Fußboden

Diskutiere Fußboden im Kaninchen Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Hallo an alle! Ich spiele mit dem Gedanken, zwei Häschen in meine Wohnung einziehen zu lassen. Nun sagte mir aber ein Kumpel, dass Hasen wohl auf...

  1. framai

    framai Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo an alle!
    Ich spiele mit dem Gedanken, zwei Häschen in meine Wohnung einziehen zu lassen. Nun sagte mir aber ein Kumpel, dass Hasen wohl auf Holzfußboden zu sehr rutschen und sich womöglich die Beine verletzten - das möchte ich ja nun nicht :traurig: Sie sollen ja schon in der ganzen Wohnung herumhoppeln dürfen, aber muss ich deshalb jetzt meine ganze Wohnung mit Teppich auslegen? :?
     
  2. #2 Flitzpiepe, 24.03.2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    wenn Du sie in der ganzen Wohnung hoppeln lassen willst, musst Du sehr darauf achten, dass keine gefährlichen Stoffe, Pflanzen und Kabel (!!) herumliegen, wo die Häschen drankommen oder einklemmen können. Und sie können sich sehr lang machen, wenn sie irgendwo ranwollen, was ihrer Meinung nach ganz interessant ist.

    Da Häschen stubenrein werden (zumindest meine haben immer im Käfig geköddelt und gepinkelt), wäre ein Teppich kein Problem. Sie können zwar auf Holzboden ausrutschen, wenn sie ihre drolligen 5 Minuten haben und wild rumtoben, aber meistens hoppelt ein Hase ja nicht wie verrückt durch die Gegend und in Teppichen können sie sich mit ihren Krallen auch verfangen und sehr schlimm verletzen.

    Am besten lässt Du sie, wenn sie alleine sind, nur in einem Zimmer hoppeln und sobald Du daheim bist, können sie noch die anderen Zimmer erkunden.

    Du kannst in dem einen Zimmer alles mögliche bauen aus Holz, mit Steinen usw. worin sie sich verstecken können, Nahrung suchen müssen usw.
     
  3. framai

    framai Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo und danke! Ja, das mit den Kabeln könnte zum Problem werden. Mein Freund ist sehr technikbegeistert und bei so viel Technik kommen auch viele Kabel zusammen :k in Wohnzimmer und Schlafzimmer. Er meint ja immer wieder, dass er gern alles kabellos haben will (übrigens auch wegen der Häschen :zwinker:), aber das kostet ja auch alles...
    Am besten sollte ich doch ein extra Häschenzimmer einrichten, wo sich die kleinen auch mal austoben können und darauf verzichten, dass sie in der Wohnung rumhoppeln. Und im Sommer können sie ja dann im Garten Auslauf haben.
    Aber alles dann in einer neuen Wohnung, die hoffentlich bald kommt :)
    Und vielleicht find ich ja auch eine Teppichart, wo die Kleinen nicht so oft dran hängen bleiben - hat jemand Vorschläge?
     
  4. #4 Flitzpiepe, 24.03.2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Wenn sie auf hartem Boden laufen, nutzen sich die Krallen ab, auf Teppich halt gar nicht und wenn man einmal angefangen hat, die Krallen zu schneiden, muss man es immer wieder machen.

    Häschen haben so feine Krallenenden, dass sie selbst in den kleinsten Fasern hängenbleiben können. Solltest Du ein extra Häschenzimmer nur für die Kleinen einrichten, dann kannst Du das ja auch zur Hälfte mit Heu auslegen ;-)

    Und beim Auslauf im Garten pass auf, dass von oben kein Greifvogel an die Kleinen rankann, sie sich aber auch unten nirgendwo durchgraben können.... die sind erfinderisch, vor allem, wenn ihnen langweilig ist!
     
  5. framai

    framai Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Was mach ich denn am besten, damit sie im Garten gut vor Greifvögeln geschützt sind, aber trotzdem genügend Auslauf haben und ein bisschen rumtoben können? Jedes Mal eine große Umzäunung aufbauen, die auch Schutz von oben hat? Oder hat jemand andere Vorschläge?
     
  6. #6 Flitzpiepe, 24.03.2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Es gibt ja solche Welpenzäune, die man mit Heringen im Boden befestigt und dabei ist immer so ein Netz, das man oben befestigt und vor Greifvögel, Katzen usw. schützen soll.
     
  7. framai

    framai Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Alles klar, ich werd mich bei Gelegenheit mal im Baumarkt umsehen oder vielleicht gibts auch was in der Tierhandlung.
     
  8. sss

    sss Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    " Altes Land"
    Hallo,

    Katzen sind sehr erfinderisch, ich würde immer die stabile Variante bevorzugen und nicht mit Netzen arbeiten! Habe selber 3 Katzen und Kaninchen, die Katzen sitzen auf dem Auslauf und beobachten die Kaninchen! Alles was also mit einem Netz abgesichert wird ist nicht wirklich geignet!
    Und wenn in der Nachbarschaft Hunde sind, sollte man sicher sein das die Zäune dicht sind, sonst sitzt der Hund auch noch vor dem Auslauf!

    Was spricht den gegen eine generelle Aussenhaltung?

    lg Sandra
     
Thema:

Fußboden

Die Seite wird geladen...

Fußboden - Ähnliche Themen

  1. Geeignetes Fußbodenmaterial für Tauben/Hühnerstall

    Geeignetes Fußbodenmaterial für Tauben/Hühnerstall: Hallo liebe Taubenfreunde, ich bin gerade dabei einen neuen Stall für meine Tauben und evtl. auch Hühner zu Bauen. Der Rahmen und das Dach ist...
  2. Holzfußboden in der Voliere

    Holzfußboden in der Voliere: Hallo Vogelfreunde, meine Voliere wird einen Fußboden aus Holz bekommen , was kann ich als Einstreu benutzen? Oder Einfach so lassen,was macht...
  3. Fußboden..auch mal nett

    Fußboden..auch mal nett: ..leider keine gute qualität* schäm* I´am walking...