Fußring ist ab!

Diskutiere Fußring ist ab! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben!! Ich hab gestern abend echt einen Schock bekommen. Harpo ist ja eine Handaufzucht. Der Züchter hat ihm bei der Aufzucht...

  1. Aliseah

    Aliseah Guest

    Hallo Ihr Lieben!!

    Ich hab gestern abend echt einen Schock bekommen.

    Harpo ist ja eine Handaufzucht. Der Züchter hat ihm bei der Aufzucht keinen Fußring angezogen, und als ich Harpo dann abgeholt habe, hat er einen offenen Fußring vom Züchter bekommen. War auch alles kein Problem. Es hat zwar seine Zeit gebraucht, bis er sich daran gewöhnt hat, aber der Fußring hat ihn dann nicht mehr gestört.

    Gestern abend komme ich nun nach Hause und sehe, daß Harpo in seinem Käfig komplett aufgeräumt hat. Alles Spielzeug ist vom Käfig abgerissen und er hat es auf dem Käfigboden zerstreut. Das Harpo manchmal etwas wild beim spielen ist, war mir ja bewußt, aber so "aufgeräumt" hat er noch nie. Hab mich dann dran begeben, das ganze Spielzeug wieder aufzusammeln, da sehe ich, daß sein Fußring am Käfiggitter hängt. Keine Ahnung, wie er ihn abbekommen hat. Habe mir direkt sein Beinchen angeschaut. Keine Verletzung, keine Abschürfung, nichts. Auch scheint ihm nichts weh zu tun, denn er benutzt sein Beinchen ganz normal und zeigt keine Anzeichen von Schmerzen.

    Was soll ich jetzt machen? Soll ich versuchen, ihm den Fußring wieder anzuziehen? Ich glaube, das wäre für ihn eine ziemliche Strapaze. Ich will ihm das nicht unbedingt antun. Ist es denn besser, ich hebe den Ring auf oder soll ich mit ihm zum TA oder zum Züchter, damit einer von denen ihm den Ring wieder anzieht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Nicole

    gute Frage :? Da ja die Kennzeichnungspflicht besteht, erkundige dich doch bei deiner Behörde was du jetzt machen mußt. Mal abgesehen davon, sollte Harpo mal entfliegen ( auf Holz klopf) könnte er auch nicht über den Ring seinem Besitzer bzw. Züchter zugeordnet werden.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Nicole
    du könntest deinen Grauen auch chipen lassen, dann bleibt er ganz bestimmt nicht mehr mit dem gefährlichen offenen Ring am Gitter hängen. Glück gehabt, dass er sich anscheinend keine Verletzung zuzog.
     
  5. Aliseah

    Aliseah Guest

    Hallo Karin!

    Eine blöde Frage: Was ist denn chipen? Hab ich noch nie gehört. *schäm* :~

    @Nicole:
    Stimmt, daran habe ich auch schon gedacht. Ich muß mal mit meinem Freund sprechen, ob wir ihm den Ring mit einer Zange sonst wieder anziehen können.
     
  6. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Beim Chippen wird ein kleiner Mikrochip unter die Haut transplantiert. Soviel ich weiß geschieht das unter Narkose.
    Das lasse ich bei meinem kleinen Bubi nächste Woche auch machen. Hab so viel schlechte Erfahrungen mit Fußringen, die weggemacht werden mussten, da sie damit entweder im Spielzeug hängen blieben, wundgescheuerte Füsse hatten, und sonstigen Mist..
    [​IMG]
     
  7. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Beim chippen ist keine Narkose erforderlich, der Chip ist sehr klein und wird einfach unter die Haut gespritzt.
     
  8. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    na umso besser. [​IMG]
    Hab für nächste Woche Freitag den Chip-Termin beim TA.

    Dann hab ich da ne falsche Info erhalten. Dann ist mir das natürlich umso lieber wenn man da keine Narkose dafür braucht.
    Super, danke für die Info :D
     
  9. Addi

    Addi Guest

    da du nur einen vögel hast

    der manchmal lange allein ist ,wie ich herauslese .


    ist es nicht allzu tragisch ,wenn du den ring mit zu deinen Unterlagen legst und dieses so deiner behörde mitteilst
     
  10. Aliseah

    Aliseah Guest

    Der Kleine ist nicht oft lange alleine. Ich war gestern geschäftlich unterwegs, das kommt vielleicht einmal im Monat vor. Außerdem wird er kein Einzelvogel bleiben.

    Ich werde mal meinen TA fragen, ob er diese Chips auch einsetzt. Das wäre natürlich klasse.

    Vielen Dank für die Tips!!
     
  11. Addi

    Addi Guest

    Erspare ihm dass lieber

    auch ein Chipp ist nicht der Weisheit schlechter Schluss


    Gibt durchaus wandernde Verkapselte usw


    warum nicht den für den Vogel einfachsten Weg waehlen?
     
  12. Suzzi

    Suzzi Guest

    @ da du nur einen hast

    Finde ich immer wieder anregend wie hier immer gleich betont
    wird "NUR EIN VOGEL" ich kann nicht verstehen das nicht akzeptiert werden kann das manche eben NUR wenn auch meistens NUR für einege Zeit NUR einen haben.
    Da ich im Moment auch NUR einen habe schreib ich hier schon fast nix mehr, weil mich das stört das immer und immer wieder auf die Leute losgegangen wird die NUR einen haben wie lange und warum auch immer.
     
  13. Addi

    Addi Guest

    ganz

    einfache aussage dazu auch wenn du mit Schreib-Angst winkst :

    WEIL ES TIERQUAELEREI IST

    Sieh Dich mal auf entsprechenden Seiten um

    ,Wenn dass Kind erst in den Brunnen gefallen ist wirds fast immer tödlich für den Vogel ..... nach langen Jahren des Leidens
     
  14. TanjaS

    TanjaS Guest

    Hi!

    Meine beiden Grauen sind auch gechippt. Diese Chips wurden ohne Narkose einfach in die Brust gespritzt. Beim Röntgen im November hatte nur noch einer der beiden den Chipp! Beim 1. Röntgen im Juni (da war er noch da) sagte mir die Tierärztin schon, dass die Chipps sehr schlecht gesetzt wurden. Der wirklich "haltbare Chipp" wird wohl bei Narkose eingesetzt. Tja, nu muss ich den einen wohl noch einmal chippen lassen (dann aber richtig)! :(

    LG
    Tanja
     
  15. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Aha, sind ja schon wieder neue Erkenntnisse.

    Ich geh zu nem speziellen Papageientierarzt, und hoffe doch dass er "richtig" chippt!!!!

    Danke für den Hinweis.
     
  16. Aliseah

    Aliseah Guest

    Danke Tanja!

    Ich werd mich auch erst mal umhören. Außerdem haben wir auch noch eine recht gute Tierklinik in der Nähe. Mal hören, was die sagen.

    @Addi: Eine Entscheidung ist noch nicht getroffen. Und wenn ich eine treffe, dann wird es für meinen Vogel bestimmt die richtige sein.
     
  17. Addi

    Addi Guest

    das ist bockmist

    sorry aber ein chipp wandert im gewebe und dass kann schlimme folgen haben dabei ist shitegal wer und wie den chipp setzt unter narcose schon mal gar nicht dass ist als wenn ein zuckerkranker mensch wenn er sich insullin spritzen muss vorher in narcose muss . spasst da mal nicht mit rum ist verdammt ernstzunehmen ein fremdkörper im vogelgewebe 0l 0l


    Und in die Brust????

    Es gibt specielle ausgearbeitete Stellen die nur in Frage kommen dürfen .

    Sonst such mal nach 30 jahren den Chipp im Vögel



    Vielleicht die Pathologie :s
     
  18. TanjaS

    TanjaS Guest

    @Addi
    Na, dann erzähl' uns doch einmal, wo die Chipps genau hin müssen und wie sie gesetzt werden.

    LG
    Tanja
     
  19. Addi

    Addi Guest

    rechte seite

    untern flügelbugansatz
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Addi

    Addi Guest

    werden gesetzt

    wie spritze der chipp wird durrch die hohlnadel gedruckt und sollte nur unter die haut geprizt werden

    ist doch leicht vorstellbar wenn jeder chippt wo er will was es heist diesen chipp jemals wieder zu orten wenn keinerlei infos mehr darüber bestehen und die lesegeraete funktionierten nur direct übern chipp
     
  22. TanjaS

    TanjaS Guest

    Danke Addi! Dann werde ich mit meinem Tierarzt beim nächsten Tierarztbesuch über diese Chip-Stelle für den neuen Chip mal reden.

    LG
    Tanja
     
Thema:

Fußring ist ab!

Die Seite wird geladen...

Fußring ist ab! - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  3. Ab wann Grünes für Kanarienkücken?

    Ab wann Grünes für Kanarienkücken?: Mein Küken ist jetzt 7 Tage alt. Ab wann kann ich Grünes oder Obst geben? Leider habe ich das nicht gefunden unter den Themen, auch nicht unter...
  4. Ab wann dürfen puten Gras

    Ab wann dürfen puten Gras: hallo ich wollte mal fragen an welchen alter puten kücken Gras haben dürfen
  5. Ab wann ist eine Geschlechtsbedtimmung bei Laufenten möglich?

    Ab wann ist eine Geschlechtsbedtimmung bei Laufenten möglich?: Hallo, Nach über zehn Jahren bin ich wieder zu drei Laufenten gekommen. Aber wie erkennt man das Geschlecht der Tiere? Die kleinen sind jetzt ca...