Futter aus dem Fressnapf

Diskutiere Futter aus dem Fressnapf im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Einmal und NIE WIEDER! Hab seitdem Motten in der wohnung und die bekommt man nur schwer wieder raus. Nicht dass die für vögel giftig wären, aber...

  1. Isis

    Isis Guest

    Einmal und NIE WIEDER!
    Hab seitdem Motten in der wohnung und die bekommt man nur schwer wieder raus.
    Nicht dass die für vögel giftig wären, aber wer mag sowas schon in der wohnung sehn.
    LG Isi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Canario, 6. April 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. März 2006
    Canario

    Canario Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ganz im Norden - Kiel
    Hi,

    ich würd's auch nicht kaufen. Die Kisten der Fressnäpfe und Futterhäuser, die ich bisher kennengelernt haben dienen mir zu oft kleinen Kindern als Sandkastenersatz während die Mamis an der Kasse Hunde- oder Katzenfutter bezahlen. Und wie Zugeflogen schon geschrieben hat, grosse Hunde sabbern da ebenfalls fröhlich rein. Nö danke. Ganz früher habe ich auch den *********-Schrott gekauft. Später das Futter aus einem Samenfachhandel bekommen und seit letztem Sommer - danke Patrick !! -- kommt bei uns nur noch Bird-Box Futter auf den Tisch - äh ich meine in die Schüsseln. Und für dieses Spitzen-Futter kann man(n) auch gerne mal Werbung machen.

    Canario
    mit Tom&Frida, Pacco&Rosa, Pedro&Rocia, Paul&Fridolin
     
  4. #23 flaeschchen, 7. April 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Danke Ihr habt mich alle überzeugt... nie wieder Fressnapf-Futter...
    Pfui Teufel, was man da alles hört :k
     
  5. #24 carola bettinge, 8. April 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    falls du futter beim züchter kaufen willst : vielleicht der widmann in olching . kenn ihn nicht , vielleicht auch der vogelpark olching?
    falls du bei einem der beiden anfrägst , dann schreib doch nochmal rein , würde mich auch interressieren! gruß
     
  6. Mausbär

    Mausbär Guest

     
  7. Gino

    Gino Guest

    Hallo,



    ich habe bis jetzt nur sehr gute Erfahrungen gemacht mit

    "www.Ricos-Futterkiste.de"


    auch der Katalog ist toll gemacht. Schaut einfach mal rein.
    Wenn man vormittags bis 11.00 Uhr bestellt ist die Lieferung am nächsten Tag vormittags da.


    Gino und die Rasselbande
     
  8. Anita2

    Anita2 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Biberach
    Hallo,

    also ich hab das Futter vom Schlecker Drogeriemarkt für Großsittiche gekauft und meinen zwei Nymphen hat das richtig gut geschmeckt. Deshalb kaufe ich es seither öfters mal. Allerdings weiß ich natürlich nicht, ob es wirklich gutes, sauberes Futter ist.

    Viele Grüße
     
  9. #28 Federmaus, 9. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Leider ist so "Kaufhausfutter" oft überlagert und falsch gelagert(zu warm und feucht).
    Wichtig ist regelmäßig eine Keimprobe zu machen. Bei gutem Futter keimen mindestens 75% der Körner, je mehr keimen, desto besser ist die Qualität. Bei einer Keimfähigkeit unter 50% bitte das Futter nicht mehr verfüttern.
     
  10. #29 Cyberangel, 11. April 2004
    Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Ich fand diesen Thread total interessant (Danke auch für den Testbericht, Federmaus) und werde jetzt auch einmal bei Bird Box bestellen.. Aber kann mir mal bitte einer verraten wodurch sich französiche und chinesische Hirse entscheiden? :?

    Viele Grüße
    Cyberangel
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Raphaela :0-

    Schau mal hier :)
     
  12. tamborie

    tamborie Guest

    Der Fairness halber sei noch erwähnt, dass es sich bei Fressnapffutter nicht um Kaufhausfutter handelt, sondern von einem großen Futtermittelhersteller (Vers. L.)
    Auch ist die Umschlaghäufigkeit sehr hoch, wodurch dies Futter eigentlich nie alt ist.

    Was das Futter aus offenen Schütten betrifft, dies muss keiner kaufen. Das Futter liegt auch bereits fertig abgepackt in den Regalen in 1 und 2,5 kg Abpackungen und mehr!


    Gruß
    Tam
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Tam :0-


    Meine Antwort bezog sich auf diese Frage, die ein Posting darüber steht und das ist Kaufhausfutter :~ .
     
  14. tamborie

    tamborie Guest

    Das ist mir doch völlig eg.....:D :D

    Nein Quatsch, natürlich hast Du Recht! :S
    Hatte dies nur angemerkt, damit nicht jetzt ein Jeder denkt bei Fressnapf gebe es Kaufhausfutter.

    PS. Selbst da es kein Kaufhausfutter ist.............ich würde es nicht füttern, da es Standard Saaten sind.

    Gruß
    Tam
     
  15. #34 carola bettinge, 16. April 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    was sind denn standard-saaten?
     
  16. tamborie

    tamborie Guest

    Standard Saaten sind die Hauptbestandteile eines Futters.
    Diese sind in der Regel günstig, während einige Saaten welche nur in geringen Prozentmengen im Futter enthalten sind mitunter sehr teuer sein können.
    Ein Standard Exotenfutter hat beispielsweise keine Salatsamen oder Grassamen, da diese das Futter erheblich teurer machen würden.
    Also nimmt man Standard Mischungen um die Gewinnspanne zu erhöhen.
    Davon abgesehen, habe ich auch schon Fressnäpfe gesehen, die in den Schütten Züchtermischungen drin hatten. (Ergo besseres Futter)

    Gruß
    Tam
     
  17. #36 carola bettinge, 16. April 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    @ tamborie:ahh , verstehe!


    übrigens: wenn man aus dem fressnapf-futter diese orangen und grünen teiler ( sehen aus wie bei nager futter) , die die sittiche ( zumindest meine) ohne hin nicht fressen raussammelt , sieht man al wie viel davon drin ist. ich denke damit sparen sie wohl auch geld: auffüller die billig herzustellen sind.
     
  18. tamborie

    tamborie Guest

    Hierbei handelt es sich um künstlich gefärbtes Eibisquit, ich hatte mal gehört es sollte in Deutschland verboten werden wegen der Farbstoffe.
    Keine Ahnung ob es nun so ist!?!?


    Gruß
    Tam
     
  19. #38 carola bettinge, 16. April 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    meine freundin ( sie hat hasen) ist ja schon seit längerem der festen überzeugung , dass in diesen eibisquit-teilern süchtigmacher drin sind. sie hatte einmal diese teier ( gibts auch einzeln als leckerlis) und die hasen wollten sie an den ersten beiden tagen nicht so recht fressen , haben sich danach drauf gestürzt, obwohl sie angeblich sonst einen sehr verschiedenen geschmack haben ( die beiden hasen). könnt ihr euch das mit den süchtig-stoffen vorstellen??
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Christianchen, 18. April 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Hi ihr!

    Hab jetzt auch verschiedene Futtersorten ausprobiert. Zwar noch nicht die Mischung vom Fressnapf, aber vom Dehner. Die war nun ja, wohl okay, aber auch nicht weltbewegend. Die zwei großen Futterhersteller hab ich früher mal gefüttert, aber bin nicht von überzeugt. Hab mal sowohl für die Exoten als auch für die Wellis so ein superteures Fertigfutter, das schmeckt wohl besser als das andere, aber der Renner ist das Futter von der Bird-Box. Kann ich nur empfehlen, meine Geier sind begeistert. Sehr beliebt sind auch die Unkraut und die Wildsamenmischung. Leider sind 4,50€ für den Versand recht viel, im Vergleich zum Futter, aber was tut man nicht alles für die lieben Vögelchen.
     
  22. #40 Kasjopaya, 18. April 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. März 2006
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @flaeschchen
    Ich wollte auch noch was dazu sagen: Also ich kaufe hin und wieder mal bei Fressnapf ein. Kaufe dort auch das offene Futter und ich hatte noch nie Probleme.

    In dem Fressnapf wo ich immer kaufe, sind die Leute total nett und verständnisvoll. Denke, daß die Mehrheit der Verkäufer selber Tiere haben.

    Habe dort mal ein ********* Futter gekauft und die Verkäuferin hat mich darauf aufmerksam gemacht, daß darin keine Konservierungsstoffe enthalten sind und ob sie nachsehen dürfe, ob sich Tierchen darin befinden. Habe natürlich ja gesagt und sie hat sich das Futter ganz genau angesehen und auch die Innenwände der Verpackung. Sie hatte dann noch gemeint, wenn sich in der zwischenzeit Tierchen einnisten sollten, dann soll ich mit der Verpackung und dem Kassenzettel wieder kommen und dann kann ich mir ne neue Packung nehmen oder bekomme mein Geld wieder.

    Jetzt bin ich etwas vom Thema abgekommen. SORRY! Ich kaufe mein Futter in letzter Zeit auch über Futterkonzept, wie so einige hier. Bin damit genauso zufrieden wie mit anderem Futter und meine Piepser auch :)
     
Thema:

Futter aus dem Fressnapf

Die Seite wird geladen...

Futter aus dem Fressnapf - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...