Früchte-ja oder nein?

Diskutiere Früchte-ja oder nein? im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Ich habe manchmal gelesen, dass man Tauben manches Obst zum Essen geben darf. Stimmt das oder nicht? Und wenn ja welche Obstsorten darf man ihnen...

  1. #1 Veilchen, 21.03.2010
    Veilchen

    Veilchen Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ich habe manchmal gelesen, dass man Tauben manches Obst zum Essen geben darf. Stimmt das oder nicht? Und wenn ja welche Obstsorten darf man ihnen geben und welche nicht? Und wie oft darf man ihnen Obst geben?
    Ich hoffe ich habe nicht zu viele Fragen auf einmal gestellt :D
     
  2. #2 OR-Michi, 21.03.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    ..denke mal eher NEIN
    Tauben sind im überwiegenden Maße Körnerfresser!
    Michael
    Flugtaubenzüchter
     
  3. #3 Elgrin, 22.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2010
    Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!
    Ich schließe mich OR-Michi in der Hauptsache an.

    Du kannst den Tauben ja mal ein bisschen was anbieten, wovon du meinst, dass sie sich dafür interessieren könnten, aber nur zusätzlich zum Körnerfutter, und getrennt davon hingestellt.

    Von klein geschnittenem Gemüse oder bestimmten Kräutern (Vogelmiere ?) habe ich mal was gelesen, glaube ich - bin aber nicht sicher, und es könnte sich auch um Wildtauben gehandelt haben.

    Ringeltauben fressen auch schon mal die eine oder andere Beere draußen, aber Haustauben...? Grundsätzlich würde ich bei Körnern bleiben; vielleicht melden sich aber noch Päppler oder Züchter zu Wort, die dir Tipps geben oder Erfahrungen beisteuern können.
     
  4. #4 Mausispatz, 23.03.2010
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Natülich dürfen Tauben Obst! Vorausgesetzt, sie fressen es! Äpfel oder Beeren sind gut geeignet.
    Grünzeug (also Salate, Kresse usw) kann sogar täglich auf dem Speiseplan stehen.
     
  5. #5 OR-Michi, 23.03.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hi Mausispatz
    Salat besteht zu 95 % aus Wasser,der Vitamingehalt liegt je 100 gr. Salat gerade mal bei 14 mg
    Zwischen Ernte(so nicht aus eigenem Garten) und Verfütterung "verschwindet" pro Tag zwischen 40 und 70% des Viatmingehaltes!!

    Will man den Tauben "was Gutes tun".....reicht man ihnen 2 x in der Woche Keimfutter !
    >>Herstellungsweise siehe Google<<...einfach Keimfutter "eingeben"!

    Äpfel,...aber auch Beeren,...so nicht als Wildwuchs aus dem schattigem Walde....
    ....haben meist einen zu hohen Säuregehalt,das den Stoffwechsel unnötig durcheinander bringt!!
    Michael
     
  6. #6 Mausispatz, 24.03.2010
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Das mit dem Vitamingehalt stimmt natürlich. Dennoch steckt in Salat ja auch noch mehr, als Vitamine, z.B. sekundäre Pflanzenstoffe.
    Hab ja jetzt auch nirgendwo geschrieben, dass Tauben jeden Tag Salat bekommen sollen... sondern ich schrieb von "Grünzeug". Zum Beispiel Löwenzahn oder Kresse. Salat kann, muss aber nicht.
    Gemüse ist übrigens auch eine tolle Sache, z.B. geraspelte Möhren.

    Beeren gehören zum natürlichen Nahrungsspektrum. Zu deinem Argument mit der Säure hätte ich mal gerne eine Quelle :+schimpf
    Apfelschalen enthalten Pektin, was auch nicht gerade ungesund ist.

    Keimfutter darf übrigens auch gerne täglich auf dem Nahrungsplan stehen.
     
  7. #7 Veilchen, 24.03.2010
    Veilchen

    Veilchen Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Komisch... ich hab den Tauben Kresse und Salat gegeben sowie Körnerfutter! Da haben sie nur die Körner rausgepickt und der Salat sowie die Kresse is übergeblieben :| was hab ich falschgemacht?
     
  8. #8 Mausispatz, 24.03.2010
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    vieleicht kennen sie es nur noch nicht und müssen sich erst gewöhnen? Ich gebe z.B. die Kresse auch immer etra in einem Topf. Da picken sie sehr gerne dran rum.
     
  9. #9 Veilchen, 24.03.2010
    Veilchen

    Veilchen Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ja, dass kann sein dass das noch ungewohnt is! Aber ich werd auf jeden Fall weiter ausprobieren! Vlt ändern sie ja ihre Meinung und kosten doch noch :D
     
  10. #10 OR-Michi, 24.03.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hi Mausispatz
    letztendlich kann man den Tauben alles zu fressen geben,von dem der Mensch meint,was für ihn gut sei-
    -müste auch für die Tauben ebenso gut sein...?
    Gleichermaßen könntest du doch mal ne' Runde Grit zu dir nehmen.:D

    Tauben in freier Wildbahn würden niemals Möhren fressen,
    ...weil diese unterirdisch wachsen,....und die Tauben nicht den Hühner gleich,diese herausscharren können!

    An welche Beeren hast du denn gedacht?
    Hier kämen in sehr geringem Maße Vogelbeeren und Waldbeeren in Betracht;
    doch niemals Himbeere,Erdbeere,Stachelbeere,Johannisbeere usw.

    Würde ich meinen Tauben Salat geben,würden sie allenfalls damit herum spielen,nur eben nicht fressen!
    Selbst für den Menschen ist der Salat nun nicht "der" Gesundheitsbringer !
    @Veilchen
    du hast nichts verkehrt gemacht..wenn deine Tauben den Salat nicht gefressen haben,....
    ....muß man die Tauben auch nicht "zwangsweise" daran gewöhnen!

    Das gilt im Übrigen auch für alle anderen Gemüsesorten!
    Ganz "schlaue" Brieftaubenzüchter "kleben" die zerkleinerten Gemüssorten an das Körnerfutter,weil die Tauben ....
    .....z. B. rote Beete,Sellerie,Zwiebeln und Knoblauch niemals solo fressen würden !

    Tauben haben gegenüber dem Menschen einen rasanten Stoffwechsel,die Tauben legen bis zu 28 x am Tage ihrn Kot ab!
    Erst wenn man beim Menschen gleichen Stoffwechsel(28 x;)) zu verzeichnen hätte,...könnte auch das Nahrungsbild identisch sein!

    @Mausipatz
    lege mal deine geraspelten Möhren in ein Schälchen mit Wasser,gleiches machst du auch mit dem Körnerfutter!

    Wenn du nach ca. 3 Stunden nachschaust,...
    .....ist das Körnerfutter bereits verquollen,..die Möhren fast noch so hart wie vorher!!

    Will heißen,die Möhren haben einen viel längeren Verdauungsweg für die Taube..den Rest magst du dir selber zusammen reimen !!;)
    Michael
     
  11. #11 karinlissy, 24.03.2010
    karinlissy

    karinlissy keine Züchterin

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe aachen
    Meine Wildtauben fressen Kresse, Kapuzienerkresse (sieht sehr hübsch aus aber leider nicht lange denn meine Tauben sind ganz wild darauf), Salat sowie Johannisbeeren.

    Meine Brieftauben fressen Salat.

    LG
    Karin
     
  12. #12 Veilchen, 24.03.2010
    Veilchen

    Veilchen Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    @karinlissy: wie gibst du deinen Tauben den Salat? Mischt du ihn unters Futter oder gibst du ihn ihnen getrennt? Viel oder wenig?
    Lg Veilchen
     
  13. #13 karinlissy, 24.03.2010
    karinlissy

    karinlissy keine Züchterin

    Dabei seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe aachen
    Hallo,
    ich gebe ihn nicht mit dem Futter, sondern ich lege ihnen einen kleinen Kopfsalat in die Voliere. Ich nehme einen ganzen Salat, weil die Tauben sich davon etwas abzupfen können. Bei losen Blättern finde ich das etwas schwieriger.

    Sie fressen natürlich nicht den ganzen Salat auf, der Rest muss dann entfernt werden
    Man kann einige Saltblätter auch am Volierengitter befestigen, so können sie auch daran zupfen und man muss nicht den halben Salat wegwerfen.

    LG
    Karin
     
  14. #14 Ilder, 24.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2010
    Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    82061
    hab so ein geliehenes buch über stadttaubenkrankheiten, da steht auch was von ausschließlicher gemüsefütterung..

    ich hab den pflegetauben schon öfter obst oder gemüse am stück und kleingeschnitten angeboten, die ekeln sich alle davor. (nackenfedern aufstell und kopfschüttel ;-). die tauben einer bekannten stadttaubenpflegerin fallen regelrecht her über den salatkopf den sie 1x wöchentlich von ihr bekommen.

    ich denke mir, es muss nicht sein, aber wenn es ihnen schmeckt und ihnen nicht schadet (?), ist es doch ok.

    für nierenkranke pfleglinge ist das (was ich so gelesen hab) aber nicht so gut, die sollten nicht sooo viel eiweiß bekommen.

    ich habe stadttauben über feuerdorn-beer-büsche "herfallen" sehen.. akrobatisch, die großen Vögel auf den dünnen Ästen..
     
  15. #15 Paloma negra, 25.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2010
    Paloma negra

    Paloma negra Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns hängen sie im Herbst in den Mehlbeeren, auch ganze Scharen von Ringels machen sich über die Beeren her!
     
  16. #16 südwind, 25.03.2010
    südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    hallo,
    ich beobachte, dass der kot einzelner stadttauben mitunter, lila gefärbt ist. das hängt dann wahrscheinlich damit zusammen, dass sie auch beeren essen. ich hab zwar befürchtet, dass die farbe von giftigem futter kommen könnte. aber da würden sie sich dann krümmmen und tot herumliegen. also gehe ich davon aus, dass die färbung doch von beeren kommt. ein erfreulicher aspekt für ihr karges ungesundes nahrungsspektrum.
     
Thema: Früchte-ja oder nein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fressen tauben äpfel

    ,
  2. essen tauben obst

    ,
  3. was dürfen tauben nicht fressen

    ,
  4. tauben obst,
  5. was fressen brieftauben,
  6. welche beeren fressen tauben,
  7. obst für tauben,
  8. was für fruechte fressen tauben,
  9. Erdbeeren tauben,
  10. fressen tauben obst,
  11. Welche Beeren für tauben,
  12. Darf Spatzenbaby Früchte essen,
  13. taube Obst,
  14. Erdbeeren für Tauben? ,
  15. Obst taube,
  16. tauben früchte,
  17. fressen tauben auch früchte,
  18. was für obst tauben füttern,
  19. enten füttern obst,
  20. Fressen Tauben Stachelbeeren?,
  21. tauben äpfel,
  22. was fressen Tauben,
  23. rhevi barby,
  24. fressen tauben kleine gescgnityene möhren,
  25. essen tauben apfek
Die Seite wird geladen...

Früchte-ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. Ja was denn nun...

    Ja was denn nun...: Hallo, Bin neu hier im Forum und hätte ein Anliegen. Wenn man sich zum Thema zf beliest findet man so ziemlich alles. Es sind Schwarmvogel, am...
  2. Öhm - 4 Falken, ja, aber welche?

    Öhm - 4 Falken, ja, aber welche?: Huhu zusammen, ich war heute wieder radeln. Eine Stunde Raistinger Wiesen südlich des Ammersees. Ich bin von dort ja Turm-, Wander- und...
  3. Brillenvögel naschen von den Früchten der Rotfruchtigen Zaunrübe (Bryonia dioica)

    Brillenvögel naschen von den Früchten der Rotfruchtigen Zaunrübe (Bryonia dioica): Hallo Willi! Ich habe das rankende Gewächs aus Deiner Voliere gefunden und bestimmen können. Es handelt sich um die Rotfruchtige Zaunrübe, von den...
  4. Schutzkäfig ja oder nein?

    Schutzkäfig ja oder nein?: Hallo, ich habe ein moralisches Dilemma. Ich habe viele Vögel im Garten. Auf dem Boden steht ein Untersetzer, den ich mit Mischfutter und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden