Fußkranke Gouldamadine

Diskutiere Fußkranke Gouldamadine im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo! Habe vor 3 Wochen 1 Pärchen Gouldamadinen bekommen. Sie sind noch sehr jung. Nun hat das eine ganz geschwollene Füße, so ein kleines...

  1. #1 Maggy46, 25.07.2004
    Maggy46

    Maggy46 Guest

    Hallo!
    Habe vor 3 Wochen 1 Pärchen Gouldamadinen bekommen. Sie sind noch sehr jung. Nun hat das eine ganz geschwollene Füße, so ein kleines Geschwür unter der Sohle, oder wie man das nennt. Was kann ich machen? Als Sitzstangen habe ich Naturzweige. Vitamine und Mineralien bekommen sie auch. Der Ring ist auch nicht zu eng.

    Grüße von Marion
     
  2. sigg

    sigg Guest

    Hallo Marion,
    das Thema hatten wir vor ein paar Wochen.
    Eigentlich ist nichts zu machen, das wird sich ab und an verstärken, dann wieder zurückgehen.
    Wenn der Vogel trotzdem munter ist, würde ich mir keine Sorgen machen.
    Gruß
    Siggi
     
  3. #3 FliegendeHollaender, 25.07.2004
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    Es koennen auch Fussmilben sein, und dann muss man handeln, sonst kann das in Ernstfallen zum Verlust des Fuss fuehren.

    Fette Salbe wie Vaselin oder aehnliches (im Zooladen kann man auch was kaufen gegen Fuss und Schnabelmilben/scaly face bei Wellensittiche) und damit der Fuss und Bein jeden Zweiten Tag einfetten, das eine Woche tun und in die Wochen danach gut achten das es nicht zurueckkommt.
    Auch ein Auge offen halten bei die andere Voegel.
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Hallo Hans,
    ich glaube nicht an Milben.
    Hatte das gleiche Problem bei 0,1 Goulds vor vielen Jahren, aber niemals bei anderen Arten.
    Da ich die Vögel mit der Behinderung nicht abgeben konnte, habe ich sie noch viele Jahre in meinem Besitz gehabt.
    Es gab Wochen in denen die Vögel ihr Bein stark entlasteten, da der Ballen geschwollen war, dann wieder einige Wochen an denen alles normal war.
    Ich habe nichts in Form von Medikamenten unternommem. Wie soll man auch unter dem Fuß eincremen, das ist doch sofort an den Sitzstangen abgescheuert.
    Es ist später auch nie wieder aufgetreten.
    Marion kann ja dien Vogel vom TA begutachten lassen, um ganz sicher zu sein, daß es keine Milben sind.
    Gruß
    Siggi
     
  5. #5 Pet Detective, 02.08.2004
    Pet Detective

    Pet Detective Guest

    Hallo Marion,

    vielleicht helfen weichere Sitzgelegenheiten, sprich ganz frisches, relativ weiches Holz. Wechsel die Naturäste alle Woche aus, denn das trocknende Holz (besonders jetzt bei großer Wärme) kann schnell sehr hart werden und Fußprobleme verstärken. Möglichst viele unterschiedliche Dicken der Zweige wählen.

    Damit sich die Krallen dennoch gut abnutzen, kannst du am Käfig/Volierenboden flache rauhe Steine o.ä. auslegen, auf denen die Vögel gerne herumhüpfen.

    Wenn es schlimmer wird, würde ich aber auf alle Fälle beim TA vorbeischauen.

    Alles Gute für den Kleinen.
     
Thema:

Fußkranke Gouldamadine

Die Seite wird geladen...

Fußkranke Gouldamadine - Ähnliche Themen

  1. Fußkranker Vogel

    Fußkranker Vogel: Hallo Eigentlich halte ich Kanarienvögel, habe aber derzeit einen Wellensittich in Pflege. Dieser Vogel hatte zuerst leicht wunde Füße, was...
  2. Fußkranker Graupapagei

    Fußkranker Graupapagei: Hallo, wir haben einen jungen Graupapagei und der hat als Geburtsfehler einen schiefen Fuß, soll ich die Natursitzstangen mit einem günnen...
  3. fußkranker Kanari

    fußkranker Kanari: Hallo, Ihr! Mein Kanarienweibchen aus der letzten Brut von diesem Jahr hat ein wehes Füßchen. Es muß Ende September/Anfang Oktober gewesen...
  4. 3.0 Gouldamadinen 32457

    3.0 Gouldamadinen 32457: Ich habe 3.0 Goulds zur Vermittlung. Die drei Herren verstehen sich gut, ich züchte nur reinerbig wildfarbene Goulds, daher nehme ich sie nicht...
  5. Junge Gouldamadinen

    Junge Gouldamadinen: Sind in der letzten Nacht und in den frühen Morgenstunden geschlüpft. 2 JV sind auch schon innerhalb von 2 Std. gefüttert worden. Da ja noch etwa...