Für euch ... Mia und Max stellen sich vor

Diskutiere Für euch ... Mia und Max stellen sich vor im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Liebe Tande Anieda! Die Mia und ich können an baiden Termiten. Aber die Mama hat gesaagt, der 1+20ste wääre ihr am liebsten, wail sie sich...

  1. Rinus

    Rinus Guest

    Liebe Tande Anieda!

    Die Mia und ich können an baiden Termiten. Aber die Mama hat gesaagt, der 1+20ste wääre ihr am liebsten, wail sie sich gantz dolle froit, jee eher sie uns loss is. Wir hätten gärn ainmal Inlainer faarn mit essen, trinken, schlaafen und Schpaaß, aaber ohne Baad. Können wir uns die Inlainer dort bai dir auslaihen? Giebt es denn solche krumme für Ännchens Kackstelzen? Hahahaha.

    Mit mir is gaar nix passiert. Ich werde nuur ständich prowoziert. Aine gewisse Persoon, die ich nich näher benennen will, stänkert dauernd gegen mich. Da muss ich mich doch währen!

    Jetzt hat sie dem brasiljaanischen Fuußballschtar Pälä soogaar ain Pony angedichtet. „Peleponnes“ nennt sie das. Das is aaber gaar nich Portugiesisch. Und was soll das sain? Ain schwarzes Pony, das klasse Fuußball spielen kann?

    Ärklär mir das mal ainer.

    Aaber auf dich froie ich mich schoon. Und auf Schiena und Mörfi, wail ich schoon lange nich meer im Tackt geklatscht habe.

    File Grüse
    dain Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Maahax,
    na, haste guud geschlaafe, du Schande von de Amazone-Gesellschaft?
    Also ehrlisch, daß de disch net langsam ema schämst hier immer rum zu posaune, wie dusselisch des de bist!
    Klar iss Peleponnes net portugiesisch! Des iss ja schließlisch in Griechenland! Warum sollts denn da portugiesisch sei? Des iss doch schließlisch innerer ganz anner Eck als wie Portugal!
    Mänsch, bist de doof!!!
    Unn mit'm Pelé hat des ibberhaupt nix zu due; du Döskopp du!
    Also so e Traanfunsel, so wie du aa bist.......

    Unn ibberhaupt unn so, Kackstelze!!! Des habb isch sofort gesehe.
    Abber du kannst misch net beleidische! Nee, du net!
    Haaach, waaste ibberhaupt, daß die von de Lloyds bei meiner Mamma aagerufe habbe unn gefraacht habbe, ob se mei Baa net versischern sollte!
    Se habbe gesacht, isch hätt so scheene Baa für e Amazone, da müßt mer druff uffpasse unn sollt die versischern, falls mer doch ema was passiert. Des hätt die Marlene Dietrich schließlisch aach bemacht. Ha, unn da kimmst du unn probierst, misch, ausgereschent misch, zu beleidische!!!
    Kackstelze, phhhhhh!!!!

    Unn außerdem, mit dir hat mer ja wohl e ganz neu Unnerart von de Amazone entdeckt:
    Derf isch vorstelle:

    Name: Max
    Gattung: Amazone
    Unterart: Fallobst-Amazone

    Hä-hä-hä-häää-hä!!!

    So, jetz wisse die Leut, was se denke solle! Isch glaab nämlisch net, des es von dene Fallobst-Amazone viele gibbt. Weil, normalerweise, sitze mir all uff unserer Stang unn falle da net erunner!
    Isch wünsch der en schööne Daach, mit Landkadde studdiern.

    Lady Ännchen Macbeth
     
  4. Rinus

    Rinus Guest

    Seer geteertes Froilain Ännchen Mäkbäzz!

    Duu reedest schon wieder Kwatsch. Die annern Amazoonen, die nich so aufmerksaam sind und weeniger Interesse ham an Wahrhait und Kultuur, die merken soo was nich. Aber den Detektief Max Hohmes kann man nich hinters Licht füühren.

    Alsoo ärst maal: Lloyd. Das is aine Firmaa, die früüer Schiffe hatte, soo dicke Dampfer, die üübers Meer fuhrn naach Njuu Jork und soo. Norddoitscher Loid mit Sitz in Breemen. Naa, klingelt’s? Da kommt die Rinus her, und die waiß soo was. Alsoo erklär mir jetzt maal, wiesoo aine Dampfer-Firmaa daine Kackstelzen versichern will? Wail deine Baine so aussehen wie grooße Tuut-tuut-Schiffe und die Besitzer den Unterschied nich bemerken? Das kann natüürlich sain. Manch Mänschen können jaa nich meer richtig gucken.

    Und dann: Marleene Dietrich. Die hat ain berühmtes Lied gesungen in ainem Film, hat die Mama gesaagt. Und sie hat es mir vorgesungen. Der Refräng lautet: „Motten umschwirrn mich wie Mücken das Licht.“ Jo, da wirste ausnaahmswaise maal Recht haben. Soogaar als duu hier warst, ist dir aine Formatzjoon Brummer-Fliegen nachgejettet. Üüber den Grund möchte ich mich an dieser Schtelle nich auslassen. Dafüür bin ich zu diskreet.

    Gehaab dich wool, Ännchen.
    Ihr Max

    Pe-Es. Jaaa ... Fallus-Obst-Amazone. Und ich bin schtolz drauf.
     
  5. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ach, du Dollbohrer,
    du liest abber aach immer nur des, was der in de Kram paßt!
    Lloyd is e gaaanz groß englisch Versischerung. Dei Reederei in Bremen die heißt Hapag-Lloyd unn iss widder was anneres!
    Unn de Lloyd aus London, die versischern nur die teuerste Sache uff de ganz Welt! Ha! Unn die wolle mei Baa versischern!!!
    Unn wenn de nur aama de Rinus alles vorlese deetst, dann hätt die der aach alles erklärt!
    Unn zuhörn kannste aach net! Die Dande Rinus hat bestimmt gesunge: "Männer (!) umschwirrn mich wie Motten das Licht!"
    Unn so e Bemerkung von eme Kerl der schon "Hopp" sacht, bevor er ibberhaupt in die Näh von erer Badbütt kimmt!

    [QUOTE Pe-Es. Jaaa ... Fallus-Obst-Amazone. Und ich bin schtolz drauf.
    ]
    Was soll isch dann da dezu saache?
    Dein Fallus-Obst hat mit ere Fallobst-Amazone nix zu due!
    Erstens schreibt mer deins ganz anners, womit mer widder ma beim grieschische wärn, unn ob de der da druff was eibilde kannst, des wisse mer ja noch lang net. Noch schpielste ja lieber mit Matschbox-Autos!

    Unn isch habb Fallobst-Amazone gemaant!
    Weißte, des iss des Oobst, was von de Beem fällt, weil's zu weisch geworn iss und wormstischisch isses meistens aach!
    Abber bei dir iss es beschtimmt nur weisch, weil, die Wermer habbe ja schließlisch Geschmack unn erwarte e bissi Substanz!
    Unn wo wolle se denn die finne bei der?

    Lady Ännchen Macbeth
     
  6. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Anita,
    erstmal herzlichen Dank für Deine Einladung an unser aller Geflügel.
    Super, daß es jetzt doch noch klappt, mit dem Inline-Event.
    Nein, es ist nicht zu kurzfristig für Ännchen, sie freut sich schon wahnsinnig. So zappelig habe ich sie noch selten erlebt. Allerdings habe ich ihr meine Erlaubnis für dieses Abenteuer erst gegeben, nachdem sie mir versprochen hat, brav auf mich zu warten und keinerlei Ausflüge auf eigene Faust zu machen. Der Schock von ihrem letzten Ausflug sitzt noch zu tief in mir.
    Aber, man muß ja auch ein bißchen Vertrauen in die Kinder zeigen.
    Ännchen ist ganz aus dem Häuschen bei der Vorstellung, Mia wieder zu treffen und viele andere kennen zu lernen. Nur, bei dem Besuch im Spaß-Bad, da tut sie sich etwas schwer. Sie hat mich gebeten, ihr eine Entschuldigung zu schreiben, da sie dann sicherlich "ihre Tage" hätte. Auf meine Vorhaltung, dann könne man auch keine Inliners fahren, wenn's einem sooo schlecht ginge, hat sie mich mit Tränen in den Augen angeschaut und geflüstert: "Du weißt doch, wie sehr ich Wasser hasse." Tja, und da ich diesen großen, bernsteinfarbenen Augen nicht widerstehen kann, wollte ich Dich fragen, ob sie so lange vielleicht ein Eis essen gehen könnte. Sie hat wirklich panische Angst vor Wasser und ich fürchte, sämtliche Versuche, sie durch das wirklich vorbildliche Verhalten anderer Amazonen zu bekehren, würde eher das Gegenteil bewirken und ich hätte hinterher gar keine Chance mehr, mein Hühnchen unter die Dusche zu bekommen.
    Vielleicht können wir ja darüber noch mal kurz reden.
    Der 21. würde uns jedenfalls perfekt passen.
    Ich danke Dir schon jetzt, daß Du bereit bist, diese Verantwortung auf Dich zu nehmen, Anita, um unserem Geflügel mal wieder richtig viel Spaß zu gönnen.
    Liebe Grüsse
    Sonja

    P.S. Ännchen hat mich gebeten, Dich zu fragen, ob Du einen großen Suppentopf hättest, unserer würde nicht in ihren Rucksack passen. Suppengrün und -nudeln hätte sie dabei. Ach ja, und ob Du einen Gas- oder Elektroherd hättest. Ich weiß zwar nicht, was diese Fragen sollen, aber ich habe sie mal weiter geleitet.
     
  7. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Sonya,

    bestell bitte Ännchen einen ganz lieben Gruß von mir. Mir scheint, sie hat mein "Eingangsposting" nicht richtig verstanden. Wer möchte, und nur der, kann ins Spaßbad gehen.
    Also das Gelände in der Wedemark ist so aufgeteilt:
    Großer Parkplatz - ziemlich am Anfang mein Shop, einige Parkplätze, dann ein Gebäudetrakt mit links Eishalle, wo wir Inliner fahren werden, mittig Büro und Restaurant und rechts die Schwimmbadkasse. Rechts davon schließt das Spaßbad an. So dass diejenigen, die keine Lust mehr zum Inlinern haben, oder eine Abkühlung brauchen nur nach nebenan zum Baden gehen können. Ännchen braucht genau wie Mia und Max keine Angst zu haben, dass sie ins Wasser müssen, und dass sie dann ausgerechnet ihre Regel vorschieben will, ist nicht nötig. Sie soll auf jeden Fall ihren Spaß haben. Ihr wisst: Alles kann, nichts muss. :zwinker:

    Ich habe auch große Töpfe und koche mit Strom. :+keinplan :+keinplan
     
  8. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Anita,
    das ist ja prima. Ännchen wird sehr erleichtert sein, wenn ich ihr Deinen Lagebericht an sie weiter reiche.
    Ich könnte mir lebhaft vorstellen, daß zumindest Mia, Max und Ännchen im Restaurant landen werden und den anderen von weitem beim Badespaß zuschauen, selbstverständlich unter mißfälligem Geblinzel.
    Ok, das mit den Töpfen und dem Strom geb ich weiter. Ich hab zwar keine Ahnung, wozu sie das wissen will, aber, was soll's. Manchmal ist sie halt ein bißchen wunderlich. Ich hoffe nur, daß Du dadurch nicht so große Umstände hast. Selbstverständlich werde ich sie auch noch ermahnen, daß sie sich benimmt.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  9. Rinus

    Rinus Guest

    Seer verbohrtes Froilain Ännchen Mäkbäzz!

    Aine Fraage: Wenn man saine Kackstelzen von ainer Fersicherung in Londonn fersichern lassen tuut – darf man dann noch nachem Inlainerkämp in Baad Fallinkbostel kommen? Ooder muss man dann zuu Hause blaiben? Ich maine, weegen der Unfallgefaar? Kannst duu das überhaupt – Inlainer fahrn? Soll ich die Tande Anieda maal fraagen, ob es für motoristisch ungeüübte Amazoonen aine Gehhilfe giebt, woo du dich dran festhalten und woo du das Ding vor dir herschieben kannst? Nich dass wir dann in Ängland anruufen müsssen, wail duu ainen blauen Fleck hat auf dainen Luxusstamfern. Bringst duu den Ärste-Hilfe-Koffer aigentlich selbst mit?

    Und noch was: Fallobst is nicht dummes Obst, soo wie duu behauptest, sondern im Gegenteil, furchtbar schlaues Obst. Das schafft nähmlich, sich vorheer in Sicherhait zuu bringen, bevoor es von gierigen Feederlosen geflückt und gemamft wird. Fallobst is geleebte Rewolutzjoon.

    Noch Fraagen?

    Mit gnäädiger Aufmersamkait
    Max
     
  10. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Rinus,
    lange nichts mehr gehört von Dir!
    Ich glaube, Deine Geier sind so fleißig am Schreiben, daß Du keine Chance mehr hast, mal selbst an den PC zu kommen.
    Sag mal, weißt Du schon, wie Deine beiden von Hannover aus nach Bad Fallingbostel kommen? Gäbe es eine Chance, daß sich Ännchen da anschließen könnte?
    Manni hat zugesagt, sie bis Hannover mitzunehmen. Ab da weiß ich nicht so genau. Falls es bei euch nicht klappt, mit einer Ama mehr, auch nicht schlimm. Dann lernen wir hier einfach Karten auswendig und Ännchen muß den Rest dann fliegen.
    Immerhin ist sie ja ein gestandenes Weibsbild.
    Meine Bedenken gehen halt nur in die Richtung, daß sie unterwegs vielleicht wieder jemanden kennenlernen könnte und sich vielleicht anderweitig vergnügt. Man weiß ja niemals, was den Grünen so einfällt.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  11. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Sonja!

    Mia hat mir gesagt, du hättest mich angesprochen? Es tut mir Leid, aber ich komme wirklich nur noch ganz selten zum Lesen und Schreiben. Meine beiden Grünen sind dagegen umso fleißiger am Ball. Ich hoffe, die Kinder verstehen sich gut. Früher hatte ich ja Bedenken, weil sich unser Max manchmal nicht recht zu zügeln weiß ich seinem Temperament und daher leicht über die Stränge schlägt. Doch weil mir keine Klagen kommen, freue ich mich, dass Max so rege teilnimmt am Austausch mit anderen Amazonen. Er muss ja enorm beliebt sein, so wie er es mir immer erzählt! Nun, da entwickelt er sich ja in die richtige Richtung. Das ist eine Freude zu hören für jede Mutter.

    Doch nun zu dem Inliner-Camp. Ich würde dir ganz und gar davon abraten, Ännchen unbeaufsichtigt verreisen zu lassen. Mit Jungs kann man das mal machen. Gaby mit ihren Prachtburschen Rory und Lee hat da gute Erfahrungen gesammelt, als sie ganz allein von Bayern zu uns nach Hannover und zurück geflogen sind. Aber, wie gesagt, es sich Jungs. Bei Mädchen weiß man dagegen nie, ob sie unter die Räder kommen. Gerade jetzt erst habe ich wieder von einer international operierenden Elster-Bande gehört, die unbedarfte Mädchen anlockt, verschleppt und sie in den bekannten Winterquartieren in Afrika in schäbigen Etablissements anbietet. Die Kundschaft sind Störche. Und dass die auf bunte Amazonen-Mädchen scharf sind, kann ich mir denken.

    Nein, Sonja, schicke bitte Ännchen mit Puten-Manni bis nach Hannover. Wir holen sie dann ab, und ich werde dafür sorgen, dass sie gemeinsam mit Mia und Max heil zu Anita gelangen wird. Notfalls kann sie ja eine Nacht noch bei uns schlafen, falls eine direkte Anschlussverbindung nicht sofort klappen will. Mia und auch Max werden sich sehr freuen, ihre liebe Freundin wiederzusehen.

    Bitte gib mir also durch, wann Puten-Manni in Hannover sein wird.

    Es wird schon alles gut gehen bei Anita. Mach dir keine Sorgen. Schließlich sind unsere Amazonen-Kinder eine liebe, friedliche Gemeinde.

    Viele Grüße
    Rinus
     
  12. Rinus

    Rinus Guest

    Liebe Freundin Ännchen!

    Hier ist wieder die Mia.

    Der Dicke verbreitet einen Müll, dass man sich schämen muss, eine Amazone zu sein. Ich hab schon versucht, ihn vom PC fernzuhalten, aber dann schimpft die Rinus und meint, ich soll Max nicht stören, jetzt, wo er endlich Anschluss und gute Freunde gefunden hat, die ihn mögen und die ihm gut tun in seiner geistigen und sittlichen Entwicklung. Oh Mann! Wenn ich der Mama sagen würde, was hier tatsächlich abläuft, dann wird sie vermutlich den Kasten ganz dichtmachen und ich hätte wieder ganz allein das heulende XXL-Gehirnvakuum-Paket an der Backe kleben und käme zu nichts mehr, weil überall seine blöden Matchbox-Autos und Mickey-Maus-Hefte rumlägen. So aber kann ich mir wenigstens zwischendurch mal die Krallen lackieren und ein gutes Buch von Charles Bukowski lesen, solange der Eierkopf am Computer beschäftigt ist. Es tut mir wirklich Leid, dass du es so heftig abkriegst. Ich weiß auch nicht, was in den Kerl gefahren ist. So dolle getrieben hat er es bisher noch nie.

    Wenn du wüsstest, wie nahe du mit deinem Fallobst an der Realität warst. Neben Max einen Apfel zu essen ist eine Strafe. Er schmeißt nämlich sein Stück in den Sand, ruft ihm „Tschüß, du Looser“ nach, pirscht sich dann an mich heran und reißt mir meine Portion einfach aus der Hand! Unsere Voli liegt immer voll Fallobst, nachdem die Mama uns Apfel gegeben hat. Und rate mal, warum ich so dünn bin! Weil Max mir alles wegfrisst! Ich kann doch nicht auf dem Boden herumkriechen, die panierten Apfelstückchen aufsammeln und dann essen. So was macht man doch nicht. Also schweige ich und hungere.

    Zum Beweis hab ich dir ein paar Fotos zusammengestellt. Loui, der Mann von der Agathe, hat sie voriges Wochenende aufgenommen. Die rote Apfelschale futtere ich natürlich nicht mit. Die wird vorher abgepellt. Wo denkst du hin. Ich weiß schließlich um die toxische Wirkung von Rotobst.

    Auf das Inliner-Camp bei Tante Anita freue ich mich schon. Da werden wir uns wiedersehen. Ich hoffe, auch die anderen, besonders die Jungs, werden kommen. Dann kannst du den Neo kennen lernen, den Coco, Rory, den Lee. Sie sind zwar keine Habichte oder Seeadler, dafür aber keine Rohfleischesser. Du wirst sie mögen. Auch die Mädels sind alle sehr nett.

    Aber sag mal, wozu brauchst du denn einen großen Topf? Willst du uns allen ein Risotto machen? Das wäre toll. Ich hab da nämlich neulich ein Rezept von jemandem gehört, der das mit Mozarella macht. Das hörte sich sensationell lecker an. Leider kann ich selbst ja nicht kochen. Wo hast du das gelernt? In Kahl? Gehörte das zu den Kursen, die man dort im Knast besuchen konnte?

    Aber, gell? Dem Dicken wirst du doch nichts tun, wenn du ihn das nächste Mal wiedersiehst? Ich weiß ja – er ist die Pest, aber er kann nichts dafür. Außerdem hängt die Rinus an ihm und würde es uns niemals verzeihen, wenn wir ihn im Spaßbad ertränkten.

    Viele Grüße sendet dir deine
    Mia
     

    Anhänge:

  13. Rinus

    Rinus Guest

    Da! Noch ein fieses Klau-Bild.
     

    Anhänge:

  14. Rinus

    Rinus Guest

    Libe Tande Gisela!

    Kannst duu mich hörn? Nee, nich? Is ain bisschen schwierig ohne Prowaider, der ainem den Pehzeh erlaubt.

    Ich wollte dir nuur sagen, dass wir hoite die Schou gesehen haben aus Düsburg, alsoo das Schport-Dings, wozuu wir aigentlich aingelaaden waren. Die Mia und ich sind sehr traurich, wail wir nich kommen dürfen, aaber die Rinus hat uns verbooten zuu meckern und zuu jammern und dich zuu belästigen. Desweegen durften wir lange aufblaiben und uns das Schpeckdackel im Fernsehen anschaun.

    Das war gantz toll. Es haben Feederloose gesungen und geschpielt in ainem grooßen Orkäster, auf Trommeln rumgeballert und ainen Japaanschport gezaigt. Tai-Tchick oder soo.

    Dann sind die Mannschaften ins Schtadion gelaufen. Das kenne ich schnoon von den Indians bai Tande Anieda. Nur haben die mehr an und fahren auf Kuufen herum. Das ging aaber nich bai oich im Schtadion, wail daa Raasen laag und kain Ais.

    Ainen klainen Film über Düsburg haben sie auch gezaigt. Das war auch seer intressant. Ich wusste gaar nich, dass ihr auch Schtaatuen habt von Niki de St. Phalle. Die Frauen mit den dicken Hintern gibt’s hier auch in Hanoofer. Die maisten stehn auf der Schtraaße rum. Aaber aine davon wohnt bai uns und haißt Mama. Gnihihi ... nur die rooten Kraise auf dem Voorbau fehlen.

    Es grüst dich härzlich dain
    Max
     
  15. #1014 thorstenwill, 15. Juli 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hallo mein freund max,

    wie geht es dir? berichte dir kurz vor dem wochenende, was nun mit "meiner" freundin ist. also der thorsten war am mittwoch bei dem züchter und hat sich die küken angeschaut. einer hat ihm besonders gefallen, wobei er nicht weiß, ob es ein mädchen oder ein junge ist. im moment wär mir ja ein bub lieber, thorsten meint nur, später würde ich mich nach einem weibchen sehnen, wie ist es bei dir? bist du froh, das mia ein weibchen ist, spielt sie auch mit dir autos? oder musst du mit ihr puppen spielen, schaut ihr euch zusammen den playbird an oder liest sie nur die zeitschrift glamour. kannst du mit ihr auf bäume klettern und andere vögel ärgern (z. b. die kanaries) oder musst du mit ihr im sonnenstuhl liegen und ihr luft zu fächern? bitte sei ehrlich aber mach mir auch nicht zu viel angst. nun gut der thorsten wartet nun tätlich auf den anruf von diesem menschen... sobald die kleine da ist werde ich wieder berichten.

    viele grüße mein freund auch an deine liebe rinus und mia

    dein freund neo
     
  16. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Neo und Thorsten,

    das ist ja schön zu lesen, dass du bald einen Freund/Freundin bekommst.
    Auch wenn ich nicht Max bin ;) , Neo, du kannst dem Thorsten ruhig glauben. Später wirst du froh sein, wenn du einen Freundin hast, die vielleicht mal deine Ehefrau wird. :freude:

    Sag Neo, kannst du denn nächste Woche auch zum Inliner-Camp kommen?
    Wir würden uns freuen. (Max, Mia und Ännchen, Gina und Murphy auch!!)

    An alle, wäre schön, bis zum Wochenende zu wissen wer alles kommt.
    (Kurzfristig können wir immer noch jemanden unterbringen.)
     
  17. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo liebe Freunde!

    Hier spricht Mia.

    Ich hab euch ein Mitteilung zu machen: Die Rinus hat heute auf den PC geguckt, ist puterrot angelaufen, hat „Maaaaax“ gebrüllt, und jetzt hat der Dicke Stubenarrest. Er muss jeden Tag hundert Mal schreiben: „Meine Mama hat keinen dicken Hintern – ich darf nicht so frech sein.“

    Am Morgen gleich nach dem Frühstück muss er sich auf den Schreibtisch setzen. Glaubt mir, es bricht einem das Herz, wenn man diesen Eierkopf dort hocken sieht mit dem großen Stift in der Kralle und der Zunge zwischen dem Schnabel! Ich weiß ja, er kann einem gehörig auf die Nerven fallen, aber irgendwas hat er an sich, dass man immer wieder dahinschmilzt. Vielleicht ist es das Kindchenschema: seine riesigen Augen zu dem runden Körper, dem fehlenden Hirn und seinen tapsigen Bewegungen. Bei mir schafft er es immer wieder, dass ich ihm meine Slipeinlagen gebe, obwohl er damit Präsentierteppiche für seine Matchbox-Autos macht. Nur die Rinus lässt sich diesmal nicht erweichen. Ich weiß also nicht, ob der Dicke mit darf zu Tante Anita.

    Falls sich jemand darüber freuen sollte (Ännchen?) – bitte halte euch zurück von Jubelgeschrei. Ich bin es schließlich, die wieder Sturzbäche von Tränen trocknen muss. Und glaubt mir – Tränen sind salzig und zerfleddern einem das Brustgefieder.

    Viele Grüße eure
    Mia.
     
  18. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mia,
    Näh-nä-nä-nä-nääh-nä!!!! Gniiiiiiieh-hi-hi-hi!
    'tschuldigung, iss mer so rausgerutscht! Tut mer ja aach werklisch leid für disch. Jetz kannste dem Hohlkopp widder die Träne trockene! Immer trifft's disch. Des iss net werklisch fähr!
    Na gut, dann mach isch halt kaa Supp aus'm. Wenn'n die Dande Rinus jetz sooo beschtrafe duut, dann werd isch halt doch net koche. Die Dande Anita hat zwar gesacht, sie hätt große Dippe unn en Elektroherd wär aach da, abber isch glaab, da hätt isch vielleischt e bissi übberreagiert! Ja, unn die Dande Rinus soll ja aach net traurisch sei, da haste Rescht, Mia, da habb isch gar net draa gedacht! Unn isch glaab, die wär ganz schee stinkisch uff uns geworn, wenn isch den Max in de Suppedippe gepackt hätt!
    Hach, da habb isch jetz aach widder mehr Platz in meim Rucksack. Des Suppegrie unn die Nudele habb isch grad widder eraus genomme.
    Abber saach ema, maanste, die Dande Rinus dät'n werklisch net zu de Dande Anita lasse? Da dät er mer ja schon e bissi leid. Isch maan, mer freue uns doch all schon sooo lang da druff! Nadürlisch hätt er des nie schreibe dörfe, mit de Rinus ihrm Hinnern, abber so e hart Straf?
    Abber die Dande Rinus is so e lieb, die läßt den schon mit. Vielleischt kann ja mei Mama ema mit de Dande Rinus redde. Vielleischt hilft des ja?
    Nee, Mia, des Risotto kann isch net koche. Isch riesch des aach immer nur unn krie net ema was devon ab! Gemein iss des, abber so sinn se halt, unser Fudderspender!
    Nee, Kochkurse gab's net in Kahl. Was willste aach schon groß koche mit Sonneblumekern unn eme bissi Mais. Des hätt sisch net gelohnt. Isch habb halt in meim Zorn werklisch drübber nachgedacht, de Max in en Suppedippe zu stecke. Abber des iss des alles net wert. Er iss halt en Holzkopp unn en klaane Bub iss er ja schließlisch aach noch. Vielleischt werd ja erschendwann ema ebbes aus em. Warde mer's halt einfach ema ab.
    Mia, geh einfach net so discht an en dran. Des de ne so naß werst. Nachher kimmt die Rinus aach noch uff die Idee, daß de bade mußt, weil se der des ganze Salz ausspüle will. Bleib da besser e bissi uff Abstand. Unn laß der net immer dein Abbel klaue, du mußt e bissi was esse. Schon, daß disch der Große net eifach so platt walze kann.
    So, drück des Rhinozerus einfach ema von mer unn gebb de Dande Rinus en dicker Schmatzer von mer.
    Dein
    Ännchen
     
  19. #1018 thorstenwill, 15. Juli 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    liebe anita,

    das wär super, nun weiß ich nicht genau ob es klappt, wie gesagt thorsten wartet jede minute auf den anruf vom züchter, der ihm mitteilt, dass die "lulu" abgeholt werden kann.

    wenn die kleine da ist, kann ich bestimmt für ein paar tage hier weg, die braucht ruhe und kein streß von mir, da lässt thorsten bestimmt mit sich reden. und danke für die einladung.


    liiiiiiieeeebe tante rinus,

    du kennst doch deinen max, bitte erlöste ihm vom stubenarrest. sicher hast du recht, wenn du den max mal zeigen musst wo der hase lang läuft. aber bitte, kein stubenarrest mehr, und weil max so ist wie er ist hast du ihn doch auch so lieb. weißt du, max ist mein bester freund und nun weiß ich, dass er nicht raus darf und das tut mir in der seele weh. liebe tante rinus, lass bitte den max raus und der mia tut es ja auch sehr leid. max hat bestimmt nicht gesagt "die rinus hat einen dicken hintern" sondern "die rinus mit ihren dicken kindern" könnte es so gewesen sein?

    liebe grüße euer neo aus künzell
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    He Neo,
    find isch zwar gut, daß de disch so für dein Freund Max ins Zeusch lechst, abber von dicke Kinner zu spreschen!
    Du kennst doch die Mia!
    Du werst doch net etwa behaupte wolle, die Mia wär dick????????!!!!!!!!!
    Die Mia iss so schlank, des grenzt schon bald an Bulämie!!!
    du mußt ema uffpasse, was de da schreibst.
    Die Mia unn e dick Kind! Phhhhhhh!
    Bube unner sisch, von nix e Ahnung unn da devon en Haufe!
    Vorwurfsvolle Grüsse
    Lady Ännchen Macbeth
     
  22. #1020 thorstenwill, 15. Juli 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Liebe Lady Ännchen Macbeth,

    die Mia ist rank und schlank das weiß ich, aber findest du nicht auch, es sagt sich leider die dicken Kinder von der Rinus als ich dickes Kind Max von der Rinus. In solchen Fällen schließt man gerne andere mit ein, dann fällt es leichter.

    Und außerdem, was fällst du meinem Freund Max in den Rücken. Unterstütze mich doch bitte...


    Gruß Neo
     
Thema: Für euch ... Mia und Max stellen sich vor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arasmit duunuud

    ,
  2. o_tanadei mail

    ,
  3. Wainachten gratulieren

    ,
  4. verschmuste Vogelrasse,
  5. xxx fohpaa ,
  6. fiedelmusik kurbeln