Fussringe

Diskutiere Fussringe im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Klasse, vielen Dank an Ebay. Hier kann jetzt jeder seine "Schwarzzucht " legalisieren...

  1. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Klasse, vielen Dank an Ebay. Hier kann jetzt jeder seine "Schwarzzucht " legalisieren

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2359667749&category=11288

    Was hier gemacht wird, ist doch eindeutig eine strafbare Handlung, kann man Ebay dafür nicht haftbar machen??

    Gemeldet wurde die Auktion schon, es passiert nur wieder mal nichts.
    0l 0l 0l 8( 8( 8(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich habe den VK angeschrieben und auch den ZZF, vielmehr direkt die Ringstelle.

    Das hier kam als Antwort der Vk zurück :

    Hallo,
    In der Niederlande ist keine Meldeflicht. Also: Darf ich hier die Ringe Verkaufen!
    _
    Mfg

    Das sehe ich aber anders, in Deutschland ist der Handel mit Fußringen nicht erlaubt, das müßte doch auch für ausländische gelten, oder?
     
  4. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Genau, so seh ich das auch. Was der Verkäufer damit in Holland macht ist , leider, egal.

    Aber die Auktion ist ja nicht auf Holland beschränkt.
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Solange die Ringe nicht an die deutschen Vögel kommen, ist gegen den Erwerb nichts einzuwenden. Erst der Gebrauch der ausländischen Ringe ist verboten, nicht der Besitz.
     
  6. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Nein, das stimmt nicht, glaube ich. Der Handel mit Fußringen ist verboten, nicht das Beringen, schon der Handel.

    Wenn ich dir heute anbiete, dir 3 Ringe zu verkaufen, ist allein das schon ne Straftat, ohne daß du die Ringe benutzt, weil ich keine Ringe handeln darf.
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Hi Manu,

    der Handel mit den "deutschen" Ringen ist verboten, das stimmt.

    Da es aber niederländische Ringe sind, die sowieso kein deutscher Züchter verwenden darf, kann sie jeder kaufen.
     
  8. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ist denn ausdrücklich nur der Handel mit inländischen Ringen verboten? Ich meine, es ist ja auch der Handel mit anderen Sachen generell verboten, egal woher sie stammen. Es geht ja darum, daß Nichtzüchter an Ringe kommen, die ihnen nicht zustehen. Ob das nur bei deutschen Ringen gilt, steht das irgendwo?
     
  9. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ebay ist doch in Deutschland und hier gelten entsprechend deutsche Gesetze oder? Es gibt auch ebay.nl, dann soll der dort seine Ringe verkaufen. Hier kann das Angebot meiner Meinung nach gelöscht werden. Naja, fragen kostet ja nix..

    LG
    Meike
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Auch als Deutscher Züchter darf ich Niederländische
    Ringe benutzen. Voraussetzung ist natürlich das ich Mitglied
    in einem Holländischen Verband bin. Ich bin seid 1994
    Mitglied in einer holländischen IG die einem großen
    Holländischen Verband, ähnlich der AZ angeschlossen ist.
    Von dort bekomme ich auch jedes Jahr ein
    Bestellformular für holländische Ringe. Da ich aber auch
    Mitglied in der AZ bin habe ich dies noch nie benutzt.
    Theoretisch könnte ich aber dort Ringe bestellen und
    auch meinen Vögeln aufziehen.

    Gruss

    Hans
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Hallo Hans,


    wenn du nun in einem östereichischen Verband wärst, bräuchtest du also selbst z.B. Graupapageien nicht zu beringen, weil das in Östereich nicht Pflicht ist?
    Diese Vorgehensweise ist für mich nicht nachvollziehbar, da laut Psittacoseverordnung die Ringe von einer der deutschen Ausgabestellen bezogen werden müssen. Nur so ist ja schließlich eine Kontrollmöglichkeit gegeben.
    Wenn du holländische Ringe verwenden würdest, machst du aus deiner deutschen NZ eine holländische NZ.

    Ausschlaggebend ist die Psittakoseverordnung :

    II. Allgemeine Vorschriften

    § 2

    (1) Wer Papageien oder Sittiche halten will, um von diesen Tieren Nachkommen aufzuziehen (Züchter) oder mit diesen Tieren zu handeln (Händler), muss die Tiere kennzeichnen, dabei hat er Fußringe zu verwenden, die vom Zentralverband Zoologischer Fachgeschäfte Deutschlands e. V., Frankfurt a. M. (Zentralverband) oder vom Bundesverband für fachgerechten Natur- und Artenschutz, Hambrücken (Bundesverband), abgegeben werden. Die Fußringe dürfen nur an Züchter und Händler abgegeben werden, die das Vorliegen einer Erlaubnis nach § 17 g Tierseuchen- gesetzes gegenüber dem jeweiligen Verband nachgewiesen haben. Offene Fußringe müssen so beschaffen sein, dass sie nur einmal verwendet werden können.
     
  12. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Endlich unternimmt mal jemand was. Folgende Mail habe ich eben vom BNA erhalten:

    [[ Herzlichen Dank für Ihre Information. Wir werden am Montag, den 17.11.2003 eine Anzeige beim Bundesministerium für Verbraucherschutz wegen Verstoß der Psittakoseverordnung stellen.

    Vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen

    Lorenz Haut ]]
     
  13. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Natürlich ist die Psittacoseverordnung ausschlaggebend.
    Aber auf Antrag kann Dir das Veterinäramt eine
    Ausnahmegenehmigung erteilen. Aber wer macht das schon.

    Gruss
     
  14. fisch

    fisch Guest

    Die Ausnahmegenehmigung bezieht sich nur auf "ungewollten" Nachwuchs von Haltern ohne Zuchtgenehmigung.
    Damit kann man dann auch Ringe erhalten - auf keinen Fall aber ausländische Ringe (denn damit ist ein Herkunftsnachweis nicht mehr gegeben)
     
  15. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ich habe mit Herrn Vins von der AZ kontaktet, auch sie wollen was unternehmen.
    Der Anbieter hat das Angebot aber auch schon rausgenommen.
     
  16. #15 Saugschmerle, 17. November 2003
    Saugschmerle

    Saugschmerle Guest

    Ringe

    Aber es gibt ja immer wieder Menschen, die irgendwelche Ringe verkaufen. Diesmal sind es Fußringe für Tauben aus verschiedenen Jahrgängen.

    hier

    In anderen Auktionen gibt es dann noch mehr, und auch eine Zange zum beringen.

    Was soll man jetzt machen?
     
  17. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich wüßte nicht, was gegen eine Ringzange spricht, die Dinger sind mit 13 Euro recht teuer im handel und wenn einer eine übrig hat oder nicht mehr braucht. Der Handel damit ist vollkommen i.O.!
     
  18. #17 Saugschmerle, 17. November 2003
    Saugschmerle

    Saugschmerle Guest

    Es geht mir ja nicht um die Zange alleine. Aber im Zusammenhang mit den Ringen stößt es mir halt etwas auf.
    Natürlich, als Werkzeug alleine.......
    Da hab ich gar nicht dran gedacht.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Glanzfasan

    Glanzfasan Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    tzztzt

    Was hast du gegen die Taubenringe, die kann jeder Bestellen.
    Die bekommst du beim BDRG in der Ringstelle, das ist nicht wie bei den vögel wo du eine Zuchtgenehmigung brauchst, wie gesagt die bekommt jeder.


    mfg glanzi
     
  21. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ich habe heute eine Email vom ZZF bekommen, die geben das Ganze an das zuständige Referat beim Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft weiter. Scheinbar erhoffen die sich, daß die von ebay den Namen kriegen oder so. Damit die dann das zuständige VetAmt ermitteln können!
     
Thema:

Fussringe

Die Seite wird geladen...

Fussringe - Ähnliche Themen

  1. Offenen Alu-Ring 11,5

    Offenen Alu-Ring 11,5: Hallo, hoffe das ich im Richtigen Forum gelandet bin. Mein Graupapagei hat seien Ring verloren. Neuer Ring ist genehmigt und bestellt. Benötigt...
  2. Was sagt der Ring aus?

    Was sagt der Ring aus?: Hallo erst mal, ich hab keine Ahnung ob ich im richtigen Forum gelandet bin, und ob man mir überhaupt weiter helfen kann. Ich komme selbst...
  3. Edelpapagei: Fussring Bezeichnung (geschlossen)

    Edelpapagei: Fussring Bezeichnung (geschlossen): Hallo, Ich habe ca. vor 3 Monaten einen Edelpapagei Hahn bekommen, er soll im juni 2015 geschlüpft sein, also genau 1 jahr jung. Er hat einen...
  4. BlaukopfSchmetterlingfink - welcher Fussring?

    BlaukopfSchmetterlingfink - welcher Fussring?: Wie im Thema: mit welchem Fussring soll ich BKSchmettelingfinken beringen? Ich habe 2 verschiedenen Informationen: 2,0 und 2,5mm.
  5. Züchter an Hand der Ringnummer finden

    Züchter an Hand der Ringnummer finden: Hallo :0-:0- an alle Vogelliebhaber, Wer kann helfen beim Herausfinden eines Züchter an Hand der Ringnummer??? Mir wurde jetzt ein 2....