Füttern

Diskutiere Füttern im Katzen Forum im Bereich Tierforen; Hallo! ich wollte Euch mal fragen, wieviel und was ihr Euren Kitten gebt. Mika is ja jetzt 14 oder 15 Wochen alt. Er kommt mir schon etwas dünn...

  1. #1 WuschElke, 07.10.2004
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hallo!

    ich wollte Euch mal fragen, wieviel und was ihr Euren Kitten gebt. Mika is ja jetzt 14 oder 15 Wochen alt. Er kommt mir schon etwas dünn vor.
    Allerdings bekam er bei der vorherigen Besitzerin nur Erwachsenenfutter, ich habe ihm jetzt Kittenfutter gekauft. Beim Nassfutter wechsle ich da zwischen Tütchen und Döschen ab (vor allem bei Döschen hab ich wenig gutes gefunden). Trockenfutter ist da einfacher (aber der junge Mann nimmt wenig Trockenfutter). Er futtert momentan 1-2 Tütchen oder fast ein ganzes 200 Gramm Döschen. Das Trockenfutter is nichtmal ein EL voll. Er schläft viel, spielt aber auch munter. Soll ich ihm noch Katzenmilch oder so dazugeben?Achja, was ich dazusagen sollte, ich hab ihn am Montag erst zum ersten Mal entwurmt, ich glaube da werden sie eh weng dünner, oder?

    Vielen Dank schonmal und Liebe Grüße
    WuschElke und Mika
     
  2. #2 Karin G., 07.10.2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    31.235
    Zustimmungen:
    2.522
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Hallo Elke
    Wie schwer ist denn Mika? In diesem jugendlichen Alter wirken Katzen eigentlich immer etwas mager, das ist normal.
    Unsere ausgewachsenen Katzen bekommen täglich jede ca. 200 gr. Nassfutter. Katzenmilch wird verschmäht, manchmal gebe ich ein paar Tropfen normale Milch ins Trinkwasser, das dann mit Begeisterung geschlürft wird. Vom Trockenfutter gebe ich ihnen selten mal ein Löffelchen, aber vorher mit doppelter Menge Wasser eingeweicht (denn zwei haben ein schlechtes Gebiss). Neulich fütterte ich davon mal eine grössere Menge und prompt bekamen alle Durchfall. 8(
     
  3. #3 WuschElke, 09.10.2004
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hallo Karin!

    Also, das kleine Monster wiegt fast 2 Kilo. Da hab ich mich gut verschätzt.

    Allerdings frisst er auf einmal wie ein Großer. Am Anfang war er so zögerlich beim Fressen und hat kaum TroFu angerührt und Nafu nur Tüte, kaum Dose (zumindest die Junior-Dosen nicht, die für große Katzen schon). Jetzt dreht er auf einmal garfieldmäßig alles ins sich rein was auf den Tisch - äh in das Futtertablett kommt. Und trinken tut er schön viel.
    Vielleicht war es weng die Eingewöhnung hier, und beim Vorbesitzer gabs 5 Katzen und immer Auswahlfutter. Da konnte sich der junge Mann natürlich nehmen was er gerade wollte. So, der junge Mann möchte jetzt gerne etwas spielen, wünsche Euch allen einen schönen Tag,

    Elke
     
  4. #4 Karin G., 09.10.2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    31.235
    Zustimmungen:
    2.522
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Hallo Elke
    genau wie unser Pico, der ist so was von verfressen, in der Küche muss nur irgendwie ein Teller scheppern und schon steht er da ...... :p
     
  5. #5 WuschElke, 09.10.2004
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hihi guten Morgen Karin,

    ja, ich fürchte (und das meinte auch der TA) dass das hier ein kleiner Vielfraß wird :-)

    Grüße
    Elke
     
  6. #6 Nathalie, 09.10.2004
    Nathalie

    Nathalie Guest

    Und so wie unsere Lissy, die TH-Katze. Wer weiß, was die früher Hunger leiden musste :( Jedenfalls ist sie nun super und ich meine wirklich super futterneidisch. Tut immer so als wenn sie schon fast verhungert wäre und beklagt sich jammert wenn man in der Küche hantiert. Rast wie eine Bekloppte in die Küche wenn man auch dorthin geht - lüuft meistens nicht ohne Stolpern über Lissy ab :~ Außerdem stürzt sie sich auf alles, wirklich ALLES was ihr essbar erscheint - und wenn dir beim Zwiebell schälen die Schale runter fällt 0l Nichts kann man auf der Küchenarbeitsplatte stehen lassen...Lissy ist in nullkommanichts da und frisst oder leckt Teller ab oder sowas 0l
     
  7. #7 Karin G., 09.10.2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    31.235
    Zustimmungen:
    2.522
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    ähäm, du meinst sicher den Pico? :D :D :D
     
  8. #8 WuschElke, 09.10.2004
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    :-)))

    Baxi war da eine ware Königin, sie fast nichts an Menschenessen angerührt. Mörchen aus der Dose, Leberkäse, Käse und vegetarischen Brotaufstrich, das war alles.

    Vor dem jungen Mann hier is nix sicher, vor allem Nudeln versucht er zu stibitzen.

    Allerdings war er seit gestern früh nicht mehr auf den Klo, zumindest hat er da kein Häufchen mehr gemacht. Ab wann ist sowas denn kritisch oder besorgnisserregend?

    LG
    WuschElke
     
  9. #9 WuschElke, 09.10.2004
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hallo,

    hat sich eben erledigt. Eine Bekannte gab mir den Tip, ihm ein Schälchen Sahne anzubieten, und siehe da 10 min später düste er ins Katzenklo, und kam erst nach langer Zeit wieder heraus, machte ein paar lustige Sprünge mit seiner Spielmaus und rannte danach zum Futternapf "Hunger!" ;-)

    LG
    Elke
     
  10. #10 Karin G., 09.10.2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    31.235
    Zustimmungen:
    2.522
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    na also :)
     
Thema:

Füttern

Die Seite wird geladen...

Füttern - Ähnliche Themen

  1. Ei in Futternapf gelegt

    Ei in Futternapf gelegt: Hallo zusammen, Irgendwie finde ich es doch zum Heulen. Jetzt gebe ich mir so viel Mühe alle Nistmöglichkeiten zuzusperren und der Hahn hat...
  2. Können Touristen Falken füttern?

    Können Touristen Falken füttern?: Hallo allerseits, ich recherchiere für ein Kinderbuch und möchte mich ein wenig tiefer in die Materie der Falken einarbeiten. Zu diesem Zweck...
  3. Hängender Futternapf - Ideen?

    Hängender Futternapf - Ideen?: Hallo ihr Lieben, da mein Tweety sehr faul ist, spiele ich mit dem Gedanken, einen Hänge-Futternapf (ähnlich den Vogeltränken für die Vögel...
  4. Füttern von Singvögeln

    Füttern von Singvögeln: Hallo liebe Vogelfreunde, wir wohnen in einem Reihenhaus zur Miete und haben eine kleine Vogelfuttersäule aufgehängt. Sie wird rege besucht von...
  5. Amselvater verletzt – Mutter muss alleine füttern

    Amselvater verletzt – Mutter muss alleine füttern: Bei uns ist Freitag Nacht ein Amselmann wohl von einer Katze(?) ziemlich angegriffen worden. Wir haben ihn gestern früh gefunden, der eine Fuß war...