Für euch ... Mia und Max stellen sich vor

Diskutiere Für euch ... Mia und Max stellen sich vor im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Rinus, machen wir uns nichts vor, meine federlose Zicke fing auch schon einige Zeit vor der "richtigen" Pubertät an.... Nu isse...

  1. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Rinus,

    machen wir uns nichts vor, meine federlose Zicke fing auch schon einige Zeit vor der "richtigen" Pubertät an.... Nu isse mittendrin und ich könnt sie häufig auch auf die Wäscheleine hängen - vielleicht eine gute Idee :+schimpf :D

    Wenn Max zu arg wird, schick ihn rum zum Eis- oder Inlinelaufen, da kann er sich austoben. Trainingszeiten können wir im Moment reichlich bieten 8o 8( :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sabinchen

    Sabinchen Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta, Niedersachsen
    Hallo Rinus,
    wenn es Dir zu viel wird mit Deinem Rabauken kannst Du ihn gerne mal wieder zu mir aufs Schiff schicken. Die Aktion "Kiel holen" ist auch immer schon als Drohung ganz wirkungsvoll.
    Übrigens: ich freu mich ja zu lesen, dass deine Kinder auch mit der Augsburger Puppenkiste groß werden. Ich hab gestern abend noch gegrinst, als ich schon im Bett lag und mir ging die Lummerland Melodie gar nicht mehr aus dem Kopf (Gehen Dir eigentlich jemals die Ideen aus? :) :) :idee: ). (Bitte nicht aufhören zu schreiben, das macht hier so viel Spaß mitzulesen!!!! :beifall: :freude: )
    Liebe Grüße auch an Mia und Max, Eure Sabine
     
  4. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Rinus,
    Ich kann mich heute erst melden, da ich gestern Stunden damit beschäftigt war, die Wohnung wieder auf Vordermann zu bringen.
    Es freut mich, dass die beiden heil angekommen sind. Ich möchte mich entschuldigen, dass meine Worte vielleicht etwas zu hart waren. Aber Max hat mir tatsächlich in traurigsten Tönen erzählt, wie du ihn ständig quälen würdest. Ich musste ihm einfach glauben, zumal er mich mit seinen großen Augen so treuherzig angeguckt hat, dass mir selbst die Tränen kamen. Aber wenn das alles gelogen war....na warte Bürschchen.
    Also, ich habe alles hier wieder auf Hochglanz gebracht. Auch meine Sammlervitrinen. Weißt du was? Ich vermisse mein Meissener Kaffeeservice, das ich von meiner Urgroßmutter geerbt habe. Coco hat es bei der ersten Hausbesichtigung Mia gezeigt. Sie war ganz entzückt. Ich will Coco ja nichts unterstellen, aber hat er vielleicht beim Abschied der Mia das Service geschenkt? Könntest du mal schauen? Coco streitet natürlich alles ab.
    Cora hat Mia ein paar Kleider geschenkt. Das ist völlig o.k. Sie meinte, da sie ja auch nun schon in Lady Ännchens Alter ist, seien die Sachen ein wenig gewagt und passten besser zur Jugend.
    Coco hat übrigens nur ein wenig mit Mia gekuschelt und Krällchen gehalten. Sie sei verdammt süß aber noch etwas zu jung. Er wolle sie keinesfalls bedrängen, er könne warten. Das sei er ja zu Hause auch nicht anders gewohnt.
     
  5. schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    Hallo liebste Mia

    nach langer Zeit habe ich es entlich geschafft den pc für mich zu beanspruchen,ich hatte viel um die Ohren,erst war ich in einem Trainingscamp für atletische Amazonen,dort war rudern und kugelstossen und noch vieles mehr es hat riesen spass gemacht,Jacko das weichei heulte jeden Abend in seinen Schlafsack nach der Mama weil er niergens eine sache schaffte.
    Anschließend hat mich die Mama zu ner Beautyfarm gebracht,Mia also das nächste mal mußt Du da mit,da waren Sexy Amazonenmänner und Aras so schick wie der Henry,boah und Massieren konnten die der reinste Traum,bei der Pediküre hab ich dann aber auf ne Frau bestanden da traute ich den Kerlen dann doch nicht.
    Wie war es in Duisburg??Meine Mama sagt der Coco scheint Dir das Herz gebrochen zu haben,stimmt das??
    Ach Mia ich vermisse Dich dolle es war so schön bei Euch,Jacko benimmt sich seit dem viel netter er hat wohl echt daraus gelernt wie Deine Mama und meine Mama danach reagiert haben.
    So liebste Mia ich muß nun los zu meiner Gesangsstunde im moment lern ich das hohe C aber so richtig klappt dat nicht mein Musikleherer nuschelte in der letzten stunde was von alte rostige Klapperdose hoffe das ich es heute besser schaffe.
    Fühl dich von mir dolle geknuddelt.
    Deine Mölle
     
  6. thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    ich bin noch nicht zurück

    hallo ihr lieben,

    bei uns ist der notstand ausgebrochen in der firma, deswegen melde ich mich auch nicht.

    liebe mia dir aber besonderen dank für die lieben worte.

    neo und lulu geht es soweit gut, neo ärgert sie nach wie vor ständig. gestern hat sich lulu verletzt, irgendwie hat sie sich ein stück von der kralle verloren, hat sogar irgendwas vorne raus geschaut (ein nerv oder eine ader) habe sie mit heilerde behandelt und abends hat sie ihren fuß wieder benutzt.

    hoffe es kommen bessere zeiten.

    liebe grüße ein schönes wochenende und einen ebenso schönen feiertag

    thorsten mit neo + lulu
     
  7. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Tande Sabinchen, Tande Giesela, Onkl Horsden und dat Mölle!

    Habt ihr schoon gewartet auf Nachricht von mir? Ich konnte nich früher anne Peh-Zeh kommen, wail die Mia und ich verraist warn. Wir warn in Lüübeck und ham da Modell gestanden für Amazoonen-Marzipanfiguuren. Den Job hab ich gekriegt vonne Fluughaafen-Laitung weegen Goldstatute von mir. Wail das nich geklappt hat, hamse maine Adresse anne Marzipaan-Firma waitergegeben. Die ham mich und die Mia dann aingelaaden und wir ham Modell gestanden füre Bildhauers. Äääähh, das war viellaicht langwailig: Die ganze Zeit Mia umarmen mitte Flüügel, dabai verliebt gucken und eewig lange stillhalten! Dafüür ham die aaber das Hotel bezahlt für uns mitte Rinus, und aine Stadtrundfahrt zue berühmten zwai Stainsilos gab’s auch noch - wie haißen die noch? – Ach jaas, Holstain-Toor. Und füe Gaage hab ich aine Dart-Schaibe bekommen. Darain werde ich ain Bild vonne Ännchen kleeben und zielen üben. Mia wollte toire Spitzendessuus – die hat sie auch gekriegt. Und die Mama hat sich zwei noie Wäscheleinen gekauft. Ich sollte ihr saagen, welche Farbe ich schöner fände: rot, blau ooder gelb.

    Jetzt sind wir wieder zu Hause. Tande Giesela, bai dir war es ganz toll! Ich hab nuur noch immer kaine Antwort erhalten vonne schwarzen Mann inne Bergwerk weegen der Vermietung vonne Kanaries Kalli, Kairo und Lotte. Dauert das bai oich immer soo lange, bis die Loite sich melden? Kannste nich maal hinfahrn und nachfraagen, was loos is? Duu, aaber ains find ich suuper: Ich waiß jetzt endlich, was Stollen sind: Da fährt man rain mitte Aufzuug und buddelt die Wände ab. Hier bai uns inne Keks-Geschäft gibt es Butter- und Mandelstollen zu kaufen. Diese baiden dummen Wellis von unsre Nachbaarn ham natüürlich nich gewusst, was es damit auf sich hat. Ha! Aaber ich konnte es ihnen erklärn: Das sind Spielzoignachbildungen vonne Schacht in Düsburg füre Hamster ooder Rennmäuse zum Selbsterkunden. Die ham mich viellaicht bewundert angeschaut, die Wellis, als ich ihnen das soo kompetent erklärt hab! Und das is alles nuur dir zu verdanken, Tande Giesela, wail du uns mitgenommen hast inne Gruube. Danke noch maal. Zaigst du uns das nächste Maal oire Goldmienen? Wie man Diamanten abbaut, würd ich auch gern maal sehn.

    Von Mia soll ich auch noch maal danke ausrichten. Die Rinus ändert gerade die hübschen Klaider vonne Cora um. Nuur mitte geblümten Kittelschürze kannse nichts mehr anfangen. Sie saagt, die Wickeloptik wär unmodern und nache Paletten aufnähn sehe die Mia aus wie Puttchen Brammel baie Bewerbung zur Roosenkohl-Königin. Aaaber sonst wärn tolle Sachen dabai. Besonders der braite Doltsche&Banana-Gürtel gefällt der Mia suuper. Sait sie den hat, schwaafelt sie nich mehr dauernd vonne Coco, wie waich der sich anfühlt und wir toll der küssen kann! Nä-nä-nä! Das war jaa nich mehr zum Aushalten: Coco hier und Coco da! Jetzt hat die Mia klaine, fiese Bläschen anne Schnaabel und redet nich mehr vonne Coco – besonders nich, nachdem die Mama ihr Salbe draufgeschmiert und das Buch „Unser Körper – unser Leeben“ zu leesen gegeben hat. Jetzt is Ruhe und ich darf wieder maine Lieblingsmätschboksautos mitte Magneten anne Wolistääbe pinnen. Der Vergröößerungsspiegel, der da vorher hing, is jetzt weg.

    Nuun zu dir, dat Mölle. Du machst Kuugelstooßen und Ruudeln inne richtigen Träningslaager? Toooolll. Dann haste jaa jetzt aine reelle Schankse, mich baim Krallenhaaklen ainen Zentimeeter in daine Richtung zu ziehn. Ich finde, Muskeln stehn dir priema. Stramme Waaden passen zum Dirdl. Bestimmt willst duu mal Kellnerin inne Biergarten werden. Du waißt doch: Soo aine Wuchtbrumme, die zwanzig Bierhumpel auf ainmaal tragen kann, und ooben auffe Kopf schongliert sie dann noch den Ständer mitte Breezeln. Solche Fraun kriegen immer massig Trinkgeld. Das kannste dann spaaren und noch maal inne Bjuutie-Salong gehen. Dann biste auch wieder hübsch untere Fuußsohlen. Von der Mia soll ich dich ganz herzlich grüüsen. Sie saagt, sie macht Footoos vonne noien, umgearbaiteten Klaidern vonne Cora und schickt sie dir, damit du sie beraaten kannst, welches Ruusch und welchen Liedschatten sie dazuu traagen soll. Du hättest ain Krällchen dafür, maint die Mia. Aaber dass main Froind Jacko inne Laager immer gewaint hat, wail er nichts geschafft hat – das haste dir ausgedacht! Gib’s zu! Main Froind Jacko hoilt nämlich nicht. Ooder du hast ihn baim Hammerwerfen als Hammer benutzt: am Fuuß gepackt und weggeschloidert? Und dabai sollen ainem nich die Augen träänen! Was bist du blooß für aine rohe Persoon?

    Aaber zu dir, Tande Sabiene, komme ich gern noch maal auffe Schiff. Danke füre Ainlaadung. Fährst du auch maal nach Paris? Da giebt’s doch auch ainen Fluss, auf dem man fahrn kann. Wie haißt der doch glaich? – Richtig: Sähne. Jaa, genau, wenn du da mal langfährst, darf ich dann mitkommen? Ich möchte soo gern maal diese alte Schnörkelkirche sehn, das Nottredamm, und den Luuwre, den Aifelturm, den Ark de Triumf, den Boa de Bolonn und natüürlich die Schonßilisee. Die Kirche und die Straaße kenne ich bisher nur ausse Fernsehen: vonne Radrennen kwer durch Frankraich, woo man ins Ziel kommt, und die Kirche als Baustelle vonnem buckligen Glöckner, der Kwasimodo haißt und innen Edelstain verliebt is. Das is aaber nuur `ne Frau mitte koomischen Naamen: Esmeralda.

    Waißt du aigentlich, wo Lummerland liegt, Tande Sabienchen? Die Rinus lässt uns immer diese bairische Puppenkiste anschauen, wailse dann mittem Finger draufzaigen und saagen kann: „Sehr ihr? Das passiert mit unartigen Tieren – sie werden ausgestopft, an Fääden gehängt und müssen nuun dort rumhampeln.“ Aaaber die Rinus selbst wird immer ganz verblöödet kindlich, wennse diesen albernen Saurierknirps mittem Nuckel ummen Hals sieht. Dann soifzt sie glücklich und ruuft: „Is der Urml nicht süüß“ Was soll denn an ainem kahlen, dickbäuchigen Urviech süüß sain? Soo sehn bai uns alle Amazonen-Bäibies aus, wennse noch ins Nest pullern.

    Ach, aproopo Bäibi. Woas? Die Lulu hat sich verletzt? Das ist aaber traurig zu hören. Viellaicht wäschst die Kralle jaa bald nach. Aaber soo ooder soo – ich kann die Lulu trösten: Der Mia fehlt nämlich auch aine Kralle, und trotzdeem isse aine rattenscharfe Braut. Die Lulu braucht sich alsoo kaine Sorgen zu machen. Desweegen musse nich ins Kloster gehen!

    Soo, aaber ich muss jetzt maal was tuun. Die Flicht ruuft. Hoite is Samstag, da müssen die Mätschboksautoos gewaschen werden.

    Viele Grüse oier
    Max


    Peh-Es. Tande Giesela, wenn du dain uhraltes Deh.Deh.Er.-Serwieß suchst – das ham die Englain geholt und inne Porzellan-Himmel getraagen.
     
  8. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Du, du, du, Dreckspatz!
    Des merk isch mer jetz unn redd nie mehr e wort mit der!
    Unn aans saach isch der noch: Hätt isch des in Prainha gewußt, nie hätt isch disch aus'm Meer gefischt mit de Mia!
    Du Holzkopp, laß mer mei Ruh!
    Hochachtungsvoll
    Lady Ännchen Macbeth

    Liebe Mia,
    es war alles wunnerschee, du werst mer fehle, abber mit dem Holzkopp, da komm isch net mehr zurescht.
    Wenn de ema alaans zu mer komme willst, dann schreib mer des, abber net mehr mit dem Holzkopp!
    Sonst stopp isch den nämlisch einfach mit meim ganze rote Obst und Fersisch unn allem annern bunte Gemies voll un schick en dann schwimme. Unn guck dann zu, wie er abgluggert!
    Mia, isch wünsch der alles Gute, bis das de des ema schaffst, ellaans zu komme unn vielleischt sogar den Holzkopp los zu wern.
    Paß uff disch uff.
    Deine Freundin
    Ännchen
     
  9. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Lieber Max,
    wie, mein Meissener Service haben die Engel in den Porzellan-Himmel getragen??? Seit ihr etwa aus Versehen dagegen geflogen? Das hättet ihr mir sagen müssen. So etwas kann ja mal passieren. Aber dabei kann doch nicht alles kaputt gegangen sein. Wo ist der Rest?

    Eure Tante Gisela
     
  10. Rinus

    Rinus Guest

    Was fürn Rest, Tande Giesela? Die Serwieß-Totenengel sind dieselben füre Glücklichsain inne Ehe vonne Froindin vonne Julia und ihrem Mann. Musst du doch wissen! Im Tausch füre besten Ehestart ham wir doch Flaischbällchen zu essen gekriegt auffe Polsteraabend und Nuudelsalaat, und die Feederloosen ham sich dafür ainen anschickern dürfen. Das is doch Traditzjoon! Und was haste denn? Dain schickes Ikea-Porzellan wollten die Englain gaar nich haben. Maine Verhandlungen waren sehr geschickt.

    Steets zu Diensten
    dain Max
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mia,
    isch bin's noch ema, es Ännchen.
    Du hattst doch gefraacht, ob isch aach Wünsche äußern dörft, wesche meim neue Zimmer.
    Da wollt isch der nur ema schnell e Bild zeische, uff dem mer sieht, was isch jetzt neber meiner Voli stehe hab.
    Also, wenn de widder ema kimmst, dann könne mer da de ganze Abend devon nasche. Isch bin aach schon schwer debei, alles, was isch an Münze krieje kann, zu bunkern.
    Dann mach's ema guut, unn halt die Ohrn steif. Unn geb de Dande Rinus en ganz, ganz dicke Kuss von mer.
    Isch hab eusch alle ganz doll lieb, tja, unn den Holzkopp ja eischentlisch aach!
    Vergeßt misch net,
    euer
    Ännchen
     

    Anhänge:

  13. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr Lieben,
    schon bevor hier traurige Zeiten eingekehrt sind, haben Rinus und ich uns entschlossen, daß wir euch nicht die Beweise von Max' nahendem "Erwachsenendasein" vorenthalten möchten.
    Bitte schaut aufmerksam hin, dann könnt ihr das einsam sprießende gelbe Federchen entdecken.
    Ich hoffe, ihr habt noch ein letztes Mal Spaß mit den beiden wunderschönen Vögeln, die sich dann hiermit von euch verabschieden.

    i.V. Sonja
     

    Anhänge:

Thema: Für euch ... Mia und Max stellen sich vor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arasmit duunuud

    ,
  2. o_tanadei mail

    ,
  3. Wainachten gratulieren

    ,
  4. verschmuste Vogelrasse,
  5. xxx fohpaa ,
  6. fiedelmusik kurbeln
Die Seite wird geladen...

Für euch ... Mia und Max stellen sich vor - Ähnliche Themen

  1. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  2. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  3. ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth

    ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth: Da ich meinen Vogelbestand verkleinern möchte, gebe ich bei Gelegenheit meine Sittiche ab. Es handelt sich um 9 Wellensittiche (6 Hähne und 3...
  4. 1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth

    1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth: Cleo und Rocky, zwei typische Amazonen suchen zusammen ein Zuhause. Cleo (getesteter Hahn) ist ca. 20-25 Jahre alt und lebt seit 2003 bei uns....
  5. ich stelle mich mal vor

    ich stelle mich mal vor: hallo, ich bin frank, baujahr 1962, wohnhaft raum hildesheim. seit einigen jahren beschäftige ich privat mit see-, küsten und standorttreuen...