"FUSI" Neue Mutation?

Diskutiere "FUSI" Neue Mutation? im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; ...der grüne Kopf sieht ja ganz nett aus..... Aber zum Glück gibt es ja unterschiedliche Auffassungen über Schönheit und hässliche...

  1. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...der grüne Kopf sieht ja ganz nett aus.....

    Aber zum Glück gibt es ja unterschiedliche Auffassungen über Schönheit und hässliche Ent(halsi)lein. Trotzdem viel Erfolg.

    Gruß Halsi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    HI
    du sagst es,es gibt verschiednen auffassungen über schönheit, und es ist sehr gut so, es wäre für mich graunvoll zu wiesen, das alle das gleiche mögen wie ich

    Damas
     
  4. #43 Siegfriedrich, 2. Februar 2014
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    >>><<<

    Hallo Halsi ,



    Du hast schon recht das es unterschiedliche Meinungen gibt was schön (einem gefällt) ist, und was einem nicht gefällt. Aber der Vogel auf dem Bild ist mit ein Ziel was wir erreichen wollen ! :zustimm:
    Deshalb vielen Dank dafür das Du uns Erfolg wünschen tust :beifall:das der Vogel auf die Stange kommt. :bier:


    ....("<.....<")....
    .._(,,)___(,,)_.... mit besten Grüßen
    ....//........\\.......Zfrd. Siegfried

    Ps. Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, daß sie verdient war.

    <<<>>>
     
  5. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    hALLO AM ALLE

    bei den fusis und die dom. gesäumten, ist wie bei den schecken, mann kann sie miteinander verparen, und sie vermichen sich, die einzieger unterschied ist die fusis sind dominant , also von den domis sieht man nicht mehr, sind eifach weg, zimt ist definitiv kein drin aus der verparung fusi x zimt ist kein zimt vogel gefalen, misty ist auch nicht drin aus der verparung fusi x misty sind 2 fusi weibchen gefallen eine normal und eine fusi-misty, und sie haben fablich nicht aber rein garnicht miteinnander gemeisam, und die fusi-misty ist hässlich wie die nacht, in 2 oder 3 wochen mache ich bilde

    von recht nach links 1.0 EF 0.1 und 1.0 DF aus der verparung 1.0 domi. x 0.1 fusi

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. #45 m.a.d.a.s, 23. Mai 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Na dann erst mal Glückwunsch zu dem "DF" Vogel, der für die weitere Erforschung der "Fusi" sehr wichtig ist.

    Also scheinen es zwei Allele vom gleichen Genort zu sein, oder? Um das jetzt noch zu beweisen, müsstest Du den "DF" an eine normale Henne verpaaren. Fallen nur EF Männchen und Weibchen, dann handelt es sich um die gleiche Mutation oder zwei Allele vom gleichen Genort. Bekommst Du jedoch einen Vogel, der genau so aussieht, wie der "DF", dann handelt es sich um zwei verschiedene, eigenständige Mutationen.

    Bis dahin ist die Bezeichnung DF für den ganz hellen Vogel noch mit Vorsicht zu genießen und ich würde lieber die Bezeichnung "Fusi SL Gesäumt" verwenden.

    Sollten es zwei Allele sein, müsste man sich beide noch mal genau anschauen, um die Unterschiede festhalten zu können, um so eine sichere Identifikation der jeweiligen Ausprägung zu gewährleisten. Und dann folgt natürlich noch die Namensgebung. Aber die sollte man erst in Angriff nehmen, wenn alle Erkenntnisse gefestigt und gesichert sind. Man könnte eine römische Zahl hinter der Bezeichnung SL Gesäumt verwenden oder aber eine Abkürzung für das Herkunftsland, so wie es auch beim Wellensittich oder den Agaporniden gemacht wurde/wird. Dazu müsste man natürlich wissen, wo die ursprünglich SL Gesäumt Mutation entstanden ist bzw. das erste mal aufgetreten ist. Ist mir jedoch leider nicht bekannt.

    madas
     
  7. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Hi Stefan
    der sieht genau so aus wie ein DF fusi das wegen DF, aber mit der bezeichnung "Fusi SL Gesäumt" bin ich auch glücklich, wir müssen sowieso jetzt 2 oder 3 jahren warten bis wir mehr wiessen, aber die verpaarung mache ich 2015 wieder mit ein weibchen in spalt blau, vieleicht kommt ein blaue

    Antonio
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #47 m.a.d.a.s, 2. Juni 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Mir wurde zu getragen, dass der Text nicht so ganz verständlich war. Deshalb noch mal ein weiterer Versuch:

    Der "DF" Nachwuchsvogel von Antonio ist von entscheidender Bedeutung um herauszufinden, ob Fusi und SL Gesäumt zwei verschiedene Mutationen an verschiedenen Genorten sind oder ob es zwei Allele vom gleichen Genort sind. Dazu muss der "DF" Vogel nur an eine normale Henne verpaart werden und dann der Nachwuchs davon ausgewertet werden. Dabei könnten die beiden folgenden Fälle eintreten:

    Es sind zwei Allele vom gleichen Gen-Ort, dann können nur SL Gesäumte und Fusi sowohl bei den Männchen als auch bei den Weibchen fallen. Nix anderes.
    Es sind zwei verschiedene Mutationen, dann können normale, Fusi, SL Gesäumte und Fusi SL Gesäumte bei Männchen und Weibchen fallen. Also so bald ein normaler daraus fällt, sollte bewiesen sein, dass es sich um zwei verschiedene Mutationen handelt.

    Ich hoffe es ist jetzt etwas verständlicher. :)

    madas
     
  10. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    jo, so ist besser, so versteht es jeder, danke

    Antonio
     
Thema: "FUSI" Neue Mutation?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fusi vogel

Die Seite wird geladen...

"FUSI" Neue Mutation? - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?

    Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?: Hall bin neu hier!! .Halte Stieglitz Mayore in Aussenvoliere so wie innen.Habe aber immer wieder Ausfälle.An Sauberkeit kann es nicht liegen da...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...