Für euch ... Mia und Max stellen sich vor

Diskutiere Für euch ... Mia und Max stellen sich vor im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Meine lieben Kinder! Von mir aus dürft ihr gern noch ein bisschen bleiben. Aber ist denn das auch wirklich wahr? Ist die Tante Gisela damit...

  1. Rinus

    Rinus Guest

    Meine lieben Kinder!

    Von mir aus dürft ihr gern noch ein bisschen bleiben. Aber ist denn das auch wirklich wahr? Ist die Tante Gisela damit einverstanden? Oder habt ihr euch das nur ausgedacht? Ich hoffe nicht, denn ich habe bereits Camembert-Ede abgesagt. Er wird also nicht auf euch warten. Somit muss Tante Gisela jetzt selbst mit der Spedition reden, wann sie euch los wird und wer euch mitnimmt.

    Benehmt euch, Kinder.

    Viele liebe Grüße an alle und einen dicken Kuss
    Von eurer Mama Rinus

    P.S. Hier rufen andauernd kichernde Mädchen an und wollen den süßen „Massimo“ sprechen. Wisst ihr was darüber?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Also, jetz langt's!
    Des hab isch hierletzt schon ema gelese! Da hat misch mei Mamma abber net an de PC gelasse. Sie hat gemaant, isch soll misch widder beruische. Abber jetz fängste schon widder aa.
    Langsam habb isch die Naas gestrische voll, von deine Unverschämtheite!
    Wart nur, des saach isch de Dande Rinus, dann kimmste widder an die Wäschelein! Unn diesma werste an de Fieß uffgehängt!
    Dei Unnerstellunge da immer!
    Ema e Fraach: wo wärste dann eischentlisch, wenn disch dei Rinus net in "Sachsen" uffgesammelt hätt? Häh?
    Für disch, mit deine Nielferd-Naselöscher hätt sisch doch sonst kaa Mensch interessiert!
    Du, du, du Dumpfbacke du!
    Des iss ja sowieso de rischtische Nachname für disch. Da solltste morje gleisch gehe unn des eintrache lasse, bevor de des widder vergißt!
    Laß misch in Ruh du Holzkopp!
    Lady Ännchen Macbeth
     
  4. Rinus

    Rinus Guest

    Du, Ännchen? Ich werd immer anne Füüße aufgehängt. :p

    Dain Ferährer
    Max
     
  5. Rinus

    Rinus Guest

    Und noch was: Maine Züchterfamilje in Saksen hätte mich liebend gern behalten, aaber die Rinus hat fiertausend Oiro gebooten für mich, damit die Mia was kriegt zum Angeben, und da musste ich mit.

    Und "Dumfbacke" is doch schöön! Das haben nuur Loite, die soo viel Spannung halten können auffe Backe, dass es dumf klingt, wenn man draufpocht. Probier mal aus bai dir: Klingt nach wupp-wupp, nicht? Das is das Nachlassen raifer Haut.

    Froindliche Grüse
    dain Max
     
  6. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Dann werd's halt des Mal de Hals! :+schimpf

    Unn des Gesülz hilft der aach net!
    Ännchen
     
  7. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Libe Mama,
    du musst alles fergässen, was ich bishär werden wollte. Jetz werde ich Astrohnaut! Jawoll! Ich bin hoite den ganzen Tag durch die Galaksii geraist, in die Waiten des Uniwersums, wo noch nie aine Amazohne gewesen ist. Hihihi, wenn ich Astrohnaut bin, neeme ich Ännchen mit und setze sie auf dem Maas aus.
    Hab jetz kaine Zait meer, muss Bewerbungen schraiben anne Naasa.

    Dain Max, Härscher des Uniwersums
     
  8. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Gniiiiiiiee-hi-hi-hiiiiiiiiiiiiiiiiee-hi-hi!
    Du Holzkopp schmeißt abber aach alles dorschennanner!
    Uff de Mars kimmst du, weil du bist ja en Mann, bzw. willst erschendwann ema aaner wern.
    Isch gehör uff die Venus, des waaß doch jeder!
    Du Dumpfbacke, kaa Wunner klingt des so wie bei dir! Wenn inneme Vacuum nix drinne iss, dann klingt des immer hohl!
    Lady Ännchen Macbeth
     
  9. Rinus

    Rinus Guest

    Maa-ax, komm mal her ... hauch mich mal an!

    Deine Mutter
     
  10. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Liebe Mama,
    heute waren wir im Phantasialand. Das ist ein Vergnügungspark in Brühl, da wo die Steffi Graf herkommt. Das war ganz toll, da müssen wir auch mal hin. Der Eintritt für Amazonen ist frei, weil wir kleiner als 1 m sind. Man kann dort ganz viele schöne Sachen machen, Achterbahn fahren, Wildwasserbahn fahren, durch den Weltraum gleiten (aber nicht in Echt). Max ist die ganze Zeit nur in diesem Galaxy-Center gewesen, den mussten wir mit Gewalt da rauszerren. Wir waren in einer Westernstadt, da sah es aus wie in Walnut Grove(aus einer deiner Lieblingssendungen "Meine kleine Farm". Dann waren wir in einer Silbermine, alles war natürlich nicht echt, sah aber toll aus. Mama, Coco, Cora und ich hatten einen Riesenspaß, und Max, der Depp, hat das alles verpasst.
    Vorhin waren wir noch beim Italiener. Als der Kellner uns die Pizza brachte, rief Max ganz laut durch das ganze Lokal: "He, Luigi, bist du gar nicht bei meiner Mama? Wenn wir unsere Freunde besuchen, hat Mama immer ganz viel Männerbesuch aus Italien und anderen südeuropäischen Ländern. Hast du Streit mit Mama?" Ich habe ihm mit einer Tomate! den Schnabel gestopft. Da war er aber bedient.
    Liebe Mama, wir können noch bis Dienstag bleiben. Coco und ich gehen jetzt noch ein bisschen kuscheln.
    Deine Mia
     
  11. Rinus

    Rinus Guest

    Maa-ax ... du du begiebst dich augenblicklich ins Bad, setzt dich auf die Handtuchstange und bleibst dort sitzen bis Dienstag, wenn's nach Hause geht! Haben wir uns verstanden?

    Deine Mutter
     
  12. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    ???
    Mia, hab isch da was verpasst?
    Ännchen
     
  13. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Libe Mama,
    warum bist du so bööse? Ich geh nich auf die Hanntuchschtange! Die Tande Giesela verteilt keine Schtraafen, so wie du immer. Du hast doch schtändig Besuuch vonne süüdländischen Männer, wenn wir nich da sind. Das hab ich inne Foogelfoorum selbs geleesen. Ich hab also nich geloogen. So jetz muss ich auffe Antwoort vonne Naasa warten
    Dain Max, zukünftieger Härscher des Uniwersums
     
  14. Rinus

    Rinus Guest

    Max, mein lieber Junge!

    Ich hoffe sehr für dich, dass du die Nacht auf der Handtuchstange verbracht hast. Sonst wirst du das zu Hause nachholen. Ein für allemal: Die Mama kennt nicht alle Italiener und alle anderen südländischen Männer persönlich und hat sie schon gar nicht bei sich aufgenommen, während ihr in den Ferien wart. Es waren lediglich mal ein paar Putzhilfen hier, die der Mama geholfen haben, die Teppich zu shampoonieren und hinter den Schränken zu saugen. Erzähle also nicht so einen Mist! Es gibt schließlich genug neidische Menschenfrauen, die nur darauf warten, die Dinge zu verdrehen und mich in einem schlechten Licht dastehen zu lassen. Und Luigis gibt’s wie Sand am Meer – auch in Duisburg. Dass Tante Gisela nicht straft, ist ja sehr nett, aber ich tu’s! Darauf kannst du wetten, Freundchen.

    Und Mia? Was ist das mit Coco? Ich hoffe sehr, du weißt, was sich gehört, und mir kommt nichts zu Ohren, was sich nach Ärger oder nach Tränen von Cora anhört. Ja, seid ihr denn jetzt alle verrückt geworden? Macht das die gute Grubenluft? Benehmt euch anständig und kommt morgen heim.

    Liebe Grüße
    eure Rinus
     
  15. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Libe Mama, nein nuur Mama,
    weisse was? Ich komm gahnicht meer nach Hause. Die Tande Giesela soll mich absorbieren. Dann gehöhre ich zue Familije. Den Coco kannste dann haben für die Mia. Die knuutschen sowieso immer nur rumm.
    Wier fahren gleich zum Bärkwärk.

    Dain, nee nuur Max
     
  16. schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    huhuuuuuuuuuuu Max alder Kumpel,
    wat muß ich da lesen??Du willst nimmer heim??Ja sach mal ,Klabbet??
    Hasse dat Hirn innen Waffeleisen gesteckt?
    Mach dat Du Heim kommst!!
    Na gut Deine Rinus hat se nicht alle beisammen und dat die ne tebbedanische Männerauffangstation hat auch gut aber dat is ´Deine Mama die hat Dich lieb,wat meinste wat die traurig is wenn Du nimmer Heim kommst.
    Und mein Lieber Max nu mal budder bei de fisch so ein wenig schuld simmer das ja nu doch wenn unseren Mütter die Falten aussm Gesicht fallen.
    Bedenke wat wir alle gemacht haben als dat Dicke und ich bei Euch waren.
    Und sorry wat bis Du denn für ne Mann??Läßt diesen Coco an Deiner Mia rumschlabbern??Ey liebe hin oder her dat is Dein Weib,dem Typ würd ich die Kolbenhirse links und rechts umme Ohrmuscheln kloppen,den würd ich inne Wassernapf ertränken.
    So und nu reiss Dich zusammen und fahr mit dat Mia Heim.
    Wo soll ich denn hinn wenn du nimmer da bist??Ich hock mich doch nicht bei de doofen Weibsen uffe stange.
    Also pack dat Mia anne Nackenfeder und ab nach Hause.
    Kumpelhafte grüße
    Dein Jacko
     
  17. Rinus

    Rinus Guest

    Na, Max, dann lass dich mal schön absorbieren von Tante Gisela. Dir wird die Duisburger Diät mit Rotobst und Gemüse sicher gut gefallen. Ich mache derweil das Fenster auf und lasse all jene Tauben und Spatzen rein, die schon immer mal gern eine Matchbox-Autosammlung haben wollten. Und Mia darf dann endlich deine Badman-Poster von der Wand nehmen und ihre geliebte pink Satinbettwäsche in der Voli ausbreiten. Dich wird das alles ja nicht mehr kümmern ... du bist ja gut aufgehoben als Geschirrabtrockner neben der lieben, aber etwas spröden und sehr wasserbegeisterten Cora. Leb wohl, mein Guter, und schreib mal, wie’s dir dort gefällt.

    Mit innigen Küssen
    deine Mutter


    P.S. Mia – du bist kurz vorm silbernen Löffel!
     
  18. Rinus

    Rinus Guest

    Das lohnt nich, Jacko. Bald bin ich jaa die baiden albernen Turteltoibchen loos. Dann übernehm ich hier das Kommando baie Tande Giesela, und die Mia und der Coco können sich verziehn nach Mama nach Hannoofer. Ich hab kaine Lust mehr, anne Wäschelaine zu hängen. Und wenn die Nachbarin noch maal ankommt mitte doofen rooten Himmelbeeren, dann klatsch ich der die Schüssel dermaaßen inne Ausschnitt, dasse das schöön blaiben lässt. Und der Rest vonne Familje is jaa ganz in Ortnung.

    Besuch mich doch maal, Jacko. Hier maine noie Anschrift:
    Max Gelbnacken
    c/o Tande Giesela
    Düsburg
    Germany

    Tschüß
    dain Max
     
  19. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Rinus,
    ich konnte nicht eher schreiben, da ich mit der Rasselbande jede Menge zu tun hatte. Morgen kommen Max und Mia nach Hause. Ich habe mit Camembert-Ede gesprochen, er fährt um 9.30 Uhr hier los. Die Kinder müssten dann so gegen 12.30 Uhr in Hannover sein.
    Wir waren heute im Bergwerk Duisburg Walsum. Es war sehr aufregend, zumal ich selbst erstmals einen Schacht von innen gesehen habe. Es gibt hier zwar eine Kneipe „Schacht 4/8“, aber darauf möchte ich jetzt nicht näher eingehen. Max hat sich gleich an den Obersteiger herangemacht, um ihm irgendein Geschäft vorzuschlagen. Ich habe nicht viel verstanden, aber es ging, glaube ich, um die Vermietung von Kanarienvögeln zur Aufbesserung des Taschengeldes. Dein Name fiel dabei auch. Wie gesagt, ich habe nicht alles mitbekommen.
    Mia wird dir sicher noch davon berichten. Die Kinder haben sich sichtlich unwohl gefühlt in den dunklen Stollen. Es war heiß und stickig und sie waren froh, als die Führung beendet war. Im Tageslicht konnte man erst erkennen, dass der Schweiß unter ihren Helmen heraustropfte und sich mit dem Ruß in den Federn vermischte.
    Also war zu Hause Zwangsbaden angesagt. Du wirst es nicht glauben, aber alle vier hatten riesigen Spaß in der Wanne, wenn auch den Herren der duftende Badeschaum nicht so zusagte. Vielleicht hätte ich ihnen doch lieber den Düsseldorfer Flughafen zeigen sollen.
    Deine beiden habe ich vorhin gebeten die Rucksäcke zu packen. Da hat mir Max klipp und klar gesagt, dass er nicht mehr nach Hause gehen möchte. Ich solle ihn „absorbieren“ und dafür den Coco nach Hannover schicken. Jetzt war ein Familiengespräch angesagt. Ich habe lage mit den Kindern gesprochen, auch darüber, dass du sehr traurig wärest und weintest, wenn Max hier bliebe. Max sei es egal, wenn du weinst, denn er weint wohl auch oft. Besonders wenn er an der Wäscheleine hängen muss. Er würde das dir gegenüber nicht zeigen, sondern sich oftmals in den Schlaf weinen. Muss ich das glauben? Rinus, ist das wahr? Ich habe Max versprochen, dass du deine Bestrafungen auf ein Minimum reduzieren wirst. Und wenn sich das nicht ändert bei euch, kann Max sofort wiederkommen.
    Bitte, Rinus, er ist noch ein Baby und zwar ein ganz süßes.
    Mia hat ihr Silberkettchen von Coco wiederbekommen. Es befindet sich in der vorderen Rucksacktasche. Es war sehr schön mit den beiden. Die Ruhe hier hat ihnen gut getan.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Aber halloooooo .....

    bin ja ganz sprachlos vor Erstaunen und Entsetzen 8o . Rinus, da hast du ja im Moment einen richtigen Flegel zu beaufsichtigen. Mein Mitgefühl sei dir gewiss, da ich so eine pubertierende Zicke hier habe, (allerdings federlos ...) weiß ich was du um die Ohren haben wirst, wenn Max wieder zu Hause ist.
    Ich glaube aber nicht, dass Wäscheleinenhängen eine wirkungsvolle Maßnahme ist. Da hängt er dann und hat genug Zeit um weiteren Unsinn auszuhecken. Wenn dann die heimlichen Tränchen getrocknet sind.
    Wir sollten uns mal zusammensetzten und überlegen wie wir das Jungvolk wieder auf Normalmaß bekommen, oder wie wir die Zeit schadlos überstehen. ;)
     
  22. Rinus

    Rinus Guest

    Liebe Gisela!

    Meine beiden Urlauber sind heil zu Hause angekommen. Vom Fahrer habe ich noch eine kleine Palette Schimmelkäse-Variationen überreicht bekommen. Ich fand das sehr nett, weiß aber nicht, ob das aus Freude geschah, weil die beiden Fahrgäste so nett waren, oder aus Dankbarkeit, dass er sie wieder los ist. Wie ich höre, soll Max während der Fahrt dauernd aufs Lenkrad gehüpft sein und gerufen haben: „Dreh um! Zu Jacko und Henry geht’s die andere Richtung! Haaallloooo ... umdrehn, du Saaaaftsaaaack!“ Mia sagt, später habe Max in einem Stoffbeutel an der Windschutzscheibe gebaumelt.

    Tja, und da wären wir auch schon beim Thema:
    Ich will dir gern glauben, dass Max dir das berichtet hat, wahrscheinlich sogar mit bebender Stimme und feuchten Augen. Ich bin auch bereit, darüber nachzudenken, ob ich als Mutter etwas zu streng bin, doch fällt mir dies, ehrlich gesagt, schwer, wenn ich daran denke, wie Max neulich an der Leine hing und ununterbrochen nach der Melodie vom „Lummerland-Lied“ grölte: Ei...ne Riiiinus mit zwei Bergen und ´nem breiten Arsch daran ...“ Und dies war nur die erste Zeile. Muss ich weiterreden? Nein, Gisela, dem Jungen geht es gut. In den Schlaf heult er sich nicht, und auch sonst sprudelt er von dummen Ideen. Ich lasse mich nicht hinters Licht führen. Dafür war es teuer genug, die Sofagarnitur reinigen zu lassen, weil Max mit Akazienhonig Opas Briefmarkensammlung auf den Bezug gepappt hatte: Da kämen diese „blöden Zackenbildchen“ mal ordentlich zu Geltung, hieß es dazu.

    Und was war das mit den Verhandlungen im Stollen? Über Kanarienvögel? Gut, dass du dies ansprichst. Ich bin nun gewarnt und werde mit aller Kraft zu verhindern wissen, dass Kalli, Kairo und Lotte einer Laufbahn als Grubenluftwarner entgegensehen. Auch wird Max in der nächsten Zeit keinen Karton und kein Tesa-Film in die Hand bekommen. Und allein zur Post fliegen darf er schon gar nicht.

    Mia dagegen strahlt bis hinab zur Schwanzspitze. Sie redet nicht viel, und ich werde abwarten müssen, an welchen Informationen sie mich noch teilhaben lässt. Ab und zu seufzt sie, dann schaut sie sich das Kettchen an, das Rory ihr damals geschenkt hat, dann hält sie inne, schaut in die Ferne und formt den Schnabel zu einem O...o. Ich ahne, womit das zusammenhängt, und hoffe sehr, dass bei dir zu Hause jetzt nicht eine traurige Cora sitzt und an der Welt verzweifelt. Sollte etwas Derartiges an meine Ohren kommen, so werde ich mir das Fräulein Mia einmal gehörig zur Brust nehmen. So geht das ja nun nicht ... sich in fremde Beziehungen einmischen! Außerdem hatte ich Mia gewarnt. Sie wusste also, auf was sie sich einließ.

    Liebe Gisela, bleibt mir nur, mich recht herzlich zu bedanken für deine Gastfreundschaft. Max rühmt deine Kartoffelknödel und Mia deine geschmackvollen Übertöpfe im Wohnzimmer. Von deiner Familie sind beide gleichermaßen begeistert. Ich hoffe, dass Coco und Cora bald mal wieder uns besuchen kommen werden. Du weiß, sie sind immer herzlich willkommen bei uns.

    Viele Grüße, auch von Mia und Max
    Rinus

    P. S. Nein, Anita, mein Max ist immer so flegelhaft. Die Pubertät kommt ja noch, und ich rechne damit, dass er dann entweder das Haus unter Wasser setzt oder heimlich zum Trampen aufbrechen wird, nach Marokko oder Bombay. Ich weiß nicht, woher er dieses störrische Temperament hat. Es ist zum Verzweifeln! Ich hab seinem Züchter schon 3000 Euro geboten, dass er ihn zurücknimmt, wenigstens für ein halbes Jahr, aber er hat nur aufgelacht am Telefon und geantwortet: „Sie machen Scherze, gute Frau!“
     
Thema: Für euch ... Mia und Max stellen sich vor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arasmit duunuud

    ,
  2. o_tanadei mail

    ,
  3. Wainachten gratulieren

    ,
  4. verschmuste Vogelrasse,
  5. xxx fohpaa ,
  6. fiedelmusik kurbeln
Die Seite wird geladen...

Für euch ... Mia und Max stellen sich vor - Ähnliche Themen

  1. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  2. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  3. ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth

    ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth: Da ich meinen Vogelbestand verkleinern möchte, gebe ich bei Gelegenheit meine Sittiche ab. Es handelt sich um 9 Wellensittiche (6 Hähne und 3...
  4. 1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth

    1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth: Cleo und Rocky, zwei typische Amazonen suchen zusammen ein Zuhause. Cleo (getesteter Hahn) ist ca. 20-25 Jahre alt und lebt seit 2003 bei uns....
  5. ich stelle mich mal vor

    ich stelle mich mal vor: hallo, ich bin frank, baujahr 1962, wohnhaft raum hildesheim. seit einigen jahren beschäftige ich privat mit see-, küsten und standorttreuen...