Füttern wann und wie ?

Diskutiere Füttern wann und wie ? im Aras Forum im Bereich Papageien; Ja sorry es kann sein das schon einige Threads auf sind zu dem Thema, aber ich finde keinen ( oder ich bin zu blöd ) Speziell für Ara´s. Mich...

  1. Pringles

    Pringles Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja sorry es kann sein das schon einige Threads auf sind zu dem Thema, aber ich finde keinen ( oder ich bin zu blöd ) Speziell für Ara´s.

    Mich würde daher mal interressieren wie und wann Ihr füttert...

    Also Morgens Körnerfütter, Eifutter und frischem Wasser

    Nachmittags Obst und Gemüse

    Abends nur leckerlis

    Und holt ihr die Näpfe Nachts raus ?
    Da ich gelesen hab das der Kropf übernacht leer sein sollte, bzw. sie sich davon ernähren im laufe der Nacht sollten sie mal wach werden.

    Da unsere kleine erst 6 Monate ist bieten wir ihr das Futter 24std. an, sollten wir das ändern und wenn ja ab wann ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Alex

    bei mir laeuft es so ab..

    morgens gibt es obst und gemuese das ich dann spaetesdens mittags wieder rausnehme wegen dem verderb.. im sommer lass ich es nur ein oder zwei stunden stehn...um 18 uhr gebe ich dann koerner und zwischen durch wallnuesse oder mal ein anderes leckerlie.

    und nein ich hole keine naepfe rauss..denn auch ich habe nicht immer um die selbe zeit hunger..und wenns dunkel ist bewegt sich eh kein vogel mehr. lol
    aber morgens kanns ja mal sein das wir laenger schlafen und so ist gleich was zu futtern da.:zwinker:
     
  4. Pringles

    Pringles Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hmm ich dachte immer das Körnerfutter das Grundnahrungsmittel sind, und daher den ganzen Tag gereicht werden sollte...so hab ich es zumindest des öfteren gelesen im Internet.
     
  5. Raymond

    Raymond Guest

    HI Alex

    du kannst ja die koerner immer stehn lassen , doch wenn mache papas die wahl haben gehn sie nur an die trockenfutter.
    schau in der freien natur finden sie auch nicht immer samen und sie muessen sich von dem ernaehren was mutternatur gerade bietet.
     
  6. Pringles

    Pringles Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja das stimmt schon , aber da meine eine HZ ist hab ich ein wenig bedenken das Sie überhaupt weiß das Sie ein Papagei ist*gg ( schmust wie eine bekloppte )
    Also von daher weiß doch so manch ein Papagei garnichts von seiner "Heimat" bzw. freien Natur.
    Gut die instinkte sollte schon ein Tier haben, wie kleinkinder den greifreflex.
     
  7. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Lecker Futter aber bitte mit "Sahne"

    Nein natürlich bekommen sie keine Sahne, aber ich z.B. habe mich von meinen Piepsern erziehn lassen. Morgens bitte frisches Futter (Körner+Obst usw.) wenn sie fertig sind werden die Näpfe von ihnen regelrecht rausgeschmissen. So dann ist Freiflug den ganzen Tag, mit natürlich Zwischemmahlzeiten die sie sich selber nehmen dürfen in der Küche, da steht immer etwas bereit.Abends sitzen sie wider vor ihrer Futterstelle und erwarten ihr frisch angerichtetes Buffet. Wenn sie fertig sind werden die Näpfe kurz angehoben und aus der Halterung geschmissen, leider auch mit den Wassernäpfen, nur die tu ich immer wider rein, weil ich denke Wasser muß immer da sein. Das stimmt in der Nacht schlafen sie und haben kein Interess am Futter, daher hab ich über Nacht außer Wasser nichts drin
     
  8. Raymond

    Raymond Guest

  9. Pringles

    Pringles Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hehe, sorry das ich lache, aber das mit den Näpfen komt mir sehr bekannt vor, aber wie ich in dem Thread vom Maxi schon geschrieben habe macht Sie das immer nur wenn sie Raus möchte*gg.

    Da ich schon neue Näpfe habe, die Sie nicht rausbekommt dank ich dir trotzdem für den Link und den Hinweis Doris.
     
  10. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Alex..

    dat du neue hast habe ich schon mitbekommen..:D :D :D

    dies war auch an pst gerichtet..aber mein verschulden ich haette es dazuschreiben koennen..sorry...rotwerd.
     
  11. Pringles

    Pringles Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Nein kein Problem, aber auf der Seite sind 2 Napfarten, welche davon würdest du den empfehlen... Falls meine kleine Schlaue mal zuu viel Langeweile hat und es trotzdem schafft die Näpfe herauszubefördern.
    Da merkt man erst was es für schelme sind und vor allem wie Klug.

    Aber so wie ich eure Aussagen bezüglich Füttern deute hat jeder sein eigenes "Ritual" was wann gefüttert wird, sind auch papageien gewohnheitstiere ? oder sollte nicht lieber immer etwas verändert werden ? Allein schon um die Intelligenz zu fördern.
     
  12. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Also ich füttere alle meine Papageien folgendermaßen:

    Morgens: Körnerfutter, Keimfutter, Obst/Gemüse

    Nachmittags: werden alle Näpfe gewaschen, dann gibt es Pellets, Eifutter, frisches Wasser und während der Zucht einen Zwiebackbrei mit Eifutter, Kalk, Handaufzuchtfutter, geriebene Möhren oder Äpfel und auch Vitamingaben.

    Dazwischen dann noch Leckerlies, wie Nüsse und Kräcker.

    Dieser Rythmus klappt ganz gut und ist, wenn man arbeiten muss, auch kaum zu ändern. Natürlich sollte bei der Nachmittagsfütterung noch genug Zeit zum Fressen bleiben, also nicht 17.00 Uhr füttern und 18.00 Uhr Licht aus.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    an Raymond

    Danke für den Link, ja das glaub ich das die Näpfer super sind, nur im Augenblick hab ich noch bei meinen Volieren den Drehteller, und da sind sie so reingehangen,ansonsten müßte ich die ganze Tür aufmachen, das würde dann heißen von meinen Süßen * lol raus und das Futter kommt später ran,ersteinmal die Wohnung unsicher machen*, da ich aber kontrolliert füttern möchte, weil ich sehen will wie das Futterverhalten so ist, man kann da sehr schnell daran sehen ob alles i.o. ist, kann ich leider keinen Napf "reinhängen". Na und die Näpfe fliegen raus weil *hehe ich bin fertig mit fressen,tür auf*.Und da bin ich garnicht böse wenn ich etwas mehr arbeit habe. Es sieht soooooo süß aus wenn dem fliegenden Napf nachgeschaut wird, das Meckern anfängt und die glücklichen Stürzflüge in "Freiheit" beginnen.
     
  15. #13 flattermann123, 6. April 2007
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    hallo
    ich schaue das kira immer ein vollen koernefùtternapf hat !!
    und frischs wasser hat meistens witrd es morgens geweckselt aber wenn sie sich ne suppe gekocht hat mit ihre koerner dann wecksele ich es auch schon mal arbens !!
    obst und gemùsse gibt es mittags
    wie gebt ihr die vitamientropfen im wasser tag tàglich ???

    gruss rudy
     
Thema:

Füttern wann und wie ?

Die Seite wird geladen...

Füttern wann und wie ? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker: