen reingefallen...

    Ich würde dann doch lieber auf die schon genannten Methoden zurück greifen ;) ;) ;)

    Wer es doch versuchen will: erhältlich in jedem Baumarkt - neben dem Giftschrank der Insektenvernichtungsmittel....
     
  10. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich halte euch auf dem laufenden was diese kugel so bewirkt oder nicht bewirkt. Sie gab es im dehner, in jeder abteilung gegen lästiges mückenzeugs oder so andere viecher :D :D
     
  11. Steffchen

    Steffchen Guest

    Hallo!

    Das mit dem Spüli ist echt ein guter Tipp, habs gleich mal ausprobiert und die Fliegen versinken sofort. Taten mir ja doch irgendwie leid, wenn sie da rumgezappelt sind...
     
  12. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich muss mal nachschauen bei meiner box, hatte jetzt keine zeit, bin im stress...aber das mach ich noch für euch.:)
     
  13. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo zusammen,

    im direkten Vergleich "Fruchtfliegenfalle" gegen Essigflasche gewann die mit ca. 1 cm hoch mit essigbefüllte Flasche (man kann auch Obstsaft oder Wein nehmen).

    Also in der Fruchtfliegenfalle verirrte sich eine armselige Fruchtfliege und in der aufgestellten Essigflasche im gleichen Zeitraum (3 Tage) 12 Stück. Ich habe trotzdem die Fruchtfliegenfalle weiter stehen lassen aber eigentlich ohne nennenswerten Erfolg. Die Flüssigkeit die da reingefüllt wird riecht sehr essigähnlich. Mittlerweile habe ich das Teil entsorgt.

    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen:0-
     
  14. Guido

    Guido Guest

    Hi ihr Lieben
    Meine Fliegenfalle heisst Tiger. Vor der ist keine Fliege sicher. Obwohl ich immer Angst habe dat sie sich irgendwie eine Infektion einfängt, kann ich sie nicht davon abhalten.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     

    Anhänge:

  15. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Guido,

    das ist die lebendigste und schönste Fruchtfliegenfalle die ich je gesehen habe.

    Gruss
    Barbara & die Amazonen:0-
     
  16. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo zusammen,

    heute habe ich Rebeccas Methode mit dem Glas und der Klarsichtfolie benutzt. Als "Getränk" habe ich Apfelessig mit einem Spritzer Spüli genommen. Das war bisher das Effektivste (na gut, vielleicht ausser Guidos Tiger). Es waren innerhalb kürzester Zeit 15 Fruchtfliegen tot. Der Vorteil des Spülis ist, dass die sich nicht stundenlang versuchen zu befreien, sondern wirklich sehr schnell tot sind.

    @Rebecca
    Vielen Dank für diesen Tip.

    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen:0-
     
  17. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    mensch das muss ich jetzt auch mal testen, ich hab noch nicht in die box geschaut, hab aber das gefühl sie sind weniger geworden
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Martina W.

    Martina W. Guest

    Original geschrieben von Rebecca


    Meine Falle ist eine kleine Tasse mit etwas Osaft (hab keinen Wein, und Essig mochten sie nicht), darüber etwas Klarsichtfolie mit Gummiband, ein paar fliegengroße Löcher in der Mitte rein und abwarten :)

    Hi Rebecca,

    habe deine selbstgebastelte Fruchtfliegenfalle ausprobiert. Habe Rotwein reingetan, verdirbt nicht so schnell wie Fruchtsaft.
    Funktioniert prima:D :S
    Danke für den Tipp. Stelle die Dinger jetzt in jedem Zimmer auf.
     
  20. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Die Idee ist ja auch nicht ganz auf meinem Mist gewachsen, hab ich neulich als Tip irgendwo gelesen ;) Aber danke für die Blumen. Ich hab leider keine Weinreste, konnte bei mir aber feststellen, daß der Saft deutlich beliebter als Essig ist, darum nehm ich jetzt Saftreste. Die Plage lichtet sich allmählich ein wenig, und immerhin - irgendwann wird auch wieder Winter und den Tierchens dann wieder zu kalt ;)

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
Thema:

fruchtfliegenfalle