Fundvogel

Diskutiere Fundvogel im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Da bleibt einem ja echt die Spucke weg. Die Auffangsstation für Papageien und Sittiche kenne ich, bin selber schon da gewesen um den Kontakt zu...

  1. #21 Princess Fluffy, 14.06.2020
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Raum Köln
    Da bleibt einem ja echt die Spucke weg.

    Die Auffangsstation für Papageien und Sittiche kenne ich, bin selber schon da gewesen um den Kontakt zu haben und evtl in der Zukunft von dort ein Pärchen Papageien zu adoptieren... Besser als da geht es einem Vogel in keinem Tierheim!
     
  2. veggi

    veggi Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    66
    Darf man schon. Wir haben bei unseren Fundtieren gleichzeitig auch immer rumgefragt.

    Vielleicht rufst du in Zukunft einfach beim Tierschutzverein an und nicht mehr direkt beim Ordnungsamt?
    Hat bei uns immer super funktioniert, die geben das weiter. In zwei Fällen gab es durchs Rumfragen auch schon Interessenten und die Tiere wurden da schon mit der Option auf Übernahme untergebracht, falls sich der Besitzer nicht meldet.

    Bei uns ist übrigens eigentlich auch nicht der örtliche Tierschutzverein zuständig für die Fundtiere, sondern ein anderes Tierheim.
    Haben wir lange gar nicht gewusst, der hat sich bis jetzt trotzdem immer gekümmert.
     
  3. #23 esth3009, 14.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    575
    Ort:
    Piratenland
    Hätte ich ja getan aber Wuppertal hat kein Tierheim und die Auffangstationen müssen laut dem obigen Urteil Fundtiere ablehnen da sie keine Aufwandserstattung bekommen.
    In Velbert haben wir Bescheid gesagt und die waren froh das ich ihn bis auf weiteres in Obhut nehme.

    Aber die Unfreundlichkeiten mancher Tierheim hier in der Umgebung geht auf keine Kuhhaut. Die meinen tatsächlich sie hätten das Recht gepachtet. Fühlen sich ober wichtig und alle Anderen haben ja keine Ahnung von der Pflege eines Tieres genau wie das Ordnungsamt. Remscheid hat abgelehnt, wäre nicht zuständig.

    Ich finde einfach keine Tiere mehr, außer Wildtiere.

    Vielleicht sind ja von hier auch einige Aga Halter auf FB und könnten sich umhören.
     
  4. veggi

    veggi Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    66
    Unser örtlicher TSV hat auch kein Tierheim, nur Pflegestellen. Geld von der Stadt gibt es da auch nicht. Der Vertrag läuft mit einem TSV, der ein Tierheim hat.
    Soweit ich weiß, kriegen die 50cent pro Einwohner und Jahr. Wenn die dichtmachen müssen, wird der Vertrag dann halt mit dem nächsten TSV/Tierheim einer anderen Stadt geschlossen..... So ähnlich wird es bei euch wohl auch sein, ich kann mir nicht vorstellen, dass Wuppertal keinen TSV hat.
    Aber klar, ich kann dich verstehen, wenn die Leute von den Tierschutzvereinen selber auch noch I*** sind.
     
  5. #25 esth3009, 14.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    575
    Ort:
    Piratenland
    Hier steht wer zuständig ist und nur wenn Du dort meldest machst du dich keiner Fundunterschlagung schuldig


    Den Anhang Bildschirmfoto_2020-06-12_22-26-18.png betrachten




    Aber ich werde mir auf alle Fälle Rechtshilfe suchen. Nicht nur das mich die Mitarbeiter des Ordnungsamts mal Kreuzweise können sondern die Rechtslage ist so verworren das die sich alles raus nehmen können, meinen sie jedenfalls.

    Bin mal gespannt ob ich eine Antwort vom Amtsleiter bekomme
     

    Anhänge:

    Sam & Zora und krummschnabel gefällt das.
  6. #26 krummschnabel, 15.06.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    462
    Ort:
    Münsterland
    Das kann ich mir gut vorstellen - würde mir genauso gehen!
    Ich glaube, die Behörden werden erst aktiv, wenn du wirklich eine Anzeige gemacht hast. Da weiss man ja jetzt was (nicht) zu tun ist...
     
  7. veggi

    veggi Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    66
    Allerdings, das ist Bürokratismus pur. Keine Ahnung, warum das da so gehandhabt wird.

    Von Rechts wegen ist es so, dass die Stadt laut BGB die Verpflichtung hat, Fundtiere ein halbes Jahr „zu verwahren“, falls sich der Besitzer melden sollte und diese Verpflichtung vertraglich an einen TSV übergeben kann. Dass ein TSV erpicht darauf ist, diese Verpflichtung selber wahrzunehmen, wenn es eine bessere Möglichkeit gäbe, habe ich bisher noch nie gehört, warum auch? Die sind doch idR ganz froh, um jedes Tier, das sie weniger versorgen müssen.
    Und der Stadt ist es bei uns auch egal, solange das Tier wieder an den Besitzer herausgegeben wird und keine zusätzlichen Forderungen gestellt werden.
    Ich bin mal gespannt, was der Amtsleiter rückmeldet.

    Vielleicht fragst mal beim Tierschutzbund nach oder du bittest die Papageienauffangstation darum, hier zu vermitteln. Also wie gesagt, bei uns hier kooperieren die TSVs ganz gut miteinander, um eine gute Lösung zu finden. Was macht man sonst erst, wenn es nicht nur um ein kleines Vögelchen, sondern um einen Hoarding-Fall geht....

    Gut wäre außerdem, Zettel an stark frequentiere Stellen zu hängen, soweit der Vogel geflogen sein könnte. Denn es besteht nur Verwahrungspflicht, aber keine Pflicht, aktiv nach dem Besitzer zu suchen. Der Kleine sollte schnellstmöglich wieder nach Hause kommen. Leider scheinen manche Besitzer ihre Tiere nur in zu engem Umkreis zu suchen.

    Ich kenne leider keine Aga-Halter aus deiner Gegend und auf Facebook bin ich auch nicht.
    Es wäre schön, wenn du berichten könntest, was dabei rumgekommen ist.

    Viel Erfolg und vor allem gute Nerven!
     
  8. #28 esth3009, 15.06.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    575
    Ort:
    Piratenland
    Dake

    ersteres habe ich getan und warte auf Antwort, das zweite werde ich heute machen. Hoffe daß ich jemand erreiche.
     
  9. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2000
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Oh man, ich wäre auch stinkesauer. 8( Ich habe auch schon einige Fundevögel bekommen, die aber mit Absprache der TH bei mir zu Pflege bleiben sollten, bis sich der evtl. Besitzer meldet. Da gab es überhaupt keine Probleme. Unglaublich, die Behörden da bei dir. 0l

    So ist es doch leider überall mit der Rechtslage, was Tiere betrifft......8(

    Bei FB gibt es in der Gruppe "Entflogene & gefundene Papageien und Sittiche" eine Anzeige von dem Kleinen (ich denke jedenfalls, dass er es ist). Leider nur mit Beispielfoto, weil keine originales vorhanden war. Ich hänge mal einen Screenshot an. In den Wuppertaler Gruppen habe ich auch mal geguckt, da sucht leider niemand. :traurig: Das ist aber leider bei fast allen Fund-Agas so, meine, die zur Pflege bei mir waren, sind auch alle noch hier.
     

    Anhänge:

    • z3.JPG
      Dateigröße:
      46,5 KB
      Aufrufe:
      8
  10. #30 esth3009, 16.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    575
    Ort:
    Piratenland
    Die Anzeige ist drin. Wenn Du platz hast, könntest Du Dich vielleicht mit dem Tierheim in Witten kurzschließen. Meisten werden die Tiere ja schon nach 4-6 Wochen unter Vorbehalt vermittelt.

    Ich bin zwar mit dem Ordnungsamt hier noch nicht fertig, aber rechtlich bin ich wenn sich kein Besitzer findet nach 6 Monaten Eigentümer, nur ich habe Nymphensittiche.

    Ich werde auch noch mal das Tierheim Witten ansprechen, denn eigentlich sind sie gar nicht für Vögel ausgelegt. Herr Krüger, von der Papageihilfe NRW, hat mir die Zustände mal beschrieben.

    nicht nur bei Agas sonder auch bei anderen Sittichen die nicht unter die Artenschutzbestimmungen fallen. Ich habe zwar alle vermittelt bekommen aber Besitzer, Fehlanzeige.

    Nur so ein Gedanke: Es ist wieder Ferienzeit und man darf auch wieder reisen, nichts wie weg..................
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.571
    Zustimmungen:
    669
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und mit welchem Ergebnis?
     
  12. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    575
    Ort:
    Piratenland
    Eigentlich wollten sie mir ein Bild zukommen lassen, haben sie aber nicht. Ich habe auch mit einem Anwalt gesprochen und der meinte das das Ordnungsamt sich zwar daneben benommen hat und total über reagiert aber das Recht ist auf ihrer Seite. Ich hätte nur die Möglichkeit mein Recht an Fundsache geltend zu machen so das der Vogel nach 6 Monaten in mein Eigentum übergeht. Wenn sie ihn aber vorher einem angeblichen Eigentümer übergeben, keine Chance. Außerdem wüsste ich auch nicht was ich mit dem Kerlchen machen sollte, mit meinen zusammen geht gar nicht.

    Ich werde, vor allem was jetzt mit Cinnia passiert ist, es auf sich beruhen lassen. Tut mir zwar leid um den Vogel aber wer weiß vielleicht ist es besser so.
    Beim nächsten mal wird es kein Ordnungsamt mehr geben.
     
Thema:

Fundvogel

Die Seite wird geladen...

Fundvogel - Ähnliche Themen

  1. Vogel gefunden!

    Vogel gefunden!: Hallo Zusammen! Ich bin noch recht neu hier, deswegen weiß ich nicht, ob ich das hier richtig mache. Jedenfalls habe ich gestern Abend einen...
  2. Fundvogel-Gefieder

    Fundvogel-Gefieder: Hallo, ich habe in meinem Reitverein auf dem Hallenboden (vermutlich) ein Spatzenküken gefunden. Da es dort nicht überlebt hätte, habe ich es seit...
  3. 2 Nymphensittiche in Hannover-Linden gesichtet

    2 Nymphensittiche in Hannover-Linden gesichtet: Ich habe eben zwei Nymphensittiche in der Beuermannstraße (am Schützenplatz, hinter der Brücke an der Haltestelle Allerweg) in zwei Bäumen in 15 m...
  4. Flugunfähige Amsel gefunden!

    Flugunfähige Amsel gefunden!: Hallöchen! Ich habe heute eine amsel gefunden, schon ausgewachsen.. ist auch noch fit drauf & springt & hüpft wie eine Verrückte (war nicht so...
  5. Krähenjunges gefunden! (hat nicht überlebt)

    Krähenjunges gefunden! (hat nicht überlebt): Hallihallo, Vogelnewbie hier. :) Habe heute im Park ein völlig entkräftetes Krähenjunges gefunden. Es sah sehr abgemagert aus und ist auch immer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden