Fuß verletzt und knabbert dran...

Diskutiere Fuß verletzt und knabbert dran... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, bin ein wenig ratlos und kann erst morgen zum TA fahren. Eines meiner Nymphieküken ist seit Donnerstag am Fuß (hintere Zehe) verletzt....

  1. #1 Wind-Hexe, 11. Juli 2010
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo,
    bin ein wenig ratlos und kann erst morgen zum TA fahren.
    Eines meiner Nymphieküken ist seit Donnerstag am Fuß (hintere Zehe) verletzt. Die Wunde hat zuerst stark geblutet. Nachdem wir das Füßchen versorgt haben, sah auch alles gut aus. Als ich gestern Abend von der Arbeit kam, war die vordere Zehe des Kleinen am bluten und er hatte einen ganz blutverklebten Schnabel.
    Wir haben wieder alles gereinigt und desinfiziert, doch heute morgen ist der Kleine schon wieder dabei ertappt worden, wie er selber an seinem Füßchen knabbert. Mittlerweile ist das Füßchen auch angeschwollen.
    Ich habe das Gefühl, dass dem Kleinen der Fuß schmerzt und er deshalb dran knabbert. Die eignetliche Verletzung sieht gar nicht so schlimm aus, aber wie kann ich das Knabbern verhindern??? Ich habe versucht, den Fuß mit Watte zu verbinden, aber dann knabbert der Kleine umso mehr und seine Geschwister finden das dann auch interessant.
    Der Zwerg ist leider noch keine 2 Monate alt und somit nicht futterfest, ich kann ihn also nicht von den Alttieren/Geschwistern trennen.
    Wie kann ich nur verhindern, dass er alles noch schlimmer macht, bis ich morgen mit ihm zum TA kann???:idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Hallo , hatte das mal mit einem Wellensittich vor längerer Zeit . Hab ihm ein Stück Mullbinde zurechtgeschnitten , verbunden und eingeschnitten und dann verknotet . Auf Polsterung zwischen den Zehen achten . Natürlich wird er vielleicht versuchen , das abzuknabbern , aber das könnte eine Weile dauern . Der TA hatte einen Trichter mitgegeben , aber das ist fast schon Piepmatzquälerei . Musste aber sein (für vier Tage ) . Nun ist dein Vögelchen ja noch so klein , ginge das mit dem Trichter überhaupt ? LG Anja
     
  4. #3 Wind-Hexe, 11. Juli 2010
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Anja, ich fürchte, wenn der Kleine einen Trichter umhat, kriegen die Elterntiere einen Herzinfakt und füttern ihn nicht mehr. Wir haben auch schon versucht, ihm den Fuß zu verbinden, aber das Füßchen ist so klein, dass der Verband nicht gehalten hat...
     
  5. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Hallo Nicole , da könntest du recht haben mit den Eltern , aber jetzt ist ja nicht mehr so lang bis morgen zum TA . Drücke dir ganz fest die Daumen , das er es noch bis morgen ohne Probleme durchhält und der TA helfen kann . LG Anja
     
  6. #5 Moni Erithacus, 11. Juli 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Nicole,

    Wir hatten sowas ähnliches bei unseren Pipsi,3 Tage nach verlassen der Nisthöhle hat der Kleiner sind das Bein gebrochen,wir mußten es fixieren und auf richtige Fußstellung achten,leider war er auch noch nicht Futterfest und wir hatten keine Wahl,als ihm von der Gruppe zu trennen,da er in einem Trichter sitzen mußte um den Fuß nicht in die falsche Richtung zu drehen.Es war sehr schwierig ihm zu füttern,da er schon ein "Beisser" war und ich die ersten Tage sogar Handschuhe tragen mußte;)

    Bei unseren Fritz war vor fast 2 Jahren der Fuß verletzt,genauer auch zwei Krallen,er ging immer dran ,es hat sich herausgestellt das es nicht richtig durchblutet wurde und die Krallen am absterben waren,deswegen hat er immer dran gebissen,der vTa hat die Krallen ganz abgetragen,er bekam Antibiotika,Aufbauspritze,Schmerzmittel,alles ist abgeheilt,jetzt kann er auch ganz gut damit leben.

    Viel Glück morgen beim Tierarzt.
     
  7. #6 Wind-Hexe, 12. Juli 2010
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo,
    mein Mann kommt mit dem Unglücksraben gerade vom TA. Der Kleine hat eine Penicillin-Spritze erhalten und ich muß ihm jetzt über mehrere Tage Tropfen (Antibiotika) verabreichen. Das Füßchen ist noch dran, nur der Ring ist ab. Ich hoffe, wenn der Schmerz nachläßt, heilt das Füßchen. Ich denke, der Kleine hat somit sein Bleiberecht bei mir erwirkt...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Fuß verletzt und knabbert dran...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich verletzung am fuß

    ,
  2. trichter windhexe

    ,
  3. papagei wunde knabbert

    ,
  4. gelähnter fuss beim Wellensittich und er knabbert immer dran,
  5. nymphensittich hat wunde am hinteren bein,
  6. papagei knabbert sein fuß blutig,
  7. vogel fuß verbinden,
  8. sperlingspapagei fuß kaputt und knabbert,
  9. rosella fuß knabbern,
  10. vogel knabbert verletzung
Die Seite wird geladen...

Fuß verletzt und knabbert dran... - Ähnliche Themen

  1. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  2. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  3. verletzt ?

    verletzt ?: Mein Sky Sitzt jetzt schon seit ich von der Schule nach Hause gekommen bin mit dem Fuß angewinkelt da ich weiß nicht... dass kommt mir seltsam vor...
  4. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...
  5. Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?

    Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?: Ich habe vor ein paar Tagen eine noch junge Taube am Bahnhof mitten im Berufspendlerchaos auf dem Bahnsteig entdeckt und gleich aufgesammelt, weil...