Für euch ... Mia und Max stellen sich vor

Diskutiere Für euch ... Mia und Max stellen sich vor im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo meine liebe mia, Ich muss mich sowieso sehr über dich wundern. So gern ich dich hab, Onkel Thorsten, aber, sag mal, schämst du dich...

  1. #1361 thorstenwill, 25. August 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hallo meine liebe mia,

    da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt, natürlich finde ich den grund warum gaby das scharf hat schieben müssen nicht witzig, gott bewahre. es ist schlimm das hochwasser. aber ich stelle mir die gaby vor wie sie das scharf von hinten schiebt und auf einmal läuft das schaf los, gaby kommt nicht hinter her und landet.... na ich möchte es nicht wiederholen hi hi hi, ich fänd es aber auch witztig wenn ich an gabys stelle wäre, so wie ich über andere lachen kann, kann ich auch über mich selbst lachen. :zustimm:

    zu deinem anderen text morgen mehr.

    lg thorsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rinus

    Rinus Guest

    Liebe Cleo!

    Jesses, dein Leo ist herzkrank? Darum haben wir so lange nichts von dir gehört. Wir hatten uns schon gefragt: Was machen Cleo und Leo? Sind sie vielleicht auf Hochzeitsreise auf einem Luxusliner, sitzen am Sonnendeck und süffeln Batida de Coco?

    Das ist ja schrecklich! Warum hast du nie was gesagt? Dann hättet ihr doch mal wieder zu uns kommen können. Die Rinus hätte auch dem Leo die Karotte püriert und „Galama“ in den Kartoffelbrei gemischt, ganz diskret, damit sich der Kranke nicht hätte enttarnt fühlen müssen. Die Rinus ist superklasse in der Krankenpflege. Auch wenn man aus Versehen in der Gegend rumkleckst, sagt sie nur, macht nichts, leert euch nur ordentlich aus, ich putze gern, war schon immer mein Traum seit der Grundschule.

    Eigentlich müsste man ja denken, dass sich eingeschränkte Herren besonders vornehm benehmen sollten. Aber dass der Leo sich trotzdem wie ein Macho verhält und dir den erhobenen Latschen zeigt als Stop-Zeichen – das finde ich ganz schön ungezogen. Wegen ihm musst du schließlich auf alles verzichten, auf Fernsehen, Radio, PC, erotische Romane und auf jegliche Zerstreuung außerhalb der Voli. Gibt es nicht so was wie Angehörigenurlaub? Für Familienmitglieder, die einen Kranken zu Hause pflegen müssen? Damit sie sich erholen können? Frag doch mal die Sanne danach.

    Oder ihr kommt noch mal zu uns. Die Rinus würde sich riiiiiesig freuen. Und wir uns auch. War doch schön damals im Spielcasino, nicht wahr?

    Bekommt der Leo Medikamente? Geht es ihm besser? Und werdet ihr trotzdem heiraten?

    Es grüßt dich herzlich deine
    Mia
     
  4. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    MIA - Ich liebe dich!!

    Du hast mich so schön verteidigt, und Onkel Thorsten und den Jungs die Leviten gelesen - ein Mädchen nach meinem Geschmack!
    Ich laß mir für dich was Besonderes einfallen im Oktober!

    @Thorsten
    Ich war schon naß genug , und in den Matsch fallen wär nich gegangen - da war nur Wasser - Und schwimmen kann ich :D

    So ich muß wieder los - Wasserpumpen überprüfen, d.h. ab in den Keller, aber die Jungs haben wohl noch was zu erzählen.....
     
  5. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Also Mia,
    hast du es denn nicht gelesen - wir konnten der Federlosen doch gar nicht helfen - die hatte uns eingesperrt 8(
    Es blieb uns also nur noch übrig das Geschehen zu beobachten und zu kommentieren.
    Und überhaupt: Zurückhaltung und Amazonenjungs - das paßt nicht zusammen :D


    Fragen über Fragen ;)
    Mal sehen :idee:
    Das Heu ist noch trocken, die Hühner auch.
    Die Ratten stehen bei uns auf der Terrasse und bitten um Einlaß - aber da hört anscheinend die Tierliebe der Federlosen auf - sie hat sie weitergeschickt.

    Dreckspritzer haben wir bei Gaby keine gesehen, aber viel naße Klamotten (Wet-Sweatshirt-Contest hihihi).
    Witzig, wenn das Wasser aus den Schuhen läuft, und dann macht sie auch so komische Geräusche beim Laufen - echt unterhaltsam.

    Die Schafe heißen Jason und Hanni und sind ganz lieb - ihr werdet sie ja im Oktober kennenlernen, als Reittiere für ängstliche Amazonen, die sich nicht auf richtige Pferde trauen.

    Die Idee mit dem Swimmingpool ist ja toll, aber wenn überall Wasser ist - wohin mit dem Swimmingpool???


    WIr hoffen ja nur, daß im Oktober wieder alles schön trocken ist, weil nur im Haus rumspielen ist doch langweilig, oder?
    Freut euch auf einen tollen Abenteuerurlaub im bayerischen Wilden Westen - yippieh :freude:
     
  6. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Mia,

    Hochzeitsreise ? Schön wär's.... Ich wusste ja nicht, ob ich den Leo tatsächlich heiraten soll, wo er doch oft so machomäßig ist. aber wir verstehen uns ja jetzt besser, seit dem wir unsere eigene Wohnung haben. Außerdem - wir leben auf dem Land - stell dir mal vor, was los ist, wenn ihm irgendwas passiert, so lange wir nur zusammen wohnen !! Da hat man dann schnell einen Ruf als lockerer Vogel weg, obowhl außer ein bißchen Kraulen bei mir echt nix geht - nicht bevor wir verheiratet sind ! Nee, nee .. da hat man dann schneller wie man meint die Polizei im Haus und einen schlechten Ruf am Hals.

    Unsere Federlose bemüht sich übrigens auch, dem Leo seine Medizin so unterzujubeln, damit er es nicht merkt (wir haben ihm nicht gesagt, dass er krank ist, damit er ganz normal weiterleben kann - mir hat sie es natürlich schon gesagt, damit ich auch Rücksicht auf ihn nehme) Die Sanne stopft die kleine Tablette immer in ein Stück Obst. Sieht ganz schön lustig aus, wenn sie dann am Boden rumkriecht, weil Leo sie manchmal ärgert und das Obststück auf den PVC wirft, statt es zu fressen. Ich glaube ja, dass er es absichtlich mcht, um sich für das Fernseh-Verbot zu rächen, aber die Sanne ist so doof, die merkt das gar nicht, sondern entschuldigt sich auch noch bei ihm, weil sie das Stück nicht festgehalten hat, während er dran frisst.... Ich sach es ihr aber auch nicht, weil, es sieht ja schon irgendwie lustig aus, wenn sie so am Boden rumkreuccht..

    Heute hatte sie übrigens eine ganz tolle Idee: wir sollen auf Kur ! Hier ganz in der Nähe ist doch Bad Wörishofen - eine ganz bekannte Kurstadt hat sie uns erzählt. Und da will sie uns für ein paar Tage hinschicken, damit wir mal Tapetenwechsel haben und uns dann auch ein bißchen dabei erholen können (wahrscheinlich will sie uns bloß los werden, damit sie morgens mal wieder ausschlafen kann - ich glaube, es passt ihr nicht so ganz, dass Leo und wir gerne wenn die Sonne aufgeht, singen).

    Und danach fangen wir dann hoffentlich mit den Hochzeitsvorbereitungen an.

    Liebe Mia, danke, dass ich mich bei dir mal aussprechen durfte, das tut so gut, wenn man mal mit jemanden reden kann, der auch Verständnis für einen hat und sich nich immer nur als Mama aufspielen will...

    Liebe Grüße

    Cleo
     
  7. Sabinchen

    Sabinchen Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta, Niedersachsen
    Hallo Max, du Kapitän der Zukunft! Jetzt hatte ich ja richtig viel zu lesen. War eine Woche ohne Internet, da ich bis nach Ungarn gefahren bin. ABer jetzt hab ich erstmal alles nachgelesen, was sich hier so getan hat.

    Ich soll Dir viele Grüße von unserem Kapitän ausrichten. Er fragt, ob du dich schon bei der Kaptiänsschule angemeldet hast oder doch eher den Weg von unten nach oben nehmen willst, also als Matrose anfangen und dann hocharbeiten? Übrigens hat er mal ausprobiert, was du ihm zum steuern aufgeschrieben hattest. War aber nicht so klasse, doppelter Looping mit dem Schiff hat nicht geklappt. Und es sind einige Gäste seekrank geworden, da musste ich ihn dann doch bitten, das zu lassen. Nah ja, wenn du erst Kapitän bist, kannst du das ja nachholen.

    Sag auch der Mia viele Grüße. Die letzten Fotos von Euch sind ja klasse, endlich sieht man euch hier auch mal in Naturfarbe.

    Viele Grüße, Sabine
     
  8. Sabinchen

    Sabinchen Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta, Niedersachsen
    Hallo Rory und Lee,
    ich hoffe, es bleibt beim Swimmingpool draussen ums Haus und Eure Wohnung bleibt verschont. ABer versprecht mir bitte eins: wenn eure Füße nass werden, fliegt ihr nach oben in den ersten Stock. Und denkt dran, auch die Welllis mitzunehmen! :+klugsche Also: keinen Blödsinn anstellen und keine Extratouren! Und wenn Gaby Hilfe braucht, könnte ihr ruhig mal mit anfassen, ich seid doch starke Jungs.
    Und von wegen ihr könnt nicht helfen, weil ihr eingesperrt seid: Ihr wollt mir doch wohl nicht erzählen, dass ihr so ein einfaches Schloss nicht locker knacken könnt. :idee: Also, keine dummen Sprüche mehr, packt Euch auch nen Eimer und helft Gaby den Keller trocken zu leben. :prima:
    Ich drück Euch die Daumen, dass alles gut wird!!!!
    Viele Grüße, Sabine

    P.S. gut, dass wir auf dem Schiff die Rettungsübung hatten, jetzt seid ihr wenigstens auf alles gut vorbereitet.
     
  9. #1368 schnuffelchen, 26. August 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Guten Morgen Liebe Mia !!

    Na das ist ja fein das Dich meine beiden mal besuchen dürfen aber ich habe da große bedenken wegen Jacko,meinst Du das Deine Tante Rinus das verkraftet??Cora und Coco wohnen gar nicht mal so weit von mir entfernt wie ich festgestellt habe, ich wohne in der nähe von Mönchengladbach nahe der Holländischen Grenze.
    Zu Deinen fragen, meine dicke heißt Mölle :k aber wir nennen sie süße und sie ist zarte 10 Jahre jung.Sie ist eine ganz liebe und genügsame.
    Zu Jacko kann man bald nichts mehr sagen 8( dieser lauser ist der Inbegriff an boshaftigkeit und Rotz Frech ich befürchte das schlimmste wenn er mit Max zusammen trifft.Heu scheint er tatsächlich im Kopf zu haben denn etwas gescheites kommt selten bei ihm raus.Im moment ist es sein Hobby mich zu ärgern,er ruft zärtlich "hallo,jacko mamas schatz?" und komm ich dann zu Ihm dann kommt der Kamikazeruf "schabracken jagen jipiiiiii" und stürtzt sich auf mich :(
    Du siehst liebe Mia er ist wirklich ein Vogel ohne Anstand und Benehmen.
    Tja und was die Rasse meiner Amas betrifft so ist Jacko eine Gelbstirnamazone und meine süße eine Mülleramazone.
    Als wir sie bekamen meinten die Besitzter doch tatsächlich die Zarte wäre ein Er und gaben ihr den Namen "Herr Müller" :k
    Aber durch eine DNA Untersuchung fanden wir raus das er eine süße Sie ist :D
    Liebe Mia auch mein Angebot könnt Ihr beiden jederzeit in anspruch nehmen und uns besuchen,vielleicht is Eure Rinus ja mal Urlaubsreif und möchte in den Süden dann kann euch Puten-Manni gerne bringen.
    Mit dem Urlaub bei Euch wäre schön denn ehrlich gesagt brauch ich Erholung von diesem Rotzbengel Jacko.Aber bitte Liebe Mia besprech das ausführlich mit Rinus und verheimliche ihr nicht wie Jacko ist.
    Lg Jane
     
  10. #1369 thorstenwill, 26. August 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    guten morgen mia,

    ich finde es aber klasse, dass max so schön an seiner zukunft arbeitet, ich seh die vergoldete statur direkt vor mir, max schaut wie ein herrscher vom dach des flughafens herunter :prima:

    nächst woche bin ich in ägypten, vielleicht kann ich da ein paar ägypter anheuern max eine pyramide zu bauen mit riesigen tempelwächtern davor (vielleicht als abbild von rinus) das wär doch klasse oder ein abbild von max wie die sphinx, max du kommst mal ganz groß raus und mia seh es doch mal so, wenn max den "absprung" geschafft hat dann provitierst du bestimmt auch davon und die rinus.

    max was machen deine pläne und entwürfe? ich bin ganz gespannt

    lg thorsten
     
  11. Rinus

    Rinus Guest

    Liebe Cleo!

    Gniiii ... dann macht ihr das also auch so wie wir - alles runterschmeißen und von oben zugucken, wie die Mama auf dem Boden rumkriecht und einsammelt.

    Inzwischen ist die Rinus aber ziemlich aufsässig geworden, bückt sich nur noch bei Obstresten, damit sie nicht gammeln oder in den Teppich getreten werde, aber alles andere lässt sie liegen. Sitzt dann auf dem Sofa, schaut uns ungerührt zu, wie mir die Knabberkugelschreiber aus der Kralle flutschen oder dem Dicken die Zahnstocher runterfallen, und sagt: „Ja, nun mal hopp! Etwas Bewegung, die Herrschaften. Holt euch das Zeug selber wieder hoch.“

    Immerhin bindet sie die Fichtenzapfen an der Voli fest. Wir brauchen sie uns nur noch heranzuraken mit der Zehe. Das ist praktisch. Da kann man nämlich in Ruhe die Zacken rausbrechen, und wenn einem der Zapfen wegrutscht, holt man ihn sich eben wieder, ohne dabei auf den Boden steigen zu müssen. Letzten Herbst hat die Rinus uns sogar Kastanienketten gemacht, aus einem Baumwollfaden, mit der Stopfnadel in die Kastanien reingestochen und sie dann aufgefädelt. Das war toll zum Zerschreddern, nur die Rinus war stinkig und hat gemeint, dafür müssten ihr glatt drei Jahre Fegefeuer erlassen werden ... sich hier so zum Deppen zu machen.

    Zur Kur nach Bad Wörishofen fahrt ihr? Na ja, vielleicht ist das ja auch so was wie Bad Fallingbostel, wo Tante Anita wohnt. Das ist ein ganz normaler Ort, nur mit einem „Bad“ davor, und besonders viele kranke und alte Leute hab ich dort auch nicht gesehen. Sollt ihr denn Anwendungen kriegen? Da musst du aufpassen, Cleo! Dringend abraten möchte ich euch von Fango. Das ist eine dunkle Pampe, die heiß ist und euch auf den Körper geklatscht wird, bis ihr fast darin erstickt. Hinterher muss man sich an eine Wand stellen und wird mit einem harten Strahl aus dem Schlauch abgespritzt. Stellt euch das mal vor: Fango im Amazonengefieder! Das geht doch nie wieder raus! Da muss man ja ewig putzen und die Federn einfetten, bis man wieder manierlich aussieht und sich unter die Leute trauen kann! Lasst euch das bloß nicht aufschwatzen!

    Heu ist so was ähnliches, warm und miefig, wird aber in sauberen Pausenbrotbeuteln aufgelegt. Damit macht man sich nicht schmutzig, man muss aber still liegen und wird gegart. Außerdem gibt’s noch verschiedene Wasserbehandlungen in der Badewanne. So was wie Whirlpool, nur aus dem Schlauch. Oder Inhalieren am Pari oder Heilwasser trinken aus der Quelle. Dazu hat man ein Glas mit Henkel. Das hält man unter den Wasserhahn im Kurhaus, setzt sich auf die Terrasse zu den Omas und Opas und trinkt das in magenfreundlichen kleinen Schlucken. Schmeckt scheußlich, das Zeug, ist aber immer noch besser, als sich mit heißer Erde einkleistern zu lassen oder in der Wanne zu ertrinken.

    Hätte die Sanne euch denn nicht auf eine Beautyfarm schicken können statt zu den kranken Greisen in den Kurpark? Ich kenne das noch von unserem Besuch im Altenheim mit Coco damals: Diese alten Leute grabschen immer nach einem, wollen uns Zuckerwürfel in den Schnabel schieben und speicheln dauernd: „Nun sag doch mal was, Looora!“ Um das auszuhalten, muss man viel Charakterstärke entwickeln. Ich hoffe, der Leo packt das bei seiner Herzschwäche.

    Aber Hauptsache, ihr seid zu zweit und könnt in Ruhe Hochzeitspläne schmieden. Willst du in Weiß heiraten? Bitte denk dran: Amazonen im gar zu voluminösen Rüschenkleid sehen aus wie eine Kaltmamsell. Lieber einen fließenden Schnitt wählen.

    Ich wünsche euch alles Gute. Und meld dich mal wieder. War schön mit dir zu plaudern. Ich hoffe, du vergisst nicht, uns mitzuteilen, wann ihr geheiratet habt.

    Viele Grüße
    deine Mia
     
  12. Rinus

    Rinus Guest

    Libe Tande Sabiene!

    Och, Menno ... du hast dainem Kapitän gaar nich mainen Stoierplan gegeben, sondern das waren maine Esooteerik-Übungen zum Finden mainer inneren Mitte! Das warn doch alles Kraise und Schrauben! Kain Wunder, dass der Schef dachte, er müsse Loopings fahrn! Mittem Schiff? Ich bin doch nich verblöödet, Tande Sabienchen!

    Ich will glaich Käptn werden - ohne Schuule und ohne Matroose. Inner Schuulbank langwaile ich mich immer soo, und als Matroose muss man auf Deck sain, wenn’s stürmt und das Meer ainen anspuckt. Das is mir zuu nass. Ich möchte jaa auch soo ain Kapitän werden, der ainen ganz grooßen Damfer dirigiert, damit man das Wasser drum herum nich so mitkriegt. Große Schiffe sind wie klaine Städte, da schaukelt nix, es is warm inner Kajüüte und man muss nich dauernd auf die See gucken, wenn man nich will. Das gefällt mir besser. Mittem Wasser hab ich’s nämlich nich soo.

    Duu warst in Ungarn? Die Rinus sagt, die Loite dort sind supernett. Ich würde jaa auch gern maal dorthin fahrn, aaber immer nuur mittem Schiff im Krais ummen Plattensee rumgurken? Is das nich ain bisschen langwailig? Und wie habt ihr den Damfer überhaupt dahin gekriegt? Auffem Sattelschlepper über die Autoobahn gekarrt vonne Main bai Aschaffenburg? Und dann am Ballaton inne See glaiten lassen? Is das nich sehr toier? Wäre es nich einfacher, den Uhrlaubern zuu saagen, sie solln sich ain Treetboot mieten und selbst in See stechen? Das is jaa auch viel gesünder. Kann man glaich seine Salamie-Broote vonne Frühstück abstrampeln.

    Von der Mia soll ich dich schöön grüsen. Sie kann nich selbst anne Peh-Zeh kommen, wail sie ainen Gefrierbeutel ummen Kopf hat. Darunter is aine Feedernkuur aus Teebaumööl. Das macht zarten Flaum, aaber die Mia riecht wie aine Tankstelle.

    Von mir auch Grüse dain
    Max
     
  13. Sabinchen

    Sabinchen Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta, Niedersachsen
    Hallo Max,
    tschuldigung dass ich dachte, du wolltest, dass das SChiff so komisch fährt. Ist mir auch nicht so gut bekommen. :k Ich versuch die Übungen jetzt auch mal wegen der esoterischen Mitte, vielleicht bekommt mir das dann besser. War es das, was du gemacht hattest, wenn wir dachten, du wärst mitten in der Gymnastik eingeschlafen?

    Max, bevor du Kapitän werden kannst, musst du aber noch zumindest Geografie lernen. Vom Main aus fährt man durch den Main-Donau-Kanal zur Donau und dann auf der Donau bis nach Budapest, der Hauptstadt von Ungarn. Im Moment geht das total schnell, da so viel Wasser in der Donau ist. Allerdings ist es ziemlich schwierig, unter den Brücken durch zu kommen, aber es geht grad noch. Zumindest von Wien aus bis Budapest.

    Deine Rinus hat Recht, die Leute in Ungarn sind total nett. Wir waren in Budapest am Nationalfeiertag (20. August), der mit einem riesigen Feuerwerk abends gefeiert wurde. Bombastisch. Und nachmittags gab es eine Flugschau über der Donau, die hätte dir auch total gut gefallen. Die Piloten haben echt tolle Sachen gemacht, Loopings, Formationsfliegen und sogar mit ganz alten Maschinen unter den Donaubrücken durch, war echt klasse. :dance:

    Vielleicht kannst du Deine Rinus ja auch mal überreden, dass ihr mal nach Ungarn fahrt oder fliegen dürft. Wär dir das eigentlich zu weit um das selbst zu fliegen? Du fährst ja meist wenn du unterwegs bist im Lkw mit, aber sicher könntest du doch auch die ganzen Wege fliegen, oder? Wie schnell fliegst du denn so?

    Bitte grüß Mia auch von mir. Was hattest du geschrieben, Teebaumöl? Ist das nicht gut gegen Erkältungen und Kopfschmerzen? Ich hoffe doch, Mia geht es gut? 8o Max, pass immer gut auf, dass sie auch alle Medizin nimmt und das Bein gut behandelt!

    Liebe Grüße, Sabine
     
  14. Rinus

    Rinus Guest

    Liebe Tante Jane!

    Ich hab mit der Rinus gesprochen und ihr erzählt, dass dein Jacko ein fast so schlimmer Finger ist wie unser Max, aber dass er und seine Freundin Mölle uns gern besuchen wollen. Und ich möchte die beiden auch gern kennen lernen.

    Besonders auf die Mölle freue ich mich, denn eine Mülleramazone kenne ich noch nicht persönlich. Als ich klein war, ist die Mama Rinus mit mir in die Vogelklinik gefahren. Im Wartezimmer kann man total interessante Leute treffen, Leute, die man sonst nicht zu Gesicht kriegt, weil sie nicht raus dürfen oder woanders leben. Einmal saß auch eine Mülleramazone dort, als wir kamen. Hockte in einer Katzenbox und war so groß, dass sie fast mit dem Kopf an die Decke stieß. Ich hatte mich schon gefreut auf eine anspruchsvolle Konversation mit meinesgleichen, aber dann ist die Rinus hingegangen und hat geflötet: „Na, sag mal, was bist du denn Süßes? Bist du ein Kaninchen? Hast du dich als Vogel verkleidet?“ Die Federlosen drumrum haben gelacht, aber die Mülleramozone war beleidigt und ich wäre am liebsten vor Scham in den Erdboden versunken! Wie kann man nur so peinlich sein? Der arme Kumpel konnte doch nichts dafür, dass er so riesengroß ist und solche Telleraugen hat, doppelt so groß wie meine. Deswegen braucht man ihn noch lange nicht als Kaninchen zu bezeichnen!

    Aber wenigstens weiß die Rinus jetzt, wie Mülleramazonen aussehen, und wird sich daher (hoffentlich!) nicht daneben benehmen, wenn Mölle zu Besuch kommt. Die Rinus meint, es wäre okay mit einem Wochenende bei uns. Mit Jacko werde sie schon fertig. Allerdings müsstest du, Tante Jane, damit einverstanden sein, wenn die Rinus notfalls zu strengen Maßnahmen greift, falls Jacko gar zu weit neben der Spur liefe. Sie kenne das von Max, der auch öfter mal eine korrigierende Hand braucht. Doch hier im Forum unter den anderen Müttern sei die Rinus nicht anerkannt deswegen, man schüttele den Kopf und werfe ihr übermäßige Strenge vor. Aus diesem Grund solltest du einverstanden sein mit ihren Erziehungsprinzipien. Nicht dass es hinterher zu Klagen kommt!

    Was den Termin betrifft, so schlägt die Mama den 9. September vor. Das ist ein Freitag. Später wäre ihr nicht so sehr recht, weil das Wochenende darauf sicherlich der Neo und die Lulu kommen werden, und wenn wir noch länger warteten, wäre es draußen vielleicht zu kalt, um einen der beiden Verbrecher, den Max oder den Jacko, zur Strafe auf die Regenrinne zu schicken. Die beiden Streithähne den ganzen Tag im Haus zu haben wäre auch keine gute Idee. Die Rinus geht lieber mit uns raus und unternimmt was, damit wir abends schön müde sind und keinen Nerv mehr haben zum Unsinn machen.

    Bitte sag Bescheid, ob das Wochenende um den 9.9. dir zusagt. Dann reservieren wir den Termin für Jacko und Mölle. Du musst dann nur noch durchgeben, um welche Uhrzeit die beiden ankommen werden und wo wir sie abholen sollen. Wann ich (oder darf Max mitkommen?) dann mal zu dir reisen kann an die holländische Grenze (da war ich noch nie), wissen wir noch nicht. Die Rinus meint, sie sammele alle Retourbesuche, fliege weit weg in Urlaub und lasse uns beide währenddessen bei euch von Hand zu Hand gehen. Da hätte sie mindestens ein halbes Jahr Ruhe vor uns. Ist das nicht gemein?

    Viele Grüße
    deine Mia
     
  15. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mia, Max unn Dande Rinus,
    isch bin de Omma ema schnell abgehaue unn hab de PC aagemacht, damit isch eusch wenischstens ema saache kann, dess isch noch e bissi leeb.
    Iss des alles e Eelend. Wenn nur endlisch ema mei Mamma widder haam kaem......
    Isch hock hier mit de Omma unn langweil misch zu Tod. Des glaabt er mer wahrscheinlisch net. Abber die Omma laesst misch net fliesche, weil isch immer versuch, nach re zu beisse, wenn se mer frisch Fudder gibbt. Debei will isch doch nur raus.
    Hier bleib isch nemmer alllaans es naechste Mal, wenn mei Mamma fort iss. Iss des oed. Anstatt, dass se sisch um misch kuemmert, hockt se da unne in de Schweiz unn guggt sisch jede Menge Wasser aa, des da in dere Aare vorbei fliesse duut. Unn erzaehlt, des es jeden Daach e anner Farb hat. Isch glaab, die spinnt.
    Abber isch bin trotzdem froh, wenn die widder dehaam iss. Dann muss isch naehmlisch net heimlisch schreibe, sondern derf widder an de PC.
    Unn soviel iss ja jetz passiert.....
    Die arm Dande Gabi, sooo viel Wasser. Pfui Deibel. Schrecklisch muss des sei. Unn dann aach noch Schaafe schiebe..... macht ihr all e komisch Zeuch.
    Da sollde mer doch lieber noch ema uebber Portugal nachdenke, da wars wenischstens trocke.
    Isch meld misch dann die naechst Woch widder, isch hör nämlisch die Omma schon widder kreische, die hat wohl entdeckt, dess isch re abgehaue bin. Muss isch jetz ema gugge, wie isch widder in mei Wolli komm, ohne, dass se des merkt.
    Ganz liebe Grüss an eusch all von
    euerm
    Ännchen
     
  16. #1375 schnuffelchen, 26. August 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Hallo Mia

    Der 9 September hört sich super an.Ich hab schon mit nem Bekannten telefoniert er fährt für eine Holländische Spedition und muß Freitag den 9.9 morgens in Eure Richtung :beifall: Canabis-Jupp issn ganz lieber und hat sich bereit erklärt meine beiden bei Euch ab zu liefern.Er wäre so gegen 12 uhr mittags bei Euch.Wenn es Eurer Tante Rinus recht ist holt er sie dann Sonntags wieder ab,auch wieder so gegen mittag.
    Eure Rinus hat freie Hand was die Erziehung betrifft nur soll sie bitte nicht auf wunder hoffen :~
    Und was bitte issn so lustig an ner Mülleramazone??Das Dir das peinlich war liebe Mia kann ich nur zu gut verstehen.
    Meine süße Mölle packt schon ihr beautycase mit all ihren nagellacks,habe ihr grad noch welche neu besorgt ;).
    Jacko nuschelt die ganze zeit was von"dusseliges weibsvolk" und "werden denen schon zeigen was wahre schönheit ist" vor sich her,was er damit meint versteh ich leider nicht und hoffe nicht das er ihrgennt welche pläne schmiedet :?
    Ich werde ihm aber bis zum 9 September noch ordentlich ins Gewissen reden so fern er eins hat :k .
    Oh Mia ich hoffe nur Eure Rinus weiß was sie sich da antut.Aber sie hat freie Hand,vielleicht hat sie heilende Hände :D
    Lg Jane
     
  17. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1

    Gniiiiieh-hiiiiiie-hiiiiie-hi-hi
     
  18. Rinus

    Rinus Guest

    Lieber Onkel Thorsten!

    Das ist ganz lieb von dir, dass du in Ägypten zusehen willst, uns alle zu verewigen. Aber die Rinus sagt, als Tempelwächter möchte sie auf gar keinen Fall in die Nachwelt eingehen, und ob eine Sphinx mit einem Max-Krummschnabel der Renner wäre, würde sie bezweifeln. Denk doch nur, was mit der echten Sphinx passiert ist – man hat ihr die Nase abgeschlagen (in Wahrheit, wissen wir, war es Obelix, der da am Gesicht herumgeturnt ist). Stell dir mal vor, wie das aussähe: Max blöder Kopf ohne Zinken und untenrum dicke Löwentatzen. Was sollen unsere Nachfahren dazu sagen? Die Ägypter hatten Humor?

    Ich soll dir von Max ausrichten, er favorisiere die Option „Goldene Flughafenstatue“. Er will in keine Steintüte (er meint eine Pyramide) eingegraben sein. Denn da brauche man ja ewig, bis man ihn in tausenden von Jahren gefunden uns ins Museum geschafft hat. So lange wolle er nicht warten auf den verdienten Ruhm. Gold sei auch viel angemessener als Schrumpelkörper in Wickeltüchern. Er bedankt sich für dein Angebot und lässt dir ausrichten, dass er es ganz toll findet, wie sensibel du in deinem Urlaub von störendem Wasser Abstand nimmst. Wüste ist gut; da braucht man keine Angst zu haben, dass man von Regen belästigt wird. Du kannst also deinen Friesennerz zu Hause lassen.

    Lieber Onkel Thorsten, bitte pass auf dich auf! Fall nicht vom Kamel und lass dich nicht anbeißen von naturgeschützen Krokotaschen. Max rät dir, vom Nil wegzubleiben und deine Personalien immer in der Plastikhülle um den Hals zu tragen – in Hyroglyphen, damit man dich sofort richtig lesen kann.

    Es grüßt dich herzlich deine
    Mia
     
  19. Rinus

    Rinus Guest

    Liebe Tande Sabiene!

    Das verstehe ich nich. Fahrt ihr denn nich auffm Damfer? Und kann der sich nich von allain fortbeweegen? Ohne Wasserströömung? Ach soo ... jetzt waiß ich! Ihr said mitter Ruudergaleere nach Ungarn gekommen. Klaar, da braucht man natüürlich viel Wasser für aine schnelle Raise. Aaber saag maal, ist das nich tootaal fies, soo was als Kroizfahrt zuu verkaufn? Die ganzen alten Loite, die mittem Roima und künstlichen Hüftgelenken, die denken, sie könnten sich fain an Deck leegen mitter Wolldecke umme Schultern und Puuschen annen Füüßen und sich bekweem nach Ungarn schippern lassen, aaber in Wahrhait müssen sie im Schiffsbauch hocken und alle Mann ruudern, was das Zoig hält. Jeemand trommelt dazu den Takt, und der Käptn saagt: „Je schneller ihr ruudert, umso eher said ihr in Buudapest.“ Nee, soo ain Kapitän will ich nich sain, da blaib ich lieber baier Boksink-Faitink-Schuule. Da waiß wenigstens jeeder Besuucher schoon vorher, dass er ains auf die Glocke kriegt.

    Aaber in Geographie bin ich nich soo doof, wie duu denkst, Tande Sabiene. Ich waiß sehr wohl, dass Buudapest zwaigeteilt is. Aine Saite links vonner Doonau und die zwaite rechts davon. Aine Seite haißt Buudapest, die annere Buukarest. Jaa...ha! Ich hab eben nich nur Portugal im Sinn, sondern kenn mich auch guut aus in Hinterasien.

    Selbstverständlich könnte ich auch ganz bis dorthin fliegen aus aigener Muschelkraft Ich bin jaa durchträniert, rauche nich, trinke nich und esse auch kain Rotoobst. Ich fahr nuur immer inne El-Ka-Weh aus Rücksicht auffe Mia, damit sie unterweegs nich schlappmacht, wail sie doch ain Mädchen is. Ich bin schließlich Kawalier.

    Im Moment hat die Mia kaine Wunden an den Füüßen. Deshalb braucht sie auch kaine Medikamente zu nehmen. Das Teebaumöl gibt’s als Baigaabe zum Schampoo fürs Auffe-Haare-Klatschen baie Rinus. Das soll guut sain füür dies und das, und die Mia hat sich auch glaich davon aine Feedernkuur auffe Kopf gepampt mit Plastikhaube zum Ainwirken. Das sah tootaal bekloppt aus, und dieses Zoig riecht wie Motoorenööl. Schoiß...lich!

    Wenn duu maal auffem Mittellandkanaal fährst, ainen Kohlentranspoort beglaiten oder soo, dann saag bitte Beschaid. Denn dann stehen wir am Uufer, die Mia und ich, und winken dir zuu. Das tuun wir gern, denn duu hast jaa auch soo viel für uns getaan.

    Es grüst dich herzlich dain
    Max
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rinus

    Rinus Guest

    Liebe Tante Jane und Lady Macbeth!

    Das mit dem 9. September geht klar. Die Rinus will nur wissen, was das mit dem Cannabis-Jupp auf sich hat. Kennst du den näher? Ist er vertrauenswürdig? Versteht er alles, wenn man mit ihm redet, oder muss man sich mit ihm über blaue Sonnen und lila Wiesen unterhalten?

    Echt, Ännchen, das hast du ja prima hingekriegt mit deinem schmutzigen Gekichere. Wenn du deine Klappe gehalten hättest, wäre die Rinus gar nicht dahintergekommen. Ich hatte ihr nämlich nur was von einem „Kanarie-Jupp“ erzählt – vorsichtshalber. Aber du musstest mal wieder dazwischenblöken. Hast du nichts Besseres zu tun zu Hause mit deiner Oma? Kannst du ihr nicht ein bisschen von der Nachkriegszeit erzählen und wie das war, als Peter Kraus die Hitparaden stürmte? Da habt ihr was Gemeinsames zum Austauschen und du kommst nicht auf dumme Gedanken am PC. Danke, Ännchen, und ich muss es nun geradebügeln.

    Sonst ist die Mittagszeit prima, Tante Jane. Falls Jacko einen Sport betreibt, kann er ruhig seine Ausrüstung mitbringen. Ich freue mich schon auf Max‘ dummes Gesicht, wenn Jacko einen perfekten Spagat auf die Sitzstange legt. Oder die Äpfel mit einem einzigen gekonnten Krallenschlag zerteilt. Oder hat er’s vielleicht mehr mit dem Ballsport? Falls er Polo spielt, müssen wir leider passen – die Rinus will keine Huftiere auf ihrem Teppich herumtrampeln haben.

    Mölle hat ein eigenes Beauty-Case? Ist ja schick. Wie steht sie zu Schönheitsoperationen? Ich überlege, ob ich mir den Schnabel aufboosten lassen soll, mit Bohopps, oder wie das heißt. Das macht den Blick sinnlicher.

    Ich freue mich schon auf den Besuch. Ich kann’s kaum erwarten.

    Viele Grüße
    die Mia
     
  22. #1380 schnuffelchen, 27. August 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Liebe Mia

    Keine Sorge unser Cannabis-Jupp ist ein ganz normaler,als Holländer kann er perfektes Deutsch es wär nur nett wenn eure Rinus nen "cup coffee" hätte,und was die blauen Sonnen und lila Wiesen angeht so braucht auch da keine sorge sein,er ist wärend der Arbeit clean.
    Tja dat mit Jackos Sport is ne heikle sache,er hat mehrere,die erste ist sein kamikazesport er kann doppelten luping aussm stand ,er kann mit drei Flügelschlägen ein Apfel in der luft zerstückel aber am besten sind seine schreie :k er sagt von sich selbst er wäre die Wiedergeburt von Bruce Lee.
    Das nächste was er liebt is das galopprennen mit meerschweinchen,wenn Rinus da eine möglichkeit findet würde Jacko sein Sulki mitbringen.
    Liebe Mia ich hab eine bitte an Dich!!! Bitte tu mir den gefallen und spreche mit Mölle nicht über Schönheits-Op,die Arme leidet sehr darunter das sie als Amazone als eine der größten ihrer Art ist,es ist schon schlimm genug das Jacko sie hin und wieder als "plumpes riesenbaby" bezeichnet.
    Sie hat schon Komplexe ohne Ende.Aber vielleicht schaffst Du es ja sie auf zu bauen und ihr selbstbewußtsein zu stärken.
    Die beiden freuen sich riesig auf Euch beide wobei ich Jacko jeden tag sage das wenn er sich bei Euch nicht benimmt Eure Rinus freie Hand hat.Einzigstes Kommentar war von Jacko " die mutti mach ich auch noch klar".
    Du siehst Mia es wird hart mit Jacko aber ich hab volles Vertrauen zu Euch.
    Sollten noch Fragen oder Wünsche sein so sagt Bescheid damit alles für die Reise dann bereit ist.
    Lg Jane
     
Thema: Für euch ... Mia und Max stellen sich vor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arasmit duunuud

    ,
  2. o_tanadei mail

    ,
  3. Wainachten gratulieren

    ,
  4. verschmuste Vogelrasse,
  5. xxx fohpaa ,
  6. fiedelmusik kurbeln
Die Seite wird geladen...

Für euch ... Mia und Max stellen sich vor - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei hat kahle Stelle

    Graupapagei hat kahle Stelle: hallo. Mein Graupapagei hat eine Kahle Stelle unter dem Flügel und ist nachts manchmal unruhig und kratzt sich am Schnabel. Termin hab ich erst am...
  2. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  3. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  4. ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth

    ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth: Da ich meinen Vogelbestand verkleinern möchte, gebe ich bei Gelegenheit meine Sittiche ab. Es handelt sich um 9 Wellensittiche (6 Hähne und 3...
  5. 1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth

    1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth: Cleo und Rocky, zwei typische Amazonen suchen zusammen ein Zuhause. Cleo (getesteter Hahn) ist ca. 20-25 Jahre alt und lebt seit 2003 bei uns....