Fundvogel

Diskutiere Fundvogel im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo erstmal meine Katze hat heute einen Vogel gefangen, ich dachte zuerst er wäre tot oder sehr schwer verletzt, da sie ihr Interesse daran...

  1. Bugsy

    Bugsy Guest

    Hallo erstmal
    meine Katze hat heute einen Vogel gefangen, ich dachte zuerst er wäre tot oder sehr schwer verletzt, da sie ihr Interesse daran verloren hatte. Dann bemerkte ich aber, dass er sich bewegt und sogar herumgehen/kriechen konnte also hab ich ihn genommen und ihn erstmal in das Aussengehege meiner Kaninchen gesetzt (ist unbewohnt und von allen Seiten mit Draht gesichert) damit er sich erholt.
    äussere Verletzungen hat er jetzt keine, soweit ich das beurteilen kann, er kann auch kletter und seine Flügel normal zurücklegen oder ausbreiten und flattern, aber er kann nicht fliegen.
    ich hab mich jetzt mal im Internet umgeschaut und denke, dass es ein Mauersegler ist und die fressen ja Insekten also weiss ich nicht, was ich ihm füttern kann..
    ich dachte mal, dass ich mal bis morgen abwarte und dann sehe, ob er fliegen kann.. der Flügel steht auch nicht irgentwie seltsam ab oder sieht schwer gebrochen aus.
    bin also ziemlich ratlos, weil ich mich mit Vögeln garnicht auskenne.


    (auf den Fotos hat er Spinnweben am Kopf und er hat auch nur ein Aug, was aber schon vernarbt ist)
     

    Anhänge:

  2. #2 Kirsten08, 07.07.2007
    Kirsten08

    Kirsten08 Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Eifel Nähe Nürburgring
    Hallo,
    du hast recht es ist ein Mauersegler,bei uns in der Vogelstation bekommen die Wachsraupen (Angelgeschäft) und Beoperlen in Wasser eingeweicht.Versuche ihm mit einer Einmalspritze etwas Wasser einzugeben da er den Schnabel wahrscheinlich nicht aufmachen wird mußt du vorsichtig mit deinem Fingernagel dazwischen gehen und ihn dann aufmachen,dann mußt du ihn noch warmhalten.Über Nacht kannst du ihn auf keinen Fall draußen lassen.Falls du einen Regenwurm auftreiben kannst,kannst du dem Vogel den auch für's erste geben aber bitte nicht in voller größe sondern kleingemacht,ist zwar doof aber muß sein.Viel Erfolg!!

    LG KIrsten
     
  3. #3 Amselnest, 07.07.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bugsy ich habe dir eine private Nachricht geschrieben. Du findest die recht oben bei "Willkommen Bugsy".
     
  4. Bugsy

    Bugsy Guest

    wie schnell verhungert er denn? glaub nämlich nicht, dass ich heute und morgen Würmer auftreiben kann.
    und soll ich Baytril geben? ich weiss nicht, ob ihn meine katze gebissen hat, sehen tu ich aber nichts.. wenn ja, wieviel?
     
  5. #5 Amselnest, 07.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.07.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Würmer auf keinen Fall. Geh mal auf die Seite von www.wildvogelhilfe.de! Da wird das Notfallfutter beschrieben.
     
  6. Bugsy

    Bugsy Guest

    dort steht, dass man ausschliesslich mit Heimchen füttern soll, aber die bekomm ich jetzt ja auch nirgends her.
     
  7. #7 Amselnest, 07.07.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Dann geb ihn eine Traubezuckerlösung, wie beschrieben, als Notfallfutter. Oder fang Fliegen! Das hier ist aus Wildvogelaufzucht:

    Notfallfutter: Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen (zum Beispiel Geschäftsschluss der Läden, Wochenende) auf die Schnelle kein artgerechtes Futter besorgen können, so können Sie am besten improvisieren, indem Sie Freunde und Bekannte mobilisieren, Insekten zu fangen. Besonders in Ställen findet man schnell große Mengen an Fliegen. Welche Insekten darüber hinaus geeignet sind, können Sie weiter unten nachlesen.

    Ist das Fangen von Insekten nicht möglich, können Sie sich kurzfristig mit reinem Tatar (kein Hackfleisch!) behelfen. Sollte auch dieses Futtermittel nicht aufzutreiben sein, so kann ausnahmsweise ein Brei aus hart gekochtem Eigelb und etwas Magerquark verabreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dieser Brei zu Verdauungsstörungen führt, er sollte daher auf keinen Fall länger als ein bis zwei Tage gereicht werden!
     
  8. Bugsy

    Bugsy Guest

    Eier haben wir, den Rest aber nicht >.<
     
  9. #9 Amselnest, 07.07.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Dann mach am besten diesen Brei aus dem Eigelb, alles steht ja auf der Seite gut beschrieben. Morgen sehen wir ja weiter. Und vergiss nicht ihm Wasser zu geben. Aber Fliegen gibts doch überall oder?
     
  10. #10 Lorraine, 07.07.2007
    Lorraine

    Lorraine Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bugsy,

    Du kannst mich gerne anrufen, schicke Dir meine Tel Nr per PN.

    Wo wohnst Du?

    VG Andrea
     
  11. merz

    merz Guest

    es ist a klar das er nicht einfach so fliegen wird mauersegler können nicht vom boden auffliegen den wegen ihren kleinen beinchen können sie sich nicht richtig aufstellen so das genügend luft unter ihre flügel kommt.am besten machst du das sowie es dir vorgegeben wurde aer spätestens in 2 tagen würde ich ihn an eine etwas hochgelegene mauer,wand stellen.dann wird er von selber sol fliegen.also viel glück mit dem kleinen.lg tobias
     
  12. #12 Amselnest, 08.07.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo merz ich habe nicht fliegen gemeint, ich habe Fliegen gemeint als Insekten zum füttern. :zustimm:
     
  13. #13 Lorraine, 08.07.2007
    Lorraine

    Lorraine Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so wie dieser Segler aussieht ist völlig klar, dass er nicht fliegen kann bzw. in diesem Zustand auch nicht darf.

    Lebt er denn noch?

    VG Andrea
     
  14. #14 Rabenfreund, 08.07.2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Der vogel sieht in meinen Augen erbärmlich aus, der Mauersegler muss auf jeden Fall zu TA schon alleine wegen der Bakterien im Speichel der Katze.
    Tipps zum Futter etc. hast du ja schon bekommen. Wünsche dir noch viel Glück mit dem kleinen.

    Gruß Patricia
     
Thema: Fundvogel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fundvogel verlwtzt

Die Seite wird geladen...

Fundvogel - Ähnliche Themen

  1. Fundvogel

    Fundvogel: Bin heute um Hilfe gebeten worden da unseren Nachbarn ein, wahrscheinlich Rosenköpfchen, zugeflogen ist. Er sitzt im Moment bei mir getrennt von...
  2. Fundvogel-Gefieder

    Fundvogel-Gefieder: Hallo, ich habe in meinem Reitverein auf dem Hallenboden (vermutlich) ein Spatzenküken gefunden. Da es dort nicht überlebt hätte, habe ich es seit...
  3. Fundvogel -> welche Art? (= 0,1 Rotmaskensittich)

    Fundvogel -> welche Art? (= 0,1 Rotmaskensittich): Hallo, kann mir jemand helfen, was die Art angeht? Unsere bisherigen Recherchen haben uns auf Rotmaskensittich gebracht, was meint Ihr? Kann man...
  4. Fundvogel Bergfink

    Fundvogel Bergfink: Hallo Ihr Lieben, ich habe am Samstag ein Bergfink Weibchen, auf der 202 gefunden! Sie saß mitten auf der Straße und flog nicht weg. Ich habe...
  5. Fundvogel Wachtel

    Fundvogel Wachtel: Hallo an alle Hühnervogelfreunde, heute Nachmittag hat eine Bekannte eine Wachtel auf dem Feld hinter ihrem Haus gefunden. Da sie nicht...