Futter aus dem Bioshop wird boykottiert

Diskutiere Futter aus dem Bioshop wird boykottiert im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, nachdem ich auf der Suche nach einer neuen Futterquelle war, bin ich schließlich bei einem Biofuttershop gelandet und hab da mal Futter...

  1. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo, nachdem ich auf der Suche nach einer neuen Futterquelle war, bin ich schließlich bei einem Biofuttershop gelandet und hab da mal Futter bestellt. Keine billige Geschichte, aber für die Lieblinge tut man ja alles, ne ;) Nur gibt es da ein kleines Problem: dieses Futter wird schlichtweg verweigert! Gut, es riecht schon anderes als "normales" Futter und da sind auch mehr Kräuter drin, aber ich gehe doch schon mal davon aus, daß die Qualität gut ist (obwohl man das nie mit Bestimmtheit sagen kann). Hat von euch schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich bin jetzt wieder wieder zu anderem Futter übergegangen (hab noch ne neue Futterquelle aufgetan). Schließlich kann ich meine Beiden ja nicht verhungern lassen. Oder hätte ich hartnäckiger sein solln. So nach dem Motto: Friß oder laß es:idee: :idee: ?!?
    LG Christine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Sind denn da andere Körner drin als in dem gewohnten Futter? Vermutlich trauen sie der Sache nicht, weil es ein anderes Futter ist. Einfach mal die beiden Futtersorten vermischen, vielleicht kannst Du sie so überlisten.
     
  4. #3 mellinowski, 25. August 2007
    mellinowski

    mellinowski Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christine!

    Habe gerade deinen Beitrag gelesen.
    Da ich ja die Betreiberin des oben genannten Shop bin - dachte ich mir ich schreibe doch mal direkt ;)

    Leider sind Papageien und Sittiche was das Futter angeht sehr wählerisch
    Von den Sachen, wo wir uns wünschen, dass sie es fressen tun sie dies oft nicht. Verhungern lassen sollst du sie auf keinen Fall. Wenn du gern bei unserem
    Futter bleiben möchtest - kannst du es ja mit anderem Futter vermischen und dann immer reduzieren. Das ist ganz deine Entscheidung.
    Wegen der Qualität brauchst du dir keine Sorgen zu machen - das Futter wurde von der TH Hannover mykologisch und bakteriell untersucht - mit Lob!

    Wir haben auch schon die ersten positiven Rückmeldungen unserer Sittichfutter-Kunden, deren Vögel das Futter sehr gern gefressen haben.

    Manchmal braucht es einfach auch Zeit :zwinker:

    Grüße

    Melanie
     
  5. #4 BayCityRoller, 27. August 2007
    BayCityRoller

    BayCityRoller I believe I can fly ...

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lucy Lu,

    ich habe auch das Futter aus dem Biofutter-Shop gekauft. Ich persönlich bin absolut begeistert von dem Futter. Man merkt rein optisch und vom Geruch her, dass es sich um sehr gutes Futter handelt. :freude:
    Bei meinen Nymphies sieht es da schon etwas anders aus. Zu Anfang habe ich nur das Futter hingestellt - und keiner hat es gefuttert. Dann habe ich es als Alternative angeboten. Und so langsam klappt es. Immer mehr meiner 5 Süßen gehen auch an dieses Futter. Man muss ihnen (wie immer) viel Zeit lassen. So schnell lassen sich die Geier ja nicht überzeugen, egal um was es geht. :zwinker:
    Sobald ich merke, dass alle auch dieses Futter nehmen, setze ich das andere ab. Mal schauen wie`s weiter geht.

    Viele Grüße aus dem hohen Norden von
    Beate
     
  6. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Moni, Melanie und Beate! Danke für eure Antworten:dance: !
    Melanie, wir haben ja schon zusammen telefoniert (was ich sehr nett von dir fand) und ich finde das Futter rein optisch erste Sahne :zustimm: :zustimm: ! Nur: sag das mal meinen Vögeln:p :p . Das Futter, das ich im Moment füttere kommt da gar nicht ran. Aber, was soll ich machen? Ich werde es jetzt mal so versuchen, wie Beate mir geraten hat. Einfach mal das beide Futter (vom Bioshop und das andere) untereinander mischen und dann mal sehen was passiert. Wahrscheinlich bin ich mal wieder zu ungeduldig:+schimpf ! Vielleicht gewöhnen sie sich ja dran und das würde mich auch sehr freuen, weil ich auch weiterhin gerne diese Futter beziehen würde. Ich weiß ja auch von anderen , die auch das Biofutter beziehen und deren Vögel sind begeistert! Melanie, du hast gefragt, ob das Futter anderes auszieht. Ja! Richtig lecker mit Kräutern und weniger Sonnenblumenkernen. Und an die wollen sie ja nun gar nicht ran. Das verstehe, wer will. ICH nicht! Ich bleibe am Ball und werde berichten.
    LG Christine
     
  7. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    ... Und es hat funktioniert!! Warum nur bin ich nicht von selbst auf die Idee gekommenm, daß "normale" Futter mit dem Biofutter zu mischen:achja: :achja: Und auf einmal sind die großen schwarzen Sonneblumenkörner gar nicht mehr gefährlich, sondern werden jetzt zuerst aus dem Futter rausgepuhlt. Im Moment mach ich noch halbe/halbe und dann wird´s schon klappen.
    Noch mal danke für die Tipps!
    LG Christine
     
  8. #7 BayCityRoller, 6. September 2007
    BayCityRoller

    BayCityRoller I believe I can fly ...

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lucy Lu,

    das ist ja prima, dass es funktioniert hat. :freude:
    Manchmal muss man die Süßen halt zu ihrem Glück zwingen.
     
  9. #8 mellinowski, 6. September 2007
    mellinowski

    mellinowski Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christine!

    Schön das es so positiven Neuigkeiten gibt.
    Wenn du irgendwelche Fragen hast oder du einen Rat brauchst - wie immer einfach bei uns melden.

    Schöne Grüße

    Melanie
     
  10. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Beate und Melanie, manchmal muß man seine Lieblingen wohl tatsächlich zu ihrem Glück zwingen :zwinker: :zwinker: Und Nymphen können ja so was von zickig sein. Die größte Muffe hatten sie vor den großen (bösen) schwarzen Sonnenblumenkernen und jetzt wird sich drum gestritten. Um so besser, denn das Futter sieht richtig lecker aus.
    LG Christine
     
  11. #10 BayCityRoller, 28. September 2007
    BayCityRoller

    BayCityRoller I believe I can fly ...

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christine,

    das freut`mich sehr, dass sich Deine Pieper jetzt so auf das tolle Futter stürzen.:freude:
    Du hast Recht - sie sind manchmal sehr zickig (besonders die Hennen). Da scheint es so zu sein wie bei den Menschen.
    Wie ist das bei deinen Nymphen eigentlich mit Obst (frisch oder auch getrocknet) Meine konnte ich dazu bisher noch nicht überreden. :(
     
  12. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    :jaaa: :jaaa: :jaaa: Genau Beate, da hast du recht. Das ist wie bei uns Menschen. Die Weiber sind zickig und die Männer sind Machos. Genau wie bei meinen Vögeln:D :D .
    Also an Obst und Gemüse fressen meine beiden nur Möhren, Salatgurke und wenn sie mal besonders gut drauf sind Apfel. Hab aber auch schon gelesen, daß manchen Nymphen alles an Obst und Gemüse verweigern. Den Rest an Vitaminen geb ich übers Futter (Mittel von meinem TA) - was soll ich machen, wenn sie sonst nix an Obst fressen wollen?!?!?
    LG Christine
     
  13. #12 BayCityRoller, 28. September 2007
    BayCityRoller

    BayCityRoller I believe I can fly ...

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christine,

    was ist das denn für ein Vitaminpräparat von deinem TA? Ich möchte (bzw. muss) auch auf diese Art Vitamine zufüttern.
     
  14. mellinowski

    mellinowski Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hu Hu,

    Wir selbst haben zwar Graue und Aras aber was die zusätzlichen Vitamine betrifft
    so können eure Nymphis auch das Korvimin bekommen.
    Ich benutze es auch regelmäßig, obwohl unsere Vögel alle fleißige Obst- und Gemüseesser sind. Aber das ist leider trotzallem nicht immer ausreichend.

    @ Chistine
    Bitte kein Mord und Totschlag wegen der SB Kerne - es gibt noch genug :D

    Viele Grüße

    Melanie
     
  15. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ich denke, Sonneblumenkerne sind nicht gesund?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Beate, das eine Mittel ist Elmulvit (Futtermittelergänzung), dann Korvimin - Maggie hat sich immer die Feder so komisch angeknabbert und den Tipp mit Korvimin hab ich auch hier im Forum bekommen und seitdem ich dieses Mittel gebe, ist es ganz weg das "Federnknabbern". Und dann noch ein Mittel - sorry, ich kann´s auf dem Behältnis lesen, mein TA hat ne Sauklaue. Das ist so schwarzes Pulver, das geb ich 2 x die Woche auf´s Obst. Das gleiche gilt für Emulvit und Korvimin streu ich übers Futter. Frag doch einfach mal deinen TA. Wenn er VK ist, dann kann er dir das besser erklären wie ich :+keinplan :+keinplan .
    LG Christine
     
  18. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Melanie!!!! Urlaub gut verbracht?
    Ne, Mord und Totschlag gibt´s deshalb nicht, aber es ist doch interessant zu beobachten, daß sie erst einen mortz Bammel vor diesen Körnern hatten (wahrscheinlich, weil sie ganz schwarz waren) und nun nicht mehr.
    Sonnenblumenkerne in Maßen, nicht in Massen!!!!
    LG Christine
     
Thema:

Futter aus dem Bioshop wird boykottiert

Die Seite wird geladen...

Futter aus dem Bioshop wird boykottiert - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...