Für euch ... Mia und Max stellen sich vor

Diskutiere Für euch ... Mia und Max stellen sich vor im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Rinus, alles Liebe und Gute zum Geburtstag! :bier:

  1. Bömmel

    Bömmel Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Nähe Bodensee
    Hallo Rinus,

    alles Liebe und Gute zum Geburtstag! :bier:
     

    Anhänge:

    • Rinus.jpg
      Dateigröße:
      18,1 KB
      Aufrufe:
      73
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Rinus,

    viele liebe Geburtstagsgrüße aus LE! :blume:
    Ich hab heute extra die Sonne zum Wecken zu Dir geschickt (weshalb es jetzt hier nieselt - toll!). Ich hoffe sie war pünktlich.

    Und als Extra-Geschenk will ich Dir mal den Fauxpas mit der Mongolei nachsehen. Tststs.

    Also, laß Dich verwöhnen und vergiß unseren Kuchen nicht![​IMG]

    Azrael
     
  4. SarahM.

    SarahM. Guest

    Da wollen wir auch

    Liebe Rinus alles alles gute zum Geburtstag ​


    Hoffe ihr habt heute einen schönen Tag :blume: :blume: :blume: :blume:




    KIWI UND LUCKY GRÜßEN GANZ HERZLICH LIEBE RINUS
     

    Anhänge:

  5. attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo Rinus,

    HAPPY BIRTHDAY

    :blume: :blume: :blume: :blume:

    Auch von mir und meinen drei Geiern !!!

    Liebe Grüße und einen besonders schönen Tag heute
    wünscht dir Christine
     

    Anhänge:

  6. Rinus

    Rinus Guest

    Danke!

    Hallo Christine, Sarah, Azrael, Petra, Anita, Thorsten, Angelika und Sonja!

    Ich hab mich sehr gefreut über eure lieben Glückwünsche und die schönen Fotos von euren Geierlein. Tausend Dank dafür!

    Das Ordern des Sonnenscheins pünktlich zur Begrüßung hat prima geklappt. Da haben Thorsten und Azrael wirklich ganze Arbeit geleistet. Hinterher wurde es zwar ein wenig regnerisch, und kalt war‘s sowieso, aber das sollte meine gute Laune nicht trüben.

    Mein besonderer Dank gilt jener lieben Person, die mir ein Geschenk zugesandt hat – und das völlig unaufgefordert! Ich schwör’s. Darüber war ich sehr überrascht, habe mich aber deshalb umso mehr gefreut, wie ihr euch sicher denken könnt. Die liebe Absenderin sei innigst umarmt.

    Überhaupt habt ihr mir alle so lieb den Tag versüßt mit euren Zeilen und Bildern, dass der Kontrast hier zu Hause ein wenig drastisch ausfiel. Sonja und Anita vor allem hatten ja die Hoffnung geäußert, dass Mia und Max mich verwöhnen mögen. Tja, was soll ich sagen? Mein Geflügel verhielt sich leider absolut stur.

    Als ich morgens die Voli aufmachte - keine Begrüßung, keine Umarmung, kein Glückwunsch. Na schön, dachte ich, haben die Kinder eben vergessen, muss ich auf die Sprünge helfen. Ich hab also demonstrativ meine Post vor der Voli geöffnet, dabei verzückte Schreie ausgestoßen, so etwa wie: „Ach, wer hat mir denn da zum Geburtstag gratuliert?“ Als das nicht nutzte, bin ich mit einer brennenden Kerze in der Hand und „Happy birthday to you“ singend durchs Wohnzimmer marschiert. Und als selbst dies zu keinerlei Erleuchtung führte, habe ich mir die beiden Grünen einzeln vorgeknöpft, sie auf die Hand genommen, dabei mit dem anderen Zeigefinger auf meine Brust getippt und beschwörend geflüstert: „Ge-burts-taaag ... Mama hat Ge-burts-taaag.“

    Das Ergebnis? Weiterhin verständnisloses Anstarren. Also hab ich’s aufgegeben und mich an das gehalten, was das Schicksal mir zugedacht hat. Den halben Vormittag ist Max über die Voli gelaufen und hat dabei skandiert, leider ausschließlich Sätze, die auf ein blühendes Selbstbewusstsein schließen lassen und absolut nichts damit zu tun haben, die Mutter zu verehren, nämlich: „Grooooßer ... haaallooo-oo!“ Danach ist er Manöver geflogen und hat dabei meine Glückwunschkarten vom Gabentisch gequirlt – einfach so, ohne das geringste Anzeichen von Scham. Mia hat unterdessen den Kanaries die Voliluken geöffnet und die Klappen hochgehoben. Gott sei Dank schließen sie von allein, sobald man seinen neugierigen Schädel aus der Luke zieht, und somit ist die geplante Massenbefreiung nicht geglückt.

    Später haben wir zu dritt am PC gesessen und eure Fotos angeschaut. Ich konnte mir eine kleine Lehrstunde über gutes Benehmen nicht verkneifen: „Seht mal, wie nett Kiwi und Lucky gratulieren, und Bömmel und Chicco und Lady (oder Lord) „No name“ aus dem Weltzentrum Bad Vilbel/Hörstein. Und Gina und Murphy, die Lieben, demonstrieren so fein, wie sie Mais futtern (kommt bei meinen nicht in den Napf). Ist das nicht nett von ihnen? Und guckt mal an – Attila und Merlin haben sogar extra für mich gebadet und so lange gewartet mit dem Trocknen, bis Muttern ein Foto für mich machen konnte! All dies mir zu ehren! Wohlerzogene Krummschnäbel mit Manieren und einem natürlichen Bedürfnis, anderen eine Freude zu bereiten. Gibt euch das nicht zu denken?“

    Nach einigem Überlegen haben Mia und Max schließlich gemeint, das könnten sie nicht auf sich sitzen lassen. Sie würden nicht getatten, dass nur anderes Geflügel mir gratuliert, aber sie nicht. Also haben sie mich gebeten, auch ein Foto einzustellen. Ihr seht es unten. Dann sind Mia und Max schlafen gegangen, haben aber jeder noch etwas versprochen für mein kommendes Lebensjahr. Max gelobt Zügelung seiner frechen Klappe, und Mia verspricht, künftig auf jede Art von Piercing zu verzichten.

    Nun denn, man muss mit dem zufrieden sein, was man kriegen kann, nicht wahr?

    Ich danke euch allen, dass ihr an mich gedacht habt.

    Herzliche Grüße
    Rinus.
     

    Anhänge:

  7. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Rinus,
    na, siehst Du, da haben sich Deine zwei Süßen ja doch noch besonnen und waren lieb zu Dir. Mia's Versprechen will ich gerne glauben. Aber ob Max es schafft, seine Klappe zu halten? Da hab ich ja doch meine Zweifel. Wäre aber auch schade, ich mag seine Sprüche. (Ich weiß, die Bemerkung war falsch, krieg ich bestimmt wieder eine Retourkutsche, daß ich drei bis vier Tage für die Antwort brauche!)
    Hast Du denn eigentlich schon sämtliche Namensschildchen in die Wäsche der beiden genäht? Ist der Koffer schon gepackt? Geht ja jetzt bald los in Richtung Wasserkuppe. Auf, auf zum fröööhlichen Zelten.... Im Frühtau zu Berge..... Das Wandern ist des Müüüller's Lust..... u.s.w.
    Ich hoffe nur, Du hast den Kindern rechtzeitige die einschlägigen Gesänge beigebracht, damit Thorsten und Neo nicht alleine vor sich hin schmettern müssen.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  8. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Thorsten!

    Sonja hat Recht: Es wird Zeit, die Ferienvorbereitungen abzuschließen. Bleibt es bei Samstag? Am Bahnhof in Fulda? Mittags? Manni vom Gefrierputenservice lädt meine beiden bei dir ab.

    Sie werden ihre Rucksäcke dabei haben (aber keine von „Vuiton“ ... Mia und Max sind schließlich keine Luxusfuzzies) und einen Koffer für die gemeinsamen größeren Sachen.

    Wichtig wäre mir vor allem Mias Versorgung. Sie bekommt morgens und abends die Füßchen eingeschmiert. Das ist aber kein Problem. Sie wird zwar meckern, aber stillhalten. Danach solltest du ihr am Morgen die Medikamente geben – „Globuli an Joghurt“. Wie das aussieht, wenn man ihr zwar den Löffel hinhält, Mia aber abgelenkt ist, siehst du auf dem Foto unten.

    Sonst brauchst du, wie gesagt, nichts weiter zu beachten beim Essen: Mein Salatgeflügel ist absolut bedürfnislos.

    Eingepackt habe ich für Max: sein „Indian“-Käppi, Gummistiefel, sein Schweizer Messer, einen Friesennerz mit Mütze (für Regentage), einen Brotbeutel zum Umhängen, seinen schwarzen Leder-Overall für die Disco, eine Tube Haargel (ebenfalls für die Disco), einen Waschlappen (für hinterher), einen Kompass, eine Lupe und das Buch: „Was kreucht und fleucht bei Mutter Natur“.

    Mia hat dabei: ihr rotes Lackkleidchen für die Disco (plus Satin-Bluse), Strasssteinchen zum Verzieren des Schnabels, lila Glanzspray (ebenfalls für die Disco), ein Eau de Toilette („No. 5“ von „Chanel“), Nagelpfeile und Pinzette, Intimtüchlein, einen Waschlappen (s.o.), eine Regenpelerine inklusive Mütze, ein Spitzentaschentuch, ihr Tagebuch und ihren Walkman mit drei Kassetten.

    Beide tragen übrigens um den Hals ein Plastiktütchen mit ihrer Heimatanschrift und einer Telefonkarte für den Notfall drin. Diese „Ausweise“ erkennt man auf Anhieb am jeweiligen Rückseitenbild. Mia hat sich für George Clooney entschieden und Max für Gozilla. Bei „Disco“ meine ich ausdrücklich etwas Harmloses, wo auch vorpubertäre Gelbnacken-Jungen hin dürfen, ohne Schaden zu nehmen, also einen Tanztee in der Pfarrgemeinde zum Beispiel. Oder eine „Square dance“-Gruppe vom Sportverein. Auf jeden Fall etwas, wo man nicht raucht und keine harten Sachen trinkt. Mia wird da allerdings ganz anderer Meinung sein, darauf solltest du dich schon mal vorbereiten.

    Ansonsten weißt du ja, wie ich zu dir stehe: Du hast mein vollstes Vertrauen. Aber lass dir um Gottes Willen nicht von meinen beiden auf der Nase rumtanzen, und – bitte! – denk daran, Max von den „Tatsachen des Lebens“ zu erzählen. Auch deshalb habe ich das Naturkundebuch eingepackt. Vielleicht hilft es euch, den peinlichen Graben des Schweigens zu überwinden. Ich melde mich noch mal, bevor es losgeht.

    Viele Grüße
    Rinus.

    Ach ja, richtig: die Wanderlieder. Hat Sonja erneut Recht ... Hab ich vergessen. Aber meine Höllenbrut ist eh nicht sonderlich musikalisch.

    @ Sonja, wenn du Max‘ Sprüche gut findest, aber meine Rache fürchtest, so solltest du dich erst kundig machen, ob ich Thorsten in derselben Angelegenheit schon den Kopf abgerissen habe, bevor du mich gemeiner Retourkutschen verdächtigst. Na? Wie sieht’s aus? Er hat nämlich bereits dasselbe öffentlich bekundet ... Und? Lebt er noch?
     

    Anhänge:

  9. #588 thorstenwill, 12. Mai 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    guten morgen rinus,

    ja, es bleibt dabei und ich bin schon sehr aufgeregt und total froh, dass die beiden kommen.

    nichts gegen manni und seinen lkw, aber gefrorene puten? du kennst deine beiden besser. nicht das sie da irgenwo dazwischen kommen. mir wär wohler, wenn manni nicht puten tranportiert sondern gefrorene lämmer? ich meine da ist die verwechslungsgefahr nicht so gegeben. oder kennst du manni so gut bzw. er sich so gut mit puten und amazonen aus? du wirst das schon machen.

    mit der disko, hmm wie soll ich sagen, mit mia und max wollte ich nicht auf ein rentnertreff (sorry, rentner sind toll) haben sie die power die ganze nacht durch zutanzen? du weißt das ich nur das beste für die beiden möchte, und ich werde in keine verruchten katakomben mit ihnen gehen, wo sich jeder die nase pudert :D allerdings respektiere ich, wenn du sagst keine disko mit alkohol und rauch.

    so weit ich das überblicken konnte sind die rucksäcke deiner beiden perfekt gepackt :beifall: falls noch was fehlt, so kann ich es ihnen auch kaufen, hab schließlich nicht um sonst die letzten tage so hart gearbeitet. an geld soll es nicht fehlen.

    und was mich besonders freut, dass das wetter so gut wird, sonne pur und 28 grad im schatten, da macht es viel mehr spaß mit den beiden und natürlich neo durch die natur zu spazieren :freude:

    rinus, am samstag bin ich mittags am bahnhof und werde die beiden freudig in empfang nehmen. die versorgung von mia ist kein problem mach dir keine gedanken.

    bis dahin

    lg thorsten
     
  10. #589 thorstenwill, 12. Mai 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    ach, das bild mit max "aus dem bettlaken" ist super süss.
     
  11. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Thorsten!

    Deine Bedenken kann ich verstehen. Ich habe mich natürlich bei Manni vorsorglich telefonisch erkundigt über seine Unterscheidungsfähigkeit. Er sagte: "Aber sischer weiß ich dat, gnädige Frau. Gefrierputen sind rosa, kalt, militärisch geordnet und geben keine Widerworte." Ich denke, das dürfte genügen als praktisches Rüstzeug.

    Bei der Disco bin ich bereit, ein Stückchen nachzugeben. Also schön ... normaler Tanzschuppen. Aber nur bis Mitternacht. Und nicht selber rauchen. Und keinen harten Alkohol.

    Was meinst du, brauchen die Kinder Sonnenmilch auf der Wasserkuppe? Und ist es nun definitiv? Kommt Sonjas Amazone auch mit?

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  12. #591 thorstenwill, 12. Mai 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    ich freu mich immer mehr rinus auf deine beiden

    sonnenmilch ist nicht erforderlich, da ich genug habe und wir ja auch nur mit sonnenschirmchen rum laufen :D. sonjas amazone kommt nicht mit, so wie ich es verstanden habe, irgendwie bringt sie ihre wieder in den vogelpark zurück, wahrscheinlich hat sie keine lust mehr drauf :D :D :D :D. nein, sonja fährt weg, und solange darf ihr goldstück wieder zurück in den vogelpark (und dort will ich sie dann stibizen, sie soll eine so gute haushälterin sein, neo und ich bräuchten dringend eine).

    nun habe ich mir schon überlegt, einen bollerwagen zu besorgen. für den fall, dass sie nicht mehr laufen können und ich kann sie ja schlecht in ein kinderwaagen legen, da sehen sie ja nicht viel und außerdem kommt dann jeder angelaufen und fragt: was sind den das für kinder, wer ist den die mutter, ach die sehen ihnen ja nicht ähnlich, sind sie sicher, dass sie der vater sind? 8o allerdings könnte ich mir auch je eine auf die schultern und kopf laden, oh dann gibt es wohmöglich streit um den platz auf meinem kopf.

    na ich bekomm das schon hin, und manni, wenn du ihm vertraust dann tue ich das auch

    bis dahin lg thorsten
     
  13. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Thorsten!

    Gut, keine Sonnenmilch ... die klebt ja auch so furchtbar in babyflauschigem Salatgefieder.

    Dass du keinen Kinderwagen mitnehmen möchtest, ist verständlich. Wäre wahrscheinlich auch nicht sehr praktisch zwischen den Brennnesseln und im aufgeweichten Hessen-Urwald. Aus diesem Grund bitte ich noch mal über die Alternative "Bollerwagen" nachzudenken. Es geht doch viel einfacher: eine Kiepe auf den Rücken schnallen, ein bisschen weich auspolstern und müde, quängelnde Vögel reinsetzen ... fertig. Dort können sie rausgucken und lassen deine Haare in Ruhe. Glaub mir, Mia oder Max auf seinem Kopf sitzen zu haben ist kein Vergnügen. Dort schaukelt's, dann wird gemeckert und schließlich mit den Krallen gescharrt und mit den Flügeln gewedelt, um das Gleichgewicht zu halten. Und hinterher bist du noch schuld, dass es so ungemütlich war. :+schimpf Darauf kannst du getrost verzichten.

    Tja, was nun Sonjas Amazone angeht: Ob das so stimmt, ich meine, ob Sonja wirklich in die Provence fährt? Nicht dass sie das nur vorschiebt als Grund, aber in Wirklichheit nur Angst hat, ihren Goldschatz mit unseren Proleten-Amazonen zusammen zu lassen. Mia trägt immerhin keine Trutschi-Tasche um die Hüfte, meinem Max entgleist oft sein brodelndes sächsisches Temperament, und Neo, ja, Neo ist noch sehr klein und lebt überdies in der Provinz. Kann man zu so einem Volk wirklich seine Edel-Amazone lassen, ohne befürchten zu müssen, seine Erziehungsprinzipien zu gefährden?

    Andererseits: Sonja preist ihr Schätzchen als passable Haushaltskraft an. Wie passt dies nun zusammen? Ein Ablenkungsmanöver, damit wir uns über das luxuriöse Ambiente bei ihr zu Hause nicht mehr wundern und sie mit pädagogischem Einspruch nicht mehr belästigen? Oder muss Sonjas Kleine in Wahrheit ihren Chauffeur selbst bezahlen ... und ihre Gesangsstunden? Putzen gehen als 400-Euro-Aushilfskraft? Bei fremden Leuten das Parkett wienern und die Socken aufhängen?

    Fragen über Fragen. Aber: Das mag uns Sonja - bitteschön - selbst erklären, wenn sie es für nötig hält. Wir freuen uns jedenfalls auf dich und Neo, Fulda und die Wasserkuppe.

    Viele Grüße
    Rinus + das Salatgeflügel.

    Du bist uns nämlich allemal gut genug. :D
     
  14. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Nein, Rinus, meine Ama ist nicht dabei. Thorsten will sich voll auf die drei, Mia, Max und Neo, voll konzentrieren können. Und mit meinem grün-bunten Monster ist das leider nicht gewährleistet. Außerdem wollen die drei schließlich ihre Freundschaft auffrischen und Jugenderlebnisse in sich aufnehmen. Und dabei dann mein Suppenhuhn? In seinem schon etwas gesetzteren Alter? Spätestens in der Disco wird sie anfangen zu jammern, daß sie heim will, sie würde lieber Pink Floyd, Francis Cabrel oder die Eagles hören, statt Hip-Hop und House.
    Sollte es allerdings regnen, was wir natürlich nicht hoffen, wären Max und Mia mit ihr in bester Gesellschaft, denn von Feuchtigkeit hält sie auch nicht viel.
    Die drei könnten dann gemeinsam schreien:"Hör sofort auf damit!", was vielleicht auch einem Lied gleich käme.
    Nein, mein Bunt-Gemüse bleibt erstmal daheim, bis es sich einwandfrei, auch gegen männliche Federlose, benimmt!
    Allerdings bin ich am überlegen, ob ich nicht am Sonntag mal hin fahren sollte. Der Anblick von Mia, Max, Neo und Thorsten, jeder unter seinem Sonnenschirmchen......, das sollte man sich eigentlich nicht entgehen lassen. :zwinker:
    @ Thorsten: Nee, über Pfingsten bin ich daheim. Die Ama sollte an Fronleichnam in Pension gehen. Aber das hat sich heute zerschlagen, wir bleiben hier und fahren statt dessen Mitte Juni etwas südlicher, für ein paar Tage. Falls Du dann wirklich in den Park kommst, schick doch einfach eine kurze PN, wenn Du Lust hast auf ein Treffen hast. Vielleicht kommen ja auch noch ein paar andere Ama-Fans hin. Ich könnte mir vorstellen, das macht Spaß. :bier:
    Tja, auf diese Art und Weise wird's nix mit der neuen Haushaltshilfe! Wäre zuuuuuuuu schön und einfach gewesen! :D Aber ich hab den Geier auf Nummer Sicher daheim und muß mir keine Sorgen machen, ob er noch da sein wird, wenn ich wiederkomme. 8o
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  15. #594 thorstenwill, 13. Mai 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    so rinus, bin sehr wahrscheinlich bis sonntag das letzte mal online.

    wie verabredet erwarte ich deine beiden süssen morgen am bahnhof. stelle mich mit einem schild auf den platz.

    bis dahin lg thorsten

    hi sonja, komme ich ganz sicher am 27.05. in den vogelpark, dann schreibe ich dir eine pn, ist bestimmt interessant. also bis dahin

    allen ein schönes pfingsfest

    lg thorsten
     
  16. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Thorsten,

    ich wünsch dir gaaaanz viel Spaß am Wochenende!!!! Denk dran viele Bilder zu machen und laaaange Berichte zu schreiben. Knuddel mir Neo, Mia und Max ganz lieb von mir.
     
  17. Petry

    Petry Guest

    Hi Rinus,
    hab mich von den Nymphensittichen hierher verirrt, aber es hat sich gelohnt!!!
    Habe voll Begeisterung diesen tollen Thread gelesen.... :zustimm: super schöne Terror-Geier haste da. Obwohl sie eigentlich auf den Fotos immer sehr unschuldig aussehen.... :D
     
  18. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Romy!

    Schön, dass dir unsere Geschichten gefallen. Du bist herzlich eingeladen, mitzumachen.

    Mit unschuldig aussehenden Amazonen – meintest du so was damit? Wie unten zu sehen?

    Das ist Max. Er kann Gott sei Dank nicht pfeifen und nicht singen, er hat eine Sogkraft beim Fliegen, dass einem augenblicklich alle Brötchenkrümel vom Teller um die Ohren quirlen, aber er hat erst eine Mousepad auf dem Gewissen, nämlich sukzessive von der Rückseite her abgenagt (hochheben, abbeißen, schnell wieder runterklappen). So gesehen bewegt sich das Terror-Element bisweilen gegen Null ... spätestens, wenn das Geflügel schläft.

    Viele Grüße
    Rinus
     

    Anhänge:

  19. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Sag mal Rinus,

    da du ja nun über Pfingsten sooo lange Freizeit hast ohne dein Geflügel - Was machst denn du in dieser Zeit. Deinen Geburtstag nachfeiern??!! Sag mir wo und ich eise mich hier los. Sträußchen Blumen und Fläschchen Sekt ist schnell besorgt! Kurztrip in Venezuela? Oder war das später, ich hab die Termin irgendwie aus den dir bekannten Gründen nicht mehr alle im Kopf.
    Oder fährst du zu Azrael-Sandra zum Gothic-Treffen nach Leipzig. Hast du roten Lackstoff für zwei Kleider gekauft und uns eins verheimlicht? Häääh? :zwinker: Wir wollen ganz genau wissen, wie du die kinderfreien Tage verbringst!! Das Wetter soll ja schön werden, so dass du wohl viel zu erzählen haben wirst.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Unschuldig sehen sie aus, aber die Wirklichkeit ist anders!
     

    Anhänge:

  22. Rinus

    Rinus Guest

    Siehst du, Romy - das ist Amazonenhalter-Realität. Erst gucken sie einen liiiieb an in ihrer Voli beim Züchter, so dass man hinschmilzt und den dringenden Wunsch verspürt, um alles in der Welt Amazonen-Halter zu werden, koste es, was es wolle ... und dann steht man da ... mit bunten Kneifzangen, Ohrentrötern, Möbeltischlern, Nerventramplern und Gourmet-Verkostern. Aber dann ist es zu spät.

    Sind Nymphies da nicht viel angenehmer?

    Meine liebe Anita. Reicht deine Phantasie aus, um dir eine Leberwurst in rotem Lackkleid vorzustellen?

    Viele Grüße
    Rinus.
     
Thema: Für euch ... Mia und Max stellen sich vor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arasmit duunuud

    ,
  2. o_tanadei mail

    ,
  3. Wainachten gratulieren

    ,
  4. verschmuste Vogelrasse,
  5. xxx fohpaa ,
  6. fiedelmusik kurbeln