Fütterung

Diskutiere Fütterung im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Die Fütterung von Mariendistel, Kardisamen und anderer Samen bzw. Körner haben für Vögel eine gesunde Wirkung. Doch leider können sie von den...

  1. Wili

    Wili Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Die Fütterung von Mariendistel, Kardisamen und anderer Samen bzw. Körner haben für Vögel eine gesunde Wirkung. Doch leider können sie von den Tieren nur sehr schlecht bis gar nicht gefressen werden, da die Schalen der Samen zu hart sind und damit nicht geknackt werden können. Das hochwertige Futter landet folglich auf dem Boden des Vogelkäfigs.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Und? Weiter? Gibts noch eine Frage dazu oder ist das einfach eine Feststellung?
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das wird Werbung, hatten wir schon mal ;).
     
  5. #4 IvanTheTerrible, 20. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wobei man ja nicht unbedingt Mariendistel - und Kardisamen füttern muß.
    Geht auch gut ohne. Also landen auch keine Samen auf dem Boden...von den erwähnten.
    Wat nu?
    Ivan
     
  6. #5 claudia k., 20. April 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    War diese Körner-Quetsche doch nicht das richtige?
     
  7. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Das hatten die in nem anderem Forum auch. Das wird auf ne Webung hinaus laufen.
    Die ganzen Samen gibt es aber auch als Pulver oder schon gequetscht.
    LG Lukas
    :0-
     
  8. Wili

    Wili Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja es nicht richtig Werbung zu machen.
    Aber das ist die einzige Möglichkeit die Züchter zur Informieren.
    Es gibt Pulver,Tabletten in Chemieanlagen hergestellt.
    Gequetschte Körner sind ohne Chemie und Gesund.
    Jeder soll selber entscheiden ob Körner oder Chemie.
    Wenn Kritik dann aber berechtige zur der futterqutsche.
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Zu der Futterquetsche gibt es keine Kritik, außer dass man sie vielleicht nicht unbedingt braucht ;). Viele Züchter wissen aber durchaus, dass Sämereien gesünder sind - blätter Dich mal durchs Ernährungsforum.
     
  10. Wili

    Wili Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ich kenne mich ein bisschen in der Materie aus, danke ;).
     
  12. tamborie

    tamborie Guest

    Es gibt kein Problem was nicht mit dem Nudelholz zu lösen ist.
    Wenn eine Tierart ein Samen nicht knacken kann, ist es für die Art eben nicht geignet, dazu brauche ich keine teuren Maschinen.
    Wenn DU Mariendistel ansprichst, das gibt es in Pulverform. Ergo was soll ich mit so einer Maschine?

    Schau doch mal ob Du das nicht nach Saudi Arabien oder so verkaufen kannst.
    Oder an die ElKaida, die könnten es als Foltergerät einsetzen.

    Tam
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Lola..

    Lola.. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe eine Frage.
    Ich habe mir heute einen Pracht Rosella gekauft, der Verkäufer sagte das ich ihm alles geben kann.. stimmt das?
    kann ich ihm Äpfel oder Karotten geben? wenn ja müssen sie geschält sein?

    LG Lola (:
     
  15. #13 die Mösch, 22. April 2012
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Der Verkäufer hat Recht, man kann Vögel alles geben... und gibt ihnen oft damit auch den Rest.
    Du hast noch nie Vögel gehabt? Es wäre sinnvoll gewesen, sich vorher "schlau" zu lesen, was Prachtrosellas fressen und wie sie zu halten sind. Es wird doch heute für allen möglichen Kram gegoogelt, vielleicht wäre es sinnvoll, da erst einmal nachzuschauen.
    Beispielsweise hier http://www.vogellexikon.de/art.php3?Art=Rosella oder hier http://de.wikipedia.org/wiki/Prachtrosella
    Oder sich ein Buch zu besorgen.

    Außerdem sind Sittiche zumindest zu zweit zu halten.
     
Thema:

Fütterung

Die Seite wird geladen...

Fütterung - Ähnliche Themen

  1. Taube Eier unterjubeln

    Taube Eier unterjubeln: Hallo! Ich habe gerade ein kleines Dilemma. Seit einigen Jahren lebt ein Taubenweibchen bei mir. Diese war als Jungvogel vermutlich von einem Auto...
  2. Fütterung der Wachteln

    Fütterung der Wachteln: HI, ich habe gestern Virgina Baumwachteln bekommen und wollte fragen was für Gemüse und Obst generel Virginia Baumwachteln sowie Zwergwachteln...
  3. Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung

    Umstrittenes Thema: Wildvögel-Fütterung: Hallo liebe Vogelfans und -experten, ich möchte mich gerne mit diesem Anliegen an euch wenden. In meinem Freundeskreis sorgt dieses Thema immer...
  4. Fütterung mit Heimchen in Voliere

    Fütterung mit Heimchen in Voliere: Hallo, Ich hätte mal wieder eine Frage. Wie funktioniert das füttern mit Heimchen eigentlich in Aussenvoliere? Muss ich mir da einen Behälter...
  5. Zusammenstellung und Fütterung zuchtpaar enten

    Zusammenstellung und Fütterung zuchtpaar enten: Hallo zusammen, wir haben sachsenenten, alles blutsfremde tiere und wollen uns eignetlich zwei zuchtgruppen für die kommende saison...