Fußringe, wer kann mir was darüber sagen?

Diskutiere Fußringe, wer kann mir was darüber sagen? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Meine Beiden haben rote Fußringe...und darauf steht: beim Männchen: DKB und quer 04/2317 dann 4/06 67 P beim Weibchen: DKB quer 04/ 2317 4/06...

  1. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Meine Beiden haben rote Fußringe...und darauf steht:
    beim Männchen: DKB und quer 04/2317
    dann 4/06
    67 P
    beim Weibchen: DKB quer 04/ 2317
    4/06 47P

    Kann man darüber den Züchter finden?
    Wie alt sind die Vögel?
    Uns wurde gesagt 1/2 Jahr.
    Was kann man noch erkennen?
    Sind sie aus dem selben Wurf... ?

    Wer weiß was?

    Danke schonmal
    Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo claudia,
    schau mal hier hat "unser" uwe ganz toll die ringfarben erklärt.
    deine sperlis sind also von 2006
    dass sie erst 1/2 jahr alt sind, kann also nicht sein, denn das jahr 2007 hat die schwarze ringfarbe.

    und hier ist der ring erklärt.

    DKB = der verein (bin mir nicht sicher, es könnte "Deutscher Kanarien Bund" heissen
    die querstehende nummer müsste die züchternummer sein.

    Vielleicht kann hans (solcan) die ringnummer wieder rausnehmen, denn die sollte auf keinen fall offen ins forum gesetzt werden.
     
  4. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Oh das wußte ich nicht!
    Danke für den Tip!

    Ja dann sind sie sicher ein Jahr alt....fragt sich nur warum der Züchter sie jetzt ins Zoogeschäft gegeben hat?
    Na beim nächsten Mal bin ich schlauer und kaufe nur beim Züchter....

    Liabe Grüße
    Claudia
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Deutscher Kanarien- und Vogelzüchterbund. Landesverband 04, Verein 23, Züchter 17. Roter Ring ist aus 2006, richtig. Aus dem selben "Wurf" - also Gelege - ist unmöglich zu sagen. Lfd. Nr. 47 und 67 liegen zwar eigentlich zu weit auseinander um aus dem selben Gelege zu sein, können aber trotzdem Geschwister sein. Da hilft nur den Züchter zu fragen. Die Hompage des DKB enthält ein Forum, darf also vermulich nicht verlinkt werden. Kannst ja mal selbst googeln. Dort gibt es Links zu den einzelnen Landesverbänden, evtl. hilft Dir da jemand bei der Suche nach dem Züchter.
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    claudia,
    ich habe auch beim züchter schon bewusst "alte" vögel gekauft.
    den ältesten habe ich mir geholt, da war er 7 jahre alt. er wurde trotzdem sehr, sehr zutraulich.
    vor etwa 4 wochen habe ich eine 5 jährige henne geholt - auch das habe ich nicht bereut.
    so gesehen sind sie mit einem jahr noch nicht "alt".

    warum der züchter sie jetzt erst abgegeben hat, wird nur er dir beantworten können.
    ist nur nicht schön, dass die im zoogeschäft nicht bescheid wissen (wollen??) und dir falsche auskünfte geben.
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Die Zoohandlung müsste ja den Namen des Züchters auch haben. Ich weiß nur nicht, ob sie ihn Dir sagen.
     
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Ringnummern dürfen stehen bleiben. Ist ja nichts schlimmes, die Vögel sind eindeutig von 2006 (rot) ansonsten kannst Du Dich an den DKB wenden, die geben Dir sicher Auskunft über den Züchter. Bin selber nicht im DKB sonst hätte ich nachgesehen.

    Gruß
     
  9. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Vielen Dank ihr seit super!

    Claudia
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Da kann man leider nicht so einfach nachsehen wie bei der AZ. Zumindest weiß man, dass es sich um den Landesverband Rhein-Main handelt. Schaut mal selbst nach, dort sind die Kontaktdaten aufgelistet, evtl. kann bzw. möchte der LV-Ringwart weiterhelfen.
     
  12. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und mal eine gegenfrage: was willst du mit dem züchternamen??? (die zoohandlung muss ihn so und so zwingend haben)

    du hast ein paar vögel gekauft welche mindestens ein jahr aber max. 2 jahre alt sind.
    abgeben wird man sie ja nicht mehr wollen, und wenn, dann geht es nur an die zoohandlung, denn der züchter hat damit nichts zu tun.

    ob es geschwister sind, kann die der züchter sagen, aber warum sollte er dies tun? er hat die vögel nicht an dich verkauft!

    freue dich über deine vögel und auf ein paar monate oder auch jahre kommt es doch im alter nicht an, einfach sich ohne gedanken machen an den vögeln erfreuen!
     
Thema:

Fußringe, wer kann mir was darüber sagen?