Für euch ... Mia und Max stellen sich vor

Diskutiere Für euch ... Mia und Max stellen sich vor im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo! Nach all dem Gemeckere über mein renitentes Salatgeflügel ist es an der Zeit, den Spieß umzudrehen und mal ordentlich die Werbetrommel...

  1. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo!

    Nach all dem Gemeckere über mein renitentes Salatgeflügel ist es an der Zeit, den Spieß umzudrehen und mal ordentlich die Werbetrommel zu rühren für meine beiden Goldschätzchen. SarahM., Sanne und Thorsten haben nämlich ganz Recht, wenn sie gewisse, zu vermutende positive Eigenschaften von Mia und Max ansprechen. In der Tat, die haben sie. Es ist nicht alles nur schlecht und anstrengend mit den beiden. Im Gegenteil. Ich fang mal an mit der Lobhudelei:

    1. Mia beißt überhaupt nicht, Max kneift nur andeutungsweise und aus Übermut.
    2. Ich darf beiden einen Kuss auf den Schnabel schmatzen, ohne Angst haben zu müssen, dass mir gleich ein Piercing verpasst wird.
    3. Mia lässt sich außerdem am ganzen Körper abküssen (besonders beliebt: am Bauch und an den Beinchen).
    4. Dafür darf ich Max durchkneten und mit ihm „ringen“ (so ein strammer Amazonen-Bauch in der hohlen Hand ist schon was Feines).
    5. Beide kommen artig auf die Hand gestiegen, wenn ich sie dazu auffordere; Mia tut das auch bei Fremden, Max hingegen nur, nachdem er die Fremden mit offenem Schnabel angestaunt hat.
    6. Beide lassen sich, sobald ich mit dem Schrubber winke, augenblicklich an der äußeren Volierenwand herunter, damit ich sie dort abpflücken und wegtragen kann.
    7. Beide sitzen gern und vorbildlich auf meiner Schulter und wissen sich dort (meist) zu benehmen.
    8. Den Wunsch nach räumlicher Veränderung zeigt Mia mir an, indem sie sich von meiner Schulter aus vorn an meine Kleidung hängt und so lange mit den Beinen baumelt, bis ich ihr die Hand hinschiebe zum Festhalten und sie sanft auf dem gewünschten Objekt absetze.
    9. Beim Auffliegen von meiner Schulter herab im Arbeitszimmer achtet insbesondere Max darauf, dass nur die unwichtigen Papiere durcheinanderwirbeln.
    10. Fluchtversuche von der Hand während des Transportes werden nicht unternommen. Dies gilt auch für den Weg in die Badewanne (!). Im Gegenzug ignoriere ich Gemecker und gelegentliches Protest-Flügelschlagen.
    11. Beide lassen sich ohne Umschweife in den Transportkäfig sperren: Klappe auf, Vogel rein, Klappe zu ... fertig!
    12. Beide lassen sich ebenso problemlos wieder aus dem Käfig herausheben: Klappe auf, Vogel raus, Klappe zu ... fertig! (Naaaaa? Ist das nichts.)
    13. Max übersteht jeden Ortswechsel im Transportkäfig ohne Gemecker (Mia nicht).
    14. Beide lassen sich auf den Rücken drehen, ohne zu schreien.
    15. Beide schlucken in einer Spritze verabreichte Medikamente, wenn auch nicht widerstandslos.
    16. Beide nehmen mir medizinische Eingriffe nicht übel.
    17. Beide überstehen jegliche Untersuchungen in der Vogelklinik, ohne sich laut zu beklagen.
    18. Beide schreddern keine (!) Möbel, keine Türen, Kabel oder sonstiges Mobiliar. Ihre Vorstellung von einer attraktiven Freizeitgestaltung deckt sich (noch?) mit meinem Bedürfnis nach einer intakten Wohnung.
    19. Beide gehen nicht allein und auf eigene Faust in der Wohnung spazieren; sie fliegen nur gewohnte und von mir jederzeit (akustisch) nachprüfbare Routen.
    20. Das anfänglich (zugegeben) nervtötende Geschrei, besonders von Mia, hat sich auf ein annehmbares Maß reduziert.
    21. Den Vormittag verbringen die beiden im friedlichen Beisammensein auf der Voli, während Max die Anwesenden mit leise variierten Haaaaalloooo-Rufen unterhält.
    22. Hebt Mia abends lautstark an, um den eventuell vorbeiziehenden Amazonen-Schwarm (könnte ja sein, nicht?) auf die eigene Existenz aufmerksam zu machen, so übernimmt Max die notwendige Maßregelung, indem er ruft: „Hörst du wohl auf! So ... fort!“
    23. Vorm Einschlafen repetiert Max seinen gesamten Wortschatz, damit er nichts vergisst.
    24. Sollte einmal die Aufforderung „Lass das!“ notwendig sein, so halten beide inne bei ihrem unerwünschten Tun und gucken mich höflich an. Die Fortsetzung der Schandtat erfolgt nur, nachdem ich den Raum verlassen habe.
    25. Fütterung außerhalb der Mahlzeiten wird nicht verlangt. Ich darf in Ruhe essen, ohne angegiert zu werden.
    26. Beide interessieren sich nicht für Menschen-Nahrung (Ausnahme: Eierkuchen und Kidney-Bohnen, beides betrifft Mia).
    27. Mia ist eine geschickte und begeisterte Turnerin (Höhepunkt ihrer Kür: einarmiges Überkopf-Hängen bei gleichzeitigem Winken mit einem Apfelstück).
    28. Max ist dafür der rasantere Flieger.
    29. Fremde Besucher (insbesondere Handwerker) werden mit höflich distanziertem Interesse willkommen geheißen.
    30. Andere tierische Mitbewohner, d.h. unsere Kanaries samt deren Besitztum, genießen volle Immunität, solange die Hirsekolben nicht zu weit aus dem Gitter herausragen oder die Kanaries nicht direkt an den Amazonen-Füßen vorbeifliegen.

    Na, verdient mein Salatgeflügel ein Lob oder nicht? Ich sagte es an anderer Stelle schon einmal, und ich wiederhole es hier gern als Zusammenfassung: Mia und Max sind freundliche Vögel; sie sind lustig und trotz aller Ruppigkeit auch sehr zärtlich – untereinander und zu mir.
    Was will man mehr?

    Viele Grüße
    Rinus.

    Anbei noch zwei "Beweisfotos":

    1. der etwas überbelichtete Max auf der Hand,
    2. einer der beiden Transportkäfige. Er gehört Mia, aber Max sitzt drin - zu Demonstrationszwecken. Für Mia ist er genau richtig, Max würde im Ernstfall mit dem Kopf an den Deckel stoßen, daher hat er ein Hochkant-Modell.






    .
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Rinus

    na endlich ..... :+klugsche :freude: Auf diese Aufzählung der Vorzüge deines "Salatgeflügels" (ich liebe diesen Ausdruck!!) habe ich gewartet.
    Ich zähle auch zu den Fans von Mia und Max, da kannst du auch Anndrea fragen.

    Übrigens Anndrea .... ich warte schon ganz gespannt seit Tagen!! Hast du nun auch so ein "Salatgeflügel" in Aussicht?! :prima:

    Rinus, frage doch mal alle Besitzer der buntgrünen Fraktion,... wer bekommt so eine Liste voll?

    So, damit du mir glaubst, hab ich gerade die Blumenspritze gefüllt, geduscht und Fotos gemacht :freude:

    Leider weiß ich nicht wo bei unserer Digicam der Videoaufnahmeknopf ist. Werde mal meinen Sohn fragen und dann auch ein Video mit WOHLFÜHLGERÄUSCHEN nachreichen!! :D

    Mia und Max hat Rinus vielleicht überlesen, dass eure ganze Gattung nicht gerne duscht? Soll er doch noch mal genau nachlesen ;)

    Sonst schaut euch doch noch mal Murphy und Gina an:
     

    Anhänge:

  4. Annna

    Annna Guest

    Na, das ist wirklich ein Klasse-Thread :D

    Wenn man den liest hat man schlagartig ein Grinsen im Gesicht und es geht einem prächtig :D

    Habe gerade meine "Hervorragend-Bewertung" abgegeben...:zustimm:

    @anita
    schreibe Dir eine PN dazu. Dieses Salatgeflügel entsprach den welken Blättern eines Salatkopfes zu horrendem Preis...
     
  5. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Oh Rinus,
    wie wäre es, wenn wir einen Amazonentausch vornehmen könnten? Nur für kurze Zeit, so 2 bis 4 Jahre. Es würde mir überhaupt nichts ausmachen, nicht ständig die Badeüberschwemmungen im Wohnzimmer zu beseitigen. Ich fände es auch nicht schlimm, nicht ständig hören zu müssen: "schmeckt gut, Cora auch?", sobald man mit den Tellern klappert.
    Wir könnten uns ein neues Sofa kaufen, das nach einem Jahr nicht aussieht wie vom Sperrmüll. Wir könnten unsere Wohnzimmerschränke restaurieren lassen und uns, zumindest während er Tauschzeit, an deren Aussehen erfreuen.
    Den weißen Staub von badeunwilligen Amazonen würden wir mit Freuden täglich wegwischen.
    Wir könnten unsere durchlöcherte Oberbekleidung erneuern und brauchten nicht zwischen "Papageienpullovern" und Pullovern für die Öffentlichkeit zu unterscheiden.
    Meinem Mann würde es auch gar nichts ausmachen, wenn keiner gezielte Angriffe mit Beißattacken auf ihn fliegt.
    Na überlege es dir---nur 2 bis 4 Jahre!
     
  6. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Anita!

    Schön, dass du meiner Aufforderung gleich gefolgt bist und mein Lehrmaterial aufstockst mit wertvollen Bildern. Ein Foto von Gina und Murphy habe ich bereits gespeichert in einer anderen Unterrichtsmappe, nämlich jener mit der Aufschrift: "Rote Früchte - kein Grund zum Weglaufen".

    Nicht wahr? "Salatgeflügel" ist ein hübscher Ausdruck. Das finde ich auch, aber leider stammt er nicht von mir, sondern ist eine Erfindung von Bea (Pucki). Sie hat sich wohl inspirieren lassen, weil ich ja mal geschrieben hatte, auf meinen Fotos sähen Mia und Max immer "wachsbohnenfarben" aus, obwohl sie in Wahrheit "Kohlrabi" tragen und "Erbse". Doch dass ausgerechnet meine beiden Gemüse-Verächter "Salatgeflügel" genannt werden, ist der reinste Hohn.

    Was das angeht:
    Das lässt du bitte schön bleiben! Das würde die psychische Stabilität meiner beiden arg gefährden. Und wir wollen sie ja nicht überfordern, gelle?

    Heute war übrigens auch bei uns Badetag. Weißt du, wie das vonstatten ging? Beide haben wie nasse Pudel in der Wanne gehockt (wie das aussah, könnt ihr euch ja mittlerweile denken), nachdem Mia versucht hatte, sich erst durch rasches Festkrallen an meinem Pullover der Aktion zu entziehen und später dann durch einen Sprung an den Brauseschlauch. Als wir fertig waren und ich die Sträflinge zurück auf die Voli bringen wollte, hat mir Max im Flur seine nassen Flügel um die Ohren gehauen. Deswegen durfte ich nicht nur meine Brille putzen, sondern auch gleich noch die Bilder, die im Flur hängen. Später, als ich längst wieder im Arbeitszimmer saß, rauschte Max plötzlich heran und Mia kam leise vor sich hin meckernd zu Fuß hinterhergewatschelt, so als wollte sie sagen: Siehste, was du mit mir gemacht hast - meine Flügel sind so schwer geworden von dem vielen Wasser, dass ich nicht mal mehr fliegen kann.

    Ja, Anndrea, ich schließe mich der Frage an: Wie sieht es aus mit deinem Nachwuchs? Aber wenn du das so liest hier - hast du dir auch gut überlegt, ob es tatsächlich ebenfalls "Salatgeflügel" sein muss? Ich meine, sie sind ja lieb und süß - aber ewig diese Anstrengungen, um sie auf Amazonen-Kurs zu halten?

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  7. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Rinus,

    also, falls du deine Amas nicht mit Gisela tauschen wollen würdest, dann vielleicht mit mir ? :D

    Leider fällt mir jetzt außer, dass beide (manchmal) gerne baden, überhaupt nix ein, womit ich sie dir anpreisen könnte und den Tausch schmackhaft machen. Eine derart lange und ausführliche Liste mit positiven (!) Eigenschaften meiner beiden Grünen würde wahrscheinlich sämtliche kreative Potential erfordern, dass ich besitze und voraussetzen, dass ich über schlechte Angewohnheiten großzügig hinwegsehe, um ihnen mit viel "Leidensfähigkeit" etwas positives abzugewinnen.

    Auf jeden Fall bin ich mir ziemlich sicher, dass du mit dieser ausführlichen Positivliste die bislang stolzgeschwellten Brüste sämtliche Ama-Bade-Bild-Besitzer binnen kurzer Zeit wie einen kaputten Luftballon zusammensacken lässt - zumindest geht es mir so. Was nutzt es mir, wenn ich dir super Badebilder unter die Nase halten kann, wenn deine Vögelchen eigentlich nur ihrem Naturtrieb fröhnen müssten und ab und an mit Freude sich vom Wasser berieseln lassen müssten, wenn ich nur gelb vor Neid auf das starren kann, was deine beiden Schätzchen alles können. Küsschen geben ! Ich fass es nicht. Cleo darf ich ja noch nicht mal zu Nahe kommen, da wird schon abwehrend der Fuß gehoben. Und sollte ich es wagen, meinen Kopf wagemutig an das Gitter heranzuhalten, um die Kontaktaufnahme zu erleichtern, muss ich froh sein, dass zwischen uns das sichere Gitter ist, weil ich sonst vermutlich ein hübsches kleines schnabelförmiges Loch im Kopf mein eigen nennen dürfte.... 8o

    Jedenfalls zeigt deine Liste überdeutlich, dass wir jetzt mal andere Seiten aufziehen müssen, wenn wir eines Tages so "unnormale" Amas haben möchten, wie du !
     
  8. Rinus

    Rinus Guest

    Ihr seid so schnell! So fix kann ich gar nicht antworten!

    Aber, ach ... Giiiiiesela? Kuck an. Spricht da Neid aus deinen Worten? :D Könnte es sein, dass Mia und Max so etwas wie Begehrlichkeit wecken? Dass sie plötzlich ... sagen wir mal ... attraktiv erscheinen?

    Höhö.

    Eure Cora und euer Coco betätigen sich unaufgefordert als Möbel-Schreiner? Und eurer Sofa wird gleich auch mit bemalt und bepolstert? Wirklich? Machen Amazonen das? ;) Nein, wie interessant, das ist mir neu. Erzähl doch mal mehr davon, damit wir nicht Beroffenen von deinen Erfahrungen lernen können.

    Und ich soll jetzt mein Salatgeflügel herausrücken, nachdem du erfahren hast, wie überaus pflegeleicht, dankbar und bescheiden :grin2: Mia uind Max sind? Nö-nö - jetzt will ich nicht mehr, jetzt erst recht nicht. Aber ich nehme gern deine beiden Kamikaze-Handwerker in Pension, allerdings erst nach dem erfolgreichen Absolvieren des Anti-Wasserangst-Seminars, denn erst danach werde ich den Kopf frei haben, um mich anderen Herausforderungen zu stellen.

    Viele Grüße
    Rinus.

    P.S. Och Mönsch, Anndrea. Aber einen überteuerten, welken Salatkopf hätte ich auch nicht genommen.
     
  9. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Sanne!

    Gelle? Da sieht es gleich viel besser aus für mein Salatgeflügel und mich.

    Aber ich kann dich trösten: Sollte jemand auf einer Negativ-Liste bestehen - zwecks Vergleich -, so wäre der Glorienschein gleich wieder dahin.

    Außerdem darfst du eins nicht vergessen: Vor Mia habe ich fünfzehn Jahre lang mit einer Blaustirnamazone zusammengelebt, die so ängstlich war, dass sie mindestens die Hälfte all der Jahre gebissen hat wie nichts Gutes. Da spritzte zackig das Blut. Ich komme also keineswegs aus einer Kuschel-Schulung, aber gerade deswegen genieße ich heute Mias und Max' Zutraulichkeit als besonderes Geschenk. Und dass sie nebenbei auch noch sprechen und mein Mobiliar in Ruhe lassen, nehme ich gern als Zugabe mit.

    Na, will jetzt noch jemand über meine Wasserschisser lachen? :baetsch:

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  10. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Damit Rinus sehen kann, was die lieben Amazonen anrichten können, hier noch einmal die Bilder der Zerstörung, die ich an anderer Stelle schon einmal gezeigt habe. Bitte nicht dem Salatgeflügel zeigen, nachher finden die das noch toll!
     

    Anhänge:

  11. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Jetzt hab ich mich endlich hier durchgearbeitet - also ihr ward die letzten Tage ja megafleißig mit dem Schreiben :zustimm:

    @Rinus
    Du beschwerst dich über deine wasserscheuen Amas und hast soo ne lange Plus-Liste 8o - schäm dich :+klugsche
    Du solltest dich jeden Tag freuen, dass du so liebe, wohlerzogene Vögel hast :jaaa:
    Was macht es da schon, dass sie kein Wasser mögen?

    Aber ein wenig bezweifel ich auch, dass deine Amas echt sind, sind es vielleicht Plüschies? :D
    Sie machen nix kaputt - kann ich gar nicht glauben - das geht doch gegen jede Amazonenehre :D
     
  12. SarahM.

    SarahM. Guest

    Also Mia und Max nun hört mir mal zu....

    Ihr seit einfach spitze !!!!!!! Lasst euch nichts anderes erzählen von niemanden.. Wasser hin oder her wer brauch dieses ganze rumgedusche schon tztz..

    Bei dieser Positiven langen Liste bekomme ich meinen Mund kaum noch zu..

    :gott: Mia und Max :gott:

    Verneige mich einfach nur :zustimm:
     
  13. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Das kann do nicht alles sein

    Hallöchen

    Rinus ,das kann doch nicht alles sein ?
    Ist die Liste nicht noch etwas länger und gibt es da auch Beweise dafür?
    Du weisst ja ,und da spreche ich wahrscheinlich für die Allgemeinheit "die Bilder müssen her" :D

    Muss schon sagen Gisella deine sind wohl die Schredderkönige ?
    Meine schreddern nud das was auf der Voliere so rumliegt ,da wissen sie daß
    sie es kaputt machen dürfen . Lena und Pepi lieben besonders Kugelschreiber und Wäscheklammern ,da liegen auch genug in der Wohnung rum ,sodas sie an die Anderen sachen garnicht wollen. :)

    Liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena
     
  14. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo!

    Pepi, ich hab doch schon Beweisfotos gezeigt. Was soll ich denn noch alles aufs Bild bannen, damit ihr mir glaubt? Wie Max seine Vokabeln laut lernt? Oder wie er keine Spaghetti von mir haben will? Und dann das Ganze auch noch, obwohl ich gar keine eigene Kamera besitze ... Ihr seid grausam.

    Aber, wenn du es schon ansprichst: Die Positiv-Liste ist in Wahrheit tatsächlich länger. Ich hatte nämlich folgenden Punkt vergessen: „Beide lassen sich von mir die Krallen schneiden“ (allerdings nur unter Einsatz der listigsten Bosheit, zu der ich fähig bin).

    Gisela, als ich die Ergebnisbilder deiner beiden Schredderkönige sah, hab ich überlegt, ob es sinnvoll wäre, jetzt noch das Angebot der Pensionserziehung aufrecht zu erhalten. In meinem Hause wird mehr das Schöngeistige, das Feine und das Ästhetische kultiviert. Ich weiß also nicht, ob sich deine beide Holzfäller in meinem Ambiente wohl fühlen würden. Ich schlage daher die Unterbringung in einem Internat mit angeschlossenem Forstbetrieb vor, wo sich Cora und Coco dann ihren Neigungen entsprechend austoben können. Dort besteht außerdem die Möglichkeit, ihre ewigen Sturzflug-Attacken gegen Familienmitglieder zu therapieren, indem man sie gegen heimische, kampfsportgeschulte Lehrkräfte antreten lässt. Das Internat, von dem ich spreche, hat extra zu diesem Zweck mehrere Falken, Bussarde und Steinadler verpflichtet, und die Lehrerfolge nach bereits wenigen Stunden gehören zu den renommiertesten in der Branche. Na, wäre das nichts für dich? Mir persönlich ist es trotzdem schade, besonders um die süße Cora. Ich hätte sie nämlich gern bei mir zu Hause begrüßt, allein um den behäbigen Max ein bisschen auf Trab zu bringen. Denn vielleicht schafft ja ein Laufsteg-Model, ihn für etwas anderes zu begeistern als für Kugelschreiber.

    Dir, liebe SarahM., soll ich von Mia und Max ausrichten, dass sie dich herzlich grüßen und dich gaaaanz toll finden. Ich persönlich weiß jetzt zwar nicht, worauf sich diese plötzliche Begeisterung begründet – hast du was Nettes über sie gesagt, das ich nicht mitgekriegt habe? -, doch komme ich natürlich gern ihrem Wunsch nach. Ich persönlich möchte einen Dank an alle jene anschließen, die sich zu guter Letzt doch noch lobend über Mia und Max geäußert haben, obwohl sie vorher munter in das Hohngelächter eingestimmt hatten. Nicht wahr? Thorsten und Sanne?

    An Alba möchte ich hingegen die Bitte richten, meinem unschuldigen Salatgeflügel nicht den Floh von der Amazonen-Ehre in den Kopf zu setzen. Ich gebe mir zwar die größte Mühe, die beiden dem Amazonen-Ideal anzupassen, aber für mutierte Wüstenmäuse ist es nun wirklich nicht erforderlich, dass sie Mobiliar zerschreddern. Man kann auch glücklich leben, ohne vollkommen zu sein.

    Ach ja, Anita, bei dir muss ich mich noch entschuldigen. Du weißt doch, deine beiden Badebilder von Gina und Murphy, die ich meiner Unterrichtsmappe beifügen wollte. Nun hatte aber leider Mia die Fotos bereits gesehen, bevor ich sie auf meinen Desktop holen konnte. Dabei riss sie die Augen auf, schaukelte unruhig auf meiner Schulter herum und stieß klagende Laute aus. So durcheinander habe ich sie selten erlebt. Ich nehme also an, deine Badebilder haben ihr einen riesigen Schock versetzt. Ich war natürlich besorgt um Mia, wollte sie beruhigen, und daher wirst du mir sicher verzeihen, dass ich zu einer gnädigen Notlüge greifen musste. Ich hab ihr nämlich gesagt: „Nein, Gina und Murphy baden nicht gern, sie sind nicht nass. Das sieht nur so aus; die sind immer so; die gehören nämlich zu den seltenen Brilliantperlgefieder-Amazonen: Da hat die Natur das Wetgel gleich eingearbeitet.“ War das sehr schlimm von mir?

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  15. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Dazu sag ich nur eins: Rentiergirlande!!! :D


    Na, endlich hast du es kappiert :prima:
    Also gönn deinen Grünen die Wasserscheu.
     
  16. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Mia und Max,

    ich bins Kiwi :D ich hab mir mal schnell den Rechner geschnappt damit wir uns mal unter 6 Augen unterhalten können, naja seit heute 8 aber Lucky trau ich noch nicht.

    ALSO bleibt so wie ihr seit, ich wollte heute auch nicht baden und wenn ich nicht will dann will ich nicht. Wir grünen müssen zusammen halten und nachdem ich eure Bilder gesehen habe war ich einfach der Meinung ich geh nun auch nicht mehr duschen :D :D Sollen die Federlosen dat doch selber machen, ohne uns!!!!! :D

    Noch eins wegen eurer Liste hab ich nun voll den Stress hier zuhause zum Vergleich mal meine positiv Liste: (Bitte nicht lachen) :nene:

    1. Ich lass mich kraulen, aber nur so lange ICH will
    2. Ich fresse aus der Hand, aber nur weil ICH verfressen bin
    3. Im Grunde bin ich ein ruhiger Zeitgenosse, ausser wenn ich meine 5 Min hab
    4. Hab nun die ersten kleinen Erfolge beim Clickern gemacht
    5. Ich lass meinen Federlosen am WE lange schlafen

    Naja bin ja ehrlich dat war es auch schon wieder... Werde eure Liste als antrieb nehmen..

    Also denkt daran wir müssen zusammen halten- Eure KIWI :+klugsche
     
  17. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo!

    @ Gaby:

    Du hast ja Recht: Ein Boomerang kommt zurück :hahaha:

    Ich versuch's. :whip:


    @ SarahM.:

    Also, ich finde es sehr beachtlich, was Kiwi schon geleistet hat. Fünf gute Gründe zum Loben ... das lässt sich hören, vor allem wenn man bedenkt, wie kurz ihr erst beisammen seid. Also: entspannt euch, mach keinen Stress (Mia und Max sind ja schon 'n büschen älter und ... verständiger :hmmm: ). Lieber auf positive Stärkung bauen. Besonders den Punkt "Ich lasse meine Federlosen am WE lange schlafen" würde ich energisch weiter kultivieren ;) . Was nützt dir Zurückhaltung beim Essen betteln, wenn du vor lauter Müdigkeit gar nicht dazu kommst, dir überhaupt etwas auf den Teller zu legen.

    Nur weiter so!

    Viele Grüße
    Rinus.

    P.S. Gaby, bald ist Ostern. Dekorierst du dann eigentlich auch wieder deine Wohnung? :D
     
  18. SarahM.

    SarahM. Guest

    HAllo Rinus,
    mit der Liste wollte ich Kiwi ja nicht ins dunkle Licht setzten ich bin doch stolz auf meine kleine Zicke und ich weiß ihr vertrauen nach so kurzer Zeit zu schätzen :D Glaub mir! Und wir machen ja auch jeden Tag neue Fortschritte! Sie geht zwar nicht auf einen Stock aber ich habe mitbekommen das sie ihre Leiter nimmt also kann ich sie nun per Leiter transportieren :freude: Geht also doch :D

    Ich habe die aber noch ein bisschen Lehrnaterial für deine beiden besorgt denn bei uns war Badetag, habe mir gedacht wenn es draußen regnet sind die beiden auch dran :D
    Lucky wollte erst nicht und hatte Angst dann habe ich Kiwi besprüht und sie ging ab wie ein Zäpfchen, wie meine kleine Schwester so süß sagte. :D Lucky wollte dann auch und wir durften nicht mehr aufhören haben dann in sterio die beiden besprüht und meine Stiefmutter musste die Beweisfotos machen :D
     

    Anhänge:

  19. #178 thorstenwill, 14. Februar 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    wie schön, gabi ist wieder da. :freude:

    moin @

    rinus, die liste ist ja wirklich mega lang :prima: ich verblasse vor neid, da muss ich wirklich die frage von gabi wiederholen, sind die echt? oder plüschies? das würde ja auch ihre wasserscheu erklären. :D so jetzt reicht es thorsten, rinus hat wirklich musteramazonen, seh es ein und gönn ihm das glück :zustimm:

    zum thema duschen möchte ich aber noch folgendes anmerken, meine sperlingspapageien und wellensittiche mögen auch nicht, wenn man sie mit einer blumenspritze nass macht, allerdings lieben sie es im sommer im regen zu stehen und sich am nassen gitter das gefieder zu reiben. das wär doch noch einen versuch wert. oder rinus, jetzt sag mal, dass das eine super idee ist von mir. los los... :idee:

    lg thorsten
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #179 thorstenwill, 14. Februar 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hi rinus,

    noch eine frage, sind deine beiden handaufzuchten oder naturbruten?

    lg thorsten
     
  22. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Boooaaah, Rinus :gott: :gott: das hab ich nicht gewollt!!
    Wie geht es Mia denn jetzt? Hat sie sich wieder beruhigt?
    Saach mal ehrlich, sooo geschockt war sie? Mensch dann ist ja gut, dass dir das..... eingefallen ist.
    Obwohl, die Gattung Brilliantperlgefieder-Amazonen gefällt mir sehr gut. :D
    Sollte Mia noch nicht beruhigt sein, sag ihr schon mal einen schönen Gruß von mir, ab und zu müssen wir mit dem Gel auch noch ein bißchen nachhelfen ;) Davon werde ich dir bei Gelegenheit ein Beweisfoto liefern ;)
    Beim letzten Mal hat es noch so gereicht, aber beim nächsten Mal werden wir wieder zusätzlich gelen müssen um den Brillianteffekt noch zu unterstreichen!

    Aber meine ganz ehrliche Meinung ist, dass du hier einige user falsch verstanden hast. Ich habe den Eindruck, dass alle froh sind, dich und dein "Salatgemüse" kennengelernt haben zu dürfen. (glaube sch...ß Satzformulierung :D ) und niemand deine beiden als Looser einschätzt.
    Sollte doch so jemand hier sein möge er sich outen, damit wir ihn maßregeln können(wie wärs mit zwangsduschen :+klugsche ), auch wenn derjenige Rinus heißt.
    Ich jedenfalls gehöre zu den Fans der beiden :zustimm:
     
Thema: Für euch ... Mia und Max stellen sich vor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arasmit duunuud

    ,
  2. o_tanadei mail

    ,
  3. Wainachten gratulieren

    ,
  4. verschmuste Vogelrasse,
  5. xxx fohpaa ,
  6. fiedelmusik kurbeln
Die Seite wird geladen...

Für euch ... Mia und Max stellen sich vor - Ähnliche Themen

  1. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  2. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  3. ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth

    ältere Wellen- und Nymphensittiche in 25795 Stelle-Wittenwurth: Da ich meinen Vogelbestand verkleinern möchte, gebe ich bei Gelegenheit meine Sittiche ab. Es handelt sich um 9 Wellensittiche (6 Hähne und 3...
  4. 1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth

    1,1 Venezuelaamazonen in 25795 Stelle-Wittenwurth: Cleo und Rocky, zwei typische Amazonen suchen zusammen ein Zuhause. Cleo (getesteter Hahn) ist ca. 20-25 Jahre alt und lebt seit 2003 bei uns....
  5. ich stelle mich mal vor

    ich stelle mich mal vor: hallo, ich bin frank, baujahr 1962, wohnhaft raum hildesheim. seit einigen jahren beschäftige ich privat mit see-, küsten und standorttreuen...