Fütterung / Fütterungszeiten

Diskutiere Fütterung / Fütterungszeiten im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi allerseits, habe hier im Vogelforum gelesen, dass eine "Fütterung" bei Vögeln stattfinden soll. Heißt dies konkret, dass ich unsere zwei...

  1. Konstanze

    Konstanze Guest

    Hi allerseits,

    habe hier im Vogelforum gelesen, dass eine "Fütterung" bei Vögeln stattfinden soll. Heißt dies konkret, dass ich unsere zwei Jungvögel (3,5 Monate alt -> seeehr hungrig) nur 1 x täglich füttern darf?

    Woanders habe ich gelesen, dass Vögel niemals Hungern dürfen. Ich bin jetzt etwas verwirrt.

    Was darf ich wann in den Käfig geben? Sollte ich morgens, wenn ich das Wasser wechsel, die Körnerschüssel einfach voll machen, sodass sie sich bei Bedarf den ganzen Tag über daraus bedienen können?

    Und wann darf ich Obst/Gemüse füttern? Nur 1 x täglich? Wie macht ihr das, ohne dass die Vögel hungern müssen?

    Danke ...

    ... Konny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    Wenn die Vögel einmal am Tag futter bekommen verhungern sie keinesfalls. Ich füttere meine Vögel generell Abends, ist aber auch Beruflich bedingt. Manche geben morgens Obst und abends Körnerfutter. Ich würde aber auf keinen Fall zweimal am Tag Körnerfutter geben dann fressen die wirklich nur das beste raus und der Rest fliegt weg.
     
  4. #3 Christian, 17. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2012
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Meine Bande bekommt morgens frisches Wasser und Futter, falls die Körnernäpfe leer sind ... die bleiben non-stop drin, außer zum Reinigen. Falls die Näpfe nicht leer sind, gibt's spätestens nach 2 Tagen frische Näpfe. Grünkost gibt's natürlich täglich frisch (inkl. frischer Näpfe). Dreckig werden die Näpfe bei uns übrigens kaum, da sie überdacht sind.

    Sie haben also jederzeit etwas zu fressen, nutzen die Gelegenheit aber nur 2-3 Mal am Tag. Da sie ganztägig Freiflug haben und dies auch nutzen, gibt's auch kein Übergewicht ;) Eine Notwendigkeit zur Rationierung sehe ich folglich nicht.

    Viel wichtiger ist die richtige Ernährung: Sonnenblumenkerne z.B. sollte man nur als Leckerchen füttern, da sie zu fettreich sind ... sie ganz wegzulassen, ist aber auch keine gute Idee. Was Grünkost angeht, empfehle ich mal DIESE Tabelle. Daraus wird vielleicht auch deutlich, dass eine ausgewogene Ernährung gar nicht so einfach zu realisieren ist ... siehe z.B. Vitamin A. Daher kriegen meine Geier an 2-3 Tagen pro Woche PRIME (von Hagen) ins Trinkwasser. Das ist ein sehr gutes Vitaminpräparat, welches von einer Kanadischen Papageien-Station entwickelt wurde. Der Vorteil bei diesem Produkt ist, dass fettlösliche Vitamine niedrig dosiert sind und somit keine Überdosierungsgefahr besteht. Bei vielen anderen Produkten ist insbesondere Vitamin A extrem hoch dosiert und manch anderes Produkt kann man auch nur als Zuckerpampe bezeichnen ;)
     
  5. Konstanze

    Konstanze Guest

    Ui, vielen Dank für eure Tipps! :-) Das hilft mir auf jeden Fall weiter.

    Sie bekommen von uns täglich Körnerfutter, mal im Napf und mal ein bißchen verteckt, sodass sie ersteinmal danach suchen müssen.
    Das Grünfutter bekommen sie 2 x tgl. - morgens und am späten Nachmittag nocheinmal. Vitamine sind sehr wichtig, und die beiden stürzen sich geradezu auf Obst+Gemüse. Sie mögen es sehr :-)

    Selbstverständlich wechsel ich das Wasser täglich, manchmal, wenn es durch Einstreu arg verdreckt ist, auch mehrmals.

    Merci !!!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fütterung / Fütterungszeiten

Die Seite wird geladen...

Fütterung / Fütterungszeiten - Ähnliche Themen

  1. Taube Eier unterjubeln

    Taube Eier unterjubeln: Hallo! Ich habe gerade ein kleines Dilemma. Seit einigen Jahren lebt ein Taubenweibchen bei mir. Diese war als Jungvogel vermutlich von einem Auto...
  2. Fütterung der Wachteln

    Fütterung der Wachteln: HI, ich habe gestern Virgina Baumwachteln bekommen und wollte fragen was für Gemüse und Obst generel Virginia Baumwachteln sowie Zwergwachteln...
  3. Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung

    Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung: Hallo liebe Vogelfans und -experten, ich möchte mich gerne mit diesem Anliegen an euch wenden. In meinem Freundeskreis sorgt dieses Thema immer...
  4. Fütterung mit Heimchen in Voliere

    Fütterung mit Heimchen in Voliere: Hallo, Ich hätte mal wieder eine Frage. Wie funktioniert das füttern mit Heimchen eigentlich in Aussenvoliere? Muss ich mir da einen Behälter...
  5. Zusammenstellung und Fütterung zuchtpaar enten

    Zusammenstellung und Fütterung zuchtpaar enten: Hallo zusammen, wir haben sachsenenten, alles blutsfremde tiere und wollen uns eignetlich zwei zuchtgruppen für die kommende saison...