Fütterung

Diskutiere Fütterung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, seit kurzem habe ich für meinen einen Nymphensittich noch ein zweiten aus dem Tierheim dazu geholt. Meine Frage ist wieviel Futter sollte...

  1. #1 DerGermane, 17. Mai 2006
    DerGermane

    DerGermane Guest

    Hallo,
    seit kurzem habe ich für meinen einen Nymphensittich noch ein zweiten aus dem Tierheim dazu geholt. Meine Frage ist wieviel Futter sollte man ihnen geben (Körner). Auf der Verpackung des Futters steht 2 Esslöfel aber in einem Buch hatte ich gelesen 2 Teelöfel pro Vogel. Zurzeit gebe ich ihnen 2 Esslöfel Kornfutter und noch ein bisschen Frischfutter (Obst und Gemüse). Ist das zu viel? Es sind beides Ausgewachsende Tiere. Und sollte ich ihnen die Nahrung frühs alles auf einmal für den ganzen Tag geben oder lieber Morgens ein hälfte und Abends die andere hälfte an Futter? :?

    MfG Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Sebastian!

    Erstmal herzlich willkommen hier im Forum :beifall: !


    Für meine rechne ich einen Esslöffel pro Tier an Körnerfutter. Ich schaue aber immer mal wieder nach, ob noch genügend Futter da ist, kommt aber mit einem Esslöffel ziemlich gut hin.

    Ich gebe meinen morgens ihr frisches Körnerfutter und Wasser und den Tag über verteilt gibt es nochmal Extras wie Löwenzahn, Obst, Slat oder Kohi.
    Das Körnerfutter wird auch nicht nur morgens sondern bis zum Abend hin immer mal wieder gefuttert. Nur Obst oder sonstige frische Beilagen sollten nicht zu lange liegen bzw. hängen. Nach spätestens zwei Stunden würde ich sie aus dem Käfig entfernen.
     
  4. #3 DerGermane, 17. Mai 2006
    DerGermane

    DerGermane Guest

    Ok

    Ok dann werde ich das auch so machen.
    Vielen dank für die schnelle Antwort :idee:

    MfG Sebastian
     
  5. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Kein Problem ;) .
    Probier es einfach aus, wenns so nicht gut klappt gib ihnen halt ein bissl mehr oder weniger, wirst du dann ja sehen.
     
  6. #5 Federmaus, 18. Mai 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sebastian :0-


    Und willkommen bei uns im Haubenschlumpfforum :zustimm:


    Nymphensittiche (wie alle Vögel) haben einen sehr schnellen Umsatz und dürfen deswegen nicht hungern, da es sonst zu Schäden beim Vogel kommen kann.
    Ich gebe am Morgen frisches Grundfutter ~1,5 Eßl pro Vogel. Dann haben sie noch verschiedene Grassamen und irgendwas an halbreifer KoHi oder Getreide zur Verfügung. Und auch Obst oder Gemüse und/oder Vogelfutterpflanzen.
    Am Abend blase ich die Spelzen (=Schalen) aus und sie bekommen erst mal die Reste zum futtern, damit sie nicht nur die Lieblingssaaten futtern können. Sollte das nicht reichen fülle ich noch Körnchen auf. Die oben genannten Grassamen stehen immer zur Verfügung. Außerdem gibt es meist am Abend noch Kochfutter, Keimfutter oder gekochte Körner.
    Mehr Infos dazu kannst Du hier nachlesen.

    Das ist für Berufstätige nicht machbar und muss auch nicht sein. Denn so schnell verdirbt frisches Obst auch nicht. Ich gebe das Obst/Gemüse in der Früh und am Abend kommt es wieder raus.


    PS: Stelle uns Deine Nympherln doch hier vor :prima:

     
  7. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Stimmt schon :) , wenn ich nicht da bin bleibt das auch schon mal etwas länger liegen.
    Nur, wenn ich da bin ist es meist nach 2 Stunden unappettitlich braun; kommt natürlich wieder drauf an was für Obst das ist..

    @Sebastian
    Ach, achte einfach auf das, was Heidi geschrieben hat, sonst versteht man von meinem Text hier gleich nix mehr, weil das zu verworren wird :+schimpf :D :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fütterung