Für euch ... Mia und Max stellen sich vor

Diskutiere Für euch ... Mia und Max stellen sich vor im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo anita, den vorschlag hatte ich schon gemacht, leider wollten die beiden nicht so richtig, aber ich meine, wenn wir dort sind und die...

  1. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel

    oh, sorry, aber mittlerweile ist hier soo viel tolles geschrieben, dass man gar nicht mehr nachkommt. ;) Weiß jetzt nicht genau, ob das war bevor die beiden bei uns waren. Mia war ganz verrückt auf Achterbahn-Kolossosfahren und Max war beim Eishockey ja auch nicht zimperlich, so dass ich denke, sie haben das nicht richtig verstanden. Rodeln-Schnee-Wasser 8o ?, aber Sommerrodelbahn auf Schlitten wie in der Achterbahn :dance: . Warts ab, du wirst sie da kaum weg bekommen. Bestimmt viiieeeel interessanter, als auf der Wasserkuppe zu wandern. Das hab ich vor Jahren auch mal gemacht. Hat sich ganz schön gezogen. :+pfeif: :~ Da war das Klosterbier dringend nötig :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Thorsten!

    Anita hat Recht: Nachdem das Fahren auf der Kolossosbahn so viel Spaß gemacht hatte, rodelt jetzt zumindest Mia gern mal in der Badewanne: Waschlappen untern Po, und auf geht's die Liegeschräge runter - natürlich ohne Wasser. Max ist ja eher für stehenden Sport zu haben, z.B. mit Schlägern auf wehrlose Mitbewohner eindreschen (er nennt das "Indian Summer") :huh: Daher bin ich mir nicht sicher, ob er mit der Wasserkuppe zu beglücken wäre (allein der Name!). Vielleicht kannst du ja, wenn es so weit ist, Mia dort zum Rodeln abstellen und mit Max unterdessen einen Spaziergang machen, so richtig zünftig querfeldein. Einen Weidenstrunk in die Hand gedrückt zum Rumfuchteln ... dann isser glücklich.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  4. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Rinus,
    ich bin entsetzt!!!!!!!!!!!
    Mia alleine an der Rodelbahn abstellen?????
    Was ist das denn für ein Vorschlag von Dir? Was denkst Du Dir?
    Hast Du eine Vorstellung, wie groß die Wasserkuppe ist?
    Und wieviele schräge Vögel da oben bei gutem Wetter unterwegs sind?
    Du kannst doch dieses wunderschöne, lauch-kohlrabifarbene Mädchen dort nicht ohne Aufsicht alleine laufen lassen!
    Klar, Max hat seinen Spaß mit seinem Weidenstock und querfeldein.... ist ihm ja auch zu gönnen, nach dem wochenlangen Hausarrest.
    Aber das mit Mia solltest Du doch echt nochmal überdenken! Ich finde das unverantwortlich von Dir! Du erkennst doch sonst immer sämtlich möglichen Szenarien (Pelikan mit Goldkettchen....). Glaubst Du ernsthaft, die Krähen und was da noch so rumflattert, seien anders drauf? Die rasseln auch mit ihren Ketten, die Rolex blinkt im Sonnenschein, die tätowierten Muskeln spielen.....
    Meine Güte, Rinus, so blauäugig kenne ich Dich gar nicht! :nene: Ich dachte, das sei mein Part. :~
    Besorgte Grüsse
    Sonja
     
  5. Rinus

    Rinus Guest

    Liebe Sonja,

    du hast völlig Recht: Meine kleine Mia amourösen Gefahren aussetzen ... das geht nicht. :nene: Aber bitte sei nicht so streng mit mir. Woher soll ich wissen, dass die Wasserkuppe so groß und gefährlich ist? Ich selbst war ja noch nie dort. Ich dachte, das sei so eine Art harmloser Vergnügungspark mit einem Zaun drum herum und anständigem Publikum. Die Krähen selbst halte ich allerdings nicht für den kritischen Punkt - Mia denkt, das seien Ordens-Vögel, also Leute, die schwarze Kutten tragen -, doch wer könnte verhindern, dass sich beispielsweise ein Bussard in unlauterer Absicht hinten an Mias Rodelschlitten hängt, sie dann zum Eis einläd ... und schon nähme das Übel seinen Lauf?

    Danke, Sonja, dass du mir die Augen geöffnet hast.

    Lieber Thorsten, bitte lass nie Mia irgendwo allein. Sie ist leicht verführbar. Sie kann zwar allein auf die Toilette gehen, aber bitte warte immer vor der Tür, bis sie wieder draußen ist.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  6. Rinus

    Rinus Guest

    Ach, noch was, hatte ich vergessen:

    Danke, Anita, dass du meinem Max den Floh vom Eishockey ins Ohr gesetzt hast :beifall: : Heute komme ich ins Wohnzimmer, da steht der Bengel auf dem Couchtisch und schlägt mit dem Tortenheber (noch von meiner Oma!) "M&Ms" durch die Gegend. "Zum Üben", hieß es. Und: die Voli der Kanaris sei das Tor.

    Säuerliche Grüße
    Rinus.
     
  7. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Rinus,
    ich krame jetzt mal etliche Dekaden rückwärts in meinem gestressten Hirn. Mal sehen, was da noch so hängt. Also, Wasserkuppe: Höchste Erhebung der Rhön (schon fast ein richtiger Berg), ich glaube mich sogar zu erinnern, höchster Berg Hessens. Tja, viel Wald, oben nackig, verdammt windig, Skilifte und Abfahrten, Segelflugplatz, Restaurant(s), Achtung: sicher auch Würstchenbuden!!!! Sicherlich auch jede Menge Habichte, Bussarde und was sonst noch so fleucht.
    Ist zwar schon Jahrzehnte her, daß meine Eltern mich dort hingeschleift haben, aber das ist so meine Erinnerung an Kindertage, bzw. Heimatkunde.
    Keine Spur von Vergnügungpark, wie Du dran gedacht hast.
    Soll nur mal so als Warnung dienen, ich kann euch ja schließlich nicht in euer Unglück rennen lassen......
    Aber bestimmt auch jede Menge Gestrüpp, unerforschte Wiesen, Wälder und Felder in die sich eigentlich kein vernünftig denkender Mensch verirren würde.
    The back of the woods.....
    Viele liebe Grüße
    Sonja
     
  8. Rinus

    Rinus Guest

    Wirklich? So was ist die Wasserkuppe? Und wo rodelt man dort?

    Und: windig ... nee, das geht nicht. Mia ist ja diszipliniert, die wird sich schon an Thorstens Jacke festkrallen ... aber Max. Der bringt es fertig, breitet die Flügel aus, lässt sich wegtragen, und obendrein ruft er: "Los, Onkel Thorsten! Hände ausbreiten und ordentlich schlagen! Ich flieg schon mal vor nach Frankfurt."

    Das ist ja grauenvoll. Gut, dass es aufmerksame User gibt, die mich in meiner Unkenntnis berichtigen. Danke, Sonja.

    Also vielleicht doch besser mit den Kindern in Fulda auf den Spielplatz?

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  9. Skrzipek

    Skrzipek Guest

    Und was sagt Ihr nun zu meinem Süßen ?
    Das ist ein Männlein und sucht ein Weiblein!
    Habt Ihr nicht für meine Lore eine Liebesdame oder kann man auch 2 Männer zusammenstecken und die würden sich anfreunden?
    Wäre für Euren Rat sehr dankbar!
    Auch suche ich ein Grünzügelweibchen sowie ein Halsbandmännlein, müßten aber zahm sein.
    Wenn Ihr jemanden wißt, meine Ranger würden sich bestimmt endlich freuen.
    Gruß Geli
     

    Anhänge:

  10. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi Rinus,
    das mit dem Spielplatz in Fulda ist eine super Idee. Da kann nicht so viel passieren. Aber gegen so eine kleinere Bergwanderung durch Feld, Wald und Wiesen ist ja eigentlich auch nichts einzuwenden.
    Tja, und mit dem Segeln: Ich glaube, wenn Thorsten auf das richtige Wetter wartet, so ein kleines Stürmchen, vielleicht klappts ja mit Arme ausstrecken und schlagen. Ich könnte mir vorstellen, daß man da auch abheben kann. Kommt halt ganz auf Thorsten's Ohren, Kleidung, usw. an.
    Aber ich kann mich erinnern, das da ein Segelflugplatz ist oder war. Vielleicht könnte er ja da mit technischer Hilfe eine Runde mit den Kindern fliegen. Da wären die bestimmt ganz hin und weg! Das müßte doch ein traumhaftes Erlebnis für alle sein.
    Rodelbahn, ich weiß nicht. Gut möglich, daß sie so etwas da jetzt hingebaut haben. War da selber schon ewig nicht mehr.
    Aber vielleicht könnte ich die vier ja mal besuchen kommen, wenn sie da oben sind. Bekomme meine Kleine ja morgen endlich und will unter gar keinen Umständen, daß sie sich langweilt. Vielleicht könnte ich ihr da ja etwas bieten.
    Freiflug für uns alle, müßte das schön sein nach jahrelanger Volihaft.....
    Aber erst mal schauen, wie sie sich benimmt. Ob ich sie überhaupt auf so gut erzogene Kinder loslassen kann. Vielleicht ist es ja auch eine alte, mißmutige, übellaunige, keifende Veteranen-Ama, die kurz nach dem letzten Krieg geboren wurde und dem jungen Gemüse nur den Spaß verderbern würde.....
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  11. Rinus

    Rinus Guest

    Ooooch, Sonja: ... Veteranen-Ama, die dem jungen Gemüse den Spaß verdirbt. Nun sei mal nicht so pessimistisch. Jetzt hast du dich zwei Wochen lang eingeschleimt bei deiner Guten, sie betuttelt, mental vorbereitet auf die Freiheit und die übrigen Zellennachbarn mit Leckerlis bestochen, damit deine Kleine beim Hofgang dem Knastkönig nicht mehr die Krallen feilen musste, und dann überkommen dich plötzlich Horrorvisionen, deine Prinzessin könnte sich, kaum bei dir zu Hause, als Schweewittchens Stiefmutter entpuppen?

    Ich glaube, da brauchst du keine Angst zu haben. Denn ganz normale, liebe, nette Amazonen, die Bananenscheiben an die Wand schmeißen, die Gardinen runterreißen und dem Teppich ein modernes Klecksmuster verleihen, reichen nämlich schon aus, um dich gehörig alt aussehen zu lassen. ;)

    Mit diesen Eigenschaften ist man andererseits automatisch anerkanntes Mitglied im Amazonen-Verein und darf mitmachen bei jener lustigen Verschacherei, bei der wir uns gegenseitig unsere Zöglinge zuschieben, damit wir mal durchatmen können. Du kennst ja den Terminplan: Pfingsten Mia und Max zu Thorsten, danach Rory und Lee zu mir, dann Mia und Max zu Anita (plus Cora + Coco + Rory + Lee + Neo = die wird sich umgucken, die Anita!), anschließend Mia und Max zu Bianca, weil ich ja nach Venezuela fliege, und im Herbst dann, bevor Gaby in Kur geht, dürfen Mia und Max zu ihr aufs Land, Hühner jagen.

    Zwischendurch würde ich mich freuen, auch mal deine Kleine bei mir zu beherbergen, falls du meinst, sie wäre dann schon so weit, eine kurze Trennung von dir zu verkraften. Aber natürlich nur, sofern du der Meinung bist, meine Höllenbrut könne deine pädagogischen Bemühungen nicht durchkreuzen. Vielleicht sind dir meine beiden ja zu proletarisch? Und du strebst mehr nach dem Schöngeistigen? Tut mir Leid, aber im Vogelpark Walsrode und in Sachsen beim Züchter gab es keine Mozart-Motteten in der Bruthöhle ... als pränataler Wegweiser. Meine beiden sind Gelbnacken aus einfachen Verhältnissen.

    Noch mal zurück zur Wasserkuppe. Thorsten hat mal vom Segeln dort erzählt. Er hat sogar gesagt, er würde den Segelschein machen, damit er meinen beiden die Rhön von oben zeigen könne. Daraufhin war Mia so verzückt, dass sie nur noch von Thorsten geredet hat. Inzwischen ist das ein wenig verblasst, weil die Schwärmerei für Neo und Coco und Rory dazwischengekommen war, aber ganz vergessen hat sie Thorstens Angebot nicht. Es kann also gut sein, dass er zu Pfingsten sein Versprechen wird einlösen müssen. Sollte er es bis dahin aber nicht selbst zum Flugschein geschafft haben, dürfte sicherlich auch ein kleiner Rundflug im gecharterten Zweisitzer akzeptiert werden. Mia liebt die Action (siehe Kolossosbahn), meinem Max dagegen wird leicht schlecht bei allzu abrupter Höhenveränderung. Das sollte man wissen. Daher vorher nur einen leichten Imbiss servieren und vor allem Bockwurst vermeiden (tzz-tzz-tzz, Anita). :nene:

    Aber ich will dir keine Angst machen. Hol du erst mal deine kleine Maus zu dir nach Hause, gebt euch Zeit, euch aneinander zu gewöhnen, und dann sehen wir weiter. Wir laufen ja nicht weg. Für ein paar Tage Besuch zwischendurch wird immer Zeit sein.

    Viele Grüße
    Rinus.

    Vielleicht ist deine Maus ja ein Junge? Das ist doch noch nicht geklärt, oder doch?
     
  12. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ach Rinus,
    Du sprichst mir immer so wundervoll Mut zu. Ich danke Dir.
    Nein, ich weiß immer noch nicht, was er/sie ist. Ich hoffe, daß diese Einzelheiten, wie auch Alter und evtl. sogar Name aus den Papieren morgen hervor gehen. Ich bin schon ganz nervös.
    Tja, im Eßzimmer haben wir schon mal vorgesorgt. Gardinen hängen da eh nicht, die Wände sind Rauhputz (noch mit Muster), der Teppichboden ist Parkett und die Eßgarnitur wurde bereits, dank der Pennies, von Holz auf Eisen und Glas ausgetauscht. Nur die Sitzfläche ist geflochten und ich achte schon jetzt drauf, daß sie immer sorgfältig unter den Tisch geschoben sind. Du siehst, einen Teil meiner Erziehung haben die Pennies schon geleistet.
    Mein Freund hat erklärt, er würde dann schon mal die Weingläser aus dem offenen Ahorn-Einbauschrank (mit Spiegel und Glasböden) entfernen. Ich fürchte, er ist der Erste, den ich zur Nervenerholung irgendwohin schicken muß.
    Gibt es eigentlich auch einen Club für nervenschwache Freunde, Ehemänner usw? Wäre vielleicht auch keine dumme Idee......
    Tja, ansonsten bleibt mir nur zu warten, was sich morgen tun wird. Heute hat sie ziemlich gezickt, als ich den anderen etwas Obst gab. Das letzte Stück ist ja eh immer für sie. Heute riß sie mir die Banane aus der Hand, schmiß sie auf den Boden und kniff mich in den Finger. Ich weiß, ich weiß, gilt alles nicht, solange kein Blut fließt. Mal sehen, wie sie morgen drauf ist.....
    Mensch bin ich aufgeregt!
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  13. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Mein Gott, Rinus, das seh ich ja jetzt erst: Schneewittchen's Stiefmutter!!!
    Was ein Alptraum!
    Ihr habt ja gar keine Ahnung davon, daß ich vor kurzem Regie in einer englisch-sprachigen Theatergruppe bei einer Panto geführt habe!
    Nun rate mal, was der Titel war:
    "Snow White and the seven (dwarves) vertically challenged persons"
    Oh, what a nightmare!
    Ich hoffe doch nicht, daß ich mit dieser Regie die Weichen für mein weiteres Leben gestellt habe! 8o
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  14. Rinus

    Rinus Guest

    Glaube ich nicht. Mit deiner Amazone hast du die Weichen für dein weiteres Leben gestellt. ;)

    Willkommen im Club der Lebenslänglichen. Nu is zu spät.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  15. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das fürchte ich auch.
    Denk morgen mal an mich.
    Alles Liebe
    Sonja
     
  16. Rinus

    Rinus Guest

    Was soll schief gehen? Du musst doch nicht vor Gericht, sondern holst dir was Liebes ins Haus, ein Geschöpf, das bald dein Herz so ausfüllen wird, dass du dir gar nicht mehr vorstellen kannst, wie es ohne deine Amazone bisher gehen konnte.

    Wir denken morgen trotzdem an dich, versprochen.

    Damit alles glatt über die Bühne geht ... ein Gruß von Mia und Max - nur für dich.

    Und natürlich von mir.
     

    Anhänge:

  17. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ich danke euch dreien ganz herzlich. Ein wunderschönes Bild mal wieder vom Salatgeflügel. :zwinker:
    Bis morgen
    Sonja
     
  18. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    So, weil es ja hier auch immer ein wenig um die Erziehung von Rinus’ Grünzeug gehen soll, habe ich mir erlaubt ein paar, zum anstehenden Sommer passende, Bade- bzw. Duschbilder meiner Geier zu schießen und anbei zum Besten zu geben:

    Das gaaaaaanz nackige Ding unter der Dusche ist Loui als wir Ihn gerade frisch bekommen haben. Fast federlos, ängstlich (misshandelt) und trotzdem sooo lieb! :)

    Das grüne Ding im Tannenbaum ist nicht der letzte Schrei in der Weihnachtsdekoration, sondern Agathe, Louis angetrautes Eheweibchen beim ausgiebigsten Duschen. Wie das Parkett solche Orgien verträgt, muß ich wohl nicht hinzufügen …. :k

    Dann das grüne Doppel nach einer Eingewöhnungszeit beim gemeinsamen Duschen. Nass bis auf die Haut, aber glücklich. …. Und triefend – Frauchen kann ja ruhig den lieben langen Tag mit dem Scheuerlappen in der Bude rumflitzen. :schimpf:

    Aber nicht, dass Ihr denkt die beiden machen nur Arbeit – nein, Agathe packt auch ab und an mal mit im Haushalt an. :zustimm:

    So, ich hoffe hiermit ausreichend pädagogisch-wertvolles Material geliefert zu haben.
    Sonnige Grüße

    Azrael

    Nachtrag: Darf man hier "Sch..." schreiben? Dann hätte ich gern geschrieben: " Scheiße ich krieg die Bilder nicht größer!"
     

    Anhänge:

  19. oskar1

    oskar1 Guest

    undefinedHallo.
    Sind wirklich sehr schön Deine beiden Amazonen. Machen bestimmt grosse Freude.

    undefinedPS: Habe mich gerade erst registriert. Kenne mich hier noch nicht so richtig aus. Aber ich bin sehr froh, dass ich dieses Forum entdeckt habe. Es ist schön zu wissen, dass es noch so viele Tierliebhaber gibt. Ich habe selbst einen Grauen und verschiedene Sittiche. Vielleicht kann ich sie Euch mal vorstellen, wenn ich mich hier besser auskenne. Gruss Oskar 1
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel

    Hi Azrael,

    tja, ich glaube das darf man hier schreiben, sonst würden da wohl **** auftauchen :D . Ich hab meine Pics auch nie hingekriegt, bis Gan-dalf mir und mittlerweile auch vielen anderen eine Lösung gestrickt hat. Versuchs doch mal damit. Ist ganz einfach ;)

    Aber du bist ganz schön mutig 8o hier Badebilder reinzustellen. Wart mal ab, wie Rinus darauf reagiert *ganzschnellduck*. :zwinker: Mir hat sie ganz klar Badebilder verboten :traurig:

    @ Rinus -bei mir hat Max keine Bockwurst bekommen!!! Wir hatten "Pizzaknochen" (so sagte mein kleiner Neffe immer zum Pizzarand)
     
  22. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Anita,

    Danke vielmals für den link. Leider bin ich auf meinem "Dienstrechner" nicht mit Admin-Rechten ausgestattet und darf daher nix installieren. *schnüffel*

    Vielleicht kann ich ja jemandem die Bilder auf's Auge drücken, der mir hilft....

    Vielen Dank für die Warnung, aber man sollte bei allem Verständnis doch den "Erziehungsauftrag" nicht vernachlässigen. *auchduck*
    Deshalb setze ich mal noch einen drauf: Napfsülze á la Graugeier...
    Liebe Grüße

    Azrael
     

    Anhänge:

Thema: Für euch ... Mia und Max stellen sich vor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arasmit duunuud

    ,
  2. o_tanadei mail

    ,
  3. Wainachten gratulieren

    ,
  4. verschmuste Vogelrasse,
  5. xxx fohpaa ,
  6. fiedelmusik kurbeln
Die Seite wird geladen...

Für euch ... Mia und Max stellen sich vor - Ähnliche Themen

  1. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  2. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  3. ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth

    ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth: Da ich meinen Vogelbestand verkleinern möchte, gebe ich bei Gelegenheit meine Sittiche ab. Es handelt sich um 9 Wellensittiche (6 Hähne und 3...
  4. 1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth

    1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth: Cleo und Rocky, zwei typische Amazonen suchen zusammen ein Zuhause. Cleo (getesteter Hahn) ist ca. 20-25 Jahre alt und lebt seit 2003 bei uns....
  5. ich stelle mich mal vor

    ich stelle mich mal vor: hallo, ich bin frank, baujahr 1962, wohnhaft raum hildesheim. seit einigen jahren beschäftige ich privat mit see-, küsten und standorttreuen...