Frust-Futtern bei Wellis???

Diskutiere Frust-Futtern bei Wellis??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle, habe mal eine ungewöhnliche Frage an Euch: Wie schon in diesem Beitrag geschrieben habe ich ein Problem mit meiner Henne...

  1. #1 geier-004, 01.08.2004
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31.05.2002
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo an alle,

    habe mal eine ungewöhnliche Frage an Euch:

    Wie schon in diesem Beitrag geschrieben habe ich ein Problem mit meiner Henne Rosi. http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=63973

    Seit die Dame in Einzelhaft wieder im Q-Käfig sitzt, mit getrenntem Freiflug von den anderen, ist sie dermaßen anhänglich, kommt auf den Finger, landet auf der Schulter usw.

    Rosi war von Anfang an schon immer die anhänglichste von allen, und kommt auch in der Voliere manchmal auf den Finger und läßt sich streicheln. Alles wie sie will, aber im Moment? Sie war auch als sie das letzte mal für 2 Wochen im Q-Käfig saß, sehr anhänglich, ist mit uns überall hingekommen in der Wohnung usw.

    Wobei man sagen muß, seid seit Januar/Februar Flocke, Ronny und Rufus eingezogen sind, hat sie schon leichte Probleme sich durchzusetzen. Weil Flocke ihr den Rang als Chefin streitig machen will, und Ronny und Rufus immer auffordert ihr - Flocke - alles nachzumachen. Während der Rest der Bande alle recht friedlich sind und Rosi bei ihnen auch der unumschränkte Herr im Hause ist.

    Nun habe ich eine Vermutung, kann es sein, daß sie sich zurückgesetz fühlt, sich daher kugelrund futtert, weil sie weiß, dann kümmern wir uns ganz extrem um sie??? Mag sich zwar irgendwie unnormal anhören, aber irgendwie werd ich dieses Gefühl nicht los, Rosi ist eh die schlaueste meiner Rasselbande.

    Kennt jemand soetwas oder ähnliches von Wellensittichen?
     
  2. #2 geier-004, 03.08.2004
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31.05.2002
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Huhu,

    hat den bisher noch keiner ähnliche Erfahrungen gemacht :( oder kann mir sonst wie helfen? :?

    Rosi fühlt sich übrigens sauwohl in ihrer Einzelhaft, tagsüber steht sie im Q-Käfig mit den anderen in der Voliere im gleichen Zimmer, abends gibt getrennten Freiflug. Die Rasselbande im Wohnzimmer und Rosi im Rest der Wohnung, wobei sie wirklich überall herumdüst.

    Was ich aber nicht verstehe, Rosi, die sonst keine Obst-/Gemüseverächterin ist, rührt in der Einzelhaft nichts dergleichen an, weder Apfel, Nektarine, Paprika noch Möhre, und das, wo sie sich sonst sofort darüber hermacht.

    Gestern abend haben die anderen mich aufgefordert, ihnen Rosi's Apfelstück zu geben. Ich habe es dann bei Rosi rausgenommen und den anderen gegeben, die haben sich dann sofort drüber hergemacht und Rosi hat zugesehen. :s Nachdem die Hälfte weg war, habe ich den Rest wieder bei ihr in den Käfig gemacht, so nachdem Motto, was die futtern den Apfel, dann ich auch. Aber nichts da, sie hat ihn nicht angeührt. Es ist schon langsam zum verzweifeln. :s
     
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.04.2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hi rainer, hab zwar keine erfahrung mit sowas,kann mir aber schon vorstellen das es frust ist bei rosi ;)
    sag war rosi irgendwan eine einzel welli? weil sie sich so wohl fühlt in einzelhaft.
    Fleigt sie denn gerne? und viel?
    ich habe hier ne faule.Sultan hat übergewicht will nicht fliegen und muss abnehmen.So leid es mir tut ich scheuche ihn immer wieder auf,ohne bewegung kein abnehmen.
     
  4. #4 geier-004, 03.08.2004
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31.05.2002
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Margaret,

    ne Rosi war nie ein Einzel-Welli, sie ist damals mit Rudi zusammen direkt vom Züchter, und nach 10 Monaten waren es dann 4 und heute sind es 9. :D

    Allerdings war sie von Anfang an die anhänglichere von den beiden. Sie ist auch die einzige, die von selbst - natürlich nur wenn sie will - auf den Finger.

    Ich vermute, daß sie sich evtl. zurückgesetzt fühlt, weil ich halt meine Aufmerksamkeit auf alle verteilen will und muß.

    Ganz im Gegenteil zu deiner Sultan, fliegt Rosi mittlerweile durch die ganze restliche Wohnung und nimmt auch gut ab dabei. :0-
     
Thema:

Frust-Futtern bei Wellis???

Die Seite wird geladen...

Frust-Futtern bei Wellis??? - Ähnliche Themen

  1. Arthrose – welches Veterinär-Futter?

    Arthrose – welches Veterinär-Futter?: Hallo liebe Hundefreunde, ich bin ganz frisch hier und komme gleich mit einem akuten Problem: Mein Balu (Neufundländer, 9 Jahre) leidet unter...
  2. Ruß-Pfirsichköpfchen-Mix macht Rußköpfchen Partner ständig das Futter streitig

    Ruß-Pfirsichköpfchen-Mix macht Rußköpfchen Partner ständig das Futter streitig: Hallo und guten Tag zusammen. einen lieben Gruß vom kalten Ostseestrand sendet Euch ein Neuling in der Agaporniden - Haltung. Seit ca 4 Wochen...
  3. Mein Graupapageien und Amazonen Futter

    Mein Graupapageien und Amazonen Futter: Da wir ja ne große Diskussion wegen Vitamin Saft haben aber im falschen Bereich für mich , stell ich mal Fotos ein ,was ich so füttere :) Hier...
  4. Peach & Dodo werfen Futter aus dem Napf

    Peach & Dodo werfen Futter aus dem Napf: Hallo alle zusammen, meine zwei neugierigen und frechen Agarporniden essen immer nur bestimmte Körner aus dem Napf und die anderen werfen sie...
  5. Wellis und Kanarien in getrennten Volieren?

    Wellis und Kanarien in getrennten Volieren?: Diesen Post bitte ignorieren haha
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden