fußsalbe

Diskutiere fußsalbe im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; HAllo kennt einer von euch die vitakraft kamasol Fußpflege Salbe? Wenn ja was haltet ihr davon und wie wendet ihr sie an? Ich habe in meine...

  1. Sebi1982

    Sebi1982 Guest

    HAllo kennt einer von euch die vitakraft kamasol Fußpflege Salbe?
    Wenn ja was haltet ihr davon und wie wendet ihr sie an?
    Ich habe in meine walnuss sitz stangen kleine ritze gemacht und da die salbe eingeführt aber nur in massen.
    Habe mir gedacht so fetten sie sich die füße selber und den schnabel auch wenn sie sich an den ästen reiben.
    Ist das schädlich oder ist das ok?
    Habe schon davon gehört das manche eher auf melkfett schwören aber davon halte ich nicht so viel da rotet ziemlich schnell.

    Würde mich sehr über viele antworten freuen und vileicht auf eine spannende diskusion.


    Mfg sebi 1982 mit susi und lena:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich kenne diese Salbe nicht. Haben Deine Wellis denn Probleme mit den Fußsohlen?
     
  4. Sebi1982

    Sebi1982 Guest

    hallo nein meine beiden haben kein problem mit den füssen.
    Diese salbe soll auch vorbeugen.
    Die salbe wurede mir von einem züchter in meire umgebung enpfolen.
    Er benutzt sie auch und seine geier haben wohl keine probleme mehr mit den füßen.
    Mann kann wohl auch den schnabel und die nasen haut damit eireiben.
    Dann kann es doch eigentlich nicht schädlich sein wenn sie es auch selber machen indem sie an den ästen sich reiben oder?
    Es ist auch so inder packungs beilage als tipp beschrieben.


    Mfg sebi 1982 mit susi und lena:0-
     
  5. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich würde es nicht so machen, an den "gefetteten" Füßchen würden bei meinen "Sandlatschern" zuviel Partikel ankleben und damit erst recht Entzündungen und Geschwüre hervorrufen.

    In freier Natur machen Vögel (meines Wissens) auch keine solchen Fußbäder. Wenn erforderlich würde ich von Hand nach Bedarf behandeln.

    Persönlich nehme ich überhaupt nur (unparfümierte) Ringelblumensalbe für einen meiner Nymphen, dem die meisten Federn (auf Grund von Rupfen) seit Jahren fehlen, um wenigstens ein wenig die Haut zu schützen bzw. zu pflegen. Als Vorbeugung zur ständigen Fußpflege würde ich nichts auf Äste schmieren.


    Viele Grüße aus Dresden
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Sebi,

    kauf bloß nicht alles was Vi... usw. anpreisen - das hilft nur einem wirklich, nämlich der Firma!
    Biete ihnen eine gesunde Körnermischung und viel Obst und Grünfutter an, dazu Mineralmenü oder einen Mineralstein, dann
    haben sie alles was sie brauchen.
    Die Sitzstangen würde ich damit nicht einschmieren, davon werden sie höchstens glatt und rutschig (könnte ich mir denken) und wenn die vögel daran knabbern, fressen sie die Salbe. Ob das gut ist?
    Wenn die Vögel gesund sind, brauchen sie auch keine Salbe. Haben sie in der Natur auch nicht ;)
     
  7. Bea

    Bea Guest

    Hi,
    Sie werden glatt und rutschig! Kann ich bestätigen.

    Als ich meinen ersten Vogel bekommen habe, dachte ich auch, tu ihm was Gutes und creme ihm die Füsse ein, aber er wollte nicht.....dann bin ich auch auf die Idee gekommen, die Salbe auf die Sitzstange zu schmieren....ich mußte aber die ganze Stange einschmieren, da er sich immer dort hingesetzt hatte, wo keine Salbe war.

    Da er nun keine andere Möglichkeit hatte...ist er regelrecht auf der Stange geschlittert....sah zwar lustig aus, ihm hätt aber auch was passieren können.

    Ich habe ihm angesehen, dass er das mit der Salbe nicht mochte und habs dann gelassen, mal ganz abgesehen, dass die Salbe auch nicht besonders riecht:k

    Wenn ich heute sehe, dass einer unserer Vögel Druckstellen haben sollte, würd ich es anders machen....ich würde mir die Hände mit Ringelblumensalbe oder Melkfett selber eincremen und da fast alle unsere Vögel auf die Hand kommen, bekämen sie schon genug davon ab, wenn sie auf mir *rumtrampeln*

    Aber profilaktiv würde ich keinem mehr eine Salbenbehandlung antun....im Regenwald gibts auch keine Salbe;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: fußsalbe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fuss salbe vitakraft

    ,
  2. Fußpflege Salbe vitakraft

    ,
  3. vitakraft fusspflege salbe vögel