Frust f. d. Vogel wenn Küken "nicht" schlüpfen?

Diskutiere Frust f. d. Vogel wenn Küken "nicht" schlüpfen? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, Elza mein Rosenköpfchen hat zum 3x in diesem Jahr Eier gelegt. Es sind 3 Stück und sie sitzt nun täglich drauf. Sie liegen auf dem Boden...

  1. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo, Elza mein Rosenköpfchen hat zum 3x in diesem Jahr Eier gelegt. Es sind 3 Stück und sie sitzt nun täglich drauf. Sie liegen auf dem Boden des Käfigs.
    Da ich aber keine Vögel züchten möchte steche ich die Eier jedesmal an.
    Elza sitzt sozusagen "umsonst" auf ihren Eiern.
    Ich komme mir wirklich gemein vor, aber es geht nicht anders.
    Ansonsten müsste ich die beiden Vögel abgeben an einen Züchter oder eben jemanden der zu Hause mehrer Vögel hat.
    Mich würde interessieren ob es für Elza frustig ist, wenn nach tagelangem Brüten doch nichts passiert, eben "keine" Jungen ausschlüpfen?
    Oder ist es nur ein Instinkt und sie kann nicht anders als brüten?
    Wie seht ihr das? Hat ein Vogel Muttergefühle ähnlich wie eine schwangerne Frau?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi traudl,

    nach meiner erfahrung mit einer dauernd eierlegenden henne (ohne nistkasten). ist das wohl mehr der instinkt.
    wenn ich ihr die eier nach der üblichen brutdauer wegnahm, bzw. einmal auch den nistkasten, ging sie sofort zu ihren agatypischen beschäftigungen und gewohnheiten über. ich hatte nicht den eindruck, dass sie leidet.

    offensichtlich ist dieser instinkt bei den hennen aber unterschiedlich ausgeprägt.
    warum legt sonst die eine henne ohne nistkasten dauernd eier, und die andere henne in der gleichen situation nicht.

    und ob bei so einer henne auf dauer irgendeine (auto)agression aufkommt, weil sie nicht wirklich gelegenheit hat nachwuchs aufzuziehen ... halte ich nicht für ausgeschlossen.

    KANN sein, muss aber nicht.

    gruß,
    claudia
     
  4. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Soll ich die Eier rausnehmen?

    Danke für die Antwort.
    Heute lag ein 4. Ei im Käfig. Ab wann darf ich die Eier denn entfernen? Wie lange soll ich sie "Schein-Brüten lassen"?
     
  5. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    eier bloß nicht wegnehmen!

    hi traudl,

    wenn du ihr die eier jetzt schon wegnimmst, wird sie sofort wieder neue legen, da die pieper ihr gelege instinktiv wieder vervollständigen wollen.
    und das würde sie auf dauer immer mehr schwächen.

    du musst ihr die eier für die übliche brutdauer - ich glaube 3 wochen (muss nochmal genau nachlesen) lassen.

    wenn du "glück" hast, verliert sie von selbst die lust und hört auf zu brüten.

    das einzige was du jetzt für sie tun kannst, ist ihr zusätzlich kalk und calcium zu geben, da sie für die eiproduktion einen höheren bedarf hat.

    gruß,
    claudia
     
  6. #5 Ziegenfreund, 15. September 2003
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo,

    ich habe mal gehört, das es Plastik Eier gibt, so das man die Eier austauschen kann. Ich würde sie nicht erst nach drei Wochen entfernen, dann sind die armen Küken darin ja schon fast geschlüpft. Außerdem was machst Du dann, wenn du zu spät bist und tatsächlich mal eins schlüpft?

    Ich würde es mit solchen Plastikeiern versuchen, im Internet findet man sowas bestimmt irgendwo.

    mfg
     
  7. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi ziegenfreund,

    traudl hat doch geschrieben, dass sie die eier ansticht.

    außerdem gehe ich davon aus, daß aus einer brut auf dem käfigboden sowieso nichts wird.

    aber plastikeier tun's natürlich auch.


    gruß,
    claudia
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frust f. d. Vogel wenn Küken "nicht" schlüpfen?