Für euch ... Mia und Max stellen sich vor

Diskutiere Für euch ... Mia und Max stellen sich vor im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Hänri! Da bin ich jaa beruhigt ... Männeraabend, ohne die Waiber und ohne Ännchen. Müssen wir maal machen, demnächst. Ich muss nur noch...

  1. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Hänri!

    Da bin ich jaa beruhigt ... Männeraabend, ohne die Waiber und ohne Ännchen. Müssen wir maal machen, demnächst. Ich muss nur noch die Rinus fraagen, ob ich mit darf.

    Ein Motoorraad willste als Tättuu? Soo was wie hier unten? Hab ich extraa für dich gemaalt. Wenn’s dir nicht gefällt, maal ich dir auch ainen Roller.

    Vile Grüse dain
    Max
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1462 schnuffelchen, 7. September 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Max und Henry
    sacht mal ,klabbet??Max also dat wat du Dir da malst ist ja net schlecht aber Jung überlegt doch mal,richtige Kerle tragen geile Weiber uffe Haut,so fesche teilchen mit kaum wat an,höchstens so ne Federboah um die bestimmten teilchen.Dat is doch wat,schad dat wir nur so dösige Weiber haben,Mölle dat doofe etwas hat mich verprügelt weil ich den Henry net Sexy fand,Pfffffffff.
    Und dann rennt dat Vieh hier noch mit ner Schokopuddingmaske rum und meint dat die dat schön macht.
    Hab ich ihr gesagt "Klar macht dich dat schön,schöner wärs wenne den kopp innen becher stecken würdest und drinn bleibst"
    Also Männer ich bin bereit mit Euch umme Häuser zu ziehen,hab schon mit Canabis-Jupp gesprochen der kennt da ein paar heiße Läden wo heiße Täubchen strippen.
    Max sach mal kannste dat "kamasutra" mal jut auf seite legen ich glob ich weiß wat dat is.Da sind wir die Hengste unner den Amazonen wenn wir dat gelesen haben.
    Also Jungs ich stöber jetzt mal dat google durch um heiße schnecken fürn Tattoo zu finden,vielleicht lassen wir 3 uns ja auf unserer Tour zusammen stechen :D
    Und danach geh ich inne Muckibude wat die Flügel stählern.
    Bis bald
    Euere Kumpel Jacko
     
  4. Rinus

    Rinus Guest

    Libes Ännchen!

    Joo, jetzt willste auch noch als politischer Flüchtling durchgehn. Hast Schlimmes erleebt, gelle? Ham die Sandinisten immer gelacht, als se dich gesehn haben inne Astgaabel mit dainer Tomaatenstirn und dainem Alterssilber auffem Kopp! Das konnste nich ertraagen und bist hoilend zum Konsulaat gelaufen und hast denen was vorgeflennt, duu wärst politisch verfolgt. Und da ist zuufällig ain Doitscher dagewesen aufm Kranulaat und hat das gehöört, hat Mitlaid gekriegt, das Waichai, und hat dich mitgenommen zuu uns nach Doitschland.

    Was soll daran denn aufreegend sain? Ich aaber komme aus Saksen! Ich bin ganz korrekt da geborn! Ohne Geheoile und Gelüüge! Ich bin ain echter Hunnensohn! Und nich soo was Gefüchtetes aus Mickelraguu-Aua. Erzähl doch maal von daa. War’s schöön, als dir im Uhrwald immer der Reegen auffe Birne getropft is? War das der richtige Grund, warum duu rübergemacht hast zuu uns?

    In noigieriger Erwartung auf Antworten
    dain Max
     
  5. Rinus

    Rinus Guest

    Was, Jacko, willste denn mit 'nem Kochbuch? :nene:

    Max
     
  6. #1465 schnuffelchen, 7. September 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Kochbuch?? 8o
    Sachet Max bisse doch so dösig wie dat Mia behauptet??
    "Kamasutra" is nixs zum kochen,boah nä ich gloob dat net.
    Max frag mal dat Tante Rinus wat dat is :D
    Aber ich klär Dir vorher mal uff.
    Also pass op Jung,dat Kamasutra dat issn Buch da steht drinn wiede de Weibers klar machst,dat issn Gymnastikbuch der Liebe macherei.
    Bei den Federlosen sieht dat Affig aus aber die Weibers stehn da druff,nenn dat Phantasie die doofen Hühner.Muste mal rein schauen aber ohne dat Mia sonst kütt der glanz inne Augen von der und dann mußte rann Jung ob de willst oder net.
    Also schmeiß mal nen Auge rein.
    Dein Jacko
     
  7. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo, mein Froind Jacko!

    Wail duu’s gesaaagt hast, hab ich mir hoite noch maal dieses Kamasuutra-Kochbuch vorgenommen. Die Mia hat geholfen, wailse wissen wollte, wie man Aierliköörtorte macht. Das Buch steckte ganz fest zwischen anderen im Regaal. Also hat die Mia gezoogen und gezoogen mitte Schnaabel, und dann is das Sch...ding runtergefallen und auf mainen Fuuß geknallt, mitten druff. Jesses, das taat viellaicht weh! Ich hab mainen Oopa im Wald in Saksen joodeln gehört, soo gebrummt hat alles untenrum. Jetzt muss ich desweegn mitte Füüße inne Kompottschälchen mit Wasser sitzen. Die Rinus hat mir ain Tablett auf den Schraibtisch gestellt, darauf liegt nun die Tastatuur und ich sitze davor mitte Fuußbad. Soo geht das ainigermaaßen mittem Schraiben.

    Naa, jedenfalls ham wir uns das Kammerbuch angeschaut. Duu hast Recht – da sind kaine Kochrezepte drin! Das is eher ain Komikheft mitte koomischen Handlung, aaber ohne Sprechblaasen. Die Loite darin sind sehr sportlich. Ich verstehe nur nich, was das mit uns zuu tun hat. Denn wenn ich scharf bin, dann stell ich der Tussi den Fuß inne Nacken, sie macht sich ganz anschmiegsam und gurrt dankbaar und ... guut is. Was soll man da anders machen? Aaber wenn maine Schnalle unbedingt will, dass ich sie mit Frischkääse bewerfe und nebenbai „Lät it bie“ von den Bietels laufen soll, dann kann sie das ruhig sagen und ich mach das dann füür sie. Ich bin jaa tolerant und fantasiefoll. Dafür brauche ich aaber kain Komikheft als Anreegung, das kann ich von ganz allain.

    Wann kommt ihr denn morgen, Jacko? Wenn daine Tande Jane nix anneres saagt, dann warten wir mitter Rinus am Mittag baier Speditzjoon. Oier Droogen-Jupp wird schoon wissen, woo das is. Kannst du zuufällig an Knallfrösche rankommen? Dann könnten wir nähmlich die beiden Waiber inne Nacht ain bisschen hopsen lassen inner Woli.

    Bis morgen dain
    Max
     
  8. #1467 schnuffelchen, 8. September 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Hey Max

    Ich sach doch dat issn buch vonne Federlosen und ich hab mal gehört wie die Mama zum Papa sachte mach mich de Wiener Muschel,ich dacht noch bei mir,wat will der Papa naggisch inne Küche und wir haben doch gar kein Fischbecken.Na auf jedenfall haben die Weibsen vonne Mama bei der siebten Flasche Wein dat Buche vor die Nase gehabt und immer " ooooh" "oooooooh" gerufen und gesagt "unsensible Männers haben wir"
    Max ich hab Knallfrösche und Schinaböller mit die rattern wien Maschienengewehr und wenne dat unner die stange vonne blöden Weibsen schmeißt dann können die steppdanzen,ich hab och noch Juckpulver und Stinkbomben inne Tasche gepackt.und Blitzgips hab ich och noch bei meinem Papa ausse Werkstatt gemopst dat mischen wir den Weibsen inne Quarkmaske.Junge dat wir ein dolles Wochenende für uns und vor de Rinus mach ich mir kein Angst,die Mama schreit och hysterisch rum und sonst is nixs,wir werden spass haben bis der Notarzt für die Weibsen kütt.
    So Max ich bin dann fott morgen früh steht der Jupp vor de Tür.
    Ich freu mich dolle uff dich mein Kumpel.
    Halt die Federn grade bis morgen.
    Dein Jacko

    Ps:Sach dem Mia dat dat Mölle ihr noch wat schreiben wollt.
     
  9. #1468 schnuffelchen, 8. September 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Huhuuuuuuuuu Mia

    Hach was bin ich aufgeregt,ich konnt die letzte Nacht kaum schlafen,ich hab mit Jacko versucht zu erzählen wie schön das bei Euch wird aber der gemeine Kerl hat mir ne Puddingbecher über den Kopp gestülpt und druff geschlagen so dat ich den nicht runterbekam :(
    Die Mama hat fast nen Herzschlag bekommen als sie mich heut morgen so erblickte,Jacko schrie nur "die war am kühlschrank die nacht" und schon schimpfte die Mama mit mir ich würd noch Platzen wenn ich weiter heimlich nasche.
    Mia ich hab richtig viel eingepackt,ich war mitte Mama bei der Kosmetikerin und die hat mir Pröbchen gegeben für uns,da sind make-ups bei und Gesichtsmasken und Parfüms gaaaaaanz viel.
    Die Mama hat extra nen neues Reisetäschchen vonne vittong für mich gekauft.Jacko hat den öllen Armeerucksack vonne Opa genommen und meinte da wäre alles drinn für den ernstfall.
    Nun stehen die Taschen anne Tür und morgen früh kütt der Canabis-Jupp und holt uns ab,sag bitte der Rinus dat wir so gegen 13 Uhr an der Spedition sind.
    Ich glaub aber die Mama wollt heut abend der Tante Rinus noch wat schreiben.
    So meine liebste Mia ich werd nun mir noch die krallen lackieren und mich hübsch machen für morgen.
    Es grüßt Dich in voller freude.
    Deine Mölle
     
  10. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Mein lieber, dummer Max,
    he, du Holzkopp, aus die sprischt doch de puhre Neid. Isch waaß nämlisch genau, daß die Dande Rinus die farb uff meim Kopp "Blautanne" nennt. Unn da kimmste nadürlisch net mit, du flieschendes Kohlrabi mit deiner gelb Fedder.
    Apropos gelb Fedder, des sieht doch bestimmt aus, als wär's e verwelkt Blatt da bei der im Genick! Paß bloß uff, erst welke die Blätter unn dann faule se. Net, daß de da vor disch hie stinkst, weil de am verschimmele bist.
    Unn mei Lebe in Nicaragua geht disch, Dollbohrer ema rein gaar nix aa. Dir erzähl isch net, daß isch immer bei de Verhandlunge von de Recontras debei war unn immer gehört habb, was die geplant habbe. Des dätste ja sowieso net verstehe, wär e rein Zeitverschwendung!
    Unn übberhaupt unn so, du en Nachfahre von de Hunne?!
    Kaa Wunner sinn die die Bachgass enunner gegange, wenn so bloß noch so Nachwuchs wie disch hatte!
    Die Holzköpp warn's doch schon immer, die de Unnergang von de große Natione zu verantworte hatte.
    Werd wohl in dem Fall dein Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-(usw.)Großvadder gewese sei.
    So, jetz habb isch abber kaa Zeit mehr, misch mit der abzugebbe, isch muß mei "Blautanne" ondulieren lasse.
    Huldvolle Grüsse
    Ännchen
     
  11. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Mölle!

    Hier ist die Mia.

    Ich kann dich sooooo gut verstehen ... einen Fiesling habe ich schließlich auch neben mir in der Voli sitzen. Seit dem Unfall heute mit dem Kamasutra-Buch wird er auch noch ständig hin und her getragen wie ein Pascha von der Rinus. Nur weil sein Fuß aufgegangen ist wie ein Ballon und er dauernd „Ooooooh“ und „Uuuuuuh“ stöhnt. Heute Mittag saß er mit einem Plastikbeutelchen mit Eiswürfel um die Pfote auf dem Küchentisch und ließ sich mit Schokoeis füttern! Wenn die Mama grade nicht hinguckte, hat er mir die Zunge rausgestreckt und „Bäh-bäh-bähä!“ gemacht. Die Rinus hat zwar wissen wollen, was wir mit dem Buch vorhatten, warum wir es aus dem Regal gepult hatten, aber da ist mir Gott sei Dank eine Ausrede eingefallen: Wir wollten Blätter pressen von den frischen Ästen auf der Voli, zum Einkleben ins Album, und da brauchten wir was zum Beschweren.

    Puhh, das ist gerade noch mal gut gegangen. Aber sag mal: Pröbchen hast du aus der Parfümerie und ein Vitton-Täschchen? Ist ja schick! So was kenne ich sonst nur vom Ännchen; die ist da nämlich immer up to date. Aber ich darf demnächst Hot Pants anprobieren. Da freue ich mich schon drauf, weil ich doch ein bisschen was zugenommen hab und jetzt mit sexy Rundungen in den Hüften wackeln kann. Kennst du Samba? Da kreist man auch mit dem Becken und bewegt die Beine so auf der Stelle. Wenn man’s kann, sieht das super erotisch aus. Ich bin gerade dabei, die Rinus zu bebetteln, dass ich zu einem Samba-Tanzkurs darf. Sie ist ja mehr für eine Rückenschule, aber um mit verdorrten Reihern auf der Matte zu liegen und Dehnübungen zu machen, bin ich noch nicht verzweifelt genug. Hast du ein tolles Kleid, das du anziehen kannst, wenn wir in die Disco dürfen?

    Du wirst sehen, das wird total lustig mit uns beiden am Wochenende. Um die beiden Klotzköpfe werden wir uns gar nicht kümmern. Aber jetzt muss ich los, noch ein bisschen was vorbereiten. Möchtest du gelbe Gästehandtücher oder grüne? Bist du mehr der Frühstücks-Müslityp oder der Mettwurst-Ei-Typ?

    Wir holen euch morgen Mittag ab.

    Bis dann.
    Es freut sich schon
    deine Mia
     
  12. #1471 schnuffelchen, 8. September 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Hallo Rinus

    Hier ist das Mutterschiff von Jacko und Mölle.
    Also meine beiden werden morgen früh um 6 von Canabis_Jup abgeholt und werden laut seiner aussage mittags an der spedition bei Dir sein.Rinus achte bitte darauf das Jacko sein Feriengeld nicht in kleine blaue Kugel bei Jupp tauscht.Meine beiden sind ganz aufgeregt,die Taschen sind gepackt ich habe gestern Abend noch alles kontrolliert.Jacko hatte se gestern doch tatsächlich geschafft den Elektrotacker in seinen Rucksack zu packen,auf die frage was das solle meinte er nur "schießen jetzt schauen sie später,2 amas für 4 euro"" 8o ,na ja das Dingen ist sicher gestellt.Mölle hat auch ihr Korsagenkleid mit also wenn die Mädels was unter nehmen wollen ist sie gerüstet.Jacko hab ich noch mal ins gewissen(sofern er eins hat)geredet und er versprach mir sich zu benehmen.Ich hab ihm jeden Tag beknetet (wortwörtlich) und ihm beteuert das Du 1000 mal schlimmer bist als ich wenns um Strafe geht.Ich hab zu Abschreckung die Tage ein Hühnchen abgekocht und ne grüne Feder bei getan,tja und als dat Satansvieh wieder frech wurd hab ich Deckel auf gemacht und gesagt" guck,dat issn Kumpel von Dir gewesen" ich hoffe das es was bewirkt hat,Mölle is die Lieblichkeit in Person,sie hat nur furchtbare Angst das ihr sie auslacht wegen ihrer Größe.Also schmeiß Deinem Max mal lieber ne Zewarolle zwischen seinem Schnabel in der ersten Minute.
    Vom Essen her mampfen die beiden alles was ungesund ist aber bleib hartnäckig wenns ums gesunde geht grad Mölle schaufelt alles in sich rein die kleine Dampfwalze ist dann nicht mehr zu stoppen.
    So Rinus ich mach nun den rest fertig für die beiden.
    Ach Möllelein hat ne Flasche Wein für Dich in ihrem Täschchen ich denk mal Du wirst ihn brauchen.
    Ich meld mich Morgen sobald die beiden los sind.
    Wünsche Euch ein Supi Wochenende.
    Jane
     
  13. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Jane!

    Werfen? Die ist dort festgebunden mit einem Schlüpfergummi rund um den Kopf, und das lässt sich anspannen und zurückflutschen bei Bedarf.

    Mach dir mal keine Sorgen, dein Jacko schreckt mich nicht. Notfalls habe ich noch einen Sack Mörtel im Keller stehen. Der lässt sich anrühren und für hübsche Abdrücke von Amazonenjungsfüßchen verwenden. Dass man bei dieser kunstgewerblich so wertvollen Tätigkeit manchmal vor lauter Begeisterung zu lange wartet und dann mit seinen Bratzen im Mörtel festtrocknet, kommt zwar vor, ist aber äußerst selten.

    Deiner Mölle, dem guten Kind, wird‘s schon gut gefallen bei uns. Hier wird niemand gehänselt, weil er anders aussieht als andere. Die Mia als ehemalige Mager-Amazone weiß nur zu gut, wie das ist, wenn man meint, nicht dem Standard zu entsprechen, und Max kommt aus Sachsen, da ist man Schadenfreude gewohnt.

    Wegen dem Essen brauchst du dir ebenfalls keine Sorgen zu machen. Wir speisen nicht streng nach Uhrzeit, beten nicht bei Tisch, und jeder darf sich einmal vom Teller nehmen, wenn er rumgeht. Ich lege nämlich wert auf eine entspannte Atmosphäre. Trotzdem finde ich es gut, dass du dem Jacko den Elektrotacker weggenommen hast. Denn solch spezielles Sportwerkzeug gehört meiner Meinung nach in den Vereinssport und sollte nicht zum Üben mit in Privatwohnungen genommen werden.

    Gibt es sonst noch was zu besprechen? Ich glaube nicht. Wenn doch, du weißt ja, wie du mich erreichst.

    Also, denn: Wir holen Mölle und Jacko morgen Mittag bei Jupp ab und bringen sie am Sonntag um die gleiche Zeit zurück. Danke für den Wein. Ich werde daraus eine Weinschaumcreme aufschlagen. Mit viel Eiweiß und Traubendekoration.

    Viele Grüße
    Rinus
     
  14. #1473 schnuffelchen, 9. September 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Guten Morgen !!

    So die beiden sind nun unterwegs,Canabis-Jupp stand schon um 5.30 Uhr vor der Tür :( ich weiß gar nicht mehr was er zu mir gesagt hat,die Ohren noch zu und die Augen auf sehschlitze so stand ich vor ihm,mit wirren Haaren und mit nichts an als ein bischen T-Shirt,erst sein grinsen machte mir bewußt was er sah :k
    Jacko und Mölle waren fit und Jacko sang schon aus voller Kehle "gib dat Hanf frei"" "Hier kütt der Drogen-Express".
    So liebe Rinus ich wünsche Dir und Mia und Max viel Spass mit meinen beiden und hoffe inständig das Jacko sich benimmt.Meld Dich bitte wenn sie bei Dir sind,hab doch ein wenig schiss um meine beiden Babys.
    Liebe grüße
    Jane
     
  15. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Ihr Lieben,

    wir wünschen euch ein schönes Wochenende. Tanzt der Rinus nicht so dolle auf dem Kopf herum.

    Seid mir nicht böse, wenn ich mich in nächster Zeit ein bisschen zurückhalte, aber wir müssen jetzt erst mal sehen, dass wir unseren Murphy durchbringen.
    Die letzte TA-untersuchung war am Mittwoch nach einem Krampfanfall nicht erfreulich. Seid so lieb und drückt ihm die Daumen, dass wir das in den Griff bekommen :( :k
    ABER lesen werde ich alle Beiträge hier. Wünsche euch viele tolle Unternehmungen und hoffe bald wieder ordentlich mitmischen zu können. Mir fällt zur Zeit nur nix ein
     
  16. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Anita,
    selbstverständlich sind hier alle Daumen und Krallen gedrückt.
    Von Ännchen soll Ich ausrichten:
    "He, Murphy, laß disch net hänge, nemm dei Medizin unn gugg, des de widder uff die Fieß kommst. Mer wolle disch schließlisch alle bald besuche komme unn dann mußte fit sei. Guhde Besserung! Gina, pflehsch den Kerl guut!
    Herzlische Grüsse
    Ännchen"
    Alles Liebe
    Sonja
     
  17. #1476 schnuffelchen, 9. September 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Hallo Anita

    Auch hier werden alle Daumen und Krallen gedrückt(und das is hier ne menge)
    das es Murphy bald besser geht und er wieder fit ist.
    Lg
    Jane
     
  18. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Tande Jane!

    Ich soll dir ausrichten vonne Rinus, dass daine baiden geliebten Sabberschnuuten gut angekommen sind bai uns in Hannoofer.

    Der Jacko ist ja ain ulkiger Kerl. Er hat mich mit „Na, duu lila Felligel?“ begrüüßt, und dann hat er sich eewig nich vonnem Jupp trennen können. Hat ihm immer inne Arme geleegen und „Main Kummel Juu...up“ gerufen, und wieder umarmt und noch maal und noch maal und gewaint und „Ihr said alle roosa!“ geschrien – bis die Rinus gesagt hat: „Jetzt is Schluss“ und den Jacko vonne Rewers vonne Jupp gepuult und mitgenommen hat. Außer Fahrerkabiene kam aine süüßliche Wolke rausgewaabert. Die war ungefähr soo intensief wie die Puuterfarbe, die die Rinus plötzlich im Gesicht hatte. Und dann isse mit uns abgedampft ... ohne dem Jupp tschüs zu saagen. Dabai saagt sie doch immer, man soll hööfisch sain und den Loiten immer ainen netten Gruus mit innen Taag geben.

    Inner Straaßenbahn hat der Jacko waiter gesungen und gehoilt und krakeelt. Der Mölle war das schoon ganz painlich. Sie hat immer nuur gejammert: „Der gehört nich zu mir!“ Irgendwann hat die Rinus dann den Jacko innen Rucksack gepackt, das Band zugezogen und die Lasche drübergeklappt. Da war dann Ruhe.

    Als wir zu Hause warn, ist die Rinus mittem Jacko als erstes inne Badezimmer verschwunden. Wir konnten nuur die Dusche plätschern hörn, dann gab’s ainen Tumult, so wie ain Kampf baie Raubüberfall, anschließend saagte jeemand: „Naa warte, duu dicke Stinkmorchel!“, und danach hörten wir nix mehr. Die Mia guckte mich an und mainte: „Au waia, jetzt hat die Mama ihm den Hals umgedreht – das überlebt er nich.“

    Nach zehn Minuten ooder soo ist uns dann doch richtig bange geworden. Es war alles still. Daa hat die Mia gesaagt: „Wir müssen nachgucken gehn“ und hat die Badezimmerklinke vorsichtig runtergedrückt. Danach hattse durch den Spalt gelinst und uns dann berichtet: „Die Rinus sitzt aufm Badewannenrand. Sie hält den Jacko am Hals fest, starrt ihn an und fragt ab und zuu laise: „Naa, was is? Ich hööre.“ Der Jacko hat aaber immer nuur mittem Kopf geschüttelt.

    Das ging soo bis geraade eben. Daa hat der Jacko plötzlich angefangen, mitte Flüügel zu wedeln, so wie ain Emmissär inne Schlacht mitte waiße Fahne. Und danach kam aus sainem Schnaabel, ich hab’s genau gehöört: „Äntschuldigung, Tande Rinus, ich werde dich nie mehr belaidigen und auch kaine Droogen mehr nehmen.“

    Jetzt sitzt der Jacko inne Woli aingesperrt. Allain. Die Rinus nennt das „Meditazjoon plus Auslüften“. Wir andern haben unterdessen Ais gegessen. Mit Keksen und Schlaagsahne. Und jetzt überleegen wir, was wir hoite Aabend machen wollen.

    Duu, Tande Jane, das wollte ich noch saagen: Die Mölle is jaa voll schlank! Ich hab jaa gedacht nach dainer Vorwarnung, es käme soo aine Art Wallküüre mittem Brustkorb füür zehn Oopern auf ainmal, dabai hatse jaa aine tootaal sportliche Figuur! Warum hast du nich verraten, dass sie Kuugelstooßerin is?

    Wir melden uns morgen wieder.
    Viele Grüse von uns allen, auch vom Häftling.
    Dain Max
     
  19. Rinus

    Rinus Guest

    Libe Tande Anieda!

    Hat main Weedeln mitte Lampe vore Tunnelausfahrt nich geholfen? Is immer noch alles dunkel?

    Schade, dann muss ich mir was anneres ainfallen lassen. Ich waiß auch schoon was: Hoite Abend vorm Schlaafengehn werden ich und die Mia, der Jacko, die Mölle, der Kalli und die Kairo und die Lotte (das sind die doofen Kanaaries), jaa, dann werden wir uns im Krais aufstellen, uns anne Flüügel fassen und alle zusammen auf ainmal ganz dolle fest an den Mörfi denken. Sollst maal sehn, Tande Anieda, dann fliegt unsere Energie zuu oich und lässt sich nieder in oire Herzen als Froindschaft und ain klain bisschen Hoffnung.

    Halt durch, Mörfi, alter Kumpel!

    Der Max
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #1479 schnuffelchen, 9. September 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Kiffen,Gröhlen,Beleidigen?
    Oh gott ich geh mich legen und das Ave Maria beten.
    Ich hoffe das meine Gebete erhört werden habe aber wenig Hoffnung.
    Rinus sei hart aber bitte lass ihn mir am leben.
    @Max
    Bin ich froh das Dir Mölle gefällt,was ihr Sportlichen Aktivitäten betrifft so ist sie da wirklich sehr angagiert,vielleicht kann sie Euch ja für eine Sportart begeistern.
    Hat Jupp Euch den Sulki mit gegeben??
    Der Bursche soll mir in die Finger kommen dem werd ich ne halbe Flasche Abführmittel innen Kaffee kippen und dann auf große Fahrt schicken.
    Ich wünsch Euch viel spass ich werd mir jetzt die Bibel unterm Arm klemmen und mich legen gehen.
    Lg Jane
     
  22. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Tante Jane!

    Hier ist die Mia. Ich will dir berichten, was wir alles erlebt haben.

    Uns geht es gut, sogar dein Jacko lebt noch. Allerdings hockt er mit Max in der trockenen Badewanne und zählt Mariendistel samen. Immer fünfzig Stück in ein Tütchen. Das müssen die beiden tun, weil sie der Mölle und mir heute Nacht Juckpulver auf die Stange gestreut haben. Das war total fies. Die Rinus hatte zwar Jackos Rucksack kontrolliert und die China-Böller, die Raketen und all das andere Silvesterzeug beschlagnahmt, nur das Juckpulver war ihr entgangen, denn das hatte Jacko vorher heimlich dem Max zugeschoben, damit er es versteckt.

    Und wir, die Mölle und ich, sitzen nichtsahnend in der Voli, aaaaaber auf einmal ... zieht es uns ein Pfeffergekribble rund um die Kloake, dass wir fast wahnsinnig geworden sind. Die Jungs haben natürlich gelacht, wie wir versucht haben, in unserer Verzweiflung den Hintern an den Volistäben entlangzuschrubben. Durch den Krach ist schließlich die Rinus gekommen und hat uns mitgenommen ins Bad. Dort mussten die Mölle und ich auch noch duschen, damit das Gejucke erträglicher wurde. Ganze zehn Minuten haben wir von unten einweichen müssen unter dem fließenden Wasser, bis das Pulver aus den Federn war. Die Rinus hat dann die Stäbe abgewischt und zu den gniggernden Jungs gesagt: „Wir sprechen uns morgen.“ Tja, und so kommt es, dass sie nun Mariendistel samen abfüllen müssen. Für jedes gemeckerte Wort folgt das Körnerlesen am normalen Futter, meint die Rinus.

    Dabei waren die Jungs gestern Abend schon unter Arrest. Wir wollten nämlich in die Disco. Mama hat es uns erlaubt. Nur Jacko sollte nicht mit aus Strafe, immer noch wegen dem Gekiffe bei Jupp im Laster auf der Herfahrt. Aber allein zu Hause lassen wollte die Rinus den Jacko nicht, und da hat der Max gesagt, na gut, dann bleib ich auch daheim und leiste dem Jacko Gesellschaft. Doch das wollte die Rinus erst recht nicht, beide Kerle allein zu Hause, und hat deshalb unseren Nachbarn, den Christian, gefragt, ob er uns Mädels mit in die Disco nimmt. Der ist 19 und supernett. Und weil er zugesagt hat, duften die Mölle und ich ausgehen, und die Mama ist daheim geblieben bei Max und Jacko. Sie haben zusammen „Schwarzer Peter“ gespielt und „Malefitz“, haben sie uns hinterher erzählt. Die Rinus hat außerdem dem Jacko Orangensaft ausgepresst wegen dem Vitamin C, damit er das Gehirnvernebelungszeug besser abbaut.

    In der Disco war es wahnsinnig cool. Die Mölle trug ihr schickes Kleid mit den eingewebten Goldfäden, und ich durfte das nachtblaue Kleid von Thorstens Mutter anziehen. Dazu hatten wir lackierte Krallen und Glitzerpuder im Gefieder. Der Christian meinte, so tolle Frauen hätte er schon lange nicht als Begleitung gehabt; da müsse er ja aufpassen, dass wir ihm die Menschenmädels nicht verschreckten. Wir saßen erst an einem kleinen Tisch in der Mitte, aber später haben die Mölle und ich oben darauf getanzt. Mann, die Mölle kann ja die Hüften schwingen, das ist unglaublich! Einen Rhythmus hat die in den Gelenken, da vibrierte die ganze Disco. Es kamen auch ein paar Leute zu uns an den Tisch und haben uns applaudiert und gefragt, ob wir aus einer Tanztruppe aus Rio kämen – weil wir so professionell aufträten! Das hat uns dann schon gefreut, obwohl wir die einzigen Amazonen waren in diesem Laden.

    Um Mitternacht musste Christian uns wieder zu Hause abliefern. Das hatte er der Rinus versprechen müssen, und auch, dass wir keinen Alkohol trinken. Wir waren ganz nüchtern und total gut drauf. Sogar noch, als wir uns abgeschminkt hatten und in die Voli gekrochen waren zu den Jungs zum Schlafen. Wer hätte denn ahnen können, dass diese beiden Idioten schon auf uns warteten mit ihrem Juckpulver!

    Aber, na ja, jetzt zählen sie ja schön Mariendistel samen, während die Mölle und ich uns nach dem Frühstück „Pretty Woman“ angucken durften auf Video. Das Programm für heute steht noch nicht fest. Das hängt von den Jungs und ihrer Kooperationsbereitschaft ab, sagt die Rinus.

    Was meinst du eigentlich mit „Sulki“, Tante Jane? Ist das diese komische Rikscha, die Jupp gestern neben die Rucksäcke auf die Straße gestellt hat? Ach soooo. Ja, die ist hier angekommen. Der Jacko hat sie aber noch nicht angerührt.

    Wir berichten dir morgen wieder. Ich soll dich von allen herzlich grüßen, besonders natürlich von Mölle und dem andern da.

    Deine Mia.
     
Thema: Für euch ... Mia und Max stellen sich vor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arasmit duunuud

    ,
  2. o_tanadei mail

    ,
  3. Wainachten gratulieren

    ,
  4. verschmuste Vogelrasse,
  5. xxx fohpaa ,
  6. fiedelmusik kurbeln
Die Seite wird geladen...

Für euch ... Mia und Max stellen sich vor - Ähnliche Themen

  1. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  2. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  3. ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth

    ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth: Da ich meinen Vogelbestand verkleinern möchte, gebe ich bei Gelegenheit meine Sittiche ab. Es handelt sich um 9 Wellensittiche (6 Hähne und 3...
  4. 1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth

    1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth: Cleo und Rocky, zwei typische Amazonen suchen zusammen ein Zuhause. Cleo (getesteter Hahn) ist ca. 20-25 Jahre alt und lebt seit 2003 bei uns....
  5. ich stelle mich mal vor

    ich stelle mich mal vor: hallo, ich bin frank, baujahr 1962, wohnhaft raum hildesheim. seit einigen jahren beschäftige ich privat mit see-, küsten und standorttreuen...